BenQ GL2450HM 24"

BenQ GL2450HM 24"
B
BenQ GL2450HM 24"
BenQ GL2450HM 24"
BenQ GL2450HM 24"
BenQ GL2450HM 24"
BenQ GL2450HM 24"
BenQ GL2450HM 24"
BenQ GL2450HM 24"
Produkt merken
Produkt vergleichen
1 Angebot zu 169,00 € (Seite 1 von 1)
sofort lieferbar (1)
Weitere Filter
Lieferzeiten
sofort lieferbar (1)
Zahlungsarten
Visa (1)
Eurocard/Mastercard (1)
Rechnung (1)
Lastschrift (1)
Sortieren nach:

Billigster Preis inkl. Versand
169,00 * (169.00 € / Stück) ab 0,00 € Versand 169,00 € Gesamt
16 Shop-Bewertungen
Lieferzeit: Versandfertig in 2 - 3 Werktagen
Shop-Info

*Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer, ggfs. zzgl. Versandkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preisänderungen sind in der Zwischenzeit möglich.
Preis zu hoch?
Herstellerinformationen und Zertifikate
zu BenQ GL2450HM 24"

Produktbeschreibung zu BenQ GL2450HM 24"


Produktbeschreibung und Testbericht zum BenQ GL2450HM

Der BenQ GL2450HM ist ein Breitbild-Monitor mit LED-Bildschirm. Er hat eine Bildschirmdiagonale von 61 cm (24 Zoll) und eine Reaktionszeit von 2 MS. Der LED Full-HD TFT hat eine maximale Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln. Der Monitor verfügt über integrierte Lautsprecher, Senseye 3 Technologie, TCO 5.2 und Energy Star 5.1 Zertifikat. Der Hersteller gewährt drei Jahre Garantie inklusive Vor-Ort-Austausch-Service. Die Leistungsaufnahme beträgt 42 Watt in Betrieb und weniger als 0,3 Watt im Standby-Modus.

Der BenQ GL2450HM – Full-HD Office Monitor mit LED

Der BenQ GL2450HM hat die modernen Schnittstellen HDMI, DVI-D (HDMC) und D-SUB. Auch ein VGA-Eingang ist zu finden. Das Bildschirmformat entspricht mit 16:9 der Auflösung. Das dynamische Kontrastverhältnis beträgt 12000000:1. Die Beleuchtung durch LEDs beträgt maximal 250 cd/m². Mit 32-Bit TrueColor unterstützt der Bildschirm bis zu 16,7 Millionen Farben. Die Bildwiederholungsrate liegt bei 76 Hz.


Die Einschätzung unserer Redaktion zum BenQ GL2450HM

BenQ bezeichnet den Monitor als Office-Partner für umweltbewusste Anwender, die ihre Ansprüche im Bereich Technik und Effizienz haben. Unsere Redaktion hat den BenQ GL2450HM eine Woche lang im Büro getestet. Das Design des Flachbildschirms entspricht seinem Anspruch auf Effizienz und ist schlicht in Schwarz gehalten. Der Aufbau ist einfach und mit zwei Handgriffen erledigt. Über die Menütaste wählt man unkompliziert den Signaleingang des angeschlossenen Computers. Das Bild ist klar strukturiert und kontrastreich im Office-Betrieb. Die integrierten Lautsprecher übertreffen die Erwartungen. Durch die große Auswahl an Anschlüssen können wir auch mehrere Geräte am Monitor betreiben. Bei Videos und Bildbearbeitung treten keinerlei Probleme auf, sogar schnellere Spiele schafft der BenQ GL2450HM in Verbindung mit entsprechender Rechnerhardware in zufriedenstellender Weise. Der Monitor fußt stabil auf seiner Halterung. Der Verbrauch ist mit 42 Watt unter Last für einen Monitor dieser Größe und Preisklasse absolut akzeptabel. Auch unter Mac OS X wird der BenQ GL2450HM ohne Probleme schnell erkannt und ist betriebsbereit. Die Helligkeit des Bildschirms ist beeindruckend, selbst bei Sonnenlicht durch das Bürofenster lässt sich das Gerät gut nutzen. Einziger Kritikpunkt ist hier die im unteren Drittel des Bildschirms etwas schwächer ausfallende Ausleuchtung. Das führt zu einem relativ kleinen Blickwinkel. Man sollte also relativ zentral vor dem BenQ GL2450HM sitzen, um gut zu sehen, was die Qualität des Bildschirms für professionelle Bildbearbeitung etwas mindert. Allerdings ist das Gerät nicht für solche Aufgaben vom Hersteller ausgewiesen, weshalb dieses Kriterium aus unserer Sicht zu vernachlässigen ist. Sämtliche Tätigkeiten im Office-, Multimedia- und Gaming-Bereich lassen sich mit dem Monitor aber absolut zufriedenstellend erledigen, was den vom Hersteller angegebenen Funktionsumfang sogar überschreitet. Gerade für die Anwendung im Büro können wir den BenQ GL2450HM bedenkenlos allen Interessenten empfehlen.

