Kategorien

Samsung Galaxy S8 silber

Samsung Galaxy S8 silber
Samsung Galaxy S8 silber
Samsung Galaxy S8 silber
Samsung Galaxy S8 silber
Samsung Galaxy S8 silber
Samsung Galaxy S8 silber
Samsung Galaxy S8 silber
Samsung Galaxy S8 silber
Video
Gesamtnote 1,5 gut

Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zusammen aus Nutzerbewertungen (50%) und Testberichten (50%).

Display-Diagonale
5.8"
Integrierter Speicher
64 GB
Akkukapazität
3000 mAh
Kameraauflösung
12 MP
Weitere Details
64 Angebote ab 524,94 €
Produkt merken
Produkt vergleichen
64 Angebote ab 524,94 € - 863,99 € (Seite 1 von 5)
sofort lieferbar (49)
Weitere Filter
Lieferzeiten
sofort lieferbar (49)
Zahlungsarten
Visa (55)
Eurocard/Mastercard (55)
American Express (26)
Diners (2)
Barnachnahme (12)
Vorkasse (38)
Rechnung (43)
Lastschrift (33)
Finanzkauf (30)
PayPal (48)
Giropay (13)
Sofortüberweisung (42)
Click & Buy (11)
Postpay (1)
Barzahlen (7)
Amazon Payments (10)
Andere (8)
Sortieren nach:

Billigster Gesamtpreis
524,94 * ab 6,90 € Versand 531,84 € Gesamt
644 Shop-Bewertungen Clevertronic.de
Lieferzeit: 1 Tag
 
524.94 € - Ihr Preis mit dem Gutscheincode 20EUROAYN
Shop-Info

547,00 * ab 0,00 € Versand 547,00 € Gesamt
19 Shop-Bewertungen
Lieferzeit: Versandfertig in 3 bis 8 Werktagen
Shop-Info

548,99 * ab 22,00 € Versand 570,99 € Gesamt
15 Shop-Bewertungen
Lieferzeit: Versandfertig in 2 - 3 Werktagen
Shop-Info
5 weitere Angebote von diesem Shop einblenden

549,04 * ab 6,99 € Versand 556,03 € Gesamt
158 Shop-Bewertungen
Lieferzeit: sofort lieferbar
 
kein Zahlungsaufschlag
Shop-Info

655,05 € 556,79 * ab 0,00 € Versand 556,79 € Gesamt
57 Shop-Bewertungen
Lieferzeit: Lieferzeit: 1-3 Werktage
Shop-Info

560,00 * ab 0,00 € Versand 560,00 € Gesamt
18 Shop-Bewertungen
Lieferzeit: Auf Lager
Shop-Info

569,00 * ab 5,99 € Versand 574,99 € Gesamt
64 Shop-Bewertungen
Lieferzeit: Auf Lager
 
Abholung im Ladengeschäft nach Online-Bestellung möglich
Shop-Info

*Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer, ggfs. zzgl. Versandkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preisänderungen sind in der Zwischenzeit möglich.
Preis zu hoch?
Herstellerinformationen und Zertifikate
zu Samsung Galaxy S8 silber

Zum Hersteller
www.samsung.de

Produktbeschreibung zu Samsung Galaxy S8 silber

Das Galaxy S8 von Samsung ist ein Phablet in Silber. Mit nur 155 g ist das Galaxy S8 ein unauffälliger Begleiter in Hosen- und Handtasche.

Das Zusammenspiel aus Android 7.0 (Nougat) Betriebssystem, 4096 MB Arbeitsspeicher und Octa-Core Prozessor macht das Samsung Galaxy S8 zu einem leistungsfähigen und zuverlässigen Gerät. Der interne Speicher hat eine Größe von 64 GB und ist nach Wunsch mit einer microSD-Speicherkarte erweiterbar. Schnell und intuitiv funktioniert die Benutzung des Galaxy S8 über den Touchscreen. Das großzügige 2960 x 1440 Pixel-Super AMOLED-Display, mit einer Diagonalen von 5.8", eignet sich ausgezeichnet für Videostreams und Online-Spiele und ist genau richtig für alle, die Übersichtlichkeit schätzen.

Mit der integrierten Kamera des Samsung Galaxy S8 hält man einzigartige Erlebnisse wie mit einer normalen Digitalkamera fest. Dank einer Auflösung von 12 MP lassen sich erstklassige Fotos machen, die sich auch zum Ausdrucken perfekt eignen. Darüber hinaus bringt das Samsung noch weitere Features wie einen LED Blitz, einen optischen Bildstabilisator und eine zweite Kamera mit. Des Weiteren sind mit der Kamera Videoaufnahmen möglich.


