Kategorien

Boso Blutdruckmessgeräte (40 Ergebnisse aus 56 Shops)

Beliebte Filter
Alle Filter anzeigen
Preis
Marke 1
Filter zurücksetzen
Produkttyp
Produkttyp

Hier wird zwischen dem Oberarmblutdruckmessgerät und dem Handgelenkblutdruckmessgerät, das auch meist kleiner und handlicher ist, unterschieden. Zudem gibt es noch Kombigeräte, die auch noch den Blutzucker messen.

Warnanzeigen
Warnanzeigen

Warnanzeigen im Blutdruckmessgerät können den Patienten beispielsweise auf die Einnahme von Medikamenten hinweisen. Außerdem gibt es spezielle Warnanzeigen für Anwendungsfehler, um korrekte Messwerte zu erhalten.

Alle anzeigen
Funktionen
Funktionen

Blutdruckmessgeräte können mit verschiedenen zusätzlichen Funktionen ausgestattet sein. Dazu gehören beispielsweise die Abschaltautomatik oder Sprachfunktion.

Alle anzeigen
Min. Manschettengröße
Min. Manschettengröße

Die minimale Manschettengröße ist wichtig, wenn sie an einen sehr schmalen Arm, beispielsweise auch einen Kinderarm, passen soll.

Max. Manschettengröße
Max. Manschettengröße

Die maximale Manschettengröße ist wichtig, wenn sie auf jeden Fall an einen Arm mit großem Umfang, beispielsweise einen übergewichtigen oder stark trainierten Arm, passen soll.

Gesamtbewertung
  • 0 Sterne & mehr
Alle Filter anzeigen
Beliebte Marken
Omron
Boso
Uebe
Wepa
Medisana
Panasonic
Braun
Beurer
Paul Hartmann
iHealth
Sanitas
AEG
1a-Handelsagentur
Promed
Nokia
Fazzini
Soehnle
Daga
Heine
a-rival
Filtern 1
Sortieren nach:
  • Ansicht:

Alle Filter zurücksetzen
Boso


Optisch ähnliche Angebote

Leider konnten wir zu Ihrem ausgewählten Artikel keine ähnlichen Angebote finden.


2 1 10
1
2
...

Anzahl pro Seite:
Ratgeber

Boso Blutdruckmessgeräte

Unser Herz hat die wichtige Aufgabe, den Körper und die Organe mit Blut zu versorgen. Es schlägt und pumpt damit Blut in die Blutkreislauf-Gefäße. In den Gefäßen übt das Blut Druck auf die Gefäßwände aus. Zieht sich das Herz zusammen, erhöht sich daher auch der Druck. Es gibt zwei Werte bei der Blutdruckmessung: Einmal den systolischen Wert, der entsteht, wenn sich der Herzmuskel zusammenzieht und das sauerstoffreiche Blut in die Gefäße pumpt. Der diastolische Wert entsteht durch das Erschlaffen des Herzmuskels, wobei sich das Herz wieder mit Blut füllt. Der Blutdruck ist dementsprechend abhängig von der Herzleistung und dem Gefäßwiderstand. Er wird in mmHg gemessen (Millimeter Quecksilbersäule).

Ist der Blutdruck erhöht und wird über einen längeren Zeitraum nicht behandelt, kann sich das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen dramatisch erhöhen. Besteht also ein Verdacht auf erhöhten Blutdruck, sollte man diesen regelmäßig kontrollieren und eventuell medikamentös behandeln. Aber auch ältere oder einfach gesundheitsbewusste Menschen sollten sich der täglichen Blutdruckselbstmessung unterziehen.

Es gibt Richtwerte für den Blutdruck, die für Personen jeden Alters und Geschlecht gelten. So ist der systolische (oder obere) Blutdruck ab 140 mmHg eindeutig erhöht, der diastolische (oder untere) ab 90. Bis 139 ist der systolische Wert noch normal, optimal ist er bis 119 mmHg. Der untere Wert bis 89 normal und optimal bis 79 mmHg.
 

Boso – Bosch und Sohn für die Gesundheit

Ende des 19. Jahrhunderts gründeten Josef und Albert Bosch in Straßburg eine mechanische Werkstatt. Bereits Anfang des 20. Jahrhunderts gelang ihnen mit einem Blutdruckgerät ein großer Erfolg – dieses konnte nämlich in Serie gefertigt werden.

1921 kehrte Albert Bosch in seinen Heimatort Jungingen nach Baden-Württemberg zurück. Er gründete eine neue Firma mit seinem Partner Albert Speidel, Bosch+Speidel, dieses Unternehmen spaltete sich dann im Jahr 1965 in Speidel+Keller sowie Bosch+Sohn. Seit damals produziert die Firma unter dem Namen Boso.

Stethoskope, Thermometer, Herzfrequenzmessgeräte und vieles mehr wird von Boso hergestellt. Besonders bekannt sind sie allerdings für ihre Blutdruckmessgeräte. In sehr vielen Arztpraxen stehen Geräte von Boso und auch für den Heimgebrauch bietet die Firma etliche Blutdruckmessegräte an. Heutzutage ist ein Großteil der Geräte digital, Boso bietet aber auch noch die klassischen Blutdruckmesser mit Ventil und integriertem Stethoskop an.
 

Boso Medicus X

Dieses Blutdruckmessgerät ist für den Oberarm gedacht. Es hat in Tests sehr gut abgeschnitten und wurde bei der Stiftung Warentest im Jahr 2016 sogar Testsieger. Die Messgenauigkeit des Geräts ist sehr hoch, von der Europäischen Hochdruckliga wurde es ausgezeichnet. Ein Speicher für 30 Messwerte ist an Bord, so dass auch auf lange Zeit der Blutdruck überprüft und verglichen werden kann. Auch eine Funktion zur Erkennung von Herzrhythmusstörungen ist integriert. Die Bedienung des Medicus X erfolgt ganz einfach über einen einzigen Knopf.
 

Boso Medistar+

Auch dieses Gerät konnte bei der Stiftung Warentest gut abschneiden. Allerdings ist es ein Handgelenkmessgerät, das mit einer einfachen Bedienung überzeugen kann. 90 Messwerte können hier gespeichert werden. Auch das Design und das große Display sind bei diesem Messgerät hervorragend und durchaus erwähnenswert.

Nach oben