Plus
  • Vielfältige Anschlussmöglichkeiten auch für den Betrieb mit mehreren Geräten
  • Sehr heller Bildschirm
  • Keine Schlieren oder Fragmente dank schneller Reaktionszeit von 2 MS (auch bei Spielen)

Minus
  • Keine


Produktinformationen
zu BenQ GL2450HM 24"
Allgemein
Marke
BenQ
Gelistet seit
September 2011
Produktlinie
BenQ GL
Produkttyp
LED Monitor
Service & Support
Vor-Ort Service
Abmessungen
Breite ohne Standfuß
57.9 cm
Breite mit Standfuß
57.9 cm
Tiefe mit Standfuß
17.9 cm
Höhe ohne Standfuß
35.1 cm
Tiefe ohne Standfuß
6.3 cm
Höhe mit Standfuß
43.7 cm
Ausstattung
Anzahl Lautsprecher
2
Lautsprecher
Stereo Lautsprecher
Bauform
VESA-Norm
100 x 100
Display
Display-Typ
Widescreen, Full HD
Kontrastverhältnis dynamisch
12000000:1
Bildwiederholfrequenz
76 Hz
Display-Helligkeit
250 cd/m²
Kontrastverhältnis statisch
1:1
Display-Diagonale
24"
Display-Auflösung
1920 x 1080 Pixel
Display-Seitenverhältnis
16:9
Display-Diagonale metrisch
61.0 cm
Display-Betrachtungswinkel
170/160
Display-Panel
TN-Panel
Energiemerkmale
Energieverbrauch / Betrieb
22 W
Stromversorgung
internes Netzteil
Energieverbrauch / Standby
0.3 W
Energieeffizienzklasse
B
Betriebsspannung
90 - 264 V
Farbe
Farbe
schwarz
Funktionalitäten
Features
LED Backlight, Kensington Lock, neigbar, Energiesparmodus
Gewicht
Gewicht
4.1 kg
Konnektivität
Anzahl HDMI-Anschlüsse
1
Anzahl DVI-D-Anschlüsse
1
Anschlüsse
DVI-D mit HDCP, VGA, HDMI
Leistungsmerkmale
Reaktionszeit
5.0 ms
Reaktionszeit (GtG)
2.0 ms
Lieferumfang
Mitgeliefertes Zubehör
VGA-Kabel, Audiokabel, Netzkabel
Schutz & Sicherheit
Garantie
36 Monate
Testberichte
Testberichtsanbieter
PC Games Hardware, Computer Bild
Testjahr
2014
Testergebnisse
gut
Produktanalyse
Display-Diagonale vs. Beliebtheit
Beliebtheit
© billiger.de Stand: 19.07.2018
Display-Diagonale (Zoll)
Display-Diagonale

Bei der Wahl eines passenden LCD-Bildschirms ist die Display-Diagonale ein entscheidendes Kriterium. Je nach Raum- und Arbeitssituation ist eine unterschiedliche Größe von Vorteil. Der grafischen Darstellung können verschiedene LCD-Bildschirme aus einem Preissegment von 111 € bis 998 € entnommen werden. Diese wurden nach der Display-Diagonale und der Beliebtheit geordnet.

Als erstes soll das Produkt „BenQ GL2450HM 24"" betrachtet werden. Auf der Popularitätsachse liegt dieses im unteren Drittel. Vom Produkttyp ist dies ein LED Monitor. Bei diesem steuern sogenannte Leuchtioden die Ausleuchtung. Daher kann dieser Display-Typ gegenüber einem herkömmlichen LCD-Bildschirm mit intensiver leuchtenden und kräftigeren Farben punkten. Außerdem überzeugt er in der Darstellung von tiefen Schwarztönen.

Ebenfalls wissenswert ist, dass der „BenQ GL2450HM 24"" eine Reaktionszeit von 5,0 ms hat. Damit kann das Modell allen Anforderungen, auch bei Filmen und Spielen, gerecht werden.

