Apple iPad Pro 10.5 (2017) 64GB Wi-Fi Silber

Apple iPad Pro 10.5 (2017) 64GB Wi-Fi Silber
Apple iPad Pro 10.5 (2017) 64GB Wi-Fi Silber
Apple iPad Pro 10.5 (2017) 64GB Wi-Fi Silber
Apple iPad Pro 10.5 (2017) 64GB Wi-Fi Silber
Apple iPad Pro 10.5 (2017) 64GB Wi-Fi Silber
Apple iPad Pro 10.5 (2017) 64GB Wi-Fi Silber
Diese Variante ist in dieser Kombination nicht verfügbar.
Auswahl zurücksetzen
Auswahl zurücksetzen
Produkt merken
Produkt vergleichen
57 Angebote ab 609,66 € - 1.089,60 € (Seite 1 von 6)
Filter
Zahlungsarten
Visa (45)
Eurocard/Mastercard (45)
American Express (29)
Barnachnahme (12)
Vorkasse (44)
Rechnung (37)
Lastschrift (27)
Finanzkauf (31)
PayPal (45)
Giropay (17)
Sofortüberweisung (42)
Barzahlen (8)
Amazon Payments (12)
Andere (7)

Billigster Preis inkl. Versand
609,66 * ab 0,00 € Versand 609,66 € Gesamt
Preis nur gültig mit Gutschein: F3-25
Ihr Gutscheincode: F3-25

Gutschein einlösen und nur 609,66 € zahlen.

F3-25 (-25 Euro Rabatt auf diesen Artikel+Gutscheincode einfach im Warenkorb Seite 1 eingeben)

Shop-Info

629,99 * ab 4,95 € Versand 634,94 € Gesamt
15 Shop-Bewertungen
Shop-Info

729,00 € 629,99 * ab 4,95 € Versand 634,94 € Gesamt
Shop-Info

645,86 * ab 5,95 € Versand 651,81 € Gesamt
452 Shop-Bewertungen
Shop-Info
1 weiteres Angebot anzeigen

729,00 € 649,00 * ab 0,00 € Versand 649,00 € Gesamt
613 Shop-Bewertungen
Shop-Info

649,00 * ab 4,99 € Versand 653,99 € Gesamt
160 Shop-Bewertungen
Shop-Info

649,00 * ab 5,95 € Versand 654,95 € Gesamt
5 Shop-Bewertungen
Shop-Info

*Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer, ggfs. zzgl. Versandkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preisänderungen sind in der Zwischenzeit möglich.
Preis zu hoch?
Herstellerinformationen und Zertifikate
zu Apple iPad Pro 10.5 (2017) 64GB Wi-Fi Silber
Zum Hersteller
www.apple.com

Produktbeschreibung zu Apple iPad Pro 10.5 (2017) 64GB Wi-Fi Silber

Auf der Suche nach einem Tablet könnte es sich lohnen, sich das iPad Pro 10.5 in Silber vom Hersteller Apple genauer anzusehen. Die Nutzung des Internets ist mit dem Tablet über WLAN möglich. Auf 64.0 GB beläuft sich die interne Speicherkapazität des Modells. Um die Kapazität zu vergrößern, Speicherkarte nutzbar.

Das Betriebssystem iOS 10 gewährleistet eine störungsfreie und schnelle Laufleistung. Fans von High-Performance-Technologie bekommen ein Gerät, das einen 6-Multi-Core-Apple A10X-Prozessor integriert hat. Damit kann man Bildbearbeitungsprogramme oder sogar 3D-Rendering-Softwares nutzen. Der Arbeitsspeicher verfügt über 4.0 GB.

Das IPS-Display liefert mit einer Auflösung von 2224 x 1668 Pixeln und einer Helligkeit von 600 cd/m² farbintensive Bildeffekte. Eine extrem hohe Pixeldichte liefert das Retina-Display des Tablets. Damit die Bildschirmoberfläche des Tablets nicht beeinträchtigt wird, ist sie fettabweisend.

Das Tablet ist dank eines Gewichts von 469 g einfach im Handgepäck mitzunehmen.


