Assassin's Creed: Origins (USK) (PS4)

(17)
Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zusammen aus Nutzerbewertungen (50%) und Testberichten (50%).
Assassin's Creed: Origins (USK) (PS4)
Assassin's Creed: Origins (USK) (PS4)
Assassin's Creed: Origins (USK) (PS4)
Assassin's Creed: Origins (USK) (PS4)
Assassin's Creed: Origins (USK) (PS4)
Assassin's Creed: Origins (USK) (PS4)
Assassin's Creed: Origins (USK) (PS4)
Assassin's Creed: Origins (USK) (PS4)
Assassin's Creed: Origins (USK) (PS4)
Assassin's Creed: Origins (USK) (PS4)
Assassin's Creed: Origins (USK) (PS4)
Assassin's Creed: Origins (USK) (PS4)
Assassin's Creed: Origins (USK) (PS4)
3 Angebote ab 24,99 €
Diese Variante ist in dieser Kombination nicht verfügbar.
Variantenauswahl zurücksetzen
Der Preisalarm kann bei diesem Produkt leider nicht gesetzt werden, da hierzu keine Angebote vorliegen.
Noch keine historischen Daten vorhanden.

3 Angebote im Preisvergleich

Filter
Zahlungsarten
Visa (3)
Eurocard/Mastercard (3)
American Express (1)
Vorkasse (1)
Rechnung (2)
Lastschrift (3)
Finanzkauf (2)
PayPal (3)
Sofortüberweisung (1)
Barzahlen (1)
Andere (1)
Billigster Preis inkl. Versand
Assassin's Creed Origins [PlayStation 4]
20.234 Shopbewertungen
Shop-Info
24,99 * ab 0,00 € Versand 24,99 € Gesamt
Billigster Preis inkl. Versand
Assassin's Creed Origins (PS4)
Shop-Info
24,99 * ab 0,00 € Versand 24,99 € Gesamt
Assassin's Creed Origins - PlayStation 4 / PS4 (NEU & OVP!)
20 Shopbewertungen ak-trade-online
Shop-Info
25,99 * ab 0,00 € Versand 25,99 € Gesamt
Der Preisalarm kann bei diesem Produkt leider nicht gesetzt werden, da hierzu keine Angebote vorliegen.
Der Preisalarm kann bei diesem Produkt leider nicht gesetzt werden, da hierzu keine Angebote vorliegen.

Technische Details

Produktvorschläge für Sie

billiger.de Gesamtnote

17 Testberichte und 0 Bewertungen
Gesamtnote1,5gut
Wir haben 17 Testberichte und 0 Bewertungen mit einer Gesamtnote von 1,5 (gut).
Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zusammen aus Nutzerbewertungen (50%) und Testberichten (50%).

Professionelle Testberichte

0
∅-Note
Wir haben 17 Testberichte zu Assassin's Creed: Origins (USK) (PS4) mit einer durchschnittlichen Bewertung von 89%.