Als Zusatzinformation sei noch zu erwähnen, dass der „BenQ GL2450HM 24"" ein Gewicht von 4,10 kg hat. Damit ist der Monitor etwas schwerer. Idealerweise sollte er fest platziert werden und eignet sich eher weniger für Nutzer, die häufig umziehen.

Aber zum Wesentlichen: Dieser Flachbild-Monitor hat eine Diagonale von 24,0 ''. Damit gehört das Modell zum breiten Standard. Nur für professionelle Grafiker oder Filmfans könnte ein noch größeres Modell interessant sein.

Zum besseren Vergleich sollte man zusätzlich nun auch das LCD-Panel mit der kleinsten Bildschirmdiagonale aus diesem Preissegment aus der Nähe betrachten. Dieses ist der „BenQ GL2450HM 24"“ mit einem Wert von 24,0 ''. Auf der Popularitätsachse liegt es im unteren Drittel. Dieser Artikel ist übrigens zu einem Preis von 169,00 € erhältlich.

Beim „Samsung C49HG90DMU 49"“ handelt es sich um das Modell mit der größten Bildschirmdiagonale in diesem Vergleichsfeld. Diese beträgt hier 49,0 ''. Bei einem solchen Unterschied zum „BenQ GL2450HM 24"" sollte man sich vielleicht auch einige Modelle aus dem Mittelfeld näher ansehen. Der „Samsung C49HG90DMU 49"“ ist zu einem Preis von 998,29 € erhältlich. Bezüglich seiner Beliebtheit liegt er im Mittelfeld. Vom Produkttyp handelt es sich hierbei um einen 4K Ultra HD Monitor, Curved Monitor und Gaming Monitor. Er hat obendrein ein Seitenverhältnis von 16:9.

Beim beliebtesten Modell aus diesem Preisbereich handelt es sich um den „Samsung U28E590D 28"“. Dieses hat eine Display-Diagonale von 28,0 '' und liegt damit im unteren Drittel auf der x-Achse. Dieser Artikel kostet 276,26 €. Im Vergleich zum „BenQ GL2450HM 24"" muss man hier durchaus einen Aufpreis zahlen. Der hohe Kundenzuspruch ist hier allerdings ein Indiz für eine gute Produktqualität. Der „Samsung U28E590D 28"“ überzeugt vermutlich auch durch seine Features und Eigenschaften: AMD FreeSync, Ausschalt-Timer, Bild-in-Bild (PiP), Energiesparmodus, HDCP-Unterstützung, Mac-kompatibel und neigbar. Allerdings sollte man für einen besseren Vergleich auch weitere Aspekte von dem Modell „BenQ GL2450HM 24"" einbeziehen, denn auch dieser Artikel kann vielleicht mit seinen Zusätzen überzeugen. Äußerst praktisch ist die Energiesparmodus des „BenQ GL2450HM 24"". Mit dieser kann man die Stromkosten senken, wenn man beispielsweise bei einfacher Office-Anwendung nicht die volle Bildschirmleistung benötigt. Diese ist bei Spielen selbstverständlich weniger empfehlenswert.

Durchschnittspreis vs. Beliebtheit
Beliebtheit
© billiger.de Stand: 19.07.2018
Durchschnittspreis (€)
Durchschnittspreis

Die Kaufkriterien bezüglich eines LCD-Panels sind unterschiedlich. Doch die Wahl einer Marke kann eine wichtige Vorentscheidung sein. Eine bestimmte Marke signalisiert oftmals eine gewisse Qualität und steht zudem für besondere Erfahrungswerte und Know-how.

Im oberen Tableau finden sich verschiedene Anbieter von LCD-Bildschirmen, angeordnet nach ihrem Durchschnittspreis und in Relation dazu der Beliebtheit ihrer Flachbildmonitore.

Als erstes soll eine kurze Analyse der Marke BenQ erfolgen. Diese befindet sich im unteren Drittel der Popularitätsskala.

BenQ Corporation erweist sich als bekannter und einflussreicher Hersteller. Der Anbieter stammt ursprünglich aus Taiwan und hat sich insbesondere auf High-Tech-Artikel spezialisiert. Das Unternehmen agiert mit ungefähr 2.300 Angestellten global. Bei Flachbildschirmen kann es mit einer guten Auswahl punkten.

Zum Wesentlichen: BenQ bietet seine LCD-Bildschirme zu einem Durchschnittspreis von 1108 € an. Dies ist im Schnitt 676 € weniger als die Artikel des teuersten Herstellers und 861 € mehr als Produkte des günstigsten Herstellers in diesem Vergleichsfeld. Nutzer, die ein sehr enges Budget haben, sollten auch eine andere Marke in Betracht ziehen.