Produktinformationen
zu Samsung Galaxy S8 silber
Allgemein
Marke
Samsung
Gelistet seit
März 2017
Produktlinie
Samsung Galaxy S
Produkttyp
Produkttyp

Je nach Design und Verwendungszweck gibt es verschiedene Produkttypen, welche unterschiedliche Merkmale und Funktionen aufweisen.

Smartlet, Phablet, Smartphone, Touchscreen-Handy
Abmessungen
Breite
6.8 cm
Tiefe
0.8 cm
Höhe
14.9 cm
Akku/Batterie
Akkukapazität
Akkukapazität

Die Akkukapazität bestimmt zusammen mit der abgenommenen Leistung die Akku-Laufzeit. Angegeben wird die maximal verfügbare Stromspeichermenge nach einem vollständig durchlaufenen Ladezyklus in mAh (Milliamperestunden).

3000 mAh
Audio/Video
Videoauflösung
Videoauflösung

Die Videoauflösung beschreibt die Aufnahmequalität, die ein Handy zu leisten im Stande ist. Handys mit einer besonders hohen Auflösung übertragen ein qualitativ hochwertigeres und verzerrungsfreies Bild an den Gesprächspartner. Aktuelle Geräte unterstützen bereits eine hochauflösende Videoauflösung.

3840 x 2160 Pixel
Bauform
Eingabe per
Eingabe per

„Eingabe per“ beschreibt, auf welche Weise Informationen an das technische Gerät gegeben werden können. So vereinfacht eine Tastatur zum Beispiel die Eingabe von Texten, während ein Touchscreen für Spiele oder das Betrachten von Bildern von Vorteil ist.

Touchscreen
Bauform
Bauform

Die wichtigsten Bauformen, die sich unterschiedlich „gut“ bedienen lassen sind: das Klapphandy, in dessen oberer Hälfe das Display ist, der Slider, der sich einfach aufschieben lässt, das Swivel, ein Klapphandy mit drehbarem Display, und zu guter Letzt das Barren, dessen Tastatur und Display unmittelbar zugänglich sind.

Barren
Display
Display-Typ
Display-Typ

Der Display-Typ ist die Anzeigevorrichtung für Informationen, die digital ausgegeben werden. Verschiedene Displaytypen entscheiden über die Farbqualität, -intensität und Schärfe des Bildes. So gibt es verschiedene Abstufungen unter AMOLED, HD Super AMOLED oder LCD.

Super AMOLED
Display-Diagonale
Display-Diagonale

Die Display-Diagonale bezeichnet den diagonalen Durchmesser eines Displays. Je größer dieser Wert, desto mehr kann man auf dem Display sehen. Die Display-Diagonale wird üblicherweise in Zoll angegeben, wobei 1 Zoll 2,54cm entspricht.

5.8"
Display-Auflösung
Display-Auflösung

Die Display-Auflösung gibt die Anzahl der Bildpunkte eines Displays an. Eine Auflösung von 800 x 480 Pixel kann 800 mal 480 Bildpunktedarstellen. Je höher die Auflösung, desto besser ist die Darstellungsqualität der angezeigten Grafiken.

2960 x 1440 Pixel
Pixeldichte
Pixeldichte

Die Pixeldichte ist eine Kennzahl für die Anzahl von Bildpunkten pro inch. Je höher diese Zahl desto schärfer wird die Displaydarstellung.

570 ppi
Farbe
Herstellerfarbe
Herstellerfarbe

Die Herstellerfarbe bezeichnet verschiedene spezielle Lackierungen und Oberflächengestaltungen, die typisch für bestimmte Hersteller sind, und sich von der Masse der Einheitsfarben abhebt.

Arctic Silver
Farbe
silber
Funktionalitäten
Features
Features

Die Features eines Handys umfassen besondere Eigenschaften und Funktionen. So können Handys mit Standardfunktionen, wie Radio- oder Videofunktion, gewählt werden oder besondere Features, wie ein GPS-Empfänger oder integrierter Biltz.

GPS-Empfänger, staubdicht, Barometer, Fingerabdrucksensor, Kompass, Annäherungssensor, wasserdicht, LED Blitz, 2. Kamera, MP3 Klingeltöne, Video-Funktion, optischer Bildstabilisator, Kamera, staubgeschützt, spritzwassergeschützt, Lichtsensor, Kopfhörer Anschluß, 3-Achsen-Gyrosensor, Foto-Funktion, MP3 Player
Integrierte Komponenten
Integrierte Komponenten

Integrierte Komponenten sind die Funktionen, die ein technisches Gerät zusätzlich zu seiner Kernfunktion besitzt. Geräte mit mehreren integrierten Komponenten können sehr nützlich sein, da sie die Funktionen mehrerer technischer Geräte in sich vereinen.