Sortieren nach:
Testnote Sehr gut - Note 1,2 - Assassin's Creed: Origins
billiger.de Fazit: Im Vergleich mit dem Vorgänger haben die Kämpfe in „Assassin's Creed: Origins“ an Realität und Anziehungskraft gewonnen. Auch die Rollenspiel-Mechaniken wurden in die richtige Richtung weiterentwickelt und kommen, genauso wie das Kampfsystem, mit einer gewissen Attraktivität daher. Auch die Items lassen sich nach den einzelnen Bedürfnissen des Gamers optimieren. Und dank der vielen Spiel-Optionen schwindet die Motivation im Verlauf nicht. Außerdem zieht die historische Story durch ihre Dramatik an. Die Handlung spielt knapp 50 Jahre vor Christi Geburt in Ägypten. Dabei geht es vor allem um die Gründung der sogenannten Assassinen-Bruderschaft. Eine abwechslungsreiche Kampagne ist auch dabei. Und dass man im riesigen Spieluniversum zu wenig Beschäftigung hat, ist hier ausgeschlossen. Obendrauf gibt es im Spiel jede Menge spannende Rätsel. Alles in allem werden die Gamer mit „Assassin's Creed: Origins“ ihren Spaß finden.
Vorteile
  • Lebendige, detailreiche Spielwelt in super Setting
  • Taktische Kämpfe
  • Motivierende RPG-Mechaniken
Nachteile
  • Missionstypen wiederholen sich
Einzeltest (29.11.2017), Testnote Sehr gut - Note 1,2
ohne Note - Assassin’s Creed: Origins: Superheld vom Nil
billiger.de Fazit: Als Schauplatz für den zehnten Assassin’s Creed Titel, Origins, dient Cleopatras Ägypten, wo der Protagonist Bayek per Zeitreise in der Vergangenheit landet. Die Welt ist sehr großflächig gestaltet, mit atemberaubenden Panoramen und lebendigen Straßen. Sowohl die Vielfältigkeit der Aufgaben als auch die Erzählung sind auf einem hohen Niveau. Zur Hilfe kommen der regelbare Adler, der Ziele und Dokumente findet und den Weg zeigt sowie die verbesserte Steuerung. Letztere erlaubt jetzt Ausweichen, Blockaden und Zuschläge mit variabler Kraft, die aber überwiegend in Einzelkämpfe von Nutzen sind. Als besonders spannend erweist sich die Charakterentwicklung. Die KI bietet einerseits wachsame und herausfordernde Gegner, gleichzeitig aber auch einige kleine dennoch lästige Bugs. Technisch irritieren ebenso die etwas langsamen Framerates auf PS4 Pro. Für diejenigen, die die regulären 30 Stunden der Solo-Kampagne zu träge finden, bieten sich Hilfen wie Arsenal und Talente gegen Bezahlung. Für Fans der Sci-Fi-Abenteuer ist der Titel aber ein Kauftipp.
Vorteile
  • sehr gute Erzählung und Charakterentwicklung
  • herrliche, großflächige Welt
  • verbesserte Steuerung
  • wachsame Gegner
  • nützlicher regelbarer Adler
Nachteile
  • kleine KI-Bugs
  • langsame Framerates auf PS4 Pro
  • irritierende Geldanforderungen
Einzeltest (11.11.2017), ohne Note
Testnote Sehr gut - 91,4% - Assassin's Creed Origins: Meuchler in offenen Welten
billiger.de Fazit: Nach einer zweijährigen Pause kreieren die Entwickler von Ubisoft einen neuen Ableger der Assassin's-Creed-Reihe. Im Test überzeugt “Assassin's Creed Origins” als ein Actionspiel, das höchsten Erwartungen entspricht und für viel Spaß sorgt. Vor allem durch das Setting im alten Ägypten, die offene und weite Spielwelt sowie die einwandfreien, energiegeladenen Bewegungs- und Kampfsysteme wirkt das Spiel fesselnd. Zauberhafte Dünenlandschaften, Oasen und Pyramiden wollen erkundet werden und laden zu einem Abenteuer ein. Die reibungslos ablaufenden Kämpfe bieten zahlreiche Anpassungsmöglichkeiten. In spielerischer und technischer Hinsicht gibt es im Großen und Ganzen nichts zu bemängeln. Dagegen sind zum Testzeitpunkt einige Performance-Schwierigkeiten auf der PlayStation 4 Pro zu berichten. Als eine weitere Schwachstelle erweist sich die als eher trivial und seicht zu bezeichnende Story.
Kompletten Testbericht von CHIP Online lesen
Vorteile
  • Wunderbares Ägypten-Setting
  • Offene Welt, viel zu entdecken