Für einen ausgewogenen Vergleich sollten auch andere Marken aus der grafischen Darstellung nach Preis und Beliebtheit analysiert werden.

Die preiswerteste Marke ist in dieser Auswahl AOC. Diese bietet PC-Bildschirme zu einem Durchschnittspreis von 247 € an. Jedoch kann man davon ausgehen, dass die Modelle im Gegenteil zu Artikeln aus dem Hause BenQ deutlich in Features und Leistung verschlankt sind.

Bei der im Schnitt teuersten Marke aus diesem Vergleichsfeld der LCD-Bildschirme handelt es sich um Samsung. Die Modelle kosten hier 1784 €. Allerdings erweist sich die Marke im Schnitt als etwas beliebter als BenQ. Das zeigt, dass gerade auch im Hochleistungsbereich, sprich bei Modellen mit großen Display-Größen, guter Auflösung und Farbbrillanz, eine konstante Nachfrage besteht und viele Nutzer dafür die entsprechende Zahlungsbereitschaft aufbringen. Bei Samsung handelt es sich sogar um den beliebtesten Hersteller überhaupt in dieser Auswahl. Der hohe Kundenzuspruch ist hierbei ein gutes Orientierungskriterium. Es ist wahrscheinlich, dass die LCD-Monitore aus diesem Hause mit ihrem Preis-Leistungsverhältnis in der Qualität und Leistung überzeugen.

Außer Marke, Popularität und Preis ist auch der Produkttyp ein entscheidender Aspekt beim Kauf eines Flachbild-Monitors. Man unterscheidet zwischen LED-, TFT-, LCD-, Touchscreen- und 3D-Bildschirmen. Dabei hat jede Sorte ihre individuellen Vorzüge und nutzt unterschiedliche Technologien. Ein Touchscreen-Bildschirm ist beispielsweise eine besondere Innovation, da hier die Benutzeroberfläche direkt durch Berührungen des Displays gesteuert wird und somit eine ganz andere Form des Arbeitens ermöglicht. Jedoch sollte darauf geachtet werden, dass auch das Betriebssystem mit dieser Technologie kompatibel ist. Zu guter Letzt ist die Entscheidung von den Vorlieben des Nutzers abhängig.

Weitere Analysen einblenden
billiger.de Gesamtnote
2 Testberichte und 15 Bewertungen
Gesamtnote1,8gut
Wir haben 2 Testberichte und 15 Bewertungen mit einer Gesamtnote von 1,8 (gut).
Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zusammen aus Nutzerbewertungen (50%) und Testberichten (50%).

Professionelle Testberichte
0
∅-Note
Wir haben 2 Testberichte zu BenQ GL2450HM 24" mit einer durchschnittlichen Bewertung von 72%.

Sortieren nach:
Testnote 2,65 - befriedigend - 24 Zoll Monitore mit Full HD Auflösung
billiger.de Fazit: Die Bildqualität des Monitors ist nicht ganz auf dem Level der Spitzengeräte im Test, kann aber immer noch als ordentlich bezeichnet werden. Das Modell kann dabei in vielen Einsatzgebieten genutzt werden. Besonders attraktiv dürfte es dazu wegen seines hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnisses sein, das den Preis-Leistungs-Sieg zur Folge hat.
Platz 7 von 3 (01.08.2014), Testnote 2,65 - befriedigend

Testnote 2,15 - gut - 23-/24-Zoll-LCDs bis 160 Euro
billiger.de Fazit: Der BenQ GL2450HM kann mit seinem grandiosen Kontrastverhältnis für Pluspunkte sorgen. Dennoch kann die Bildqualität am Ende nur als befriedigend bewertet werden. Der 24 Zoll Monitor ist zudem nicht die erste Wahl bei Gamern, da die Reaktionszeiten nur mittelmäßig sind. Zudem wird kein DVI-Kabel mitgeliefert.
Vorteile
  • Kontrastverhältnis
Nachteile
  • Reaktionszeit
  • kein DVI-Kabel
Platz 3 von 7 (01.09.2012), Testnote 2,15 - gut
Testberichte ausblenden

Nutzerbewertungen
Gesamturteil:
4,8 von 5 Sternen
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.

Prädikats-Bewertung

Außergewöhnlich hochwertige Bewertungen werden mit dem Prädikats-Siegel ausgezeichnet.

