Microsoft Surface Pro 5 12.3 i7 16 GB RAM 1 TB SSD Wi-Fi silber

(8)
Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zusammen aus Nutzerbewertungen (50%) und Testberichten (50%).
Microsoft Surface Pro 5 12.3 i7 16 GB RAM 1 TB SSD Wi-Fi silber
3 Angebote ab 2.757,21 €
Diese Variante ist in dieser Kombination nicht verfügbar.
Variantenauswahl zurücksetzen
Der Preisalarm kann bei diesem Produkt leider nicht gesetzt werden, da hierzu keine Angebote vorliegen.
Noch keine historischen Daten vorhanden.

3 Angebote im Preisvergleich

Filter
Zahlungsarten
Visa (3)
Eurocard/Mastercard (3)
American Express (3)
Vorkasse (2)
Rechnung (3)
Lastschrift (3)
Finanzkauf (2)
PayPal (2)
Sofortüberweisung (2)
Barzahlen (2)
Amazon Pay (1)
Andere (3)
Billigster Preis inkl. Versand
Microsoft Surface Pro (FKL-00003) 1TB SSD i7 16GB 12.3" Win 10 Pro 64-Bit Silber
248 Shopbewertungen
Shop-Info
2.757,21 * ab 0,00 € Versand 2.757,21 € Gesamt
Microsoft Surface Pro 1000 Go 31,2 cm (12.3") Intel® CoreTM i7 16 Go Wi-Fi 5 (802.11ac) Windows 10 Pro Noir, Argent
19.748 Shopbewertungen
Shop-Info
2.769,97 * ab 0,00 € Versand 2.769,97 € Gesamt
1 weiteres Angebot anzeigen

Produktbeschreibung zu Microsoft Surface Pro 5 12.3 i7 16 GB RAM 1 TB SSD Wi-Fi silber

Produktinformationen

billiger.de Gesamtnote

7 Testberichte und 1 Bewertung
Gesamtnote1,7gut
Wir haben 7 Testberichte und 1 Bewertung mit einer Gesamtnote von 1,7 (gut).
Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zusammen aus Nutzerbewertungen (50%) und Testberichten (50%).

Professionelle Testberichte

0
∅-Note
Wir haben 7 Testberichte zu Microsoft Surface Pro 5 12.3 i7 16 GB RAM 1 TB SSD Wi-Fi silber mit einer durchschnittlichen Bewertung von 91%.

Sortieren nach:
Testnote Gut: 2,4 (81%) - Microsoft Surface Book 2 15" (FUX-00004) im Test
billiger.de Fazit: Das Microsoft-Tablet Surface Pro 5 hat einen 12,3-Zoll-Display mit einer Auflösung von 2.736 x 1.824 Pixel. Farben werden mit 95,6 Prozent Farbtreue intensiv und kontrastreich dargestellt. Der Bildwechsel erfolgt in 11,7 Millisekunden. Durch den Core-i7-7660U-Prozessor und dem 16-GB-Arbeitsspeicher wird ein schnelles Arbeitstempo ermöglicht. Unter Volllast entstehen keine störenden Geräusche durch den Lüfter. Zur Verfügung steht ein 477 GB interner Speicherplatz. Bei intensiver Nutzung liegt die Akkulaufzeit bei circa 5,5 Stunden. Mittels Netzteil lädt der Akku in knapp drei Stunden auf, im Vergleich zu anderen Modellen eine lange Zeit. Vorhanden sind: eine USB-Buchse, 3,5-Millimeter-Klinkenbuchse, DisplayPort und einen Leser für Speicherkarten. Für professionelle Anwendungen gibt es zu wenige Anschlüsse. Dieses Tablet besitzt ein Standbein. Durch den 165 Grad Neigungswinkel eignet er sich als Ersatz für ein Zeichenbrett. Die zusätzlich erwerbbare Tastatur haftet im Querformat magnetisch. Ebenso erhältlich ist ein Stift, zur Bedienung des Touchscreens. Das Microsoft Surface Pro 5 lässt sich mittels Tastatur zu einem praktischen Notebook umwandeln.
Kompletten Testbericht von Computer Bild lesen
Vorteile
  • schnelles Arbeitstempo
  • Bildqualität
  • leise Lüfter
Nachteile
  • hoher Preis
  • wenige Anschlüsse
Einzeltest (09.03.2018), Testnote Gut: 2,4 (81%)

