Dyson V11 Absolute Extra nickel/blau

(3)
Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zusammen aus Nutzerbewertungen (50%) und Testberichten (50%).
Dyson V11 Absolute Extra nickel/blau
5 Angebote ab 611,00 €
Diese Variante ist in dieser Kombination nicht verfügbar.
Variantenauswahl zurücksetzen
Variantenauswahl zurücksetzen
Der Preisalarm kann bei diesem Produkt leider nicht gesetzt werden, da hierzu keine Angebote vorliegen.
Noch keine historischen Daten vorhanden.

5 Angebote im Preisvergleich

(Seite 1 von 1)
Filter
Zahlungsarten
Visa (4)
Eurocard/Mastercard (4)
Barnachnahme (1)
Vorkasse (2)
Lastschrift (3)
PayPal (4)
Sofortüberweisung (1)
Andere (1)
Billigster Preis inkl. Versand
Dyson V11 Absolute Extra
611,00 * ab 0,00 € Versand 611,00 € Gesamt
989 Shopbewertungen
Shop-Info
V11 Absolute Extra Handstaubsauger Beutellos bis 60 min Laufzeit (Mehrfarbig) jetzt mit 30 Tage Geld-zurück-Garantie
619,00 * ab 4,99 € Versand 623,99 € Gesamt
247 Shopbewertungen
Shop-Info
Dyson V11 Absolute Extra
649,99 * ab 0,00 € Versand 649,99 € Gesamt
17 Shopbewertungen mediasolutions24
Shop-Info
1 weiteres Angebot anzeigen
Dyson V11 Absolute Extra Akku-Stielsauger nickel/blau
652,78 * (652.78) ab 8,90 € Versand 661,68 € Gesamt
91 Shopbewertungen
Shop-Info

Produktbeschreibung zu Dyson V11 Absolute Extra nickel/blau

Produktinformationen

billiger.de Gesamtnote

3 Testberichte und 0 Bewertungen
Gesamtnote1,5gut
Wir haben 3 Testberichte und 0 Bewertungen mit einer Gesamtnote von 1,5 (gut).
Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zusammen aus Nutzerbewertungen (50%) und Testberichten (50%).

Professionelle Testberichte

0
∅-Note
Wir haben 3 Testberichte zu Dyson V11 Absolute Extra nickel/blau mit einer durchschnittlichen Bewertung von 89%.

Sortieren nach:
Testnote Sehr gut: 4,6 Sterne von 5 - Der Dyson V11 Absolute im Test
billiger.de Fazit: Der V11 ist ein sehr leistungsstarker und kabelloser Staubsauger von Dyson. Er hat ein optisch ansprechendes Design durch das kräftige Blau und den Pistolengriff, der gleichzeitig auch noch recht komfortabel ist. Der V11 wiegt knapp 3 Kilogramm und ist 90 x 154 x 272 cm groß. Es handelt sich daher um ein relativ schweres Gerät, dass im Gegensatz zu seinem Vorgänger 370 Gramm mehr wiegt. Das große Gewicht bringt aber auch ein ausreichendes Fassungsvolumen von 750 Milliliter mit sich. Der moderne V11 hat ein LCD-Display, welches in den Griff integriert wurde. Darauf kann der Nutzer bequem verschiedene Reinigungsmodi einstellen und bekommt wichtige Informationen über die Saugleistung oder den Akkustand. Mithilfe des 7-Zell-Akkus kann der V11 bis zu einer Stunde lang saugen. Das ist im Gegensatz zu seinem Vorgänger eine deutliche Verbesserung. Um den V11 wieder vollzuladen, muss er circa 4,5 Stunden an Strom angeschlossen werden. Dieser kabellose Staubsauger liegt im oberen Preisdrittel. Das ist zum einen auf die Material-Qualität zurückzuführen, liegt aber auch am Lieferumfang. Er wird mit einer Aufbewahrungs- und Ladestation, einer Kombi-Zubehördüse und einer Quick Release Fugendüse geliefert. Außerdem enthält der Lieferumfang eine Torque Drive-Bürste. Das ist eine elektrische Universal-Bürste, welche den V11 mit allen wichtigen Informationen beliefert und so die Leistung individuelle anpassen kann. Je nach Verschmutzungsgrad wird die Leistung angepasst und so ein ideales Ergebnis erzielt und auch der Akku angebracht ausgenutzt. Der V11 ist ein hochpreisiger kabelloser Staubsauger, der sein Geld wert ist. Seine Saugleistung überzeugt auf Laminat, Steinboden, Parkett und Teppich. Vor allem Tierbesitzer werden die Leistung schätzen, denn auch Tierhaare sind kein Problem.
Kompletten Testbericht von Staubsaugertest.org lesen
Vorteile
  • sehr hohe Leistung mit überzeugenden Reinigungsergebnisse
  • farbiges, gut ablesbares LCD-Display
  • intuitive Bedienung, hygienische Entleerung
Nachteile
  • hoher Preis
Einzeltest (15.03.2020), Testnote Sehr gut: 4,6 Sterne von 5

