Kategorien

Samsung Galaxy S8 schwarz

(38)
Samsung Galaxy S8 schwarz
Samsung Galaxy S8 schwarz
Samsung Galaxy S8 schwarz
Samsung Galaxy S8 schwarz
Samsung Galaxy S8 schwarz
Samsung Galaxy S8 schwarz
Samsung Galaxy S8 schwarz
Samsung Galaxy S8 schwarz
Samsung Galaxy S8 schwarz
Samsung Galaxy S8 schwarz
Samsung Galaxy S8 schwarz
Samsung Galaxy S8 schwarz
+6
Bilder
Video
Gesamtnote1,4sehr gut

Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zusammen aus Nutzerbewertungen (50%) und Testberichten (50%).

Betriebssystemfamilie
Android
Display-Diagonale
5.8"
Integrierter Speicher
64 GB
Kameraauflösung
12 MP
Weitere Details
94 Angebote ab 499,00 €
Produkt merken
Produkt vergleichen
94 Angebote ab 499,00 € - 875,20 € (Seite 1 von 6)
cart_b"Zum Kauf"-Angebote über billiger.de express!
sofort lieferbar (72)
Weitere Filter
Lieferzeiten
sofort lieferbar (72)
Zahlungsarten
Visa (77)
Eurocard/Mastercard (77)
American Express (38)
Diners (3)
Barnachnahme (13)
Vorkasse (52)
Rechnung (67)
Lastschrift (52)
Finanzkauf (36)
PayPal (69)
Giropay (17)
Sofortüberweisung (56)
Click & Buy (13)
Postpay (4)
Barzahlen (11)
Amazon Payments (13)
Andere (16)
Sortieren nach:

Billigster Preis inkl. Versand
499,00 * ab 1,99 € Versand 500,99 € Gesamt
2170 Shop-Bewertungen
Lieferzeit: Auf Lager
14 Tage kostenfreie Rücksendung
Shop-Info

514,95 * ab 0,00 € Versand 514,95 € Gesamt
92 Shop-Bewertungen Auto & Sound Ralf Jäger
Lieferzeit: 1 Tag
 
514.95 € - Ihr Preis mit dem Gutscheincode 20EUROAYN
Shop-Info
3 weitere Angebote von diesem Shop einblenden

517,50 * ab 0,00 € Versand 517,50 € Gesamt
16 Shop-Bewertungen
Lieferzeit: Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Shop-Info
10 weitere Angebote von diesem Shop einblenden

518,50 * ab 0,00 € Versand 518,50 € Gesamt
4 Shop-Bewertungen mobilepalast1000
Lieferzeit: sofort
Shop-Info
3 weitere Angebote von diesem Shop einblenden

532,42 * ab 0,00 € Versand 532,42 € Gesamt
3837 Shop-Bewertungen
Lieferzeit: Auf Lager
 
Jetzt bestellen und PAYBACK-Punkte sammeln. Ratenkauf und 0% Finanzierung möglich.
Shop-Info
3 weitere Angebote von diesem Shop einblenden

539,00 * ab 5,99 € Versand 544,99 € Gesamt
66 Shop-Bewertungen
Lieferzeit: Auf Lager
 
Abholung im Ladengeschäft nach Online-Bestellung möglich
Shop-Info

543,00 * ab 0,00 € Versand 543,00 € Gesamt
18 Shop-Bewertungen
Lieferzeit: Auf Lager
Shop-Info

*Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer, ggfs. zzgl. Versandkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preisänderungen sind in der Zwischenzeit möglich.
Preis zu hoch?
Herstellerinformationen und Zertifikate
zu Samsung Galaxy S8 schwarz

Zum Hersteller
www.samsung.de

Produktbeschreibung zu Samsung Galaxy S8 schwarz

Bei dem Samsung Galaxy S8 handelt es sich um ein Phablet in Schwarz. Das Samsung Galaxy S8 gehört zu den leichtesten Geräten auf dem Markt: Es wiegt nur 155 g.

Im Samsung Galaxy S8 ist ein zuverlässiger Octa-Core Prozessor verbaut. Hinzu kommen 4096 MB Arbeitsspeicher. Das Android 7.0 (Nougat) Betriebssystem gewährt störungsfreie Arbeitsprozesse. Die Größe des internen Speichers liegt bei 64 GB und ist mit einer microSD-Speicherkarte erweiterbar. Die Bedienung des Touchscreens ist einfach und übersichtlich. Er macht das Verfassen von E-Mails und SMS deutlich einfacher als die bekannten, mehrfach belegten Buchstabentasten. Das überdurchschnittlich große 2960 x 1440 Pixel-Super AMOLED-Display, mit einer Diagonalen von 5.8", eignet sich hervorragend für Videostreams und Online-Spiele und ist genau richtig für alle, die Übersichtlichkeit schätzen.

Mit der integrierten Kamera des Galaxy S8 hält man Erinnerungen wie mit einer normalen Digitalkamera fest. Dank einer Auflösung von 12 MP lassen sich einmalige Fotos machen, die sich selbst zum Ausdrucken perfekt eignen. Zusätzlich bringt das Samsung noch weitere Features wie einen LED Blitz, einen optischen Bildstabilisator und eine zweite Kamera mit. Des Weiteren sind mit der Galaxy S8-Kamera Videoaufnahmen möglich.


Produktinformationen
zu Samsung Galaxy S8 schwarz
Allgemein
Marke
Samsung
Gelistet seit
März 2017
Produktlinie
Samsung Galaxy S
Produkttyp
Produkttyp

Je nach Design und Verwendungszweck gibt es verschiedene Produkttypen, welche unterschiedliche Merkmale und Funktionen aufweisen.

Smartlet, Smartphone, Phablet, Touchscreen-Handy
Prozessor
Prozessor

Der Prozessor, auch CPU (Central Processing Unit) bildet das Herzstück eines jeden Handys. Je schneller die CPU arbeitet, desto flüssiger gestaltet sich in der Regel die Arbeit mit dem Smartphone.

Samsung Exynos
Abmessungen
Breite
6.8 cm
Tiefe
0.8 cm
Höhe
14.9 cm
Akku/Batterie
Akkukapazität
Akkukapazität

Die Akkukapazität bestimmt zusammen mit der abgenommenen Leistung die Akku-Laufzeit. Angegeben wird die maximal verfügbare Stromspeichermenge nach einem vollständig durchlaufenen Ladezyklus in mAh (Milliamperestunden).

