Selbstgebastelter Kinder-Adventskalender – Unsere Top 10 Ideen für die Päckchen

Do it Yourself Adventskalender in einem Korb
iStock.com/Switlana_Symonenko

Wir erinnern uns doch alle noch daran, wie schön es war, jeden Morgen aufzustehen und voller Vorfreude zu unserem Adventskalender zu rennen, um die Überraschung für diesen Tag abzuholen. Die Dezember-Tage vor Weihnachten könnten nicht spannender und schöner sein als mit einem eigenen Adventskalender. Daher haben wir für Deinen selbstgemachten Kinder-Adventskalender 10 Ideen zum Befüllen gesammelt:

Tonie-Figuren

Tonie-Figuren

Hast Du schon von der Toniebox gehört? Das ist ein kleiner farbiger Lautsprecher-Würfel für Kinder, der mit einer dazugehörigen Tonie-Figur ein Hörspiel oder Musik abspielt – sozusagen der moderne Kassettenrekorder. Einen interessanten Artikel über alles was Du wissen musst, findest Du hier in unserem Magazin:

Für alle, die bereits eine Toniebox haben oder daran interessiert sind diese zu kaufen, ist eine Tonie-Figur mit einer tollen Geschichte oder Liedern eine schöne Idee und passt auch wunderbar in einen kompakten Kalender.

Wir haben Dir eine Auswahl von Tonieboxen bzw. Tonie-Figuren auf unserem Portal zusammengestellt:

Knete

Knete und Play-Doh Knete

Ein buntes Stück Knete im Adventskalender bereitet den Kindern nicht nur Freude, sondern fördert auch die Konzentration und Kreativität. Ein weiterer Vorteil ist, dass Knete auch beruhigend auf die Nerven wirkt, daher kann sie zur Entspannung in der Vorweihnachtszeit beitragen. Du kannst auch mehrere Stücke Knete über den Kalender verteilen, sodass Dein Kind am Ende ein schönes Set besitzt.

Auf unserem Portal findest Du verschiedene Knete-Sets:

Haarschmuck

Haarspangen und Haargummis und Haarreif

Eine Befüll-Idee für Mädchen, aber auch Jungen mit längeren Haaren ist Haarschmuck, wie beispielsweise Haargummis, -klammern oder -bänder. Du kannst entweder Haarschmuck mit weihnachtlichen Motiven benutzen oder ein Haargummi bzw. Haarschmuck-Set in der Lieblingsfarbe Deines Kindes auswählen, denn davon können sowohl das Kind als auch die Eltern nicht genug haben.

Unter folgendem Link findest Du eine große Auswahl an Haarschmuck:

Leuchtende Wandtattoos

Wandtattoos Sterne, Eule und Baum

Leuchtende Wandtattoos in verschiedenen Größen und Motiven sollten in keinem Kinderzimmer fehlen. Besonders in der dunklen und kalten Jahreszeit sind z. B. kleine Sterne schön anzusehen, aber auch praktisch. Durch den geringen Leuchteffekt ist das Kinderzimmer nicht vollständig dunkel. Dein Kind muss sich nicht im Dunkeln fürchten oder zur Toilette gehen. Optisch ein echter Blickfang und zugleich sehr praktisch: ein Muss in unserem Adventskalender.

Eine Auswahl leuchtender Wandtattoos findest Du hier auf unserem Portal:

Fingerfarbe

Fingerfarbe

Mit Fingerfarben wird der kreative Nachmittag ein Erlebnis. Besonders kleinere Kinder, die noch ihre motorischen Fähigkeiten entwickeln oder ausbauen müssen, haben nicht nur Freude, sondern auch einen Nutzen von dieser Befüll-Idee. In einzelnen kleinen Dosen kannst Du auch mehrere Farben über den gesamten Adventskalender verteilen, sodass am Ende ein bunter Mal-Nachmittag stattfinden kann.

Wir haben Dir eine große Auswahl an Fingerfarben und Fingerfarben-Sets auf unserem Portal zusammengestellt:

Wachsmalstift

Wachsmalstifte

Wachsmalstifte eignen sich besonders gut für kleinere Kinder zum Einstieg, da sie dicker und daher besser greifbar sind. Außerdem werden sie aus naturbelassenen Wachsverbindungen hergestellt. Sie enthalten somit keine schädlichen Inhaltsstoffe, sollte Kinder sie in den Mund nehmen. Eine besonders schöne Idee: Du kannst zusammen mit Deinem Kind aus verschiedenen Farben sogenannte Kratzbilder anfertigen. Dabei könnt ihr das Papier nach Belieben bemalen und anschließend mit schwarzer Wachsfarbe vollständig übermalen. Mithilfe eines spitzen Gegenstandes könnt ihr gemeinsam ein schönes Muster in die Farbe ritzen und eigene kleine Kunstwerke erschaffen.

Verschiedene Wachsmalstifte findest Du hier auf unserem Portal:

Gesunde Snacks

Fruchtriegel

Schokolade und Plätzchen stehen im Dezember sozusagen auf der Tagesordnung, daher sorgt ein gesünderer Snack-Anteil im Weihnachtskalender Deines Kindes für den Ausgleich. Fruchtriegel oder getrocknete Früchte eignen sich dafür besonders gut: Eine leckere Portion Kalium, Calcium, Magnesium und viele Vitamine im Adventskalender. Die gesunden Snacks kann Dein Kind entweder gleich zum Frühstück essen oder in den Kindergarten bzw. in die Schule mitnehmen.

Verschiedene Variationen von gesunden Snacks kannst Du auf unserem Portal entdecken:

Stempel

Stempel-Set mit Stempelkissen

Kinderstempel gibt es für Mädchen, Jungs oder auch Unisex. Auch die Auswahl an Motiven ist sehr groß und sie sind sowohl einzeln als auch in Sets erhältlich. Praktisch ist, dass Stempel so klein sind, dass Du sogar mehrere in ein Säckchen packen kannst. Spätestens an Heiligabend ist ein kleines Stempel-Set komplett, an dem sich Dein Kind erfreuen kann.

Verschiedene Stempel oder Stempel-Sets findest Du auf unserem Portal:

Schleich-Figur

Schleich-Figuren

Seit mehreren Generationen begeistern die Spielfiguren der Marke Schleich Kinder und sind durch ihren naturgetreuen Charakter nicht nur Spielzeug, sondern auch Lernmaterial für Dein Kind. Du kannst Dir ein Thema überlegen und verschiedene Schleich-Tiere in den Kalender packen oder aber Du wählst gezielt die Lieblingstiere Deines Kindes aus. Es gibt auch spezielle Sets zu kaufen, die auf bestimmte Themen und Motive orientiert sind. Natürlich kann das Schleich-Tier auch der krönende Abschluss des Kalenders im 24. Türchen sein.

Tier-Figuren der Firma Schleich findest Du unter folgendem Link:

Pflanzensamen

Pflanzen- und Gemüsesamen

Eine weitere lehrreiche Befüll-Idee, an der Dein Kind lange Zeit Freude haben wird, ist eine Tüte Pflanzensamen. Egal in welchem Alter Dein Kind auch ist, einen kleinen Garten, ein Gemüsebeet oder auch nur ein Kräuter-Pflänzchen kannst Du ideal als gemeinsames Projekt mit Deinem Kind angehen. Die Samen könnt ihr dann im neuen Jahr gemeinsam einpflanzen. Begleitet die Samen solange, bis die Pflanze oder Blume gewachsen ist.

Suche Dir passende Pflanzen-Samen auf unserem Portal aus: