Kategorien

Microsoft Windows 7 Ultimate SP1 32-Bit OEM DE

Microsoft Windows 7 Ultimate SP1 32-Bit OEM DE
Microsoft Windows 7 Ultimate SP1 32-Bit OEM DE
Microsoft Windows 7 Ultimate SP1 32-Bit OEM DE
Microsoft Windows 7 Ultimate SP1 32-Bit OEM DE
Microsoft Windows 7 Ultimate SP1 32-Bit OEM DE
Microsoft Windows 7 Ultimate SP1 32-Bit OEM DE
Microsoft Windows 7 Ultimate SP1 32-Bit OEM DE
Microsoft Windows 7 Ultimate SP1 32-Bit OEM DE
+2
Bilder
Video
Gesamtnote 2,0 gut

Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zusammen aus Nutzerbewertungen (50%) und Testberichten (50%).

Betriebssystemfamilie
Windows 7
Betriebssystemarchitektur
32bit
Sprache
Deutsch
Datenträgertyp
DVD-ROM
Weitere Details
4 Angebote ab 69,00 €
Produkt merken
Produkt vergleichen
4 Angebote ab 69,00 € - 349,00 € (Seite 1 von 1)
sofort lieferbar (4)
Weitere Filter
Lieferzeiten
sofort lieferbar (4)
Zahlungsarten
Visa (4)
Eurocard/Mastercard (4)
American Express (2)
Barnachnahme (1)
Vorkasse (4)
Rechnung (2)
Lastschrift (2)
Finanzkauf (2)
PayPal (4)
Giropay (1)
Sofortüberweisung (4)
Click & Buy (1)
Amazon Payments (2)
Andere (1)
Sortieren nach:

Billigster Gesamtpreis
69,00 * ab 0,00 € Versand 69,00 € Gesamt
Lieferzeit: Lieferung sofort!
Shop-Info

339,00 * ab 0,00 € Versand 339,00 € Gesamt
158 Shop-Bewertungen
Lieferzeit: sofort lieferbar
 
kein Zahlungsaufschlag, versandkostenfrei
Shop-Info

339,00 * ab 0,00 € Versand 339,00 € Gesamt
12 Shop-Bewertungen SoftwareShop
Lieferzeit: Lieferzeit 1-3 Werktage
Shop-Info

349,00 * ab 0,00 € Versand 349,00 € Gesamt
119 Shop-Bewertungen
Lieferzeit: Auf Lager, Lieferzeit: ca. 1 Tag
Shop-Info

*Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer, ggfs. zzgl. Versandkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preisänderungen sind in der Zwischenzeit möglich.
Preis zu hoch?
Herstellerinformationen und Zertifikate
zu Microsoft Windows 7 Ultimate SP1 32-Bit OEM DE

Produktbeschreibung zu Microsoft Windows 7 Ultimate SP1 32-Bit OEM DE


Produktbeschreibung und Testbericht zu Microsoft Windows 7 Ultimate 32-Bit SP1 DE OEM

Bei Microsoft Windows 7 Ultimate 32-Bit SP1 DE OEM handelt es sich um das neueste Betriebssystem aus dem Hause Microsoft. Hierbei ist die Ultimate-Edition die vielseitigste und leistungsfähigste Version von Windows 7. Für eine erhöhte Sicherheit bei der Anwendung ist Microsoft Windows 7 Ultimate 32-Bit SP1 DE OEM mit einem BitLocker und einem Bitlocker to go ausgestattet. Hierbei handelt es sich um eine Dateiverschlüsselung. Mit Microsoft Windows 7 Ultimate 32-Bit SP1 DE OEM kann der Benutzer noch mehr Aufgaben direkt auf dem Desktop erledigen. Dafür ist Microsoft Windows 7 Ultimate 32-Bit SP1 DE OEM neben einer Taskleistenvorschau auch mit größeren Symbolen und zahlreichen neuen Funktionen ausgestattet.

