Kategorien

Osann Autokindersitze (89 Ergebnisse aus 19 Shops)

Beliebte Filter
Alle Filter anzeigen
Preis
Marke 1
Filter zurücksetzen
Produkttyp
Produkttyp

Bei Kindersitzen gibt es unterschiedliche Produkttypen. Je nach Sitz-Umgebung und Alter des Kindes wird zwischen Autokindersitz, Babyschale oder einfacher Sitzerhöhung unterschieden.

Produktlinie
Alle anzeigen
Klassifizierung
Klassifizierung

Die Klassifizierung von Autokindersitzen erfolgt in Körpergewichtsklassen. Einzelne Normgruppen sind: Klasse 0 für ein Körpergewicht von 0 bis 10 kg und einem Alter von 0 bis 1 Jahr (Sitzart Babyschale). Klasse I für 9 bis 18 kg und 1 bis 4,5 Jahre (Sitzart Kindersitz). Klasse II für 15 bis 25 kg und 3,5 bis 7 Jahre (Sitzart Sitzerhöhung oder Kindersitz). Klasse III von 25 bis 36 kg und 7 bis 12 Jahre (Sitart Sitzerhöhung). Mitwachsende Sitze sind: Klasse 0+ von 0 bis 13 kg und 0 bis 2 Jahre (Babyschale). Klasse 0/I von 0 bis 18 kg und 0 bis 5 Jahre. Klasse I/II von 9 bis 25 kg und 1 bis 7 Jahre. Klasse I/II/III von 9 bis 36 kg und 1 bis 12 Jahre und Klasse II/III von 15 bis 36 kg und 3,5 bis 12 Jahre.

Alle anzeigen
Testergebnisse
Sitzbefestigung
Sitzbefestigung

Kindersitze können mit unterschiedlichen Systemen im Auto befestigt sein. Die einfache Gurtbefestigung funktioniert in fast jedem Automodell. Die neueren Systeme erleichtern den Einbau und sorgen für noch mehr Sicherheit beim Fahren.

Gesamtbewertung
  • 0 Sterne & mehr
Alle Filter anzeigen
Beliebte Marken
Cybex
Maxi-Cosi
Britax Römer
Safety 1st
Osann
kiddy
joie
Kidiz
Nania
GB
Clamaro
PETEX
Kinderkraft
Recaro
Simple Parenting
Bellelli
Storchenmühle
LCP Kids
Peg Pérego
Babyblume
Filtern 1
Sortieren nach:
  • Ansicht:

Alle Filter zurücksetzen
Osann


Optisch ähnliche Angebote

Leider konnten wir zu Ihrem ausgewählten Artikel keine ähnlichen Angebote finden.


4 1 10
1
2 3 4
...

Anzahl pro Seite:
Ratgeber

Osann Autokindersitze

Kinder sind das wertvollste Gut auf dieser Welt. Diese vor allem Schaden schützen zu wollen, liegt bereits in der Natur des Menschen. Häufig muss man Kleinkinder in der modernen Welt hin und her chauffieren. Um das Kind hier beim Transport im eigenen Automobil optimal abzusichern, benötigt man einen passenden Kindersitz. Der Gesetzgeber bezeichnet diese Sitze auch als Rückhaltesicherungen und schreibt vor, bis zu welchem Alter, bzw. bis zu welcher Körpergröße, diese verwendet werden müssen. Besonders wichtig ist bei einem Kindersitz die Verarbeitung, sowie auch die Sicherheit insgesamt.
 

Die Firma Osann hat sich seit Jahrzehnten auf die Herstellung von besonders hochwertigen Sitzen spezialisiert und sich so einen Namen auf dem deutschen, sowie auch internationalen Markt, erarbeitet. Seit dem Jahr 1980 hat das Unternehmen mehr als 25 Millionen Kindersitze verkauft und sich damit das Vertrauen der Kunden verdient.
 

Entwickelt und produziert werden diese Sitze ausschließlich in Deutschland und Frankreich, womit eine hochwertige Verarbeitung garantiert wird. Zusätzlich ist die Osann GmbH stets darum bemüht, die eigenen Produkte zu verbessern und zu optimieren.
 

Den besten Platz

Damit das Kind letztlich aber auch bestens abgesichert ist, sollte man sich vor der Wahl des richtigen Kindersitzes, ein paar Gedanken machen. Der Gesetzgeber schreibt vor, dass Kinder im Alter von 0-12 Jahren mit einem Kindersitz abgesichert sein müssen, sofern sie vor Erreichen des zwölften Lebensjahres, noch nicht 150 cm Körpergröße überschritten haben. Da sich die körperlichen Voraussetzungen eines Neugeborenen deutlich von denen eines 12-jährigen Kindes unterscheiden, ist es nicht weiter verwunderlich, dass es auch eine ganze Reihe unterschiedlicher Sitze für die verschiedenen Alter gibt.
 

Damit man bei der Auswahl des passenden Sitzes aber keinen Fehler macht, werden Kindersitze in diverse Normgruppen unterteilt. Diese Gruppen sind so standardisiert, dass man sich sicher sein kann, dass ein Sitz garantiert alle Anforderungen erfüllt, die an diesen gestellt werden. Die Wahl des optimalen Kindersitzes ist abhängig von der Größe, dem Alter, sowie auch dem Gewicht des Kindes. Selbstverständlich sollte aber auch der Komfort nicht so kurz kommen. Es ist daher empfehlenswert, den Nachwuchs vor dem Kauf probe sitzen zu lassen, damit man sich sicher sein kann, dass es nirgends drückt oder zwickt. So sind dann auch längere Fahrten mit dem Kind kein Problem mehr und man spart sich viele Nerven, wenn man während der Urlaubsreise, nicht auch noch mit einem unglücklichen Baby oder Kleinkind zu kämpfen hat.
 

Viele Osann Kindersitze haben den Vorteil, dass sie mit dem Kind mitwachsen. Das heißt, sie lassen sich so verstellen, dass man sie über Jahre problemlos verwenden kann.
 

Besonders für die Kleinsten

Kleinkinder und Babys benötigen gerade auch beim Transport im PKW besonderen Schutz. In Deutschland ist die Regelung zurzeit so, dass Kinder mit einem Körpergewicht von unter 9 kg entgegen der Fahrtrichtung in einem speziell hierfür geeigneten Kindersitz abgesichert werden müssen. Experten raten sogar dazu, diese noch länger auf diese Weise im Automobil zu transportieren.
 

Diese Sitze für Kleinkinder werden häufig auch als Babyschale bezeichnet. Osann Babyschalen sind nicht nur besonders sicher, sie lassen sich auch variabel verstellen und können beispielsweise als Schlafplatz für das Baby verwendet werden. Die anatomisch geformten, weichen Polster, sorgen zudem für einen perfekten Mix aus Sicherheit und Komfort.

Nach oben