Weitere Details »

am 12.08.2017
Guter, robuster Monitor

Ich verwende diesen Monitor nun seit über drei Jahren und er läuft parallel zu meinem BenQ GL2460.

Kaufentscheidung für den Monitor war, dass er eine HDMI Schnittstelle hat und auch über eingebaute Lautsprecher verfügt. Somit ist es dann möglich, den Bildschirm einerseits für den Computer zu verwenden, man kann aber auch gut eine Konsole daran anschließen und hat gleichzeitig Sound (in meinem Fall die Wii U).

Das Bild des Bildschirms ist auf jeden Fall sehr gut und angenehm zu schauen, es ist alles sehr scharf.
Das Bild lässt sich ebenfalls über Knöpfe an der Seite ziemlich genau einstellen.

Der Sound der aus den Boxen kommt ist befriedigend. Ich finde ihn nicht besonders gut, aber auch nicht schlecht. Man kann ihn sich auf jeden Fall anhören und ich habe damit auch kein Problem. Die Lautstärke ganz in Ordnung, man kann das ganze schon ziemlich laut stellen und somit sollte dies für den Privatgebrauch auch ausreichen.

Der Monitor ist ziemlich robust und wiegt auch ein wenig mehr als mein GL2460. Er ist ebenfalls etwas dicker und "klobiger". An sich etwas schade, aber damit kann ich Leben, der Bildschirm steht meistens eh nur auf dem Schreibtisch rum.
Dafür hat man nicht das Gefühl dass irgendwas am Bildschirm schnell kaputt gehen könnte und generell macht er einen stabilen Eindruck.

Für den Preis kann man da echt nichts falsch machen, gerade wenn man den Bildschirm nicht nur für den PC sondern auch für eine Konsole nutzen will ist dies eine gute und günstige Wahl die auf jeden Fall ihren Zweck erfüllt.


am 11.03.2017
Gutes Preis-Leistungsverhältnis

Ich habe mir diesen Monitor gekauft, weil ich dringend einen neuen brauchte, jedoch nicht bereit war, viel Geld auszugeben. Ich habe nicht so richtig viel Ahnung und meine Ansprüche waren gering, sodass ich wenig recherchierte.
Ich besitze den Monitor jetzt seit 4 Jahren und bin überaus zufrieden. Ich sitze recht nahe davor und nutze ihn als einziges Medium, das heißt zum Spielen, Arbeiten und TV schauen.
Meine Gaming-Ansprüche haben sich mittlerweile etwas erhöht, es ahebn auch hochauflösende Spiele wie Skyrim und Witcher Einzug gehalten auch hier bin ich höchst zufrieden mit dem Monitor. Da ich ihn nicht mit diesen Ansprüchen gekauft hatte, bin ich davon positiv überrascht.
Das Bild ist scharf und klar.
Optisch ist der Monitor nichts Besonderes. Er ist dezent schwarz umrandet und fügt sich gut ein. Störende Geräusche konnte ich noch nie verzeichnen.
Das einzige Manko, was mich etwas nervt, ist die unübersichtliche Tastenanordnung an der Seite des Monitors, die auch schon bemängelt wurde. Hier passiert es öfter mal, dass beim Verstellen der Einstellungen den Monitor ausschaltet, was der Hauptgrund dafür ist, dass ich gar nicht mehr zwischen verschiedenen Modi wechsle. Es nervt einfach. Wenn man darüber hinwegsehen kann und so wie ich einfach extrene Boxen anschließt und darüber die Lautstärke reguliert, sodass man die Tasten einfach in Ruhe lassen kann, ist es ein wirklich empfehlenswertes Gerät.


am 03.03.2017
Guter Monitor für alle Zwecke

Diesen Monitor legte ich mir zu, um ihn an meinem Laptop anzuschließen, damit dann im Endeffekt mein Laptop der Zweit-Monitor und der BenQ der Hauptbildschirm ist. Ich muss sagen es hat sehr gut geklappt.

Der bildschirm ist sehr hell und sehr scharf, wie gewohnt. Es ist hervorragend zum Zocken, Videos schauen, Filme schauen usw.

Was mich an dem Monitor jedoch am meisten stört sind die Tasten am Monitor. Sie sind zwar beschriftet, aber die Knöpfe sind teilweise seltsam platziert sodass man sich sehr oft einfach vertippt. So kann es passieren das wenn man eigentlich das Menü öffnen möchte, ausversehen den Monitor aussschaltet.

