Ice-Watch Herrenuhren

(99 Ergebnisse aus 17 Shops)
25 1 5
1
3 4
...

Anzahl pro Seite:

Ratgeber Ice-Watch Herrenuhren


Ice-Watch Herrenuhren

Viele von uns tragen Uhren – auch im Zeitalter von Smartphone und Co. ist der altehrwürdige Zeitmesser nicht von den Handgelenken wegzudenken. Manchmal ist es nicht nur das Praktische, was bei einer Uhr an vorderster Stelle steht – oft spielen auch modische Aspekte mit und die Armbanduhr ist ein echtes Fashionstatement.
 

Davon war sie zu Beginn ihrer Geschichte noch weit entfernt. Als im Mittelalter die ersten mechanischen Uhren aufkamen, waren sie so kostbar, dass nur sehr wohlhabende Menschen sich das mechanische Wunderwerk leisten konnten. Im Jahr 1427 wurde die Uhrfeder erfunden und danach ging es an die Miniaturisierung der Uhr. Die erste Taschenuhr, die Nürnberger Eieruhr, wurde 1510 entwickelt.
 

Im Laufe der nächsten Jahrhunderte waren Taschenuhren dann auch die unangefochtenen Spitzenreiter bei den Herren. Als im 19. Jahrhundert die ersten Armbanduhren aufkamen, trugen die Damen sie sehr gern wie ein Schmuckstück am Handgelenk. Die Herren sträubten sich allerdings gegen das vermeintlich „weibische“ Accessoire. Erst im 20. Jahrhundert konnte sich die Armbanduhr bei den Herren der Schöpfung durchsetzen – es war eben doch viel einfacher, kurz einen Blick auf das Handgelenk zu werfen, um die Uhrzeit zu erfahren, als die Taschenuhr aus der Westentasche zu kramen, draufzuschauen und das Teil wieder wegzupacken. Hier hat dann doch einmal der gesunde Menschenverstand gewonnen.
 

Die Armbanduhr erobert die Welt

Nachdem das neue Konzept der Armbanduhr sich durchgesetzt hatte, die Preise für Uhren dann auch drastisch fielen, stellte sich natürlich eine riesige Nachfrage ein – jeder wollte jetzt eine Armbanduhr.
 

Die Vielfalt der Uhren wuchs immens, neue Technologien brachten die Uhr immer wieder neu ins Blickfeld. Es wurde die Automatikuhr entwickelt, die Quarzuhr, die Funkuhr oder auch die Digitaluhr. Damit einher ging dann auch die Verlagerung vom reinen Nutzgegenstand hin zum Modeaccessoire und Designobjekt. Auch die Firma Ice-Watch fertigt stylische Uhren für jedermann an.
 

Ice-Watch – bunt, schick und stylisch

Im Jahr 2007 wurde Ice-Watch in Belgien gegründet. Der Belgier Jean-Pierre Lutgen und der chinesische Modedesigner Polly Yu So vermarkten die Uhren, die im chinesischen Shenzhen hergestellt werden. Der Erfolg gab ihnen Recht: Die bunten und schicken Uhren eroberten sich einen Platz im Herzen der Uhrenfreunde – auch aufgrund der Tatsache, dass sie sehr günstig erhältlich sind. Wer auf der Suche nach einer farbenfrohen und stylischen Uhr ist, sollte sich das Programm von Ice-Watch auf jeden Fall einmal anschauen.
 

Ice-Watch Ice Carbon

Diese stylische Uhr fällt garantiert am Handgelenk auf. Die Ice Carbon ist dank ihres Gehäuses aus Karbonkomposit sehr widerstandsfähig und hält so einiges aus. Selbst wenn die Uhr mal auf den Boden fallen sollte, macht ihr das überhaupt nichts aus.
 

Das 22 Millimeter breite Armband ist aus weißem Silikon gefertigt. Das Gewicht der Uhr beträgt 286 Gramm, der Gehäusedurchmesser liegt bei 48 Millimetern, bei einer Höhe des Gehäuses von 14 Millimetern. Das Zifferblatt ist mit Mineralglas geschützt. Die Zifferblattanzeige ist analog, im Hintergrund des Zifferblattes befindet sich ein schickes Karbonfasermotiv.

Viele weitere witzige und schicke Uhren können im Produktportfolio von Ice-Watch von Uhrenfreunden entdeckt werden.

Nach oben