Digitalkamera, GPS-Empfänger (A-GPS), MP3-Player, 2. Kamera, Barometer, Fingerabdrucksensor, Digital Player, Beschleunigungssensor, Annäherungssensor, Pulsmesser, GLONASS-Receiver, SpO2-Sensor, GPS-Empfänger, Lichtsensor, 3-Achsen-Gyrosensor, Video-Aufnahme, Kompass
Gewicht
Gewicht
155 g
Konnektivität
Drahtlose Schnittstellen
Drahtlose Schnittstellen

Drahtlose Schnittstellen wie WLAN ermöglichen, sich via Handy in ein Netzwerk einzuwählen und günstiger zu surfen als via GPRS oder UMTS. Über Bluetooth erfolgt die schnelle, drahtlose Verbindung zwischen Handy und Computer, um den Austausch von Daten vorzunehmen.

NFC, ANT+
Datenübertragung
Datenübertragung

Bei den Übertragungsstandards zählt die Geschwindigkeit gemessen in Kilobit pro Sekunde. EDGE erreicht 200 Kbit pro Sekunden und ist damit halb so schnell wie UMTS. Noch schneller, nämlich etwa um das Fünffache, ist HSDPA.

GPRS, NFC, LTE, HSPA, WLAN-n, WiFi IEEE, WLAN-ac, WLAN (Wi-Fi), HSDPA, GSM
Frequenzband
Frequenzband

Das Frequenzband gibt an, auf wieviel verschiedenen Frequenzen das Handy arbeitet. In Deutschland reicht in der Regel ein Dualbandgerät, für Reisen ins Ausland benötigt man mehr Frequenzbänder.

Quadband
Anschlüsse
Anschlüsse

Gemäß den jeweiligen Bedürfnissen lassen sich Handys mit verschiedenartigen Anschlüssen wählen. Ein USB Kabel, beispielsweise, dient zur Übertragung von Daten zwischen dem Handy und einem Computer.

USB 3.1, Kopfhöreranschluss
Leistungsmerkmale
Anzahl Prozessorkerne
Anzahl Prozessorkerne

Prozessorkerne sind in sich geschlossene Recheneinheiten innerhalb einer CPU. CPUs mit mehreren Kernen können eine größere Anzahl an Prozessen gleichzeitig verarbeiten. Dies kann erhebliche Geschwindigkeitserhöhungen mit sich bringen, da moderne Handys nahezu immer mehrere Operationen gleichzeitig ausführen müssen.

8
Lieferumfang
Mitgeliefertes Zubehör
USB-Netzteil, USB-Kabel, Kurzanleitung, Headset
Medien & Formate
Videoformate
Videoformate

Videoformate gibt es in großer Zahl, Handys sind meist in der Lage, die gebräuchlichen Formate wie DivX, MPEG oder AVI abzuspielen.

MIDI, 3GP, 3G2, M4V, WMV, FLV, MKV, MP4, ASF, FLAC, WAV, AMR, AVI
Dateiformate
Dateiformate

Dateiformate gibt es in großer Zahl, Handys sind meist in der Lage, die gebräuchlichen Formate wie DivX, MPEG oder AVI abzuspielen. Auch Word- oder PDF-Dokumente kann man auf modernen Handys ansehen und bearbeiten.

AAC, MIDI, Ogg Vorbis, OTA, XMF, WMV, MP4, MP3, 3GP, WAV, M4A, AWB
Optik
Kameraauflösung
Kameraauflösung

Sofern Sie Ihre Handybilder ausdrucken wollen, sollte die Kamera über eine Auflösung von mindestens 3 Megapixel verfügen. Wer höhere Ansprüche stellt, oder größer als im Postkarten-Format ausdrucken möchte, schaut nach einem Handy mit 5-Megapixel-Kamera oder größer.

12 MP
Software
Betriebssystemfamilie
Betriebssystemfamilie

Die Betriebssystemfamilie gibt an, mit welchem Betriebssystemhersteller (z.B. Windows, Apple iOS, Android...) das Handy ausgestattet ist. Hierdurch kann man nur eine bestimmte Richtung festlegen, statt exakt die Suchergebnisse auf einzelne Betriebssystemversionen zu beschränken.

Android
Betriebssystem
Betriebssystem

Das Betriebssystem entscheidet über Komfort und Erweiterungsmöglichkeiten eines Handys. Die großen 4 – Blackberry, Windows, Android und Apple – sind allesamt zu empfehlen. Die leistungsstärksten sind Android und Apple. Letzteres ist auch noch sehr einfach zu bedienen.

Android 7.0 (Nougat)
Speicher
Integrierter Speicher
Integrierter Speicher

Je größer der integrierte Speicher eines Handys ist, umso mehr Programme und Apps kann man speichern.