Was mir ebenfalls negativ aufgefallen ist, sind die Lautsprecher. Natürlich erwartet man bei einem Monitor keine guten Lautsprecher, aber da hätte ruhig noch etwas besseres drin sein können. Was ausserdem nervt, ist dass die Lautstärke schon auf Stufe 1 von 100 trotzdem schon verdammt laut ist und meine Freunde mich beim Reden über Skype usw. schon immer anweisen, den Ton doch bitte leise zu machen. Leider gibt es nichts leiseres als 1, weshalb mir dann nichts übrig bleibt als den Ton auszumachen.

Fazit: Der Monitor ist sehr gut zum Zocken geeignet, aber auch zum Videos schauen oder zum Arbeiten. Aber man sollte sich eventuell noch für ein wenig Geld gescheite Boxen oder Kopfhörer kaufen wenn man Musik hören möchte oder ähnliches :)


am 18.11.2014
Scharfer und konstrastreicher Arbeitsmonitor

FullHD Monitore sind heutzutage Stand der Dinge und werden immer größer: Wo damals 19 Zoll gereicht haben, müssen es heute schon mindestens 22, besser gleich 24 sein.

Der BenQ GL2450HM hat mit 24 Zoll eine große Bildschirmdiagonale, was mir als Anhänger der klassischen Windows-Taskleiste mit ihrem erhöhten Platzverbrauch sehr zusagt. So kann ich diese problemlos auf doppelter Höhe verwenden, ohne Platz einbüßen zu müssen.

Nach dem Einschalten erscheint für ca. 5 Sekunden ein Werbelogo des Herstellers BenQ, bis der Bildschirm nutzbar ist. Nichts was man unbedingt haben möchte, aber ich kann damit leben.

Das Bild ist scharf und kontrastreich, was sich im Vergleich mit meinem bereits mehrere Jahre alten 19 Zoll Zusatzmonitor zeigt, dessen Farben und Helligkeit deutlich nachlassen. Der Blickwinkel ist meiner Meinung nach überdurchschnittlich groß, da man selbst recht weit links oder rechts das Bild noch gut erkennen kann.

Ein Lob hat sich BenQ für das Einstellungs-Menü verdient: Es ist klar strukturiert, wodurch selbst weniger versierte Nutzer sich zurechtfinden sollten. Ich musste bislang keinen Blick in die Anleitung werfen.

Als kleiner Nachteil ist anzumerken, dass dieser Bildschirm keine so große Anschlussvielfalt bietet wie so manch anderer Monitor - kann man für den Preis aber auch nicht erwarten finde ich. Genau wie die Möglichkeit der Höhenverstellung.

Fazit: Wer einen großen Arbeitsmonitor mit guter Farbwiedergabe benötigt, kann mit dem BenQ GL2450HM ein Schnäppchen ergattern. Andere starke Marken wie Samsung gehen zwar mit den Preisen zurück, aber es besteht bei gleicher Größe immer noch eine ordentliche Ersparnis.


am 13.11.2014
Super Monitor zum Arbeiten und für Filme/Spiele

Ich hatte einen alten Flachbildschrim als Monitor, es war ein 17" Monitor im 4 zu 3 Format. Alle aktuelle Webseiten, PC-Spiele oder Filme sind im modernen 16 zu 9 Format entwickelt und deswegen musste ein neuer Monitor her.

Die Wahl viel ziemlich schnell auf den GL 2450Hm von Benq. Die Ausstattung, gerade der HDMI-Anschluss, war für mich entscheident. Das brilliante Bild, welches in vielen durchweg positiven Testberichten prophäzeit wurde erstaunt mich jedes Mal aufs neue. Brilliante satte Farben, ein helles Display und ein scharfer Kontrast machen den Full HD Monitor zum Sieger.

Ich habe ihn an einen BlueRay-Player angeschlossen und das Bild war ein Genuss. Somit kann dieser Monitor auch als leichter mobiler Fernseher dienen.

Als Nachteil muss man sagen, dass diese Version nicht höhenverstellbar ist. Lediglich das Display lässt sich nach vorn bzw. hinten neigen, hier hat der Hersteller allerdings mit der 2450Ht Version bereits Abhilfe geschaffen, diesen werde ich mir zukünftig ebenfalls zulegen.

Mit Hilfe der neuartigen Senseye 3 Technology leiden die Augen, auch bei längerer Nutzung, spürbar weniger, es ist ein sehr angenehmes Arbeiten.