Produktinformationen
zu Apple iPad Pro 10.5 (2017) 64GB Wi-Fi Silber
Allgemein
Marke
Apple
Gelistet seit
Juni 2017
Produktlinie
Apple iPad Pro
Produkttyp
Office-Tablet, Multimedia-Tablet, Business-Tablet, Gaming-Tablet
Service & Support
Bring-In-Service
Ausführung
Wi-Fi
Abmessungen
Breite
17.4 cm
Tiefe
0.6 cm
Höhe
25.1 cm
Akku/Batterie
Akkulaufzeit
10 h
Akkutechnologie
Li-Po
Ausstattung
Lautsprecher
Stereo Lautsprecher
Webcam-Typ
Webcam, Video-Stabilisator, Auto-Fokus, HD-Webcam, Digitaler Zoom, Eingebauter Blitz
Bedienung
Touchscreen
Display
Display-Typ
IPS, LED, Full HD
Display-Diagonale
10.5"
Display-Auflösung
2224 x 1668 Pixel
Display-Merkmale
kapazitiv
Display-Diagonale metrisch
26.7 cm
Farbe
Herstellerfarbe
Silber
Farbe
silber
Funktionalitäten
Features
integriertes Mikrofon, Touch ID, Retina-Display, 2. Kamera, fettabweisend, Multitouch, Kompass
Gewicht
Gewicht
469 g
Konnektivität
Mobilfunkstandard
ohne Mobilfunk-Funktion
Drahtlose Technologie
Bluetooth 4.2, IEEE 802.11a, Bluetooth, IEEE 802.11b, IEEE 802.11ac, IEEE 802.11g, IEEE 802.11n
Anschlüsse
Apple Lightning, WLAN, Kopfhöreranschluss
Leistungsmerkmale
Prozessortaktfrequenz
2.34 GHz
Anzahl Prozessorkerne
6
Lieferumfang
Mitgeliefertes Zubehör
Netzadapter, Lightning-Kabel
Optik
Auflösung Frontkamera
7.0 MP
Auflösung Rückkamera
12.0 MP
Schutz & Sicherheit
Garantie
12 Monate
Software
Betriebssystemfamilie
Apple iOS
Betriebssystem
iOS 10
Speicher
Speichererweiterung
nicht vorhanden
Arbeitsspeicherkapazität
4 GB
Speicherkapazität
64 GB
Testberichte
Testberichtsanbieter
N-TV, Connect, ZDNet.de, Curved.de, SPIEGEL ONLINE, C't
Testjahr
2015
Testergebnisse
gut
Produktanalyse
Display-Diagonale vs. Beliebtheit
Beliebtheit
© billiger.de Stand: 13.08.2018
Display-Diagonale (Zoll)
Display-Diagonale

Hier finden Sie eine grafische Darstellung, welche die Display-Diagonale und die Beliebtheit von Tablet-PCs, aus einem Preissegment von 170 € bis 610 €, darstellt.

Das Apple iPad Pro 10.5 (2017) 64GB Wi-Fi Silber liegt bei der Beliebtheit in Relation zu den anderen Geräten im unteren Drittel. Es weist eine Display-Diagonale von 10,5 '' auf.

Die kleinste Display-Diagonale hat das Apple iPad 9.7 (2018) 128GB Wi-Fi Space grau mit 9,7 ''. Dieses Tablet eignet sich somit vor allem für Käufer, die ein kleines Gerät erwerben wollen, welches sie überall hin mitnehmen können und dabei keinen Wert auf eine hohe Detaildarstellung legen. Es kostet 387,74 € aufwärts.

Nutzer, die sich ein großes Display wünschen, auf welchem sie alle Details in genauer Darstellung vorfinden, sollten das Apple iPad Pro 10.5 (2017) 64GB Wi-Fi Silber in Erwägung ziehen, denn dieses hat mit 10,5 '' die größte Display-Diagonale.

Der beliebteste Tablet-PC aus diesem Segment, ist das Samsung Galaxy Tab A 10.1 (2016) 32GB Wi-Fi Schwarz. Es hat einen 10,1 '' Display und kostet um die 169,99 €.

Durchschnittspreis vs. Beliebtheit
Beliebtheit
© billiger.de Stand: 13.08.2018
Durchschnittspreis (€)
Durchschnittspreis

Die Grafik visualisiert die unterschiedlichen Tablet-Herstellermarken nach ihrer Beliebtheit und ihrem durchschnittlichem Tablet-Preis. So kann der Nutzer die beiden Kriterien gegeneinander abwägen und mit Hilfe dieser Darstellung bezüglich der Marke eine Vorentscheidung treffen.