Testnote Sehr gut - Note 1,3 - Feintuning: Microsoft Surface Pro (2017)
billiger.de Fazit: Das Microsoft Surface Pro (2017) behauptet sich als ein gut gelungenes Update der vierten Generation Tablets vom Microsoft. Das Design folgt offensichtlich dem des Vorgängers. Haptisch hinterlässt das aktuelle Modell aber einen recht hochwertigen Eindruck. Was die Bildschirmauflösung angeht, hat man hier auch nichts zu beanstanden. Dennoch schneidet die Ablesbarkeit des Displays bei starken Lichtverhältnissen schlecht ab und ein USB Typ-C- sowie ein HDMI-Anschluss hätten dem Gerät nicht geschadet. Unter der Haube steckt allerdings eine performante CPU, sodass kaum Ruckler beim Spielen oder Anschauen von hochauflösenden Filmen zu verzeichnen sind. Dazu trägt auch die flotte Samsung-SSD-Festplatte gewiss bei. Zudem wurde die Akkulaufzeit verlängert und das Modell erhitzt sich nicht bei längerem Betrieb. Das optionale Tastatur-Cover ist freilich etwas Nützliches, fällt aber mit 150 Euro recht teuer aus. Unterm Strich rechtfertigt das Produkt seinen Preis.
Vorteile
  • Exzellente Verarbeitung
  • Farbstarkes, knackscharfes Display
  • Massig Leistung
  • Deutlich längere Laufzeit als der Vorgänger
Nachteile
  • Kein USB Typ-C; kein Zubehör mitgeliefert
Einzeltest (30.08.2017), Testnote Sehr gut - Note 1,3

ohne Note - Surface Pro 2017: Mal wieder die Firmware
billiger.de Fazit: Trotz Optimierungen gegenüber dem Vorgänger in der Akkulaufzeit scheitert das Surface Pro 5 2017 an der Firmware und am Backlight-Bleeding. Außerdem ist der Bedienstift leider aus dem Lieferumfang ausgeschlossen worden. Wie schon zuvor führt die misslungene Kombination aus Hard- und Firmware weiterhin zu Problemen wie zum Beispiel das häufige Einfrieren bei Belastung oder die beiläufigen Reduzierungen des Taktes. Im Test haben sich Berichte über Ausfälle bei der Helligkeit nicht bestätigt, dafür ist aber beim Starten ein heller Streifen (genannt Backlight-Bleeding) unten am Display zu sehen. Das neue Feature Power-Throttle stellt sich besonders beim Energieverbrauch als sehr sparsam heraus, dennoch führt die Kühlung unter Dauerlast in der Praxis zu Taktstürzen der Kaby-Lake-CPU. Bei kurzen Einsätzen werden allerdings durchaus Spitzenwerte erreicht. Ebenso zu den Pluspunkten zählen das kontrastreiche und helle Display sowie das sehr gute Durchhaltevermögen des Akkus. Eine vorbehaltslose Kaufempfehlung kann hier leider nicht ausgesprochen werden.
Kompletten Testbericht von ComputerBase.de lesen
Vorteile
  • lange Akkulaufzeit
  • gute kurzfristige Performance
  • ordentliches Display
Nachteile
  • mangelhafte Firmware
  • Backlight-Bleeding
  • Stift nur separat erhältlich
Einzeltest (25.07.2017), ohne Note

Testnote sehr gut (5 von 5 Punkten) - Tablet vs. Tablet
billiger.de Fazit: Wer ein Vielschreiber ist oder Fotos bearbeitet, ist mit der Erwerb des neunen Tablets Microsoft Surface Pro hervorragend ausgerüstet. Das Modell ist tadellos verarbeitet, üppig ausgestattet und kann es locker mit wertigen Notebooks aufnehmen. Das LC-Display sorgt für angenehme Schärfe und Helligkeit. Der integrierte Intel Core-Prozessor liefert eine ausgezeichnete Leistung. Das Gehäuse ist mit einem Fuß beschmückt, was für einen sicheren Halt sorgt, da das Gerät schwer ist und das auf Dauer zu Ermüdung führt. Nach Wunsch kann man sich zusätzlich eine Tastatur anschaffen, die die Arbeit erleichtert. Der Akkudauer ist mit über elf Stunden mehr als zufriedenstellend. Leider muss der Eingabestift extra bestellt werden, was weitere Kosten mit sich bringt. Nichtsdestotrotz bietet das neue Surface Pro eine exzellente Performance und kann durchaus überzeugen.
Vorteile
  • Top-Performance
  • Lange Akkulaufzeit
  • Sehr gute Ausstattung
Nachteile
  • Proprietäres Ladekabel
Platz 1 von 2 (30.06.2017), Testnote sehr gut (5 von 5 Punkten)