3000 mAh
Akkulaufzeit / Standby
Akkulaufzeit / Standby

Die Standby-Zeit beschreibt die Dauer, die ein technisches Gerät mit geladenem Akku im Standby-Betrieb verbringen kann, bis sich das Gerät selbstständig ausschaltet. Geräte mit höherer Standby-Zeit müssen seltener geladen werden und benötigen weniger Energie im Standby-Betrieb oder haben einen leistungsstärkeren Akku.

450 h
Audio/Video
Videoauflösung
Videoauflösung

Die Videoauflösung beschreibt die Aufnahmequalität, die ein Handy zu leisten im Stande ist. Handys mit einer besonders hohen Auflösung übertragen ein qualitativ hochwertigeres und verzerrungsfreies Bild an den Gesprächspartner. Aktuelle Geräte unterstützen bereits eine hochauflösende Videoauflösung.

3840 x 2160 Pixel
Ausstattung
Netzteil
Stromversorgung über USB
Bauform
Eingabe per
Eingabe per

„Eingabe per“ beschreibt, auf welche Weise Informationen an das technische Gerät gegeben werden können. So vereinfacht eine Tastatur zum Beispiel die Eingabe von Texten, während ein Touchscreen für Spiele oder das Betrachten von Bildern von Vorteil ist.

Touchscreen
Bauform
Bauform

Die wichtigsten Bauformen, die sich unterschiedlich „gut“ bedienen lassen sind: Das Klapphandy, in dessen oberer Hälfe das Display ist, der Slider, der sich einfach aufschieben lässt, das Swivel, ein Klapphandy mit drehbarem Display, und zu guter Letzt das Barren, dessen Tastatur und Display unmittelbar zugänglich sind.

Barren
Display
Display-Typ
Display-Typ

Der Display-Typ ist die Anzeigevorrichtung für Informationen, die digital ausgegeben werden. Verschiedene Displaytypen entscheiden über die Farbqualität, -intensität und Schärfe des Bildes. So gibt es verschiedene Abstufungen unter AMOLED, HD Super AMOLED oder LCD.

Super AMOLED
Display-Diagonale
Display-Diagonale

Die Display-Diagonale bezeichnet den diagonalen Durchmesser eines Displays. Je größer dieser Wert, desto mehr kann man auf dem Display sehen. Die Display-Diagonale wird üblicherweise in Zoll angegeben, wobei 1 Zoll 2,54cm entspricht.

5.8"
Display-Auflösung
Display-Auflösung

Die Display-Auflösung gibt die Anzahl der Bildpunkte eines Displays an. Eine Auflösung von 800 x 480 Pixel kann 800 mal 480 Bildpunktedarstellen. Je höher die Auflösung, desto besser ist die Darstellungsqualität der angezeigten Grafiken.

2960 x 1440 Pixel
Pixeldichte
Pixeldichte

Die Pixeldichte ist eine Kennzahl für die Anzahl von Bildpunkten pro inch. Je höher diese Zahl desto schärfer wird die Displaydarstellung.

570 ppi
Farbe
Herstellerfarbe
Herstellerfarbe

Die Herstellerfarbe bezeichnet verschiedene spezielle Lackierungen und Oberflächengestaltungen, die typisch für bestimmte Hersteller sind, und sich von der Masse der Einheitsfarben abhebt.

Midnight Black
Farbe
schwarz
Funktionalitäten
SIM-Kartenleser
Single-SIM
Features
Features

Die Features eines Handys umfassen besondere Eigenschaften und Funktionen. So können Handys mit Standardfunktionen, wie Radio- oder Videofunktion, gewählt werden oder besondere Features, wie ein GPS-Empfänger oder integrierter Biltz.

GPS-Empfänger, staubdicht, Barometer, Fingerabdrucksensor, Kompass, Annäherungssensor, wasserdicht, LED Blitz, 2. Kamera, MP3 Klingeltöne, Video-Funktion, optischer Bildstabilisator, Kamera, staubgeschützt, spritzwassergeschützt, Lichtsensor, Kopfhörer Anschluß, 3-Achsen-Gyrosensor, Foto-Funktion, MP3 Player
Integrierte Komponenten
Integrierte Komponenten

Integrierte Komponenten sind die Funktionen, die ein technisches Gerät zusätzlich zu seiner Kernfunktion besitzt. Geräte mit mehreren integrierten Komponenten können sehr nützlich sein, da sie die Funktionen mehrerer technischer Geräte in sich vereinen.

Digitalkamera, GPS-Empfänger (A-GPS), MP3-Player, 2. Kamera, Barometer, Fingerabdrucksensor, Digital Player, Beschleunigungssensor, Annäherungssensor, Pulsmesser, GLONASS-Receiver, SpO2-Sensor, GPS-Empfänger, Lichtsensor, 3-Achsen-Gyrosensor, Video-Aufnahme, Kompass
Gewicht
Gewicht
155 g
Konnektivität
Drahtlose Schnittstellen
Drahtlose Schnittstellen

Drahtlose Schnittstellen wie WLAN ermöglichen, sich via Handy in ein Netzwerk einzuwählen und günstiger zu surfen als via GPRS oder UMTS. Über Bluetooth erfolgt die schnelle, drahtlose Verbindung zwischen Handy und Computer, um den Austausch von Daten vorzunehmen.

NFC, ANT+
Datenübertragung
Datenübertragung

Bei den Übertragungsstandards zählt die Geschwindigkeit gemessen in Kilobit pro Sekunde. EDGE erreicht 200 Kbit pro Sekunden und ist damit halb so schnell wie UMTS. Noch schneller, nämlich etwa um das Fünffache, ist HSDPA.

GPRS, NFC, LTE, HSPA, WLAN-n, WiFi IEEE, WLAN-ac, WLAN (Wi-Fi), HSDPA, GSM
Frequenzband
Frequenzband

Das Frequenzband gibt an, auf wieviel verschiedenen Frequenzen das Handy arbeitet. In Deutschland reicht in der Regel ein Dualbandgerät, für Reisen ins Ausland benötigt man mehr Frequenzbänder.

Quadband
Anschlüsse
Anschlüsse

Gemäß den jeweiligen Bedürfnissen lassen sich Handys mit verschiedenartigen Anschlüssen wählen. Ein USB Kabel, beispielsweise, dient zur Übertragung von Daten zwischen dem Handy und einem Computer.

USB 3.1, Kopfhöreranschluss
Leistungsmerkmale
Prozessortaktfrequenz
Prozessortaktfrequenz

Die Prozessortaktfrequenz ist eine Kennzahl für die Rechengeschwindigkeit des Prozessors eines Handys. Je höher die Taktfrequenz, desto leistungsfähiger der Prozessor.

