Philips Kaffeemaschinen (125 Ergebnisse aus 52 Shops)

Beliebte Filter
Alle Filter anzeigen
Preis
Marke 1
Filter zurücksetzen
Produkttyp
Produkttyp

Einen Kaffeeautomat bezeichnet man als eine Kaffeemaschine, welche die Bohnen frisch mahlt. Eine Padmaschine wird mit kleinen, vorportionierten Filterbeuteln, den sogenannten Pads, gefüllt.

Alle anzeigen
Kaffeesystem
Kaffeesystem

Das Kaffeesystem gibt an, welche Pads oder Kapseln benutzt werden können. Zumeist sind diese normiert und es können keine Produkte von anderen Herstellern verwendet werden. Bei E.S.E.- Maschinen handelt es sich um kleinere Pads als die herkömmlichen Senseo-kompatiblen Pads.

Alle anzeigen
Wasserbehältervolumen
Anzahl Tassen
Anzahl Tassen

Die Tassenanzahl beschreibt, wie viele Tassen Kaffee die Kaffeemaschine mit einer Wasserfüllung produzieren kann. Bei Privathaushalten sind kleinere Wassermengen zu empfehlen, damit das Wasser immer frisch ist.

Funktionen
Alle anzeigen
Gesamtbewertung
  • 0 Sterne & mehr
Alle Filter anzeigen
Beliebte Marken
Philips
Bosch
Petra
Krups
De'Longhi
Melitta
All Ride
Suntec Wellness
Medion
Rowenta
Siemens
Severin
Bartscher
BEEM
Grundig
WMF
GOURMETmaxx
Russell Hobbs
Tchibo
Clatronic
Filtern 1
Sortieren nach:
  • Ansicht:

Alle Filter zurücksetzen
Philips
























Optisch ähnliche Angebote

Leider konnten wir zu Ihrem ausgewählten Artikel keine ähnlichen Angebote finden.

6 1 10
1
2 3 4 5 6
...

Anzahl pro Seite:

Ratgeber Philips Kaffeemaschinen


Philips Kaffeemaschinen

Der Genuss eines Kaffees am Morgen ist für viele der optimale Start in den Tag. Das Kultgetränk überzeugt durch sein herbes Aroma und seine belebende Wirkung. Der Geschmack des Getränks hängt natürlich maßgeblich von der Bohnenqualität ab. Jedoch ist auch die ideale Abstimmung von Brühdauer und Temperatur wichtig, was durch eine qualitativ hochwertige Kaffeemaschine gewährleistet wird. Entsprechend macht es beim Neukauf durchaus Sinn, sich an bewährter Markenqualität zu orientieren. Ein von der Fachpresse und von Nutzern gleichermaßen geschätzter Anbieter ist das niederländische Unternehmen Philips. Dieser hat sowohl attraktive Filterkaffeemaschinen wie auch Padmaschinen im Angebot. Entsprechend soll die Marke und ihr Sortiment im Folgenden näher betrachtet werden.

Über das Unternehmen

Hinter Philips steckt einer der weltgrößten Elektronikkonzerne, welcher seinen Hauptsitz in Amsterdam hat. Dieser beschäftigt insgesamt über 100.000 Mitarbeiter. Begonnen hat allem im Jahre 1891 als das Unternehmen von Gerard Philips mithilfe seines Vaters gegründet worden ist. Anfangs waren es nur 10 Arbeiter, welche mit der Produktion von Glühlampen beschäftigt waren. Schnell gelang es dem aufstrebenden Unternehmen zu expandieren und es wurde bereits im Jahre 1912 zu einer Aktiengesellschaft. Im Jahre 1914 wurde das Philips Forschungslabor eröffnet. Schon immer waren demnach Forschung und Entwicklung ein Herzstück des Konzerns.


Das Sortiment wurde im Laufe der Zeit stetig erweitert und oftmals konnte die Firma mit neuen Produktlancierungen wichtige technische Meilensteine setzen. Neben der Unterhaltungselektronik hat sich das Unternehmen in den letzten Jahren insbesondere auf dem Markt für kleine Haushaltgeräte stark aufgestellt. Dies äußert sich in einer entsprechend hohen Produktqualität und vielen innovativen Technologien.
 

Die Kaffeemaschinen im Fokus

Die Filterkaffeemaschinen

In den letzten Jahren haben Portionsmaschinen die Kaffeezubereitung in vielen Haushalten revolutioniert. Nichtsdestotrotz können sie die klassischen Filterkaffeemaschinen nicht vollständig zu verdrängen. Der Vorteil von letzteren ist die schnelle, kostengünstige und effizienten Zubereitung von größeren Mengen an Kaffee. Philips bietet in diesem Bereich unterschiedliche Produktlinien an, welche sich insbesondere in Hinblick auf Komfortmerkmale unterscheiden. Darunter finden sich natürlich auch günstige Einsteiger-Modelle, welche sich auf das wesentliche beschränken, wenngleich der Schwerpunkt eher auf Highend-Modellen liegt. Gemein ist allen Geräten eine hohe Verarbeitungsqualität.
 

Als Features sind insbesondere Aspekte wie Zeitschaltuhr, abnehmbarer Wasserbehälter, Direktbrühprinzip und Aromafunktion empfehlenswert. In unserer Filteroption können Sie gezielt nach Modellen suchen, welche diese Extras aufweisen.

Für Nutzer, die ihren Kaffee gerne auch mit ins Büro oder zum Picknick mitgeben möchten, könnte speziell auch eine Philips Filterkaffeemaschine mit Thermoskanne interessant sein. Die Highend-Varianten können insbesondere auch mit Optionen wie Entkalkungserinnerung, LED-Wasserstandanzeige, Dosierungshilfe und Swirl-Technologie punkten. Letztere wurde eigen von Philips entwickelt und sorgt dafür, dass der Kaffee während der Brühphase schon in der Kanne umgerührt wird.

Die Linie „Grind & Brew“ ist übrigens für alle Genießer ein besonderes Highlight. Hierbei handelt es sich um Kaffeemaschinen mit integriertem Mahlwerk. Wer viel Wert auch Design liegt, kann sich ferner die Serie „Café Gourmet“ genauer ansehen.


 

Padmaschinen - Die Senseo-Maschine

Philips war übrigens auch einer der ersten Hersteller von Portionsmaschinen. Das entwickelte Senseo-System erfreut sich dabei großer Beliebtheit. Dies liegt insbesondere an der Vielfalt an Pads, welche es ermöglichen auch andere Heißgetränke wie Kakao oder Tee zuzubereiten. Außerdem sind Pads pro Tasse günstiger als Kapselmaschinen und gelten ferner als umweltfreundlicher.

Auch hier lässt sich das Sortiment in unterschiedliche Serien gliedern, welche sich maßgeblich in Design und Bedienelementen unterscheiden, jedoch alle das gleiche Brühsystem aufweisen. Eine Ausnahme ist jedoch die Serie „Latte“, welche über ein integriertes Milchsystem verfügt und entsprechend auch die Zubereitung von Latte Macchiato gewährleistet. Auch die Twist-Serie bietet einen separaten Milchaufschäumer.

Nach oben