None

Zanussi Geschirrspüler

(12 Ergebnisse aus 15 Shops)

Ratgeber Zanussi Geschirrspüler


Zanussi Geschirrspüler

Seit zum Ende des 19. Jahrhunderts hin die Geschirrspülmaschine erfunden wurde, hat sich dieses hilfreiche Gerät in die Köpfe und Herzen vieler Menschen gebrannt. Mittlerweile besitzen zahlreiche Haushalte einen Geschirrspüler. Die Vorteile einer solchen Anschaffung liegen klar auf der Hand: Benutztes Geschirr stapelt sich fortan nicht mehr meterhoch in der Küche. Dank der Spülmaschine kann dreckiges Geschirr direkt unsichtbar in dem Gerät verstaut werden. Außerdem kann man sich das lästige Spülen von Tellern, Tassen & Co. mit der Hand sparen.
Mit einem Zanussi Geschirrspüler kann man sich ausschließlich auf die schönen Seiten des Lebens konzentrieren. Doch Spülmaschine ist nicht gleich Spülmaschine. Vor der Anschaffung ist es wichtig, sich mit den erhältlichen Modellen auseinanderzusetzen. Die Unterschiede können enorm sein.

Der voll ausgestattete Zeitsparer

Zanussi Geschirrspüler helfen dabei, Zeit zu sparen. Sie sind mit Automatik- und Kurz-Programmen ausgestattet und dadurch sehr benutzerfreundlich gestaltet. Alle Maschinen verfügen über die für Zanussi typische innovative Technologie. Bei jedem Spülvorgang wird die ganze Kraft des Wassers genutzt, um beste Spülergebnisse zu liefern.

Wer gerne ein 5-Gänge-Menü genießt, sich aber vor dem Abwasch scheut, weiß einen Geschirrspüler besonders zu schätzen. Nach dem Essen muss das Geschirr nur in die Maschine geräumt und ein Spülprogramm ausgewählt werden. Wenn es schnell gehen muss, steht immer ein 30-Minuten-Programm zur Verfügung.

Der italienische Markenhersteller Zanussi bietet Geschirrspüler für die verschiedensten Bedürfnisse an. Verbraucher entscheiden sich entweder für einen freistehenden Geschirrspüler oder für eine Einbau-Spülmaschine. Bei der Einbau-Variante kann zwischen Unterbau, integrierbar, und voll integrierbar gewählt werden.

Verschiedene Ausstattungsmerkmale und Funktionen

Steht die Neuanschaffung einer Geschirrspülmaschine ins Haus, sollten vorab einige Fragen geklärt werden. Vor allem die Frage, wie groß die neue Haushaltshilfe sein soll, spielt eine zentrale Rolle. Unterschieden wird in breite Spülmaschinen (60 cm), schmale Geschirrspüler (45 cm) und Tisch-Geschirrspüler. Je nach Breite, bietet der Geschirrspüler Platz für mehrere Gedecke. Für eine vierköpfige Familie ist eine breite Geschirrspülmaschine empfehlenswert. Durch das größere Füllvolumen ist der Wasserverbrauch geringer ist als bei kleineren Modellen. Schmale Varianten bieten zwar nur Platz für 90 bis 100 Teile, sind dafür aber auch echte Platzwunder. Sie werden für Haushalte mit bis zu 2 Personen empfohlen und bieten trotz geringem Platzbedarf ausreichend Füllvolumen. Tisch- oder Kompakt-Geschirrspüler sind nur etwas größer als eine Mikrowelle und bieten weniger Füllvolumen.
Zanussi weiß, worauf Verbraucher im Haushalt Wert legen. Deswegen hat sich das italienische Unternehmen darauf spezialisiert, zeit- und kostensparende Spülmaschinen herzustellen. Die einzelnen Modelle zeichnen sich durch viele innovative Funktionen aus. Dazu gehören unter anderem:

  • Automatikprogramme: Das Programm stellt automatisch Temperatur, Dauer, Wassermenge und den für diese Ladung benötigten Energieverbrauch ein.
  • Kurz-Programme: Eine komplette Geschirr-Ladung kann dank eines Kurz-Programms in nur 30 Minuten gereinigt werden.
  • Intensivpflegeprogramme: Damit das Geschirr rundum sauber wird, gibt es bei Zanussi verschiedene Intensivpflegeprogramme. Bei 70 Grad wird selbst das schmutzigste Geschirr sauber.
  • Soft-Spikes: Damit beim Spülen nichts zu Bruch geht, sind die Maschinen mit Soft-Spikes ausgestattet. Diese verhindern ein Umkippen und Verkratzen von Gläsern.
  • Abschaltautomatik: Mit der praktischen Abschaltfunktion sparen Verbraucher Strom und Geld. Sobald ein Programm zu Ende gelaufen ist, schaltet sich das Gerät automatisch ab.
Nach oben