2.3 GHz
Anzahl Prozessorkerne
Anzahl Prozessorkerne

Prozessorkerne sind in sich geschlossene Recheneinheiten innerhalb einer CPU. CPUs mit mehreren Kernen können eine größere Anzahl an Prozessen gleichzeitig verarbeiten. Dies kann erhebliche Geschwindigkeitserhöhungen mit sich bringen, da moderne Handys nahezu immer mehrere Operationen gleichzeitig ausführen müssen.

8
Lieferumfang
Mitgeliefertes Zubehör
USB-Netzteil, USB-Kabel, Kurzanleitung, Headset
Medien & Formate
Videoformate
Videoformate

Videoformate gibt es in großer Zahl, Handys sind meist in der Lage, die gebräuchlichen Formate wie DivX, MPEG oder AVI abzuspielen.

MIDI, 3GP, 3G2, M4V, WMV, FLV, MKV, MP4, ASF, FLAC, AMR, AVI
Dateiformate
Dateiformate

Dateiformate gibt es in großer Zahl, Handys sind meist in der Lage, die gebräuchlichen Formate wie DivX, MPEG oder AVI abzuspielen. Auch Word- oder PDF-Dokumente kann man auf modernen Handys ansehen und bearbeiten.

AAC, MIDI, Ogg Vorbis, OTA, XMF, WMV, MP4, MP3, 3GP, WAV, M4A, AWB
Optik
Kameraauflösung
Kameraauflösung

Sofern Sie Ihre Handybilder ausdrucken wollen, sollte die Kamera über eine Auflösung von mindestens 3 Megapixel verfügen. Wer höhere Ansprüche stellt, oder größer als im Postkarten-Format ausdrucken möchte, schaut nach einem Handy mit 5-Megapixel-Kamera oder größer.

12 MP
Schutz & Sicherheit
Garantie
24 Monate
Software
Betriebssystemfamilie
Betriebssystemfamilie

Die Betriebssystemfamilie gibt an, mit welchem Betriebssystemhersteller (z.B. Windows, Apple iOS, Android...) das Handy ausgestattet ist. Hierdurch kann man nur eine bestimmte Richtung festlegen, statt exakt die Suchergebnisse auf einzelne Betriebssystemversionen zu beschränken.

Android
Betriebssystem
Betriebssystem

Das Betriebssystem entscheidet über Komfort und Erweiterungsmöglichkeiten eines Handys. Die großen 4 – Blackberry, Windows, Android und Apple – sind allesamt zu empfehlen. Die leistungsstärksten sind Android und Apple. Letzteres ist auch noch sehr einfach zu bedienen.

Android 7.0 (Nougat)
Speicher
Integrierter Speicher
Integrierter Speicher

Je größer der integrierte Speicher eines Handys ist, umso mehr Programme und Apps kann man speichern.

64 GB
Arbeitsspeicher
Arbeitsspeicher

Ist der Arbeitsspeicher besonders groß, kann das Handy eine Vielzahl an Daten zwischenspeichern, bevor oder während sie der Nutzer benötigt. Damit wird die Arbeitsgeschwindigkeit des Handys erhöht und aufwändigere Software schneller ausgeführt.

4.096 GB
Speicherkartentyp
Speicherkartentyp

Der Speicherkartentyp gibt an, welche Formate und Modelle unterschiedlichster Speicherkarten vom Handy unterstützt werden können. Aktuell ist das gebräuchlichste Format die microSD Speicherkarte.

microSD
Testberichte
Testergebnisse
sehr gut
Testberichtsanbieter
Verivox.de, inside-handy.de, N-TV, ComputerBase.de, CHIP, PC-WELT Online, Notebookinfo.de, Stiftung Warentest, Mobilegeeks.de, Computer Bild, Onlinekosten.de, Connect, GIGA ANDROID, Curved.de, CHIP Online, Konsument, E-MEDIA
Testjahr
2017
Zeit
Gesprächszeit
Gesprächszeit

Die Gesprächszeit gibt an, wie lange ein Gerät mit vollgeladenem Akku ununterbrochen zum Telefonieren benutzt werden kann, bevor es sich selbstständig ausschaltet. Ein Gerät mit langer Gesprächszeit muss seltener aufgeladen werden.

1200 min
Produktanalyse
Display-Diagonale vs. Beliebtheit
Beliebtheit
© billiger.de Stand: 15.02.2018
Display-Diagonale (Zoll)
Display-Diagonale

In diesem Graphen sind verschiedene Mobiltelefone im Preisbereich von 144 € bis 680 € dargestellt und nach ihrer Display-Diagonale und ihrer Beliebtheit angeordnet.
Dabei kann der Nutzer abwägen, ob er eher Wert auf ein kleines kompaktes Handy legt, oder sich ein Gerät mit einer großen Display-Diagonale wünscht, welches damit mehr Details darstellen kann.

Das Samsung Galaxy S8 schwarz platziert sich bezüglich seiner Beliebtheit im oberen Drittel unter den Mobiltelefonen aus diesem Preissegment. Es hat eine Display-Diagonale von 5,8 ''.
Das beliebteste Modell ist das Samsung Galaxy A5 (2017) schwarz mit einer Display-Größe von 5,2 ''.

Das Modell mit der größten Display-Diagonale aus diesem Segment ist das Samsung Galaxy S8 schwarz mit einer Bildschirmgröße von 5,8 '' und ist ab 514,95 € erhältlich. Es sollte vor allem von Nutzern in Betracht gezogen werden, die viele Funktionen an ihrem Handy nutzen möchten, wie zum Beispiel E-Books lesen oder Filme schauen und daher auf eine detaillierte Darstellung angewiesen sind.

Die kleinste Display-Diagonale bietet das Apple iPhone SE 32GB spacegrau mit 4,0 ''. Nutzer die ein sehr handliches Mobiltelefon bevorzugen, sollten dieses in Betracht ziehen.

Durchschnittspreis vs. Beliebtheit
Beliebtheit
© billiger.de Stand: 15.02.2018
Durchschnittspreis (€)
Durchschnittspreis

Die grafische Darstellung unterteilt die verschiedenen Marken unter dem Gesichtspunkt des durchschnittlichen Preises für ein Mobiltelefon und der durchschnittlichen Beliebtheit.

