Maxi-Cosi Kinderwagen (33 Ergebnisse aus 15 Shops)

Optisch ähnliche Angebote

Leider konnten wir zu Ihrem ausgewählten Artikel keine ähnlichen Angebote finden.

2 1 10
1
2
...

Anzahl pro Seite:

Ratgeber Maxi-Cosi Kinderwagen


Maxi-Cosi Kinderwagen, Buggys & Jogger

Wenn das Kind geboren ist, brauchen Sie einen Kinderwagen. Sie wollen jedoch nicht irgendeinen haben, der einfach nur günstig ist. Das Baby muss sich darin geborgen fühlen. Sie als Eltern brauchen auch das Gefühl, dass Ihr Baby darin sicher aufgehoben ist und Sie trotzdem schnell von A nach B kommen.

Mit einem Gefährt von Maxi-Cosi sind Sie mit diesen Ansprüchen gut beraten, denn Sicherheit steht bei dem niederländischen Unternehmen im Vordergrund. Aus diesem Grund sind nicht nur die Kindersitze dieser Marke beliebt, sondern auch die Kinderwagen, Buggys und Jogger von Maxi-Cosi. Die Wagen schützen das Kind, geben dank der Mobilität der Mama ein wenig Freiheit und sind auch noch auf die Ergonomie der Babys ausgerichtet. Die Kinderwagen punkten mit einem 5-Punkt-Gurt-System, Polsterungen und einer Schale, in der das Köpfchen und der Rücken des Babys gestützt werden. Hauseigene Standards sind sehr hoch und werden regelmäßig vom TÜV überprüft. Die exzellente Qualität wird häufig von unabhängigen Testern bestätigt.

Maxi-Cosi – Sicherheit und Komfort bei den Kinderwagen

Das niederländische Unternehmen war in den 1980ern ursprünglich eine Marke des Herstellers Maxi-Miliaan B.V., der 1994 vom kanadischen Unternehmen Dorel Inc. gekauft wurde. Trotz der Übernahme wurde die Marke Maxi-Cosi erfolgreich bis heute weitergeführt.

Der erste Meilenstein war 1984, als Maxi-Cosi einen Kindersitz vorstellte, der rückwärtsgerichtet auf dem Beifahrersitz angebracht wurde. Beide Punkte waren bis dato einzigartig und revolutionierten den Markt für Kindersitze. Zudem waren die innovativen Produkte der Anstoß für wichtige Diskussionen zum Thema Sicherheit bei der Autofahrt.

Innovativ und sicherheitsorientiert präsentierte sich Maxi-Cosi auch beim Thema Kinderwagen und Buggys. Alle Sicherheitsstandards wurden in die Wagen übernommen, damit das Baby nun auch außerhalb des Autos sorgenfrei gefahren werden konnte. Viele weitere Produkte folgten, die die Eltern weltweit begeistern. Zu den Kinderwagen, Buggys und Joggern gibt es außerdem eine große Palette an Zubehör, das den Transport erleichtert.
Maxi-Cosi Mura Plus 4
Der Maxi-Cosi Mura Plus gehört zu den Bestsellern. Er ist für Neugeborene und Kinder bis zu einem Alter von 3,5 Jahren entwickelt worden. Die Reifen könnten theoretisch noch länger einen intensiven Gebrauch durchstehen, denn es handelt sich um stabile Schaumreifen.

Das Gestell bietet verschiedene Möglichkeiten: Sie können die Babyschale, einen Sport- oder einen Kinderwagenaufsatz anbringen. Der flexible Mura Plus lässt sich in sechs unterschiedliche Positionen bringen, sodass Ihr Baby schlafen, entspannt liegen oder aufrecht sitzend gucken kann. Die großen Aufsätze können Sie zu sich gewandt einklicken oder in Fahrtrichtung. Als praktischer Begleiter überzeugt er ebenfalls: Im Netz unter dem Aufsatz lassen sich verschiedene Sachen lagern, ebenso in der mitgelieferten Flexi Bag.

Maxi-Cosi Mila
Der Maxi-Cosi Mila ist ein Buggy, den die Kleinen schon ab ungefähr sechs Monaten nutzen können. Das Maxi-Cosi Travelsystem ermöglicht auch hier eine flexible Handhabung. Sie können den Sitzeinhang auch gegen die Babyschale austauschen.

Der Buggy ist im Alltag unverzichtbar. Ihr Kind wird nicht nur darin geschoben, es kann dank vollständig zurückklappbarer Rückenlehne auch ein Nickerchen darin halten. Das leichte Mila Buggy lässt sich kompakt zusammenfalten und hat nur ein geringes Eigengewicht.
Nach oben