Neue Funktionen

Wer seine Daten und Dateien gerne mit anderen Benutzern teilt, findet bei Microsoft Windows 7 Ultimate 32-Bit SP1 DE OEM die Heimnetzgruppe. Hier können zwei oder mehrere PCs miteinander verbunden werden, um Bilder, Videos oder Dokumente zu teilen. Hierbei ist die Heimnetzgruppe von Microsoft Windows 7 Ultimate 32-Bit SP1 DE OEM kennwortgeschützt. Neu bei Microsoft Windows 7 Ultimate 32-Bit SP1 DE OEM sind auch de Sprunglisten. Mit diesen gelangt der Benutzer direkt zu den Dokumenten, Bildern und Webseiten, die er am meisten verwendet. Der Inhalt der jeweiligen Sprungliste hängt bei Microsoft Windows 7 Ultimate 32-Bit SP1 DE OEM vom Programm ab. Für eine schnelle Aufnahme von Bildschirmfotos ist Microsoft Windows 7 Ultimate 32-Bit SP1 DE OEM mit dem Programm Snipping Tool ausgestattet. Dieses bietet dem Benutzer von Microsoft Windows 7 Ultimate 32-Bit SP1 DE OEM die Möglichkeit, per Knopfdruck den aktuellen Bildinhalt als Foto zu sichern.


Die Einschätzung der Redaktion zu Microsoft Windows 7 Ultimate 32-Bit SP1 DE OEM

Zunächst gefiel uns Microsoft Windows 7 Ultimate 32-Bit SP1 DE OEM mit einer sehr einfachen Installation. Dank des guten Installationsassistenten dürften hier auch Einsteiger keinerlei Probleme bekommen. Auch das neue Design hat uns bei Microsoft Windows 7 Ultimate 32-Bit SP1 DE OEM sehr gut gefallen. Das Betriebssystem wurde komplett neu aufgebaut und hat eine übersichtliche Benutzeroberfläche erhalten, die einen schnellen Zugriff auf die wichtigsten Funktionen gewährleistet. Zudem beinhaltet Microsoft Windows 7 Ultimate 32-Bit SP1 DE OEM eine Vielzahl an neuen Funktionen, welche dem Benutzer den Arbeitsalltag erleichtern. Hierzu gehört unter anderem die Sprunglisten-Funktion, welche bei Microsoft Windows 7 Ultimate 32-Bit SP1 DE OEM die meist benutzten Dokumente, Bilder und Songs übersichtlich zusammenfasst. Auch die Suche hat sich bei Microsoft Windows 7 Ultimate 32-Bit SP1 DE OEM deutlich verbessert. Besonders E-Mails, Bilder und Dokumente findet Microsoft Windows 7 Ultimate 32-Bit SP1 DE OEM sehr schnell und trägt damit zu einem hohen Bedienkomfort bei. Im Praxistest gefiel uns Microsoft Windows 7 Ultimate 32-Bit SP1 DE OEM mit einer deutlich verbesserten Performance im Vergleich zu den Vorgängern. Dokumente und Bilder öffnen sich bei Microsoft Windows 7 Ultimate 32-Bit SP1 DE OEM in Sekundenschnelle, auch Programme lassen sich bei Microsoft Windows 7 Ultimate 32-Bit SP1 DE OEM schnell und komfortabel öffnen. Insgesamt halten wir Microsoft Windows 7 Ultimate 32-Bit SP1 DE OEM für ein sehr gutes Betriebssystem, welches auf keinem PC fehlen sollte.

Plus
  • einfache Installation
  • viele neue Funktionen

Minus


Produktinformationen
zu Microsoft Windows 7 Ultimate SP1 32-Bit OEM DE
Allgemein
Marke
Microsoft
Produktlinie
Microsoft Windows
Produkttyp
Produkttyp

Der Produkttyp gibt an, um welche Art eines Produktes es sich handelt.

Vollversion, Original Equipment Manufacturer (OEM)
Funktionalitäten
Features
automatische Updates
Leistungsmerkmale
Min. Arbeitsspeicher
Min. Arbeitsspeicher

Der min. Arbeitsspeicher gibt an, wieviel Arbeitsspeicher mindestens verbaut sein muss, damit das Betriebssystem genutzt werden kann.

1 GB
Medien & Formate
Datenträgertyp
Datenträgertyp

Für Betriebssysteme werden unterschiedliche Speichermedien verwendet. Der Datenträgertyp gibt dabei an, ob die Software auf einer DVD-ROM oder einer CD-ROM geliefert wird. Dabei sollte man darauf achten, dass das eigene Laufwerk für den jeweiligen Datenträgertyp existent und geeignet ist.

DVD-ROM
Software
Anzahl Lizenzen
Anzahl Lizenzen

Die Anzahl der Lizenzen gibt an, wie viele Nutzer die Software nutzen dürfen.