Samsung bietet Handys zu einem Durchschnittspreis von 311 € an und liegt bei der Beliebtheit ihrer Gerät im Mittelfeld. Um diesen Kaufpreis besser einordnen zu können: Samsung ist im Schnitt 455 € günstiger als die Handys vom kostspieligsten Hersteller und durchschnittlich 100 € teurer als die des günstigsten Herstellers.

Bei der Marke mit den teuersten Handys handelt es sich um Google welche ihre Mobiltelefone im Schnitt zu einem Preis von 766 € anbietet. Die Handys von dieser Marke sollten eher von Nutzern in Betracht gezogen werden, die im Alltag nicht auf ein High-End Smartphone verzichten möchten und dafür die entsprechende Kaufbereitschaft mit sich bringen.

Die im Schnitt günstigste Marke auf dem Handymarkt ist Xiaomi mit einem Preisdurchschnitt von 211 €. Von diesem Hersteller findet der Verbraucher viele preiswerte Einsteigermodelle, bei denen jedoch hinsichtlich der Zusatzfunktionen Abstriche gemacht werden müssen.
Die beliebtesten Handys kommen aus dem Hause Apple, welche Geräte zu einem Durchschnittspreis von 609 € anbieten. Der Popularitätswert zeugt von einem hohen Vertrauen der Verbraucher in die Marke.

Weitere Analysen einblenden
Billigster Preis war: 411,97€
Preisentwicklung
Durchschnittspreis
billiger.de Preisanalyse
Zeitraum einschränken
Zurücksetzen
billiger.de Gesamtnote
20 Testberichte und 18 Bewertungen
Gesamtnote1,4sehr gut
Wir haben 20 Testberichte und 18 Bewertungen mit einer Gesamtnote von 1,4 (sehr gut).
Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zusammen aus Nutzerbewertungen (50%) und Testberichten (50%).

Professionelle Testberichte
0
∅-Note
Wir haben 20 Testberichte zu Samsung Galaxy S8 schwarz mit einer durchschnittlichen Bewertung von 89%.

Sortieren nach:
Testnote Befriedigend - Note 3,00 - Im Falltest gesplittert: Galaxy S8+ und Galaxy S8 von Samsung
billiger.de Fazit: Das Smartphone Samsung Galaxy S8 glänzt durch ein modernes Design und wirkt genauso hochwertig wie das Modell Galaxy S8+. In puncto Telefonie hat das Smartphone eine gute Bewertung erzielt, zudem ist die Sprachqualität auf hohem Niveau. Die Netzempfindlichkeit gefällt auch und die SMS-Funktionen sind sehr gut. Bei Handhabung und Technik ist das Modell prima, zudem überzeugt es mit dem kontrastreichen Display und mit der bequemen Tastatur. Pluspunkte gibt es auch für die Kamera, deren Fotoqualität sowohl bei normaler Beleuchtung als auch bei wenig Licht gut ist. Positiv bewertet ist die lange Akkulaufzeit von ca. 26 Stunden. Großes Lob verdient auch der Musikspieler. Beim Falltest erweist sich dieses Handy aber als nicht stabil. Schade, wie das S8+ hat auch das S8 das Problem mit der Bruchfestigkeit, das von einer uneingeschränkten Empfehlung abhält.
Vorteile
  • Internet und PC - sehr gut
  • Prima Musikspieler
  • Gut beim Telefonieren
  • Gute Handhabung
Nachteile
  • Problem mit der Bruchfestigkeit
Einzeltest (26.05.2017), Testnote Befriedigend - Note 3,00

Testnote Befriedigend - Note 3,0 - Smartphones: Zerbrechliche Helden
billiger.de Fazit: Für Quack, dem Bruchpiloten wäre das Samsung Galaxy S8 sicherlich die erste Wahl. Aber leider möchten Smartphone-Besitzer nicht nach jeder Bruchlandung ein neues Flaggschiff erwerben. Sicherlich machen die Sprachwiedergabe, der Netzempfang und auch die Usability in puncto Internet eine gute Figur und mit der Kamera lassen sich auch beeindruckende Aufnahmen machen. Bei der Handhabung hat man analog iPhone 8 auf das induktive Laden gesetzt und die Akkulaufzeit kann mit satten 26 Stunden ebenfalls punkten. Leider führte das katastrophale Testergebnis in Bezug auf die Stabilität auf eine Herabstufung auf die Note „Befriedigend 3,0“ und somit landet das Galaxy S8 nur auf Rang 18.
Vorteile
  • Gute Sprachwiedergabe und Netzempfang
  • Sehr gut fürs Internet
  • Beeindruckende Kamera
  • Gute Handhabung inklusive induktiven Laden
  • Tolle Akkulaufzeit
Nachteile
  • Nur ausreichende Stabilität
Platz 17 von 21 (26.10.2017), Testnote Befriedigend - Note 3,0

Testnote Sehr gut - 93,6% (Preistipp) - Willkommen in der 1. Handy-Klasse
billiger.de Fazit: Im Rahmen eines Vergleichstests mit zehn weiteren Spitzen-Smartphones ist das schick aussehende Samsung Galaxy S8 der Preistipp. Die Verarbeitung steht auf allerhöchstem Niveau und an der exzellenten Materialwahl gibt es nichts auszusetzen. Das Gerät kommt mit einer fortschrittlichen Displayanzeige daher und erfreut durch die immer noch vorhandene Klinkenbuchse, die bei vielen Konkurrenten schon vermisst wird. Für einen fließenden Betrieb selbst bei parallellaufenden Apps trägt die aufwendige Hardware-Ausrüstung bei. Die exzellente 12,2MP-Kamera bietet die Aufzeichnung von 4K-Videos. Auch wenn der Testkandidat letztlich im Mittelfeld landet, fallen die Ergebnisunterschiede zu den stärksten Konkurrenten nicht groß aus.
Vorteile
  • Attraktive Optik
  • Exzellente Verarbeitung
  • Gutes Display
  • Flottes Arbeitstempo
  • Exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis
Nachteile
  • Keine
Platz 6 von 11 (01.12.2017), Testnote Sehr gut - 93,6% (Preistipp)

