Kategorien

MTD 395 PO

MTD 395 PO
MTD 395 PO
Gesamtnote 1,4 sehr gut

Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zusammen aus Nutzerbewertungen (50%) und Testberichten (50%).

Produkttyp
Benzin-Rasenmäher
Schnittbreite
39.5 cm
Fangkorbvolumen
40 l
Motorleistung
2.31 PS
Weitere Details
1 Angebote ab 269,66 €
Produkt merken
Produkt vergleichen
1 Angebot zu 269,66 € (Seite 1 von 1)
Weitere Filter
Zahlungsarten
Visa (1)
Eurocard/Mastercard (1)
American Express (1)
Vorkasse (1)
Rechnung (1)
Lastschrift (1)
Finanzkauf (1)
PayPal (1)
Sofortüberweisung (1)
Barzahlen (1)
Andere (1)
Sortieren nach:

Billigster Gesamtpreis
269,66 * ab 0,00 € Versand 269,66 € Gesamt
3206 Shop-Bewertungen
Lieferzeit: 4-6 Werktage
 
Jetzt bestellen und PAYBACK-Punkte sammeln. Ratenkauf und 0% Finanzierung möglich.
Shop-Info

*Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer, ggfs. zzgl. Versandkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preisänderungen sind in der Zwischenzeit möglich.
Preis zu hoch?
Herstellerinformationen und Zertifikate
zu MTD 395 PO
Zum Hersteller
www.mtd-de.com

Produktinformationen
zu MTD 395 PO
Allgemein
Marke
MTD
Produkttyp
Benzin-Rasenmäher
Antrieb
Hubraum
Hubraum

Der Hubraum bezieht sich auf die Größe des Rasenmähermotors. Je größer der Hubraum ist, desto mehr Kraft besitzt der Motor.

123 cm³
Motorfabrikat
Motorfabrikat

Das Motorfabrikat gibt Auskunft über den Hersteller des Motors.

MTD
Motorleistung
Motorleistung

Die Motorleistung eines Rasenmähers beeinflusst die Messergeschwindigkeit. Eine gleichbleibende und hohe Geschwindigkeit kann mit einer hohen Leistung besser erreicht werden. Das hat wiederum Auswirkung auf die Qualität des Rasenschnitts. Er ist sauber und nicht ausgefranst.

2.31 PS
Ausstattung
Schneidtechnik
Schneidtechnik

Bei der Schneidtechnik wird nach Balkenmäher, Sichelmäher und Spindelmäher unterschieden. Der Balkenmäher besitzt einen Mähbalken, welcher mit Schneidefingern arbeitet. Der Sichelmäher hingegen besitzt ein rotierendes Messer, der Spindelmäher eine Messerwalze.

Sichelmäher
Bauform
Auswurfrichtung
Auswurfrichtung

In diese Richtung wird der Rasenschnitt aus dem Rasenmäher geworfen.

Heck
Funktionalitäten
Features
Grasfangkorb vorhanden
Schnitthöhenanpassung
radweise
Schnitthöhenverstellung
Schnitthöhenverstellung

Die Schnitthöhenverstellung beschreibt die variable Einstellung des Messerabstands zum Boden. Dadurch wird die Schnittlänge des Rasens bestimmt. Je mehr Stufen einstellbar sind, desto spezifischer kann der Rasen auf Wetter, Urlaub und Jahrzeiten vorbereitet werden.

3-fach
Gewicht
Gewicht
19.0 kg
Kapazität
Fangkorbvolumen
Fangkorbvolumen

Das Fangkorbvolumen gibt in Litern an, wie viel Schnittgut maximal in den Korb passt.

40 l
Leistungsmerkmale
Drehzahl
Drehzahl

Die Drehzahl bezieht sich auf die Anzahl der Motorumdrehungen pro Minute. Je höher die Motordrehzahl ist, desto sauberer ist der Rasenschnitt. Eine hohe Drehzahl wird bei hohem Gras und großer Schnittbreite empfohlen.

2900 U/min
Max. Schnitthöhe
Max. Schnitthöhe

Die maximale Schnitthöhe von Rasenmähern bezieht sich auf die längste Rasenlänge, die das Gerät schneiden kann.

62 mm
Min. Schnitthöhe
Min. Schnitthöhe

Die minimale Schnitthöhe von Rasenmähern bezieht sich auf die kürzeste Rasenlänge, die das Gerät schneiden kann.

26 mm
Schnittbreite
Schnittbreite

Für große Flächen empfiehlt es sich, Rasenmäher mit großen Schnittbreiten zu verwenden, um den Arbeitsaufwand gering zu halten. Ein Rasenmäher mit einer kleinen Schnittbreite hat den Vorteil, dass man damit auch in unbequeme Ecken gelangt.

39.5 cm
Material
Gehäusematerial
Gehäusematerial

Ein Gehäuse aus Stahl muss regelmäßig gepflegt werden, um es vor Rost zu schützen. Bei Kunststoffgehäusen sollte man mehr Geld in ein qualitativ hochwertiges Material investieren, damit das Gehäuse nicht bereits nach kurzer Zeit verschleißt. Profimäher setzen oft auf Aluminiumgehäuse, da dieses Material sehr haltbar ist.

Kunststoff
Produktanalyse
Schnittbreite vs. Beliebtheit
Beliebtheit
© billiger.de Stand: 19.09.2017
Schnittbreite (cm)
Schnittbreite


Die Schnittbreite eines Rasenmähers kann abhängig von der Größe der Rasenfläche eines der wichtigsten Kriterien für den Kauf eines optimalen Gerätes darstellen. Diese wirkt sich maßgeblich auf die zum Mähen benötigte Zeit aus, und sollte proportional zur Rasenfläche ansteigen. Im obigen Schaubild wird daher eine Übersicht über die unterschiedlichen Schnittbreiten der einzelnen Rasenmäher des Angebotssegments abgebildet. Auf der y-Achse lässt sich zudem die Beliebtheit der einzelnen Modelle ablesen. Alle verglichenen Modelle bilden hierbei ein Preissegment von 152 € bis 2199 €.

Der „MTD 395 PO“ hat eine Schnittbreite von 39,5 cm und liegt damit im oberen Drittel des Vergleichsfeldes.

Mit diesem Modell lassen sich 100 m² Rasenfläche in 7 Minuten mähen.

In punkto Beliebtheit ist der „MTD 395 PO“ im unteren Drittel der Popularitätsskala zu finden.

Damit ist dieses Modell bisher beim Kunden weniger bekannt oder beliebt. Daher kann sich ein erneuter Vergleich der restlichen Ausstattung dieses Modells lohnen, um das Preis-Leistungsverhältnis dieses Rasenmähers zu überprüfen.

Der Rasenmäher mit der höchsten Schnittbreite des Gesamtvergleichs ist der „FUXTEC FX-RM2060eS“. Bei einem Wert von 51,0 cm ist er für einen Preis von 369,00 € erhältlich. Das Modell mit der geringsten Schnittbreite ist hingegen der „Gardena R40Li (4071-60)“ mit einem Wert von 17,0 cm.

Er ist zu einem Preis von 777,00 € erhältlich.

Das bei den Verbrauchern beliebteste Modell ist in diesem Vergleich der „Husqvarna Automower 310“. Er verfügt über eine Schnittbreite von 22,0 cm und ist ab einem Preis von 1299,00 € erhältlich.

Zusätzlich sollte man neben dem Wert der Schnittbreite auch die Eignung eines Rasenmähers für unterschiedliche Flächengrößen überprüfen, um eine möglichst passgenaue Auswahl für den individuellen Anwendungsfall zu treffen.

Für einen gesunden Rasen ist darüber hinaus auch die Einhaltung einer angemessenen Schnitthöhe ein unverzichtbares Kriterium. Doch nicht jeder Rasenmäher kann jede Schnitthöhe umsetzen.

Mit seiner maximalen Schnitthöhe von 62 mm entspricht der „MTD 395 PO“ hier dem verbreiteten Durchschnittswert eines modernen Rasenmähers.