64 GB
Arbeitsspeicher
Arbeitsspeicher

Ist der Arbeitsspeicher besonders groß, kann das Handy eine Vielzahl an Daten zwischenspeichern, bevor oder während sie der Nutzer benötigt. Damit wird die Arbeitsgeschwindigkeit des Handys erhöht und aufwändigere Software schneller ausgeführt.

4.096 GB
Speicherkartentyp
Speicherkartentyp

Der Speicherkartentyp gibt an, welche Formate und Modelle unterschiedlichster Speicherkarten vom Handy unterstützt werden können. Aktuell ist das gebräuchlichste Format die microSD Speicherkarte.

microSD
Testberichte
Testergebnisse
sehr gut
Testberichtsanbieter
Verivox.de, ComputerBase.de, PC-WELT Online, Stiftung Warentest, Computer Bild, Onlinekosten.de, Connect, GIGA ANDROID, Curved.de, CHIP Online, C't, E-MEDIA
Testjahr
2017
Zeit
Gesprächszeit
Gesprächszeit

Die Gesprächszeit gibt an, wie lange ein Gerät mit vollgeladenem Akku ununterbrochen zum Telefonieren benutzt werden kann, bevor es sich selbstständig ausschaltet. Ein Gerät mit langer Gesprächszeit muss seltener aufgeladen werden.

1200 min
Produktanalyse
Display-Diagonale vs. Beliebtheit
Beliebtheit
© billiger.de Stand: 20.11.2017
Display-Diagonale (Zoll)
Display-Diagonale

In diesem Graphen sind verschiedene Mobiltelefone im Preisbereich von 171 € bis 555 € dargestellt und nach ihrer Display-Diagonale und ihrer Beliebtheit angeordnet.
Dabei kann der Nutzer abwägen, ob er eher Wert auf ein kleines kompaktes Handy legt, oder sich ein Gerät mit einer großen Display-Diagonale wünscht, welches damit mehr Details darstellen kann.

Das Samsung Galaxy S8 silber platziert sich bezüglich seiner Beliebtheit im unteren Drittel unter den Mobiltelefonen aus diesem Preissegment. Es hat eine Display-Diagonale von 5,8 ''.
Das beliebteste Modell ist das Samsung Galaxy S8 schwarz mit einer Display-Größe von 5,8 ''.

Das Modell mit der größten Display-Diagonale aus diesem Segment ist das Samsung Galaxy S8 silber mit einer Bildschirmgröße von 5,8 '' und ist ab 534,08 € erhältlich. Es sollte vor allem von Nutzern in Betracht gezogen werden, die viele Funktionen an ihrem Handy nutzen möchten, wie zum Beispiel E-Books lesen oder Filme schauen und daher auf eine detaillierte Darstellung angewiesen sind.

Die kleinste Display-Diagonale bietet das Samsung Galaxy A3 (2017) schwarz mit 4,7 ''. Nutzer die ein sehr handliches Mobiltelefon bevorzugen, sollten dieses in Betracht ziehen.

Durchschnittspreis vs. Beliebtheit
Beliebtheit
© billiger.de Stand: 20.11.2017
Durchschnittspreis (€)
Durchschnittspreis

Die grafische Darstellung unterteilt die verschiedenen Marken unter dem Gesichtspunkt des durchschnittlichen Preises für ein Mobiltelefon und der durchschnittlichen Beliebtheit.

Samsung bietet Handys zu einem Durchschnittspreis von 331 € an und liegt bei der Beliebtheit ihrer Gerät im oberen Drittel. Um diesen Kaufpreis besser einordnen zu können: Samsung ist im Schnitt 327 € günstiger als die Handys vom kostspieligsten Hersteller und durchschnittlich 236 € teurer als die des günstigsten Herstellers.

Bei der Marke mit den teuersten Handys handelt es sich um Apple welche ihre Mobiltelefone im Schnitt zu einem Preis von 658 € anbietet. Die Handys von dieser Marke sollten eher von Nutzern in Betracht gezogen werden, die im Alltag nicht auf ein High-End Smartphone verzichten möchten und dafür die entsprechende Kaufbereitschaft mit sich bringen.

Die im Schnitt günstigste Marke auf dem Handymarkt ist HOMTOM mit einem Preisdurchschnitt von 95 €. Von diesem Hersteller findet der Verbraucher viele preiswerte Einsteigermodelle, bei denen jedoch hinsichtlich der Zusatzfunktionen Abstriche gemacht werden müssen.
Die beliebtesten Handys kommen aus dem Hause Samsung, welche Geräte zu einem Durchschnittspreis von 331 € anbieten. Der Popularitätswert zeugt von einem hohen Vertrauen der Verbraucher in die Marke.

Weitere Analysen einblenden
Billigster Preis war: 510,93€
Preisentwicklung
Durchschnittspreis
billiger.de Preisanalyse
Zeitraum einschränken
Zurücksetzen
billiger.de Gesamtnote
13 Testberichte und 4 Bewertungen
Gesamtnote 1,5 gut
Wir haben 13 Testberichte und 4 Bewertungen mit einer Gesamtnote von 1,5 (gut).
Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zusammen aus Nutzerbewertungen (50%) und Testberichten (50%).

Professionelle Testberichte
0
⌀ Note
Wir haben 13 Testberichte zu Samsung Galaxy S8 silber mit einer durchschnittlichen Bewertung von 89%.

Aktuelle Testsieger in der Kategorie Handys ohne Vertrag vergleichen »


Sortieren nach:
0
Erscheinungsdatum
26.10.2017
  • 26.05.2017
Platz
17 von 21
Testnote
Befriedigend - Note 3,0
Smartphones: Zerbrechliche Helden
billiger.de Fazit: Für Quack, dem Bruchpiloten wäre das Samsung Galaxy S8 sicherlich die erste Wahl. Aber leider möchten Smartphone-Besitzer nicht nach jeder Bruchlandung ein neues Flaggschiff erwerben. Sicherlich machen die Sprachwiedergabe, der Netzempfang und auch die Usability in puncto Internet eine gute Figur und mit der Kamera lassen sich auch beeindruckende Aufnahmen machen. Bei der Handhabung hat man analog iPhone 8 auf das induktive Laden gesetzt und die Akkulaufzeit kann mit satten 26 Stunden ebenfalls punkten. Leider führte das katastrophale Testergebnis in Bezug auf die Stabilität auf eine Herabstufung auf die Note „Befriedigend 3,0“ und somit landet das Galaxy S8 nur auf Rang 18.
Vorteile:
Gute Sprachwiedergabe und Netzempfang
Sehr gut fürs Internet
Beeindruckende Kamera
Gute Handhabung inklusive induktiven Laden
Tolle Akkulaufzeit
Nachteile:
Nur ausreichende Stabilität
Weitere Vor- und Nachteile anzeigen

0
Erscheinungsdatum
26.05.2017
  • 26.10.2017
Einzeltest
Testnote
Note 3,0 - befriedigend
Im Falltest gesplittert: Galaxy S8+ und Galaxy S8 von Samsung
billiger.de Fazit: Das Smartphone Samsung Galaxy S8 glänzt durch ein modernes Design und wirkt genauso hochwertig wie das Modell Galaxy S8+. In puncto Telefonie hat das Smartphone eine gute Bewertung erzielt, zudem ist die Sprachqualität auf hohem Niveau. Die Netzempfindlichkeit gefällt auch und die SMS-Funktionen sind sehr gut. Bei Handhabung und Technik ist das Modell prima, zudem überzeugt es mit dem kontrastreichen Display und mit der bequemen Tastatur. Pluspunkte gibt es auch für die Kamera, deren Fotoqualität sowohl bei normaler Beleuchtung als auch bei wenig Licht gut ist. Positiv bewertet ist die lange Akkulaufzeit von ca. 26 Stunden. Großes Lob verdient auch der Musikspieler. Beim Falltest erweist sich dieses Handy aber als nicht stabil. Schade, wie das S8+ hat auch das S8 das Problem mit der Bruchfestigkeit, das von einer uneingeschränkten Empfehlung abhält.
Vorteile:
Internet und PC - sehr gut
Prima Musikspieler
Gut beim Telefonieren
Gute Handhabung
Nachteile:
Problem mit der Bruchfestigkeit
Weitere Vor- und Nachteile anzeigen

0
Erscheinungsdatum
02.09.2017
Einzeltest
Testnote
Note 2,00 - gut
Outdoor Spezial: Handys, die keine Angst haben
billiger.de Fazit: Unter die großartigen Smartphones reiht sich auch das Samsung Galaxy S8 ein, welches sowohl optisch, als auch technisch auf ganzer Linie zu überzeugen weiß. Es zeichnet sich durch ein rahmenloses 5,8“-Display aus und liegt zudem recht angenehm in der Hand. Der Bildschirm bietet außerdem recht hohe Kontrast- und Helligkeitswerte und lässt sich damit im Freien einwandfrei ablesen. Im Großen und Ganzen ist das Samsung Galaxy S8 zweifellos eine gute Wahl für alle, die nach einem gut durchdachten, eleganten und leistungsstarken Smartphone suchen.
Vorteile:
gutes Display
handlich
Nachteile:
keine