Testnote Gut - Note 2,02 - 10 Premium-Smartphones im Test: Deutschlands Super Phones
billiger.de Fazit: Unter den hochklassigen und modernsten Smartphones reiht sich auch das Samsung Galaxy S8 ein. Der 5,8 Zöller weist ein helles und detailreiches Display mit hoher Auflösung auf. Für den schnellen und einwandfreien Betrieb sorgen der verbaute Prozessor Exynos 8895 und das aktuelle Betriebssystem Android 7.0. Das Schmuckstück wird weiterhin mit 4GB-RAM und 64GB-internen-Speicher bestückt, welcher über den microSD-Slot bis zu 254GB erweitert werden kann. Trotz des etwas großen Gehäuses liegt das Galaxy S8 aber recht angenehm in der Hand und lässt sich darüber hinaus einfach bedienen. Weiterhin überzeugt das Handy durch den zuverlässigen Iris-Scanner. Die Akkulaufzeit beträgt ca. neuneinhalb Stunden, könnte aber etwas länger sein. Nichtsdestotrotz weiß das Samsung Galaxy S8 auf ganzer Linie zu überzeugen.
Vorteile
  • Das schnellste Android-Gerät im Vergleichstest
  • Gute Kamera
  • Sehr scharfes Display
  • Wasserdichtes Gehäuse
  • Hervorragendes LTE-Tempo
Nachteile
  • Kürzeste Akkulaufzeit aller Testkandidaten
Platz 3 von 10 (29.04.2017), Testnote Gut - Note 2,02

Testnote Gut - Note 2,00 - Outdoor Spezial: Handys, die keine Angst haben
billiger.de Fazit: Unter die großartigen Smartphones reiht sich auch das Samsung Galaxy S8 ein, welches sowohl optisch, als auch technisch auf ganzer Linie zu überzeugen weiß. Es zeichnet sich durch ein rahmenloses 5,8“-Display aus und liegt zudem recht angenehm in der Hand. Der Bildschirm bietet außerdem recht hohe Kontrast- und Helligkeitswerte und lässt sich damit im Freien einwandfrei ablesen. Im Großen und Ganzen ist das Samsung Galaxy S8 zweifellos eine gute Wahl für alle, die nach einem gut durchdachten, eleganten und leistungsstarken Smartphone suchen.
Vorteile
  • gutes Display
  • handlich
Nachteile
  • keine
Einzeltest (02.09.2017), Testnote Gut - Note 2,00

Testberichte ausblenden

Nutzerbewertungen
Gesamturteil:
4,7 von 5 Sternen
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.

Prädikats-Bewertung

Außergewöhnlich hochwertige Bewertungen werden mit dem Prädikats-Siegel ausgezeichnet.

Weitere Details »

am 28.11.2017
Absolute Kaufempfehlung!

Ich habe mir Anfang des Jahres bei einem Online Handyshop dieses Handy inkl. Vertrag von Vodafone in der Farbe „Midnight Black“ gekauft. Zum Handy selber musste ich 100€ dazuzahlen und kam damit inkl. Vertrag über 24 Monate auf einen Preis von ca. 950€

Da ich vorher ein Motorola Moto G4 besaß habe ich einen guten Vergleich von einem Mittelklasse Smartphone zu dem Top Smartphone Samsung Galaxy S8.

Das Samsung Galaxy S8 liegt sehr angenehm in der Hand. Als Mann kann man es zwar einhändig bedienen, jedoch ist die Gefahr trotzdem da, dass man es fallen lässt, weshalb ich es eigentlich immer zweihändig bediene.

Die Optik ist sehr edel und die Verarbeitung gut und hochwertig. Das Highlight, wie auch beim Vorgänger Modell, sind die abgerundeten Seiten. Hierdurch vergrößert sich der Display um einige Millimeter und man hat an den Seiten statt eines Randes den Display. Dieses Feature ist immer noch ein echter Hingucker und wurde mittlerweile von anderen Smartphone Herstellern kopiert.

Außerdem muss ich hervorheben, dass das Displayglas sehr robust gegenüber Kratzern ist. Ich habe zwar ein Leder Case gekauft, jedoch ist es meistens umgeklappt, sodass die Vorderseite des Smartphones nicht geschützt ist. Seit dem Kauf habe ich bisher nur einen kleinen Kratzer im Display, der Rest ist fast wie neu. Mir ist es außerdem ein paar mal aus der Hand auf meinen Laminatboden gefallen, und das Display ist nicht zersprungen.

Der eigentliche Grund, warum ich mir das Samsung Galaxy S8 geholt habe war die verbaute Technik. Ich bemerkte schnell, dass mein Motorola Moto G4 bei vielen Dingen an seine Grenzen stieß. Es fing immer öfter an zu ruckeln, oder Apps froren ein oder hingen sich auf und mussten beendet werden. Diese Probleme habe ich beim Samsung Galaxy S8 nicht!

Es ist immer noch so schnell wie am ersten Tag und ich kann 10 oder 20 Apps gleichzeitig geöffnet haben und es macht ihm (fast) nichts aus. Ab und zu muss ich zwar auch hier ein paar Apps beenden oder eine Gerätewartung durchführen, damit z.B. Arbeitsspeicher wieder frei wird, jedoch ist es danach wieder so schnell wie vorher.

Weiterhin positiv zu erwähnen ist die Kamera! Sie macht am Tag wirklich sehr gute Fotos. Nur wenn nicht genug Licht da ist gibt es viele Artefakte und sie ist, zumindest ohne Blitz nicht zu gebrauchen. Für den Schnappschuss zwischendurch jedoch eine sehr gute Kamera! Gut finde ich auch hier die Schnelligkeit. Wenn man ein Foto schießt ist das Handy sofort bereit für das nächste. Bei meinem Motorola Moto G4 gab es eine kleine Wartezeit zwischen den Fotos.

Zum Schluss muss ich jedoch noch das in meinen Augen einzig Negative erwähnen: Der Fingerabdruck Sensor.
An sich ist es eine schöne Sache und ich habe ihn auch schon ein paar Mal benutzt, z.B. zum entsperren von bestimmten Apps wie PayPal oder eBay. Das Problem ist jedoch, dass er an einer schlecht zu erreichenden Stelle auf der Hinterseite angebracht ist und man meistens drei oder vier Versuche braucht, bis der Fingerabdruck erkannt wird. Um dies zu vermeiden muss man zwangsläufig das Handy umdrehen und nachschauen, wie der Finger auf dem Sensor liegt. Wenn man den Fingerabdruck Sensor benutzen will ist das eine sehr nervige Sache und man verzichtet letztendlich lieber darauf.
Für das Samsung Galaxy S8 kann ich eine absolute Kaufempfehlung geben. Das Preis / Leistungsverhältnis ist gut. Für viel Geld bekommt man sehr viel Leistung und ein hochwertig verarbeitetes Gerät in sehr schöner Optik.


am 13.11.2017
Sehr gutes Handy - Preis lohnt sich!
Ich hatte mir vor "langer" Zeit das Samsung Galaxy S8 gekauft, da ich sehr begeistert von dem Display, aber auch von der Kamera war. Nur was steckt wirklich dahinter?