Für ein optimales Mähergebnis sollte höchstens ein Drittel der Blattmasse abgemäht werden um einen lückenlosen und gesunden Rasen zu erhalten.

Zusätzlich gilt: mit steigender Drehzahl eines Rasenmähers nimmt auch die Schnittgenauigkeit eines Gerätes zu.

Der „MTD 395 PO“ entspricht mit seiner Drehzahl von 2900 U/min der durchschnittlichen Drehzahl eines modernen Rasenmähers.

Es zeigt sich also, dass die Auswahl des idealen Rasenmähers von zahlreichen unterschiedlichen Aspekten maßgeblich beeinflusst wird und sich ein genauer Vergleich im Endeffekt bezahlt macht.

Durchschnittspreis vs. Beliebtheit
Beliebtheit
© billiger.de Stand: 19.09.2017
Durchschnittspreis (€)
Durchschnittspreis


Ein Rasenmäher muss vielen individuellen Anforderungen gerecht werden können. Daher sollten vor dem Kauf zahlreiche unterschiedliche Kriterien beachtet werden. Da eine Kaufentscheidung auch wesentlich von der Markenpopularität geprägt wird, zeigt das obige Schaubild eine Einordnung unterschiedlicher Hersteller. Diese sind anhand des Durchschnittspreises ihrer angebotenen Produkte sowie ihrer Beliebtheit bei den Verbrauchern veranschaulicht.

Mit ihrem durchschnittlichen Preis von 407 € liegen Geräte von MTD im unteren Drittel des Vergleichssegments.

Daher liegen die Geräte von MTD in einem Preisbereich, den die meisten Verbraucher bereitwillig in einen neuen Rasenmäher investieren.

Die im Mittel teuersten Geräte kommen aus dem Hause von Husqvarna, welche zu einem Durchschnittspreis von 1207 € erhältlich sind. Allerdings scheinen gerade diese hochpreisigeren Geräte die Verbraucher derart durch ihre ausgereifte Leistung zu überzeugen, dass sie zugleich die beliebtesten Rasenmäher der Kunden sind.

Übrigens sind Rasenmäher von MTD im Schnitt um einen Betrag von 800 € günstiger, als Modelle des teuersten Herstellers. Dieser preisliche Unterschied wirkt sich deutlich auf die Höhe der Anschaffungskosten aus.

Bezüglich ihrer Beliebtheit bei den Verbrauchern sind Rasenmäher aus dem Hause MTD im unteren Drittel zu finden.

Der eher geringe Beliebtheitsstatus von MTD muss jedoch nicht zwingend für ein schlechtes Preis-Leistungsverhältnis stehen. Er könnte auch auf einen geringeren Bekanntheitsgrad eines Herstellers hinweisen.

Die besten Preisknaller kommen aus dem Hause Einhell, wo Modelle bereits ab 246 € erhältlich sind. Auf der Beliebtheitsachse findet sich diese Marke im unteren Drittel.

Somit sind Rasenmäher dieser günstigen Marke also entweder eher unbeliebt oder auch einfach nur unbekannt bei den Verbrauchern. Ein näherer Blick auf die Ausstattung der einzelnen angebotenen Modelle kann Aufschluss für eine fundierte Beurteilung des Preis-Leistungsverhältnisses dieses Herstellers gewähren.

Weitere Analysen einblenden
Billigster Preis war: 264,06€
Preisentwicklung
Durchschnittspreis
billiger.de Preisanalyse
Zeitraum einschränken
Zurücksetzen
billiger.de Gesamtnote
0 Testberichte und 7 Bewertungen
Gesamtnote 1,4 sehr gut
Wir haben 0 Testberichte und 7 Bewertungen mit einer Gesamtnote von 1,4 (sehr gut).
Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zusammen aus Nutzerbewertungen (50%) und Testberichten (50%).


Nutzerbewertungen
Gesamturteil:
4,6 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.
Sortieren nach:
Prädikats-Bewertung

Außergewöhnlich hochwertige Bewertungen werden mit dem Prädikats-Siegel ausgezeichnet.