0
Erscheinungsdatum
05.05.2017
Platz
2 von 2
Testnote
Sehr gut - 436 von 500 Punkten
Samsung Galaxy S8 und S8 Plus
billiger.de Fazit: Beim neuen Smartphone-Flaggschiff Galaxy S8 setzt Samsung auf ein XXL-Display und eine Menge Innovationen wie etwa auf den cleveren Seitenbildschirm und den flotten Prozessor. Das klare Highlight bei diesem Modell ist das 5,8-Zoll-Display, das trotz seiner groß dimensionierten Diagonale erstaunlich handlich und kompakt wirkt. Neben seinem Dual-Edge-Display punktet das Galaxy S8 auch mit einem sehr leistungsfähigen Seitenbildschirm, der einen superschnellen Zugriff auf bestimmte Funktionen ermöglicht. Des Weiteren zeichnet sich das S8-Modell durch eine innovative 64-Bit-Prozessorarchitektur aus. Im Zusammenspiel mit dem flotten Acht-Kerner und dem üppigen Arbeitsspeicher von 4 GB ergibt sich eine Top-Rechenleistung. Noch überzeugender wird das Galaxy S8 durch die hervorragende Kamera und die vergleichsweise lange Akkulaufzeit. Zu beachten ist aber, dass das S8 nicht so ausdauernd wie sein großer Bruder Galaxy S8 Plus ist. Der im Lieferumfang enthaltene, edle In-Ear-Kopfhörer rundet den positiven Gesamteindruck ab. Insgesamt überzeugt das Galaxy S8 sowohl optisch als auch leistungstechnisch.

Vorteile:
brilliantes, fast rahmenloses OLED-Display
exzellente Kamera
praktischer Seitenbildschirm
schneller Prozessor in 10-nm-Technologie
hervorragende Akku-Laufzeit
Nachteile:
hoher Preis
Weitere Vor- und Nachteile anzeigen

0
Erscheinungsdatum
23.08.2017
Platz
2 von 2
Testnote
Sehr gut - Note 1,29
Samsung Galaxy S8 und S8+
billiger.de Fazit: Der Wettkampf der Flaggschiff-Hersteller geht in die nächste Runde. Samsung macht den ersten Schritt dabei mit den neuen S8-Modellen. Die Standard-Ausführung kann mit einer hervorragenden Leistung selbst bei sehr anspruchsvollen Apps begeistern. Das Infinity-Display hinterlässt außerdem einen stilvollen Eindruck. Generell wirkt das Gehäuse sehr hochwertig und schick gebaut, auch auf Wasserdichtigkeit wurde nicht verzichtet. Die Feature-Ausstattung kann sich sehen lassen: Obwohl man sie schon entweder bei Windows-10-Rivalen oder in der Note-Serie gesehen hat, sind der Iris-Scanner und der Desktopmodus dennoch imposante Funktionen. Wirklich innovativ ist nur die Unterstützung von Bluetooth 5.0. Gegenüber den S7-Vorgängern gibt es zudem keine Vergrößerung der Akkukapazität, sodass das Galaxy S8 ebenfalls fast 12 Stunden bei Volllast durchhält. Die Kameraleistung überzeugt durchaus, so war es übrigens auch voriges Jahr mit der „siebten“ Generation. Negativ aufgefallen ist Bixby, Samsungs Sprachassistent – sein kompletter Funktionsumfang wird erst später verfügbar sein. Unterm Strich also ein sehr gutes Smartphone, das sich als Erstkauf definitiv lohnt, als Upgrade für S7-Besitzer jedoch weniger geeignet ist.

Vorteile:
Sehr starke Performance
Charmantes Design mit tollem Infinity-Display
Gute Akkulaufzeit
Großartige Features inklusive Desktopmodus
Kaum kritikwürdige Kameras
Nachteile:
Bixby bisher (fast) nutzlos
Gegenüber den S7- und Note-Modellen wenige wirkliche Innovationen
Weitere Vor- und Nachteile anzeigen

-
Erscheinungsdatum
29.04.2017
Einzeltest
Testnote
ohne Note
Cinemascope-Smartphones: Samsung Galaxy S8 und S8+
billiger.de Fazit: Die neuen High-End-Modelle von Samsung - das Galaxy S8 und S8+ - stechen mit einer hervorragenden Hardware und unverwechselbarem Display aus der Masse heraus. Der rahmenlose Bildschirm bietet reichlich Fläche im videotauglichen 2:1 Seitenverhältnis und die scharfe Darstellung freut mit satten Farben und viel Kontrast. Die Frontkamera hat mehr Megapixel und die App lockt mit lustigen Filtern. Bezüglich der Hardware erweist sich das SoC als absolut flott und mit dem starken Akku sind stolze 15,2 Stunden beim S8 und 16,8 beim S8+ schon drin. Neben dem Fingerabdrucksensor gibt es noch eine zuverlässige Iriserkennung sowie eine Gesichtserkennung als Komfortbonus. Leider besitzt das Oberklasse-Smartphone auch einige Schwächen. Die abgerundeten Displaykanten reflektieren leicht und außerdem ist die Android-Version nicht die aktuellste. Die Benutzeroberfläche bringt mit dem wenig hilfreichen Bixby-Assistent wenig Wert. Ein Samsung-Account wird leider vorausgesetzt. Technisch sind die Smartphones sehr gut, die Software benötigt allerdings noch Entwicklungspotenzial.
Vorteile:
gutes randloses Display mit 2:1 Seitenverhältnis
mehr Frontkamera-Schärfe und Filter
starke Hardware
Nachteile:
Reflexionslinie beim Display
mangelhafter Bixby-Assistent ohne Sprachbedienung, Bixby nur mit Account
nicht das aktuellste Android