1
Betriebssystemarchitektur
Betriebssystemarchitektur

Die Betriebssystemarchitektur ist in drei Punkten entscheidend: sie bestimmt, welche Programme auf dem Computer ausgeführt werden können, da viele 64bit-basierten Programme nicht auf 32bit-Systemen ausgeführt werden können. Des Weiteren ist wichtig, dass auf Computern nicht immer frei zwischen 64bit und 32bit gewählt werden kann; ist der Prozessor oder das Mainboard nicht 64bit fähig, muss man auf ein 32bit-Betriebssystem zurückgreifen. Schlussendlich ist die Systemarchitektur wichtig für die Geschwindigkeit und Stabilität des Systems.

32bit
Betriebssystemfamilie
Windows 7
End-of-Life-Datum
End-of-Life-Datum

Das End-of-Life Datum - kurz EOL - gibt Auskunft darüber, wie lange Service & Support für ein Produkt gewährleistet werden. Bis zu diesem Zeitpunkt gibt es also eine garantierte Service-Unterstützung.

14.01.2020
Lizenzkategorie
Lizenzkategorie

Die Lizenzkategorie gibt an, für welche Nutzer diese Lizenz ausgestellt wurde. Schüler- & Studenten, zum Beispiel, dürfen die Software nur gegen einen Nachweis erwerben. Die Lizenzkategorie gibt ebenfalls Auskunft darüber, ob es sich um eine Vollversion oder um eine in den Funktionen "abgespeckte" Version handelt.

Standard
Lizenznutzung
Lizenznutzung

Die Lizenznutzung gibt an, für welchen Bereich das Betriebssystem genutzt werden kann. Unterschieden wird hier zwischen kommerziellem und privatem Gebrauch.

privat
Lizenztyp
1 bis 2 CPU
Min. Grafikkartenauflösung
800 x 600 Pixel
Sprache
Deutsch
Taktfrequenz
1.00 GHz
Speicher
Min. Festplattenkapazität
Min. Festplattenkapazität

Die min. Festplattenkapazität gibt an, wieviel MB mindestens verbaut sein müssen, damit das Betriebssystem installiert und wie vorgesehen genutzt werden kann.

16 GB
Billigster Preis war: 269,00€
Preisentwicklung
Durchschnittspreis
billiger.de Preisanalyse
Zeitraum einschränken
Zurücksetzen
billiger.de Gesamtnote
0 Testberichte und 1 Bewertung
Gesamtnote 2,0 gut
Wir haben 0 Testberichte und 1 Bewertung mit einer Gesamtnote von 2,0 (gut).
Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zusammen aus Nutzerbewertungen (50%) und Testberichten (50%).


Nutzerbewertungen
Gesamturteil:
4,0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.
Sortieren nach:
Prädikats-Bewertung

Außergewöhnlich hochwertige Bewertungen werden mit dem Prädikats-Siegel ausgezeichnet.

Weitere Details »

Bewertungsmeister.de

Bewertungsmeister ist eine unabhängige Plattform zur Abgabe von Bewertungen.

Das System für alle

Ich habe Windows 7 Ultimate bei dem Kauf meines neuen Laptops.

Ich hatte damals einen PC mit Windows XP und danach stieg ich auf Vista um. Lange hielt es nicht stand und man wechselte wieder auf XP da Vista einfach ein schlecht ausgereiftes System war. Es war stur und ließ mir als erfahrenen Nutzer kaum einen Möglichkeit mein System zu individualisieren.

Mit meinem letzten Laptopkauf kam dann Windows 7 und ich war zu erst sehr skeptisch. Mal ganz ab vom grafischen und sehr hübschen Modus den Windows 7 an den Tag legt, ist es von der komfortabilität um einiges höher als Vista es war. Es orrientiert sich mit den Funktionen des eigentlichen Systems, also ab von einfacher Installation und los legen wie bei einem Computerspiel zum Beispiel, viel mehr an seinen Ur-Vorgänger Windows XP.

Endlich darf man wieder sein System so verwalten und handhaben wie man möchte. Ärgerlich an der 32 Bit Version für mich ist allerdings, das ich nicht die volle 8 Gigabyte Speicher meines Systems nutzen konnte. Die 32 Bit Version erkennt und arbeitet stur nur mit 4 der vorhandenen 8. Erst ein Update auf die 64 Bit Struktur brachte abhilfe.

Nutzerbild von Waaagh Microsoft Windows 7 Ultimate SP1 32-Bit OEM DE
am 28.08.2013
Nach oben