Daher vergebe ich volle 5 Sterne.


am 14.09.2014
Genuss Pur! Super Gerät!
Vor kurzem war ich noch im Saturn auf der Suche nach einem neuen Bildschirm für meinen Rechner und nun sitze ich hier mit dem neuen Benq Modell GL2450HM mit 24 Zoll. Aufgrund von Mitarbeiter Empfehlung habe ich mir dieses Gerät für rund 100,00 € gekauft und zu Hause gleich getestet. Auf den ersten Eindruck hielt ich noch nicht viel vom Benq, da mir diese Marke bislang unbekannt war, jedoch änderte sich meine Meinung schnell. Nach der ersten Nutzung fiel mir gleich das klare und flüssige Bild auf. Ich war echt positiv überrascht, denn das Gerät gab ein super Bild wieder.
Durch weitere Settings kann man ebenfalls benutzerdefinierte Einstellungen vornehmen, bis es einem eben am besten gefällt. Grade beim Video bzw Filme schauen bemerkt man die gute Qualität der Farben und der Auflösung des Benq. Also ich muss echt sagen für einen Preis von 100,00 € kann man sich echt nicht beklagen und bei immer noch ´Zweifeln einfach mal die Mitarbeiter fragen, denn die wissen wohl ebenfalls was in diesem Modell hier steckt! :)
Von mir gibt es hier auf jeden Fall eine Kaufempfehlung :)

am 27.08.2014
Gute Bildqualität - Genuss pur!
Ich selber war auf der Suche nach einem neuen Computer-Bildschirm, welcher mindestens 24" groß ist. Da BenQ mit eine der besten Marken in Sachen Bildschirmen ist bin ich dann auf diesen gestoßen. Und habe es seitdem auch nicht bereut.

BenQ hat mit dem GL2450HM einen sehr schicken, schlanken Bildschirm auf den markt gebracht, der allen Ansprüchen genügen sollte. Durch die LED-Hintergrundbeleuchtung wirken Bilder sehr klar und Videos/Filme sind ein Genuss. Dank der Flicker-free Technologie ist in keiner Wiedergabe ein Flimmern zu erkennen, was ich wirklich sehr Begrüße.

Zum Funktionsumfang gehört das heutzutage fast Standard Full HD 1080p sowie die senseye3 Technologie, welche für brillante Farben sorgt und gleichzeitig im eco-Mode energiesparend ist. Ebenfalls integriert sind Lautsprecher, welche eine ausreichende Wiedergabequalität besitzen.

Fazit: Ich bin persönlich sehr zufrieden mit diesem Bildschirm und habe bisher keine negativen Erfahrungen machen müssen. Er eignet sich perfekt zum spielen sowie zum Filme ansehen. Er ist sehr schön vom Kontrast her und bietet viele Einstellmöglichkeiten. Klare Kaufempfehlung von mir!

am 22.08.2014
Günstiger und gute Monitor!
Als ich mir vor ca 2 Jahren einen Computer zugelegt habe, suchte ich einen zum Spielen geeigneten Monitor. Auf Amazon stieß ich dann auf den BenQ GL2450HM, den ich mir dann auch nach vergleich mit anderen Monitoren kaufte.

Der erste Eindruck des Monitors war sehr positiv und die glänzende schwarze Farbe wirkte sehr edel. Nach Aufbau des Monitors, der sehr einfach war, stand der Monitor sehr Stabil und wackelte kaum. Als ich den Monitor das erste mal Anschloss, viel mir leider ein kleiner Pixelfehler auf, der mich jedoch (da es nur einer war) nicht weiter störte. Die Farben des BenQ GL2450HM sind sehr lobenswert, das schwarz ist sehr dunkel, das weiß ist nicht zu hell und nicht zu dunkel und die einzelnen Farben werden auch super Dargestellt. Der einzige Minuspunkt der mir einfällt, mich aber nicht stört, sind die Tasten, die am BenQ rechts unten an der Seite sind, nicht beleuchtet sind und somit im dunkeln schwer zu betätigen.

Mein Fazit zu dem BenQ GL2450HM ist, dass es ein wirklich guter und preiswerter Monitor ist, den ich mit bestem Gewissen weiterempfehlen kann.

Preis/Leistung top!

am 17.06.2014
Gutes Preis-Leistungsverhältnis
Mein alter Monitor hatte einen nicht zumutbaren Fehler. Immer beim Scrollen erschienen Schlieren, die das Arbeiten einfach unmöglich gemacht haben. Ich habe öfters versucht, darüber hinwegzusehen – es hat aber einfach nicht geklappt. Nach längerer Suche bin ich auf das Modell von BenQ gestoßen. 24“ ist für einige Sicher nicht groß genug – für mich aber schon. Hier hat man die perfekte Größe, die sich den Augen anpasst.