Nutzerbewertungen
Gesamturteil:
4,5 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.
Bewertungsaktion 25. Oktober - 29. November 2017
Sortieren nach:
Prädikats-Bewertung

Außergewöhnlich hochwertige Bewertungen werden mit dem Prädikats-Siegel ausgezeichnet.

Weitere Details »

Bewertungsmeister.de

Bewertungsmeister ist eine unabhängige Plattform zur Abgabe von Bewertungen.

Schönes Glasdesign S8 in artic Silver

Letzte Woche habe ich das neue Flagschiff das S8 von Samsung in artic silver erhalten.

Beim ersten Auspacken merkte man im Verlgeich zum Vorgänger, dass Samsung nochmal viel Arbeit in ihre Qualität gesteckt haben. Besonders fällt gleich die neue Rückseite, welche nun aus Glas besteht, auf.

Es wirkt sehr handlich und angenehm in der Hand, besonders durch die abgerundene Form. Ein weiterer Punkt ist, dass Samsung den mechanischen Mittelknopf aus ihrer Vorderseite verbannt haben. Der große 5,8 Zoll Touchdisplay gewinnt durch die Knopfentfernung nochmal zusätzlich an Bildschirm.
Der Fingerprintsensor wird auf die Rückseite neben der Kamera versetzt.

Nach der ersten Woche kann ich folgende positive Aspekte festhalten:
- lange Akkulaufzeit, reicht locker für einen vollen Tag
- Qualität des hochauflösenden Bildschirms, besonders empfehlenswert 4K-Videos, durch die Erweiterung der Displaygröße
- Wasser- &Staubfest
- die zusätzlichen Kopfhörer, sehr angenehm
- Iris-Scanner, sehr modern aber noch nicht ganz ausgereift
- Schnellladefunktion, wenn das Handy komplett leer ist, ca. 1 1/2 Stunden bis es komplett voll ist

meine negativen Aspekte beschränken sich auf folgenden Punkt:
- Fingerprintsensor neben der Kamera, dieser reagiert zwar wahnsinnig schnell, jedoch ist die Lange ungünstig gewählt, besonders für kleine Hände ist eine 1-Hand-Bedienung dann schwer umsetzbar.

Trotzdem kann ich folgendes Fazit festhalten:

Den Umstieg vom S7 auf das S8 durch die Erneuerungen sind es wert. Das neue Display und diese angenehme Tragekomfort in der Hand sind echt fazinierend. Auch für Leute die noch kein Samsung benutzt haben, kann ich dieses Produkt weiterempfehlen, sowie technisch auch als optisch.
Ich würde es wieder kaufen.

Nutzerbild von christophlac90 Samsung Galaxy S8 silber
am 21.06.2017

hochauflösendes Display und tolle Kamera
In dieser Produktmeinung fasse ich die Schlüsselargumente aus Bewertungen von anderen Portalen zusammen.
Das Smartphone besitze ich deshalb nicht selbst.
Mein Ziel ist es, mit meinem Review künftigen Kaufinteressenten eine zusätzliche Sichtweise bieten zu können.
Das "Samsung Galaxy S8" erhielt auf der Internetplattform Amazon bis dato 77 Bewertungen und weist insgesamt eine Durchschnittsbewertung von 3.8 von 5 Sternen auf.

positive Eigenschaften:
Sehr gut kam das randlose Display an.
Dadurch wird dem Nutzer ein ganz anderes Nutzungserlebnis ermöglicht, vor allem Spiele und das Schauen von Videos soll mit einem solchen Display sehr viel Spaß machen.
In einem positiven Kontext wurde außerdem die lange Akkulaufzeit genannt.
Auch die 12.0 MP Kamera weiß zu überzeugen.
Diese schießt sehr klare und scharfe Bilder und macht viele Digitalkameras überflüssig.

negative Eigenschaften:
Drei Rezensenten beklagten sich darüber, dass sich das Smartphone oft ganz plötzlich neu startete.
So etwas kann aber durch Software-Updates behoben werden, dennoch ist es für viele ärgerlich.
Ein weiterer Rezensent bezeichnet die Lautsprecher als mangelhaft.

