None

Smeg Geschirrspüler

(33 Ergebnisse aus 7 Shops)
2 1 5
1
...

Anzahl pro Seite:

Ratgeber Smeg Geschirrspüler


Smeg Geschirrspüler


Womöglich haben Sie es schon selbst erlebt, dass Sie nach Hause kommen und sich auf Ihrer Spüle das Geschirr der letzten Tage auftürmt. Sie sind leider noch immer nicht motiviert, diesen Berg anzugehen und Ordnung zu schaffen, aber ohne einen Geschirrspüler müssen Sie den Geschirrberg wohl doch per Hand spülen. Eine entscheidende Lösung könnte somit die Anschaffung eines Geschirrspülers sein und somit ihren Alltag erleichtern. Überlassen Sie doch einfach diesem Ihr schmutziges Geschirr. Somit müssen Sie sich nicht mehr selbst die Hände schmutzig machen, sondern lediglich den Geschirrspüler ein- und ausräumen.

Smeg ist ein Anbieter, der schon seit über 40 Jahre Geschirrspüler herstellt. Diese Erfahrungen machen sich natürlich auch in den Geräten bemerkbar und somit könnte das Unternehmen Ihr idealer Geschirrspülhersteller werden.


 

Das Unternehmen näher vorgestellt

Smeg ist ein italienisches Unternehmen, welches sich ab 1948 darauf konzentrierte, Standherde und weitere stilvolle Haushaltsgeräte zu veräußern. Schon 15 Jahre später verkaufte Smeg Geschirrspüler, wobei im Jahr 1970 schließlich der weltweit erste Geschirrspüler auf den Markt kam, der Platz für 14 Maßgedecke bot. Ein Maßgedeck ist dabei eine genormte Größe und besteht aus 1 Essteller, 1 Desserteller, 1 Untertasse, 1 Tasse, 1 Trinkglas, je 1 Messer und Gabel, als auch 1 Suppen-, Dessert- und Teelöffel. Neben der Technik legte Smeg aber auch immer viel Wert auf das Design der Geräte. Mit einem Smeg-Gerät liegen Sie modisch voll im Trend. Unterstützt wird das Ganze noch mit einem hohen Maß an Expertise. Somit ist es nicht verwunderlich, dass Smeg weltweit gerne von Kunden gekauft wird und sich das Unternehmen schon früh zu einem weltweit agierenden Unternehmen entwickelte.


 

Geschirrspüler von Smeg

Damit Sie im breit gefächerten Sortiment auch fündig werden, hat Smeg unterschiedliche Geschirrspüler entwickelt.

Zum einen gibt es neben freistehende Geschirrspüler auch Einbaugeräte. Zu den Einbaugeräten zählen unter anderem vollintegrierte Geschirrspüler, die komplett in die Einbauküche integriert sind und nach außen nicht mehr ersichtlich, teilintegrierte Geschirrspüler, bei denen man lediglich nur die Bedienoberfläche sieht sowie Unterbaugeräte. Diese werden nur unter die Küchenarbeitsplatte geschoben.

Als nächstes ist es wichtig zu wissen, welche Breite der Geschirrspüler höchstens haben darf. Denn Smeg bietet Geschirrspülmaschinen mit einer Breite von 45 cm für kleinere Haushalte an, Standardgeräte mit 60 cm, aber auch welche, die eine Breite von 90 cm aufweisen. In solch einem breiten Gerät passen bis zu 14 Maßgedecke hinein. Hier müssen Sie sich eben die Frage stellen, wie viele Personen in Ihrem Haushalt wie viel Geschirr benötigen, um weder ein zu großes noch zu kleines Gerät zu kaufen.

Natürlich hat Smeg seine Geschirrspüler mit einigen Finessen ausgestattet. So prüft ein Aqua-Sensorsystem, wie schmutzig das Wasser ist und wählt demnach unterschiedliche Programme aus, um möglichst wenig Energie und Wasser zu verbrauchen und dennoch das Geschirr von jedem Schmutzpartikel zu entfernen. Damit Ihr Smeg-Geschirrspüler auch bestmöglich geschützt ist, sind alle Geräte mit einem Aquastop ausgestattet. Diese Funktion reagiert sofort mit bestimmten Maßnahmen, falls irgendwo Wasser austreten sollte und verhindert somit einen größeren Schaden. Des Weiteren gibt es Geräte, die während dem Spülvorgang ein LED-Bodenlicht aktivieren. Dies sorgt für eine besonders angenehme Atmosphäre. Die Maschinen im Stil der 50er Jahre und einige weitere Modelle wie STLA825A-1 haben zudem eine „Anti-Finger Protektion“ Beschichtung, die das Anhaften von Fingerabdrücken verhindert.


 

Im Stil der 50er Jahre

Das Unternehmen entwickelt immer wieder neue Produktlinien. Besonders stilvoll sind hierbei die Geschirrspüler, dessen Design dem Stil der 50er Jahren gewidmet wurde. Erhältlich sind diese in den unterschiedlichsten Farben wie Apfelgrün, Pastellblau, Orange, Schwarz oder Rot, um nur einige zu nennen. Egal, ob Sie sich für ein Einbaugerät in diesem Design entscheiden oder für ein Standgerät, beide bieten Platz für 13 Maßgedecke.

Nach oben