Testnote Sehr gut: 1,6 (90%) - Microsoft Surface Pro (2017) (i7, 512GB, 16GB) Convertible
billiger.de Fazit: Beim Microsoft Surface Pro handelt es sich um ein kompaktes Convertible, welches mit einem eleganten Äußeren daherkommt. Das Gehäuse besteht komplett aus Aluminium und vermittelt somit einen hochwertigen Eindruck. Das 12,3 Zoll große Touch-Display verfügt über eine 2 736 x 1 824 Pixel Auflösung und ausreichende Pixeldichte. Die Bildschirmhelligkeit und der Kontrast sind auch in Ordnung. Der eingebaute Core-i7-Prozessor taktet schnell und wird von einem 16 GB großen Arbeitsspeicher unterstützt. Darüber hinaus verfügt das Modell über einen 512 GB großen Hauptspeicher. Insgesamt bewegt sich die Performance auf einem guten Niveau, allerdings ist das Convertible für Gaming nur bedingt einsetzbar. Die Geräuschemissionen und Temperatur halten sich in Grenzen. Die Akkulaufzeit fällt mit über 10 Stunden sehr gut aus. Alles in allem bekommt man unterm Strich ein tolles Convertible-Tablet, welches durch eine zügige Performance überzeugt.
Kompletten Testbericht von Notebookcheck.com lesen
Vorteile
  • Leise ohne Last
  • Sehr gute Eingabegeräte für ein Convertible
  • Gute Akkulaufzeit
Nachteile
  • Seltene Reboots
Einzeltest (22.07.2017), Testnote Sehr gut: 1,6 (90%)

Nutzerbewertungen

Gesamturteil:
4,0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.

Prädikats-Bewertung

Außergewöhnlich hochwertige Bewertungen werden mit dem Prädikats-Siegel ausgezeichnet.

Weitere Details »

Leo.chau
am 02.08.2017
Ideal für Büro und Arbeit!

Hierbei handelt es sich um eine Produktmeinung über das Microsoft Surface Pro 5, welches beim Onlineportal Amazon.de zu einem Preis von 1429,90 Euro angeboten wird. Dieses Produkt hat bereits 9 Kundenrezensionen und eine durchschnittliche Wertung von 4,3 von 5 Sternen.

Vorteile/Nachteile auf einen Blick:

+ tolle Optik/Verarbeitung
+ griffiges Gehäuse
+ sehr viele Funktionen
- teuer
- Kühlleistung unter Last schwach

Die Rezensenten sind überaus erfreut über diesen leistungsstarken Convertible, der sowohl als Notebook als auch Tablet genutzt werden kann. Laut einem Käufer wurden die Fehler oder Unzulänglichkeiten des Vorgängers in dem aktuellen Modell erfolgreich beseitigt. Dieses Gerät soll eine unglaubliche Ausdauer von mehr als 13,5 Stunden aufweisen. Damit soll es nach Meinung eines Rezensenten locker einen Uni- oder Arbeitstag begleiten können. Bei durchgehender und starker Nutzung des Geräts soll immerhin noch 5 Stunden Betrieb möglich sein. Die unendlichen Softwarebugs, Fehler beim Betriebssystem und Apps sind endlich Vergangenheit. Zur Verarbeitung des Surface Pro 5 gibt es eine eindeutige Meinung. Sie gilt als exzellent und nach wie vor muss man nicht die Angst haben, dass man beim Halten des Geräts etwas zu Bruch gehen könnte. Zudem erstaunt einen Rezensenten, dass das Gehäuse während des Betriebs cool bleibt. Handwarm wird es allerdings dann, wenn es neben einem Update noch mehrere Apps den Prozessor auf Trab halten.

Bisjetzt wurde nur ein defektes Gerät reklamiert. Der Käufer hat nicht nur mit dem defekten Akku und diversen Software Problemen zu kämpfen gehabt, sondern durfte sein defektes Gerät in Europa auch nicht austauschen. Laut einem Käufer hat sich auch die Garantiezeit von 2 Jahren auf 1 Jahr verkürzt, was natürlich ein Nachteil ist.

Fazit

Insgesamt sind 8 Käufer mit diesem Gerät sehr zufrieden, weil es deutlich mehr kann als sein Vorgänger. Daher 4 von 5 Sternen!

Produkt gemerkt?
Diese Funktion wird durch eine Einstellung des Browsers blockiert. Um sich Produkte dennoch merken zu können, melden Sie sich bitte bei billiger.de an.
Anmelden
Preisalarm erreicht
Ersparnis
Prozentuale Ersparnis im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Hot Deal
Ersparnis von mindestens 100 € im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Top Preis
Günstigster Preis innerhalb eines Jahres bzw. des Zeitraums der Verfügbarkeit auf billiger.de.
Nach oben