Apple liegt bei der Beliebtheit seiner Tablets im Mittelfeld und bietet diese zu einem Durschnittpreis von 745 € an.

Nutzer, denen ein geringer Tablet-Preis besonders wichtig ist, da sie ein solches Gerät vielleicht erst einmal testen möchten, sollten sich die Produkte der Marke Great wall genauer ansehen. Diese bietet mit 50 € den günstigsten Durchschnittspreis an.

Am kostspieligsten sind dagegen die Tablet-PCs von Microsoft. Diese Highend-Produkte sollten eher von Verbrauchern in Erwägung gezogen werden, die ein qualitativ hochwertiges Tablet suchen, welches viele Zusatzanforderungen erfüllen muss und die auch bereit sind den Durschnittpreis von 1745 € aufzubringen.

Die beliebtesten Produkte kommen von dem Hersteller Huawei und sind durchschnittlich zu einem Preis von 355 € erhältlich. Die hohe Popularität schafft hierbei einen Vertrauensvorsprung gegenüber den anderen Tablet-PCs.

Weitere Analysen einblenden
billiger.de Gesamtnote
7 Testberichte und 3 Bewertungen
Gesamtnote1,5gut
Wir haben 7 Testberichte und 3 Bewertungen mit einer Gesamtnote von 1,5 (gut).
Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zusammen aus Nutzerbewertungen (50%) und Testberichten (50%).

Professionelle Testberichte
0
∅-Note
Wir haben 7 Testberichte zu Apple iPad Pro 10.5 (2017) 64GB Wi-Fi Silber mit einer durchschnittlichen Bewertung von 80%.

Sortieren nach:
Testnote Gut - 400 von 500 Punkten - Apple iPad Pro 10.5
billiger.de Fazit: Das iPad Pro 10.5 von Apple zeichnet sich durch eine größere Displayfläche und dünneren Rändern aus und stellt somit ein neues Tablet-Format vor. Im Vergleich zum Vorgängermodell iPad Pro 9.7 wird die Flächenausnutzung auf 78,4 Prozent und die Auflösung auf 1668 x 2224 Pixeln erhöht, wobei die Pixeldichte gleichbleibt. Darüber hinaus reagiert das Display nun jetzt schneller und punktet zudem mit einer größeren Bildwiederholfrequenz. Die Verarbeitung des Gehäuses ist Apple-typisch erstklassig, sodass das iPad Pro 10.5 optisch eine sehr gute Figur macht. Des Weiteren zeichnet sich das Tablet durch viele spezielle Pro-Features aus, darunter die Unterstützung vom P3-Farbraum, das TrueTone-Display sowie auch die Pro-Motion-Technologie. Apple spendiert dem Pro-Modell vier hochwertige Lautsprecher, die in Kombination mit dem Lagesensor für eine bessere Klangqualität sorgen. Der Spitzenmodell A10X Fusion sorgt für den Antrieb und garantiert Top-Performance, allerdings wird die Leistungssteigerung erst bei anspruchsvollen Aufgaben deutlich. Das iPad Pro 10.5 wird in verschiedenen Konfigurationen mit Speicherkapazität von 64 GB bis maximal 512 GB angeboten, eine Speichererweiterung ist aber nicht möglich. Die Ausdauer liegt mit 8:15 Stunden auf einem guten Niveau. In der Summe schneidet das neue Apple-Tablet mit „gut” ab.
Kompletten Testbericht von Connect lesen
Vorteile
  • Display mit hoher Bildwiederholfrequenz und schneller Reaktionszeit
  • Stereo-Lautsprecher
  • leistungsstarker Prozessor
  • gute Ausdauer
Nachteile
  • Speicher nicht erweiterbar
Einzeltest (11.09.2017), Testnote Gut - 400 von 500 Punkten

