Schock Spülen

(444 Ergebnisse aus 8 Shops)
19 1 5
1
3 4 5
...

Anzahl pro Seite:

Ratgeber Schock Spülen


Schock Spülen

Schock ist ein deutsches Traditionsunternehmen mit Sitz in Regen. Mit dem Markennamen werden sofort hochwertige Qualitätsspülen verbunden. Im Jahre 1979 produzierte das Unternehmen die ersten Spülen auf Acrylbasis in Europa. Es schmückt sich zudem der Erfinder von Granitspülen zu sein.

Dabei suchte das Unternehmen die verwendeten Materialien kontinuierlich weiter zu verbessern und 1984 ließ es das Material Cristalite patentieren. Die Erfolgsgeschichte von diesem hält nun seit über 30 Jahren an. Nach Herstellerangaben werden jährlich über 1,5 Millionen Schock Spülen verkauft. Außerdem gehören zum Sortiment der Marke heute auch Küchenarmaturen. Vertrieben werden die Produkte in ungefähr 70 Ländern.

Das Sortiment der Marke genauer vorgestellt

Materialien

Die Schock Spülen bestehen zu ungefähr 80% aus Quarz. Bei diesem handelt es sich um den härtesten Bestandteil von Granit. Diese Beschaffenheit sorgt dafür, dass die Spülen robust, pflegeleicht und langlebig sind. Die Oberflächen weisen fast keine Spuren von Abnutzung auf. Außerdem wird der Quarz durch Acryl gebunden und abgedichtet.
 

Ferner nutzt Schock zwei hochmoderne, patentierte Compositwerkstoffe in seinen Spülen, welche mit CRISTALITE® und CRISTADUR® betitelt werden. Diese erweisen sich ebenfalls als sehr hart und beanspruchbar. Zudem weisen sie Wasser effektiv ab. Außerdem werden sie dadurch besonders fleckenfest. Sollte es doch zu Verunreinigungen kommen, ist die Reinigung der Spüloberfläche ein Kinderspiel. Ein weiteres Plus ist, dass das Material sich als licht- und farbecht erweist. Demnach können äußere Einflüsse über die Jahre nichts an der Färbung verändern.

Besonders hervorzuheben ist, dass die Materialien der Schock Spülen allesamt sehr nachhaltig sind. Für seinen kontinuierlichen Verbesserungsprozess in puncto Umweltfreundlichkeit und aufgrund des bereits hohen ökologischen Standards hält das Unternehmen einer ISO 14001 Zertifizierung stand. Dies bedeutet, dass die Produktion demnach den deutschen Umweltrichtmaßen entspricht. Charakteristisch sind hierbei auch der minimale Energieeinsatz und die Verarbeitung von größtenteils natürlichen Rohstoffen.
 

Einbauarten

Grundsätzlich lässt sich das Sortiment an Schock Spülen nach verschiedenen Einbauarten gliedern. Es wird zwischen Eckspülen, flächenbündiger Einbauspülen, klassische Einbauspülen und Unterbauspüle unterschieden.

Eckspülen sind insbesondere für Küchenzeilen mit L- oder U-förmigem Grundriss empfehlenswert. Durch die Platzierung in der Ecke liegt die Spüle in zentraler Position und kann bei Bedarf immer leicht erreicht werden.

Unter einem flächenbündigen Einbau der Spüle versteht man die Integration der Spüle in die Arbeitsfläche. Dabei stellt die Spülenkante eine Einheit mit der Arbeitsfläche dar. Demnach schließt die Oberseite der flächenbündigen Spüle nahtlos an die Arbeitsplatte an.

Die klassische Einbauspüle wird auf der Arbeitsfläche befestigt. Hier liegt die Spülenkante auf der Arbeitsfläche. Diese Art von Spülen bildet einen Schwerpunkt im Schock Sortiment.

Unterbauspülen werden, wie der Name schon verrät, unter der Arbeitsplatte oder auf mittlerer Höhe verbaut. Hierdurch ergibt sich eine Vergrößerung der Arbeitsfläche. Die Spüle kann einfach mit einem Brett oder mit entsprechendem Zubehör bei Bedarf abgedeckt werden.
 

Besonderheiten und Produktlinien

Die Schock Spülen punkten auch durch ihren pantentierten Überlauf. Dieser ermöglicht es die Stege zwischen zwei Spülbecken schmaler zu halten und dementsprechend kann das Becken größer ausfallen. Ebenfalls wird der Micro-Fräsrand besonders geschätzt. Dieser sorgt für eine bessere Formschlüssigkeit zwischen Spüle und Siebkorb. Dadurch setzen sich Schmutz und Ablagerungen weniger fest.


Bezüglich der äußeren Erscheinung arbeiten stets namhafte Designbüros mit Schock zusammen. So findet sich sowohl in der „PremiumLine“, wie auch der „TrendLine“ eine breite Auswahl an Modellen mit erstklassiger Optik. Es handelt sich hierbei entweder um klassische Spülen, Modelle im Landhausstil und futuristische Spülen. Auch die Zusammenarbeit mit international renommierten Farbberatern fließt in das Design der Schock Spülen mit hinein. Sie sind sowohl in klassischen Tönen, wie Braun, Dunkelgrau, Schwarz und Weiß erhältlich, wie auch in kessen Trendfarben wie Pink.

Grundsätzlich bewegt sich das Sortiment in einer mittleren bis gehobenen Preisklasse. Jedoch ist das Preis-Leistungsverhältnis aufgrund der hohen Langlebigkeit sehr gut.

Nach oben