Testnote Gut: 1,9 (87%) - Dyson V11 Absolute
billiger.de Fazit: Der Dyson V11 überzeugt auf den ersten Blick mit coolem Design und einer Neuheit: einem Display! Der LCD-Display zeigt Informationen in Farbe an, von der Saugstärke bis hin zur Akkulaufzeit. Die Torque-Drive-Düse generiert die optimale Leistungsstärke beim Saugen, findet sich allerdings nur im V11 Absolute. Die Saug-Qualität lässt keine Wünsche offen, hierbei überholt der Dyson alle klassischen Modelle. Bei der Entleerung der Komfort im Mittelpunkt, auf Knopfdruck kann man den Staub direkt in den Müll fallen lassen. Obwohl der V11 ein ergonomisches Design hat, liegt er extrem schwer in der Hand, denn sein Gewicht verteilt sich hauptsächlich nach oben hin. Den Großteil des Gewichtes muss man mit der Hand tragen, obwohl der Staubsauger auf den Boden aufliegt. Der Dyson V11 ist ein Premium-Staubsauger mit einer tollen Leistung. Ein Nachteil ist nur der Komfort beim Saugen, da sich hier das Gewicht stark bemerkbar macht.
Kompletten Testbericht von CHIP Online lesen
Vorteile
  • Tolle Saugleistung
  • Lange Akkulaufzeiten
  • Vergleichsweise hygienische Reinigung
  • Automatikmodus und LC-Display
Nachteile
  • Sehr schwer
  • Ziemlich laut
  • Aufbewahrungsmöglichkeiten eingeschränkt
Platz 2 von 1 (06.04.2020), Testnote Gut: 1,9 (87%)

Testnote Gut: 1,8 (88%) - Dyson V11 Absolute im Test: So smart kann Staubsaugen sein
billiger.de Fazit: Im Großen und Ganzen ist die Optik des Dyson V11 Absolute seinem Vorgänger treu geblieben. Einige farbliche Anpassungen und eine veränderte Anzeige machen den kleinen Unterschied. Über ein LCD zeigt der Staubsauger den Akkustand und mögliche Fehlermeldungen an. Neu im Gepäck ist eine „Torque-Drive Nickel“-Bürste. Mehr Leistung soll der neue Staubsauger mitbringen durch feine Optimierungen im Motor. Auch die neue Bürste trägt dazu bei. Mit dem Saugergebnis ist die Testredaktion mehr als zufrieden. Sowohl auf harten Oberflächen, als auch auf Teppichen leistet der V11 optimale Arbeit. Reguliert wird die Leistung weitgehend automatisch. Werden die normalen Bürsten benutzt, kann die Saugleistung durch den Nutzer angepasst werden. Der Vorgänger hinterließ kleine Schmutzfäden an den Rändern der Bürste. Der V11 merzt zumindest die seitlichen Problemchen aus. Vor und hinter der Bürste kann noch immer Staub zurückbleiben. Trotz erhöhter Saugleistung bleibt der Akku auf gleichem Niveau wie der V10. Die Ladezeit liegt nun allerdings bei satten 4,5 Stunden. Ein weiterer, kleiner Nachteil gegenüber dem vorigen Modell ist das leicht höhere Gewicht, das nach einem großzügigen Staubsaug-Vorgang dann doch spürbar ist. Insgesamt ist der Dyson V11 also ein sehr guter, aber auch hochpreisiger Staubsauger. Der Vorgänger war schon gut und ist auch jetzt noch einen Blick wert für alle, die gute Leistung für einen schmaleren Preis mögen.
Kompletten Testbericht von Turn-On.de lesen
Vorteile
  • Sehr hohe Saugkraft
  • Intelligente Leistungsanpassung
  • Sekundengenaue Laufzeitanzeige
  • Geringe Lautstärke, Akkulaufzeit
  • Futuristisches Design
Nachteile
  • Preis
  • Es bleiben Schmutzränder übrig
  • Das Gewicht
Einzeltest (25.04.2019), Testnote Gut: 1,8 (88%)

Nutzerbewertungen

Es liegen noch keine Bewertungen zu diesem Produkt vor. Helfen Sie anderen Benutzern und schreiben Sie die erste!

Produkt gemerkt?
Diese Funktion wird durch eine Einstellung des Browsers blockiert. Um sich Produkte dennoch merken zu können, melden Sie sich bitte bei billiger.de an.
Anmelden
Preisalarm erreicht
Ersparnis
Prozentuale Ersparnis im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Hot Deal
Ersparnis von mindestens 100 € im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Top Preis
Günstigster Preis innerhalb eines Jahres bzw. des Zeitraums der Verfügbarkeit auf billiger.de.
Nach oben