ohne Note - Laptop-Anwärter: iPad Pro mit 10,5" und 12,9"
billiger.de Fazit: Die kleinen Defizite des Vorgängers sind beim Apple iPad Pro 10,5 Zoll verschwunden und performancetechnisch kann das leichte Tablet mit Laptops mithalten. Die Kombination aus großem RAM, deutlich schnellerem SoC und starkem Akku mit 12 Stunden Laufzeit macht es möglich. Dank der leistungsfähigen GPU laufen anspruchsvolle Spiele und Grafiken reibungslos und sogar in HDR-Qualität. Die blickwinkelstabilen Farben des Displays decken den Adobe-RGB gut ab und leuchten mit viel Kontrast und Helligkeit. Schön wäre es, wenn alle Anwendungen diese Qualität unterstützen würden. Das Merkmal der Pro-Serie - der Stift, besticht mit Genauigkeit und hervorragender Funktionsfähigkeit. Die Front- und Rückkameras stammen vom iPhone 7 und machen sogar im Dunkeln ordentliche Fotos. Die wuchtig klingenden Lautsprecher schmeicheln sogar Musikerohren. Schade nur, dass unter iOS die Software nicht profitauglich ist. Ein weiterer Minuspunkt steckt in der Personalisierung für mehrere Nutzer, da sich nur ein Nutzerkonto einrichten lässt.
Vorteile
  • großer RAM und schneller SoC
  • sehr lange Laufzeiten
  • guter und genauer Stift
  • ausgezeichnetes blickwinkelstabiles Display für HDR-Videos
  • gute Kameras
Nachteile
  • nur eine Nutzerkonto möglich
  • teure Programme unter iOS
Einzeltest (24.06.2017), ohne Note

ohne Note - Apple-Tablet: Das kann das neue iPad Pro 10,5
billiger.de Fazit: Im Vergleich zum Vorgänger hat Apple einiges am iPad Pro 10,5 verbessert. Die Leistungssteigerung beträgt mehr als 30%. Der Bildschirm hat nicht nur an Fläche zugelegt, sondern auch 20% mehr Schärfe, die sich vor allem auf die höhere Bildwiederholfrequenz (120Hz) auswirkt. Diese sinkt wenn sich nicht gebraucht wird, um so Energie einsparen zu können. Die Kamera ist die gleiche, die auch im iPhone 7 steckt — reichlich Auflösung und gute Bildstabilisation, so entstehen hervorragende Bilder und Videos. Nichts hat sich bei der guten Akkulaufzeit von 8,5 Stunden beim Videoabspielen geändert. Die technischen Features überzeugen weiterhin. Außerdem ist das dünne Gehäuse sehr hochwertig verarbeitet. Schade nur, dass das Tablet nicht mehr das Zubehör vom Vorgänger akzeptiert und das neue viel Geld kostet. Der Preiszuschlag für den extra Speicher ist ebenso zu hoch angesetzt. Ansonsten aber ein Spitzengerät.
Kompletten Testbericht von SPIEGEL ONLINE lesen
Vorteile
  • Sehr guter Bildschirm
  • Sehr gute Kamera
  • Sehr gut verarbeitet
  • Umfangreiche technische Ausstattung
  • Sehr hohe Leistung
Nachteile
  • Hohe Aufpreise für mehr Speicher
  • Zubehör teuer
Einzeltest (12.06.2017), ohne Note

ohne Note - iPad Pro 10,5 Zoll überzeugt
billiger.de Fazit: Seit Anfang Juni des Jahres 2017 dürfen sich die Apple-Fans über ein weiteres Tablet des ikonischen Hauses freuen. Es handelt sich um das iPad Pro mit Displaygröße von 10,5 Zoll, das als Weiterentwicklung seines 9,7 Zoll großen Vorläufers in Bezug sowohl auf Bildschirmgröße als auch auf Prozessorgeschwindigkeit erscheint. Daneben ist ebenfalls eine verbesserte Kamera und auf bis zu 120 Hz erhöhte Bildwiederholungsrate positiv zu vermerken. Das Modell verfügt über ein lobenswertes Tastenfeld, was das Tippen leichter macht. Als Minuspunkt wird der Mangel an neuartigen Softwarefunktionen gelistet, dagegen macht der Apple Pencil aber infolge reduzierter Grafikverzögerung aus dem Zeichnen ein wahrhaftiges Erlebnis. Das weltweit aufgestellte Unternehmen wirbt das iPad Pro als Notebook-Alternative, um mehr Business-User unter den eigenen Kunden anzulocken.
Kompletten Testbericht von ZDNet.de lesen
Vorteile
  • Hohe Bildwiederholungsrate
  • Schneller Prozessor
  • Große Bildschirmtastatur
  • Mehr Bildfläche
Nachteile
  • Mangel an neuen Software-Funktionen
Einzeltest (13.06.2017), ohne Note