Weitere Details »

Bewertungsmeister.de

Bewertungsmeister ist eine unabhängige Plattform zur Abgabe von Bewertungen.

schick

Ich habe mir diesen rasenmäher erhlichgesagt vorallem wegen der äuerlich schönnen aufmachen gekauft den rot ist mit abstand meine lieblingsfarbe. das war zwar zugegebenermasen ein wenig leichtsinnig aber zum glück ist auch das innere nicht von schlechten eltern. der rasenmäher des markenherstellers mtd mäht wirklich sehr gut und lässt sich sehr leicht lenken auch in den kruven was leider nicht oft vorkommt.

am 26.09.2012

Guter Rasenmäher

Der MTD 395 PO ist ein super Rasenmäher, welchen ich mir am Anfang von diesem Jahr gekauft habe, da mein alter Rasenmäher seinen Geist aufgeben hatte. Ich habe mich für diesen Rasenmäher entschieden, da er zum einen sehr Preiswert ist mit gerade einmal 150 Euro und er zudem auch noch ein sehr schönes Design hat. Der Rasenmäher lässt sich sehr einfach bedienen und er arbeitet recht leise. Die Rollen drehen sich auch gut, sodass man ihn gut bewegen kann.

am 26.09.2012

Spitze!

Spitze! Das ist genau das richtige Wort, das diesen Rasenmäher beschreibt. Dieses Produkt ist wirklich toll und funktioniert immer super. Der rasenmäher hat einen sehr leistungsstarken Motor und die Schnittleistung ist deshalb auch sehr hoch. So kann man mit einer recht hohen geschwindigkeit den rasen mähen und ist deshalb viel schneller fertig. Die Qualität finde ich toll und auch die verwendeten Materialien sind sehr robust und beständig.

jole11
am 25.09.2012

MTD 395 PO

Seien Sie sich darüber im Klaren dass Sie ein gewisses Maß an Kraft aufbringen müssen und behalten Sie den Netzkörper zwischen Ihrem Daumen und Zeigefinger wenn es einrastet. Sehr empfehlenswerter Rasenmäher, ich wünschte ich hätte ihn schon vorher entdeckt. Um den Rasenmäher anfangs zusammenzubauen brauchte ich um die 10 Minuten, einfach ein paar Schrauben an den richtigen Stellen gezogen und das ist schon alles.

am 15.04.2012

Super

Was mir an diesem Rasenmäher besonders gefällt ist die Schnittbreite denn ich habe einen großen Garten und da ist es sehr zum Vorteil wenn man einen Rasenmäher besitzt dessen Messer sehr groß sind denn dadurch geht das Mähen gleich viel viel schneller. Was ich auch sehr gut an diesem Rasenmäher finde ist der Fangkorb denn in diesen passt sehr viel hinein und man muss ihn so nur selten ausleeren. Klasse!

am 09.02.2012

recht solider rasenmäher

An dem MTD 395 PO Rasenmäher gefällt mir nciht so gut, dass die räder im vergleich zum rasenmäher etwas klein ausfallen wodurch man mehr kraft ins schieben investieren muss.
wenn man dann auch noch große rasenfläche zu mähen hat, wird das mähen auch schon mal zum kraftakt und man kann sich das fitnessstudio durchaus sparen.
gut gefallen tut mir hingegen der große auffangkorb , der dann wieder arbeit erleichtert weil er nicht so schnell voll wird wie bei kleineren auffangkörben

am 24.12.2011

MTD 395 PO

Sie erwerben mit dem MTD 395 PO einen Artikel, der perfekt auf den Verbraucher abgestimmt ist. Ich finde den rasenmäher E persönlich sehr gut Auch nach längerem Arbeiten tut einem weder der Rücken noch die Gelenke weh Dieser Rasenmäher ist meiner Meinung nach nicht nur für kleine Vorgärten geeignet, bei denen es keine Unebenheiten gibt. Außerdem stimmt die Ergonomie! Eine sehr Formschöne Gestaltung ist bei dem MTD 395 PO vorhanden.

am 18.07.2011
Nach oben