Fazit:
Das Samsung Galaxy S8 überzeugt mit einem hochauflösenden Display, einer guten Kamera sowie einer langen Akkulaufzeit.
Abzug gibt es für die derzeit noch auftretenden Softwarefehler wie dem plötzlichen Neustarten des Smartphones.
Auch die Lautsprecher lassen noch Raum für Verbesserungen.
Alles in allem gebe ich dem Produkt 4 von 5 Sterne.
am 22.05.2017

Würdiges Flaggschiff!
Hierbei handelt es sich um eine Produktmeinung über das Smartphone Samsung Galaxy S8, welches beim Webportal Amazon.de zu einem Preis von 682,99 Euro angeboten wird. Dieses Produkt hat bereits 80 Kundenrezensionen und eine durchschnittliche Wertung von 3,8 von 5 Sternen.

Vorteile/Nachteile auf einen Blick:

+ sehr modern
+ ergonomisches Design
+ hochwertige Verarbeitung

- Softwarebugs

In Sachen Ergonomie sehen die Käufer, die vom S7 oder S6 gewechselt sind, deutliche Fortschritte und haben daher diesbezüglich sehr positives Feedback abgeben. Das Edge Design, leichte Krümmungen an den Displayrändern fallen beim S8 filigraner aus und ist daher wesentlich handlicher und bedienerfreundlicher. Auch vom Bildschirm sind die Käufer begeistert und sie behaupten, dass es sich um den besten Display aller Zeiten handelt. Weitere Stärken dieses Smartphones sind die Kamera, Performance und das gute Zusammenspiel von Soft- und Hardware.

Noch ist dieses Telefon noch nicht perfekt. Es gibt noch etliche Bugs und unausgereifte Features, die in den kommenden Updates gefixt werden müssen. Die zahlreichen Beschwerden betreffen hauptsächlich die Softwarekomponente und vereinzelt wird auch von Displayfehlern und kaputten Pixeln gesprochen.

Fazit

Das Samsung Galaxy S8 ist ein exzellentes Smartphone, das aber noch nicht ganz ausgereift zu sein scheint. Während 54 Personen höchstzufrieden sind, haben 26 Käufer mit dem einen oder anderen Makel zu kämpfen. Daher 4 von 5 Sternen!
am 21.05.2017

Günstiger als erwartet – Top!
Da ich ein großer Fan der Samsung Galaxy Reihe bin habe ich mich auch dazu entschieden mir das Galaxy S8 zuzulegen. Davor hatte ich das Samsung Galaxy S7 edge mit welchem ich auch überaus zufrieden war.

Schon beim Auspacken des Smartphones war ich von dem Design des neuen S8 begeistert. Beim ersten Einschalten bemerkte ich sofort die extrem hohe Auflösung von 2960 x 1440 Pixeln. Die Bilder sehen alle wirklich gestochen scharf aus und das Smartphone allgemein wirkt recht schmal. Es liegt dennoch unglaublich gut in der Hand und ich kann mit meinem Daumen das komplette Display bedienen. Meiner Meinung nach hat Samsung hier genau die richtige Größe gewählt und somit eine perfekte Handhabung geschaffen. Auch durch das Gewicht von lediglich 160g macht es richtig Spaß das Smartphone zu bedienen.

Besonders beeindruckt wurde ich von der Kamera. Mit 12 MP sehen die Bilder wirklich atemberaubend aus. Auch bei schlechteren Lichtverhältnissen konnte ich ziemlich gute Ergebnisse erzielen. Natürlich ist sie nicht zu vergleichen mit reinen Kameras, welche extra für die Fotographie hergestellt werden, jedoch liefert sie dafür enorm gute Aufnahmen.

Auch das bereits bei der Auslieferung installierte Betriebssystem Android 7 läuft sehr flüssig. Ich persönlich installiere auf meinen Android Smartphones jedoch immer eine Custom-Rom und roote das Gerät. So hat man einfach noch mehr Freiheiten und Einstellungsmöglichkeiten als mit einer Stock-Rom. An internem Speicherplatz stellt das Galaxy S8 ganze 32 GB zur Verfügung. Bei vielen installierten Apps und Spielen lohnt sich jedoch die Anschaffung einer micro-SD Karte, durch welche der Speicherplatz noch zusätzlich erweitert werden kann.

Im Gegensatz zu dem größten Konkurrenten – Apple – ist dieses Smartphone sogar recht günstig. Wer von Anfang an weiß, dass er viel Speicherplatz benötigt sollte sich gleich den Kauf der 64 GB Variante überlegen.
am 18.05.2017
Nach oben