ohne Note - Das iPad Pro 10.5 im ausführlichen Test (mit Video)
billiger.de Fazit: Im Test sorgt Apples iPad Pro 10.5 für Begeisterung und beweist, dass das Ende des Trubels bei weitem noch nicht gekommen ist, was High-End-Tablets anbelangt. Gegenüber dem Vorgänger 9.7 ist das Gerät ein wenig größer geworden. Zugleich eignet es sich besser für den mobilen Einsatz als das Brudermodell iPad Pro 12.9. Beibehalten wurden einige Hardware- und Softwareeigenschaften wie beispielsweise die Bildschirmauflösung. Gestiegen ist die Maximalhelligkeit, zudem wurde die Innovationstechnologie namens "ProMotion" zur dynamischen Anpassung der Bildwiederholfrequenz integriert. Die erhöhte Renderrate macht sich bei Animationen und Apps bemerkbar und der Stift schreibt nun fast völlig verzögerungsfrei. Für ein Tablet wird bemerkenswerte Leistung geboten: Das Gerät unterstützt auch aufwendige Programme und kann sich selbst mit Highend-Vertretern aus dem Notebook-Segment konkurrieren. Die vom Hersteller angegebene Akkubetriebsdauer von 10 Stunden wird im Test nachgewiesen. Unterm Strich handelt es sich beim iPad Pro 10.5 um den König aller Tablets. Eine bessere Kamera besitzt kein Konkurrenzgerät und gleiches gilt auch für die Fertigungsqualität und die Klangeigenschaften. Noch begehrenswerter wird das Gerät durch die gebotenen Funktionalitäten in iOS 11.
Kompletten Testbericht von Curved.de lesen
Vorteile
  • Erhabene Fertigungsqualität
  • Top-Leistungsvermögen
  • Beste Tablet-Kamera
  • Features von iOS 11
Nachteile
  • Keine
Einzeltest (06.06.2017), ohne Note

Testberichte ausblenden

Nutzerbewertungen
Gesamturteil:
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.

Prädikats-Bewertung

Außergewöhnlich hochwertige Bewertungen werden mit dem Prädikats-Siegel ausgezeichnet.

Weitere Details »

am 11.11.2017
technisch starke Komponenten & hohe Qualität

Mein Neffe hatte schon seit längerem den Wunsch nach einem guten Tablet und hat folglich letzte Weihnachten das Apple iPad Pro 10.5 64GB Tablet geschenkt bekommen.Als ich zu Besuch war hat er mir dieses ausgiebig vorgestellt.

Schon bereits allein vom Design kann das Apple iPad Pro Tablet komplett überzeugen und liefert ein sehr modernes und schlankes Gehäuse,welches einen sehr luxuriösen Eindruck hinterlässt und man bereits den Wert sehr schnell anerkennt.Hierbei ist das Gehäuse ausgesprochen hochwertig verarbeitet.Eine der größten Stärke zeigt das Tablet von Apple ohne Frage mit dem Display,welcher eine überragende Bildqualität vorweisen kann mit gestochen scharfen Bilder überzeugt.Die Blickwinkelstabilität ist gut und man erhält eine starke Helligkeit mit sehr realitätsnahen Farben.Auch sehr stark finde ich die Haupt-und Front Kamera,welche deutlich stärker als bei anderen Tablets ist und bei jeden Lichtverhältnissen erstaunlich gelungene Bilder schießt.Über die Tonqualität kann man in keinster weise meckern und hier erhält man einen schön ausgewogenen klaren und nicht blechend klingenden Sound.Im Folgenden läuft das Gerät absolut flüssig und schnell und hier können selbst sehr anspruchsvolle Spiele darauf gespielt werden ohne das hier das Gerät warm wird oder abstürzt.Zudem ist die Akkulaufzeit beachtlich und man kommt fast 2 Tage mit dem Gerät aus.