  • Eingängiges Kampfsystem
  • Sehr ansehnliche Grafik
Nachteile
  • Relativ banale Geschichte
  • Eher blasser Protagonist
  • Performance-Probleme (PS4 Pro)
Einzeltest (29.10.2017), Testnote Sehr gut - 91,4%
ohne Note - "Assassin's Creed Origins": Mission Kleopatra
billiger.de Fazit: Mit dem zehnten Teil von Assassin´s Creed, Origins feiert die Serie ihr zehnjähriges Jubiläum. Die Experten meinen, dass der Entwickler Ubisoft das bewährte, aber einschränkende Spielprinzip so gut aufgefrischt hat, dass es die beste Folge seit „Black Flag“ geworden ist. Der Protagonist Bayek kehrt mit dem Animus zurück in die Vergangenheit ins herrlich dargestellte und beachtlich lebendige Ägypten zu der Zeit, als der Assassinen-Geheimbund gegründet wurde. Hier und da sind Elemente aus anderen bekannten Ubisoft-Spielen zu erkennen. Die Basisstruktur der Serie war schon immer eine Einschränkung für das Gameplay. Das wurde aber hier anders gemacht, da die Basisstruktur optimiert wurde. Dadurch läuft es flotter und reibungslos und durch die optimierten Animationen haben die Kämpfe an Schwung gewonnen. Außerdem verfügt der Spieler über mehr Herangehensweisen und Optionen zur Zielerfüllung. Eine schöne Welt und mehr spielerische Freiheit? Genau das Richtige für Fans des Titels.
Kompletten Testbericht von SPIEGEL ONLINE lesen
Vorteile
  • schöne, lebendige Welt
  • optimierte Animationen
  • reibungsloses Spiel
  • mehr Optionen zur Zielerreichung
Nachteile
  • spielerisch von Basisstruktur eingeschränkt
Einzeltest (27.10.2017), ohne Note
ohne Note - Assassin's Creed Origins: Grandiose Geschichte im Weltensimulator
billiger.de Fazit: Das Assassin's Creed Origins ist pünktlich vor dem Weihnachtsfest erschienen und gilt als sehr gelungene Fortsetzung der Assassin's Creed Reihe. Die Spieleentwickler von Ubisoft entführen in die antike Welt zur Zeit der Pyramiden und Pharaonen. Das Gameplay wirkt sehr stimmig und der Hauptcharakter Bayek verkörpert sympathisch und glaubwürdig einen Kämpfer für das Gute. Sowohl die einzelnen Spielelemente, als auch die Art zu kämpfen wurde vollständig neu gestaltet. Dies stellt eine echte Verbesserung im Vergleich zu den bisherigen Assassin's Creed Teilen dar. Auch die Rollenspielsequenzen passen sich flüssig ins Spiel ein. Allerdings stört es, dass man des Öfteren eintönige Handlungen wiederholen muss, so macht das Attackieren der x-ten Befestigung nicht mehr genauso viel Freude, wie beim ersten Mal. Das Spiel nimmt am Anfang nur langsam Fahrt auf und ist manchmal unstrukturiert. Die Ladezeiten sind auch öfters eine Geduldsprobe. Dennoch kann das Actionspiel überzeugen und darf zu Recht auf einer Wunschliste weit oben stehen.
Kompletten Testbericht von golem.de lesen
Vorteile
  • Stimmungsvoller Ausflug ins antike Ägypten
  • Anständige Überarbeitung der Spielelemente
  • Verbesserungen bei den Fights
  • Hauptcharakter Bayek wirkt sympathisch und glaubwürdig
  • Gut integrierte Rollenspielelemente
Nachteile
  • Eintönige Sequenzen
  • Zähes Intro
  • Etwas unstrukturiert
  • Lädt manchmal sehr langsam
Einzeltest (26.10.2017), ohne Note
von 17Testberichten
Weitere Testberichte anzeigen

Nutzerbewertungen

Es liegen noch keine Bewertungen zu diesem Produkt vor. Helfen Sie anderen Benutzern und schreiben Sie die erste!

Produkt gemerkt?
Diese Funktion wird durch eine Einstellung des Browsers blockiert. Um sich Produkte dennoch merken zu können, melden Sie sich bitte bei billiger.de an.
Anmelden
Preisalarm erreicht
Ersparnis
Prozentuale Ersparnis im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Hot Deal
Ersparnis von mindestens 100 € im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Top Preis
Günstigster Preis innerhalb eines Jahres bzw. des Zeitraums der Verfügbarkeit auf billiger.de.
Nach oben