Design:
Designtechnisch kann sich kein Samsung Nutzer beklagen. Ein kleines Edge Display, relativ dünne Seiten, das schwarz sieht sehr edel aus (zieht aber Fingerabdrücke magisch an), das Gehäuse aus Glas und die Kamera die im Gehäuse ist und nicht heraussteht. Vom Design her würde ich 5/5 Punkte vergeben.

Fingerabdruck-Sensor:
Viele beschweren sich, das man oft auf die Kamera kommt. Das Problem habe ich nicht. Da ich relativ kleine Hände habe, komme ich trotzdem problemlos an den Fingerabdruck-Sensor dran, wenn ich das Handy aus meiner Tasche hole. 5/5 Punkte

Gesichtserkennung:
Die gefällt mir teilweise. Wenn man draußen ist, brauch man nicht mal das Handy angucken, und es wird entsperrt und das sogar relativ schnell und manchmal sogar ZU schnell, jedoch sobald es morgens ist (6 Uhr 45 zum Beispiel) klappt das ganze nicht da es dann noch zu dunkel ist. Benutzt man dann ein anderes Handy um das Gesicht anzuleuchten, klappt es wieder problemlos. 4/5 Punkte

Das Display:
Ja, hierzu muss ich einfach etwas sagen. Mit einem 18,5:9 Zoll Display, hat Samsung "die Revolution" gestartet.. nur leider ist dies nicht wirklich optimal. Klar, YouTube Videos gucken auf diesem Display gibt ein ganz neues Feeling, dennoch muss man Abstriche machen. Sobald man etwas vergrößert, bzw. skaliert muss man damit rechnen das ein Teil davon verschwindet, und man es nicht sieht. Für die meisten Spiele dennoch praktisch und sieht furchtbar gut aus.
Die Farben des Displays sind auch sehr gut. Sollte man allerdings das verlangen haben, etwas daran rumzustellen, sollte sich dies als kein Problem darstellen.
Das Display ist sehr "fein" - sag ich mal. Es reagiert auf die kleinsten draufdrücker, man muss also nicht fest drücken. Ebenso ist es ein Edge Display, bei dem S7 gab es das Problem das man so Funktionen ausgelöst hat, insofern der Handballen bei'm Edge Display ist, ehrlich gesagt.. passiert das beim S8 gar nicht mehr. Gut ausgeklügelt. 5/5 Punkte

Der Akku:
ENTTÄUSCHEND! Eigentlich dachte ich, das es für mich reicht.. also.. ja.. eigentlich schon, aber es würde besser gehen. Apps bleiben im Hintergrund offen und schließen nicht zu 100%, ich komme bestimmt auf 2 Tage, aber da ich das Handy oft benutze rasselt auch demnach der Akku runter. Für Spiele: okay, für WhatsApp: gut, aber könnte alles besser gehen.. (Ob die Apps richtig geschlossen sind kann man mit einer App namens "Greenify" sehen). 3/5 Punkte

Die Kamera:
Omg! Das war mein erster Gedanke! Die Kamera macht super scharfe Bilder, falls das einem aber nicht ausreicht hilft das Blitzlicht in der Dunkelheit gerne nochmal nach. Das Licht kann man seperat nochmal einstellen, und kann so düstere oder aber auch lebhaftere Bilder darstellen. Für mich als "Kamera-Freak" total ein muss. Hat mich echt begeistert. Die Videoqualität, ja.. könnte besser sein, aber für den Normalanwender ist das schon mehr als in Ordnung. 5/5 Punkte.

Lohnt sich das Handy?
Von mir ein: JA! Der Preis ist definitiv gerechtfertigt, günstiger als der Konkurrenz Apple und mindestens genauso gut (wenn nicht sogar in einigen stellen besser), wie zum Beispiel die "Fast-Charge Funktion", damit kann man innerhalb circa 1-2 Stunden von 20% auf 100% hochrattern. Gut wenn man es über Nacht auslassen möchte, und dann frühs laden möchte.

Gesamtpakte:
Allgemein jedoch finde ich das Aussehen, die Leistung bei Spielen (darüber muss man nicht reden - alles ruckelfrei und macht Spaß) sowie das Display, der Akku und die Kamera sind alles beste Komponenten die Samsung benutzt hat. Nur zu empfehlen!

am 01.11.2017
Hochwertig verarbeitet
Ich habe das Samsung Galaxy S8 nun seit mittlerweile knapp zwei Monaten und kann in meinem Erfahrungsbericht bis dato fast nur positive Ereignisse schildern. Gewechselt wurde von einem vorherigen iOS-Device, dass aber dank der integrierten Funktion zur Datenübertragung innerhalb weniger Minuten von statten ging. Dass man hierfür erstmals investieren muss, sollte einem klar sein, zumal der Anschaffungspreis nicht gerade preiswert ist. Bedenkt man jedoch, wie oft und wie lange man sein Smartphone benutzt und dass es für einige zur Grundausrüstung gehört, die man immer dabei hat, ist es völlig gerechtfertigt.

Im Gegensatz zur Konkurrenz ist es deutlich besser verarbeitet, besonders hervorstechend ist für mich auch das große Display und die dennoch resultierende Akkulaufzeit von sattlichen mehreren Stunden bei nur wenigen Minuten (unter einer Stunde) Ladezeit.
Allgemein fühlt sich das S8 sehr hochwertig verarbeitet an, ist wasserdicht, das Display lässt sich auch in der Sonne wunderbar benutzen und durch den neuen Prozessor/genügend RAM laufen alle Spiele einwandfrei und flüssig. Positiv hervorzuheben ist auch die NFC-Funktion, die immer weiterentwickelt wird und womit man teilweise kontaktlos im Laden bezahlen kann. Die WLAN-Schnittstelle bzw. das Empfangsmodul (auch für Handy/Datennetze) wurde im Gegensatz zum Vorgängermodell deutlich verbessert, ich habe im Schnitt einen Balken besseren Empfang.

Die Kamera ist abgesehen von der Fotoauflösung auch bei der Videoaufnahme erstklassig und zeichnet glasklare Videos aufgrund der 4K Qualität auf. Lediglich bei Dunkelheit finde ich den Fokus nicht wirklich fortschrittlich, teilweise entstehen bei zu ruckartigen Bewegungen unscharfe Bilder.