Zusammengefasst kann das Apple iPad Pro in allen Punkten sehr stark abliefern und stellt somit eins der besten Tablets auf dem Markt dar.Der Preis ist für das Gerät mehr als berechtigt und man bekommt hier neben der starken Technik noch ein schönes Design mit einer hohen Qualität dazu.Meinerseits gibt es definitiv eine Kaufempfehlung mit ganzen 5 Sternen.


am 30.10.2017
Diesem Gerät fehlt es an nichts

Ich habe mir dieses Gerät vor etwa vier Monaten zugelegt, als ich durch die Arbeit gezwungen wurde, mir ein Tablet zu besorgen.
Auf Apple kam ich zunächst, da ich viele Produkte dieser Marke besitze und bereits vor sieben Jahren Besitzer eines iPads der älteren Generationen war, mit dem ich höchst zufrieden war.
Dies kann man nur nicht mehr mit den heutigen Geräten vergleichen, da Apple in Sachen Technik Jahr für Jahr große Sprünge macht, wie auch dieses mal beim iPad Pro:
Das Display hat erneut an schärfe gewonnen und glänzt mit Farben bis in die Unendlichkeit. Ob die Sonne darauf scheint, oder nicht, spielt hierbei keine Rolle. Schließlich soll man ja seine eBooks auch im Garten auf der Sonnenliege lesen können.
Auch ist der Prozessor erneut schneller, als man es bei anderen "veralteten" Geräten kennt, was für Apple ein Kinderspiel ist, da die Software, sowie die Hardware aus dem selben Hause stammen und somit perfekt aufeinander abgestimmt sind.
Nach sechs bis sieben stunden dauerhafter Benutzung, begleitet von Musikhören mit den nicht allzu leisen verbauten Lautsprechern, ist man bei den heutigen Geräten voll und ganz begeistert von der Akkulaufzeit und freut sich ein solches Gerät gekauft zu haben.
Auch über die Stabilität lässt sich hier wenig negatives schreiben, da mein iPad schon einige ungeschützte Fälle hinter sich hat aber noch keinen einzigen Riss im Display.

Im Großen und Ganzen lässt sich über dieses Gerät nichts schlechtes sagen und so wird es auch bleiben. Wer ein Gerät sucht, mit dem es sich stundenlang angenehm arbeiten lässt, ohne müde Augen, oder auch mal unterwegs bei langen Zugfahrten, ohne Steckdose, der ist hier an der richtigen Adresse.
Apple hat erneut ein High End Gerät auf den Markt gebracht, dem es an nichts fehlt.


am 20.08.2017
Nie wieder ein anderes Tablet

Da ich jahrelang ein IPhone als Firmenhandy besessen habe und nachdem ich dieses abgeben musste, auf Android und das Galaxy S8 umgestiegen bin. Wollte ich aber nicht so ganz auf IOS verzichten und habe mir dieses Wi-Fi IPad gekauft.

Ich bin irgendwie ein Technik Junky und habe gerne immer die neusten Technologien. Bei dem IPad muss ich sagen ist alles dabei was man als Entertainment Liebhaber benötigt. Es ist richtig schnell und die Finger gleiten wunderbar über das Display. MAn muss es bei einigen Anwendungen noch nicht einmal berühren, sondern es reicht wenn man mit den Fingern einen cm an das Display geht und es wird erkannt.

Das Retina Display ist nicht vergleichbar mit anderen Displays und sucht seines Gleichen, denn hier kann selbst Sonne oder extreme Lichteinstrahlung dem Display nichts anhaben. Dazu hat es noch eine sehr hohe Detailschärfe und super Farben.

Der Akku hält bei mir und täglich 2 stündiger Nutzung knapp 3 Tage und ist in ca. 4 Stunden wieder aufgeladen.

Das einzige was mich etwas stört, ist man kann den Akku nicht wechseln. Dies könnte bei einem defekt dann sehr teuer werden.

Durch das gebürstete Aluminium auf der Rückseite, liegt das IPad sehr gut in der Hand und rutscht auch nicht aus der Hand.

Zusammenfassung:
Wer ein Tablet benötigt und sich gerne mal Videos oder ganze Filme anschauen möchte, der sollte ein wenig mehr investieren und zum IPad greifen, denn hier haben sie egal wo sie sich befinden, immer die gleichen super Bedingungen.

Bewertungen ausblenden
Nach oben