Insgesamt also ein klasse Smartphone, welches sich aufgrund der hervorragenden Datenübertragungsfunktuon sowohl für Ein/Umsteiger als auch für Fortgeschrittene eignet und mit dem wirklich alle Bereiche abgedeckt sind.

am 19.06.2017
Das beste Smartphone auf dem Markt
Um mein altes Handy (Samsung Galaxy S6) abzulösen, bestellte ich mir über Amazon für knappe 600 Euro das nagelneue Samsung Galaxy S8. Es kam innerhalb weniger Tage an und war einwandfrei verpackt. Auch bei erster Betrachtung des Produktes waren keine Mängel festzustellen und das schlichte Design wusste zu überzeugen.
Es überzeugte das sogenannte "Infinity Display", das keine Buttons und kaum einen Rand mehr hat. Der Display ist 5,8 Zoll groß und hat damit meiner Meinung nach die perfekte Größe, um Videos zu schauen oder Nachrichten zu verfassen.
Die Rückkamera hat 8 Megapixel und macht kristallklare Bilder und ist auch in der Lage in 4K Videos zu schießen. Im Gegensatz zum Hauptkonkurrenten Apple ist das Gerät von Samsung durch eine SD-Karte um bis zu 128 GB erweiterbar, was die Funktionalität von Samsung gegenüber Apple unterstreicht, des Weiteren kann auf dem Gerät Musik über Kopfhörer gehört werden, während es gleichzeitig lädt. Es ist auch eine wireless Ladefunktion integriert.

Ich empfehle dieses Gerät, da es nicht nur in Aspekten der Funktionalität gegen Apple trumpft, sondern auch nützliche Features, wie Infrarot mit dem man seinen Puls, Blutdruck und den Sauerstoffgehalt im Blut messen kann.

Das S8 ist meiner Meinung nach das führende Smartphone, das momentan erhältlich ist.

am 16.06.2017
Ausgezeichnetes Smartphone!
Da mein altes Handy vor kurzem den Geist aufgegeben hatte (Samsung Galaxy S6) war ich auf der suche nach einem neuen Handy. Zu der Zeit wurde das Samsung Galaxy S8 gerade neu verkauft und ich hatte es mir gleich mal gekauft, da ich von der Samsung Galaxy reihe sehr begeistert bin. Gekauft habe ich das Prachtstück in einem Saturn meiner nähe.

Das Design des Samsung Galaxy S8 ist wie auch bei den Vorgängern ein echter Hingucker meiner Meinung nach. Mir persönlich gefällt die neue Form noch besser und sie lässt das Handy noch edler aussehen.

Wie auch bei den Vorgänger Modellen überzeugt auch das S8 mit einer ausgezeichneten Hardware sowie einer qualitativ sehr hochwertigen Kamera, was für mich persönlich immer ein sehr dickes Plus ist, da ich viel Reise und spontan auch mal Fotos schieße. Die 12 Megapixel Kamera schießt meines Erachtens nach sehr gute und klare Fotos. Was mir ebenfalls sehr gut gefällt ist die lange Laufzeit des Akkus, das Samsung Galaxy S8 hält problemlos zwei Tage trotz WhatsApp nutzung usw.

Fazit:
Alles in allem kann ich sagen das, dass Samsung Galaxy S8 mal wieder ein absolutes Top Produkt aus dem Hause Samsung ist und mich absolut zufriedenstellt. Deswegen gibt es von mir an der Stelle 5/5 Sternen.

am 10.06.2017
Modernes Smartphone mit allen Funktionen.
Auf Amazon erhält das Smartphone Galaxy S8, aus dem Hause "Samsung" im Schnitt 3.8 von 5 Sternen.

Die Kunden bewerten das Smartphone größtenteils als gut und es überzeugt sie durch die vielen Features und den großen Bildschirm. Auch mit der Kamera kann man laut den Käufern Bilder machen, die sich durchaus sehen lassen können. Einige Kunden haben ein paar kleinere Probleme z.B. , dass der Fingerabdrucksensor manchmal nicht funktioniert oder, dass manche Funktionen einfach nicht tadellos laufen, was laut ihnen aber durchaus zu verkraften ist. Mit der neuen Android Version kommen die Nutzer sehr gut zurecht und betonen, wie einfach man mit dem Handy arbeiten kann. Auch das Display wird von den Käufern sehr geschätzt und oft erwähnt, da es eine atemberaubende Auflösung von 1440 x 2960 Pixeln besitzt.Trotz der vielen Möglichkeiten, und den technischen Neuheiten des Gerätes ist der überteuerte Preis des Handys vielen Käufern ein Dorn im Auge, da trotz des hohen Preises manche dinge, nicht ohne Fehler funktionieren.

Vorteile:
viele Funktionen
einfache Bedienung
großes Display

Nachteile:
hoher Preis

Fazit: Wer auf der Suche nach einem modernen Smartphone ist, was wirklich alles besitzt, was man für den Alltag braucht, der sollte mit dem Samsung Galaxy S8 sehr glücklich werden. Für Leute, die aber auf ein fehlerfreies Handy angewiesen sind, dem würde ich das Smartphone erst einmal nicht empfehlen.

Mit freundlichen Grüßen,

Joel Siefert

am 09.06.2017
Sehr modernes Design
Ich besitze dieses Produkt nicht selbst und habe die Website von Amazon als Recherchequelle genutzt. Aktuell sind 100 Bewertungen vorhanden, die dabei durchschnittlich 3,8 von 5 Sternen vergeben.

Vorteile:

Das Gerät soll sehr handlich sein und ein Display aufweisen, dass enorm groß sein soll. Dabei wirke dieses sehr farbstark und auch laut Angaben vieler Rezensenten sehr scharf.
Das allgemeine Design dieses Smartphones soll überzeugen können. Der Akku soll lange durchhalten können und bei der Nutzung des Gerätes soll man somit problemlos über einen ganzen Tag kommen.
Die Verarbeitung dieses Modells sei sehr gut. Ebenso soll die Geschwindigkeit hoch sein, sodass man dann auch viele der verfügbaren Apps scheinbar einwandfrei mit diesem Smartphone nutzen können soll. Die Sprachqualität sei sehr gut. Außerdem überzeuge der SAR, also der Strahlungswert sehr, weil der deutlich geringer, als beispielsweise bei einem iPhone sein soll.

Nachteile:

Aufgrund des Designs wurde der Fingerabdrucksensor auf der Rückseite platziert, was für einige Nutzer nun einen absoluten Kritikpunkt darstellt.
Der Irisscanner soll an sich nur unter Bedingung funktionieren, dass der entsprechende Raum auch gut ausgeleuchtet ist.

Fazit:

Alles in allem scheint dieses Smartphone von Samsung sich insbesondere durch sein doch recht futuristisches Design auszuzeichnen. Dabei wirke es sehr handlich und liefere vor allem einen guten Eindruck, durch sein absolut brilliantes Display mit einer großen Displaydiagonale.

am 07.06.2017
Sehr innovatives und edles Smartphone.
Das Samsung Galaxy S8 schwarz hat auf Amazon.de eine Wertung von 3,8/5 Sternen erzielt und wurde insgesamt 98 Mal bewertet.

Vorteile: Zu Anfang wird von den Nutzern direkt mal berichtet, dass das Design von diesem Modell wirklich ausgezeichnet sei. Bei noch keinem Smartphone soll es den Herstellern gelungen sein, ein Design so edel und futuristisch zu gestalten. Besonders elegant soll es dabei sein, dass die Front praktisch zu 100 Prozent aus Display besteht. Außerdem wird gesagt, dass die Haptik des S8 wirklich sehr gut sei. In Bezug auf das eben schon angesprochene Display wird gesagt, dass die Farben sehr schön knallig dargestellt werden. Dabei soll es auch besonders gut sein, dass man sich diese noch nach seinen eigenen Wünschen einstellen kann. Ein weiterer Punkt der von den Nutzern angesprochen wird ist die Kamera. Diese soll sehr schnell fokussieren und bereits im Automatikmodus sehr gute Bilder machen. Als wäre das nicht genug, soll sie auch bei schlechten Lichtverhältnissen noch das Optimum rausholen. Abschließend wird noch gesagt, dass auch der Akku für durchschnittlich 36 Stunden reichen soll, auch wenn man das Smartphone sehr intensiv nutzt.

Nachteile: Schade soll es sein, dass der Akku beim S8 fest verbaut wurde. Die Möglichkeit, ihn selbstständig zu tauschen, hätten die Nutzer als sehr angenehm empfunden. Außerdem berichten einige Nutzer von unerwarteten Neustarts oder kompletten Ausfällen des S8.

Fazit: Sehr innovatives und edles Smartphone, mit dem wohl futuristischstem Display was derzeit auf dem Markt verfügbar ist. Ich würde es empfehlen und vergebe fünf Sterne.

am 01.06.2017
Zuverlässiges Gerät für einen hohen Preis
Ich besitze das Samsung Galaxy S8 selber nicht, sondern beziehe mich hier ausschließlich auf die Amazon.de Produktbewertungen, deren ausschlaggebendste Vor- und Nachteile ich im Folgenden kurz auflisten möchte.
Aktuell gibt es das Produkt bei Amazon.de für 646€ zu kaufen. Aus 88 Kundenbewertungen liegt der Durchschnitt hier bei 3,8 aus 5 Sternen.
Besonderheit des Modells ist das verbiegbare Display.

Vorteile
- Hochauflösende gestochen scharfe und satte Farben dank des Infinity Displays. Hiervon zeigt sich der absolute Großteil der Nutzer sehr beeindruckt.

- Was die Qualität der Fotos angeht, so finden sich hier nur vereinzelte Nutzer, die daran etwas auszusetzen haben. Wenn auch Samsung in den Augen vieler hier in diesem Punkt vom Marktführer LG noch übertroffen wird, ist die Fotoqualität absolut zufriedenstellend.


Nachteile
- Der fest verbaute Akku stößt bei vielen Nutzern auf Unverständnis, sind dies doch erfahrungsgemäß die Teile, die am anfälligsten für Verschleiß sind.

- Den fehlenden Homebutton und den rückseitigen Fingerprint Sensor empfinden viele Nutzer als gewöhnungsbedürftig, manche sogar als störend.

- Der Ton wird von vielen Nutzern als zu leise empfunden. Vergleichsmodell war hier des öfteren das Huawei Mate 9 Pro

Fazit
Handys gibt es heutzutage wie Sand am Meer. Die richtige Entscheidung zu treffen, fällt da oftmals nicht so leicht. Für wen es ein Handy aus dem höheren Preissegment sein soll, der tut mit dem Samsung Galaxy S8 bestimmt nichts falsches.

am 28.05.2017
Sehr edle Optik! Leistungstechnisch top!
Auf Mediamarkt.de wird dieses Smartphone aus dem Hause Samsung mit durchschnittlich fünf von fünf Sternen bei 53 Kundenrezensionen bewertet. Im Folgenden möchte ich sowohl auf die positiven als auch negativen Aspekte der Nutzer eingehen.

Zunächst einmal wird von den Nutzern berichtet, dass die wohl größte Neuerung das Design dieses Smartphones ist. Das Design soll allgemein sehr edel wirken, weil zum einen das Display komplett randlos ist und zum anderen der physische Home-Button entfernt wurde, wodurch die komplette Front quasi auf Display besteht. Hinsichtlich der Leistung wird gesagt, dass diese im Vergleich zum S7 auch noch mal zugelegt hat, da subjektiv betrachtet sämtliche Applikationen sich einfach noch schnelle öffnen. Auch die Akkuleistung hat sich noch mal gesteigert. Laut Nutzeraussage soll diese auch bei sehr intensiver Nutzung für mindestens 16 Stunden ausreichen. Obendrein wurde auch die Kamera noch mal verbessert. Zum einen sollen die Farben noch viel lebensechter und intensiver wirken und zum anderen werden die Bilder so scharf dargestellt, dass man sie problemlos über einen Beamer an die Wand projezieren kann. Zu guter Letzt wird es als sehr angenehm empfunden, dass auch weiterhin ein Kopfhöheranschluss vorhanden ist. Dahingehend wird auch gesagt, dass die mitgelieferten Kopfhörer einen wirklich sehr guten Sound bieten.

Bemängelt wird allerdings, dass der Sprachassisten auf deutsch bislang noch nicht nutzbar ist. Zudem soll der Fingerabdrucksensor nicht allzu gut positioniert sein, da man ihn nur schwer erreicht. Außerdem ist es auch hier wieder schade, dass man den Akku nicht selbst wechseln kann.

Zusammenfassend kann man also sagen, dass sich nicht nur das Design zum positiven verändert hat, sondern auch sämltiche Funktionen wurden im Gegensatz zum S7 noch mal deutlich verbessert. Daher vergebe ich fünf Sterne!

Bewertungen ausblenden
Nach oben