Zu aller erst möchte ich natürlich betonen, dass dieser Monitor den o.g. Fehler nicht besitzt! Das hat mich schon mal gefreut und war eine kleine, aber feine Sache für mich persönlich. Man kann bekanntlich Einstellungen am Bild des Monitors vornehmen. Der BenQ zeigte aber auch ohne große Veränderungen jener ein sehr gutes und scharfes Bild. In Sachen Reaktionszeiten o.Ä. bin ich nicht Interessiert, und werde ich auch nicht testen. Mir reicht: er scheint nicht hinterherzuhängen, und kooperiert sehr gut mit der Maus. Im Bildschirmmenü lassen sich, zumindest im Vergleich zum Acer, viele Einstellungen direkt vornehmen. Das Gehäuse wirkt hochwertig verarbeitet. Die Höhenverstellung ist sehr leichtgängig, der Monitor steht recht stabil und selbst die Menüknöpfe haben kein Spiel.

Bis hierhin hätte ich der Bewertung noch 5 Sterne verpasst, und abgeschickt. Leider musste ich auch bei diesem Modelle einige negative Aspekte feststellen. Beim Auspacken habe ich ein wirklich zu kurzes Stromkabel gemerkt. Also musste ich mit einer Verlängerungsschnur rumbasteln, um das an meinem Schreibtisch anpassen zu können. Genauer gesagt hat es eine Länge von ca. 1,3m. Wenn eine freie Steckdose also nicht direkt unter dem Bildschirm ist, dann kann das schon zum Problem werden. Im Lieferumfang befindet sich außerdem nur ein VGA-Kabel.. das hat mich schon leicht schockiert. Man preist einen Full-HD Fernseher an, und liefert ein VGA-Kabel mit. Die Konstruktion, damit der Monitor sich in alle Richtungen drehen kann, fing nach einiger Zeit an zu Quietschen. Leider. Ich habe mit wirklich nur kleinen Tropfen Öl nachhelfen können. Aber bitte nicht übertreiben.

Insgesamt also bleibt es bei 4 Sternen. Das Preisleistungsverhältnis ist akzeptabel und echt gut. Letztlich bin ich zufrieden, und das zählt ja!

am 19.03.2014
Sehr guter Buldschirm in seiner Preisklasse
Ich legte mir den Bildschirm an, da mein alter durchgebrannt war und ich endlich mal einen größeren haben wollte.
Meine Wahl viel auf den BenQ GL2450HM, da er im Internet gute Bewertungen erhielt und eine 24" Bildschirmdiagonale besitzt. Dazu kommt natürlich der unschlagbare Preis.

Verarbeitung:
Der Bildschirm weist eine solide Verabeitung auf. Er ist "relativ" dünn, nur auf der Rückseite wird er aufgrund der Befestigung des Ständers etwas dicker. Eine Zeit lang hatte ich das Problem, dass der Bildschirm beim schreiben mit der Tastatur sehr wackelte, dieses hat sich allerdings nach einer Zeit gelegt.

Benutzung:
Ich benutze den Bildschirm als meinen Hauptbildschirm, da ich zwei besitze. Beim ersten benutzen des Gerätes fiel es mir schwer, die richtigen Farb und Kontrasteinstellungen vorzunehmen. Ich bin der Meinung das selbst heute die Einstellungen nicht perfekt sind, der Bildschirm ist mir insgesamt einfach zu hell.
Da ich sowohl viel im Internet mache, als auch ab und zu mal diverse Spiele spiele, konnte ich mir ein umfangreiches Bild des Geräts machen, in Hinsicht auf verschiedene Anwendungsformen.
Der BenQ stellt Farben und Kontraste sehr detailliert und reel dar. Dadurch wirkt vor allem das spielen, aber auch das ledigliche surfen im Internet sehr angenehm für den Benutzer. Weiß-Töne werden sehr schön dargestellt, wenn ich mal den BenQ mit meinem Zweitbildschirm vergleiche, welcher ganz andere, dunklere/ mehr ins Grau gehende Weiß-Töne aufzeigt.

Fazit:
Der BIldschirm stellt Farben und Kontraste sehr detailtreu und realitätsnah dar. Weiß-Töne werden gut abgebildet und durch die 24" Bildschirmdiagonale macht auf dem Gerät auch das spielen und Filme gucken sehr viel Spaß.
Ich sehe den Bildschirm als einen der besten in seiner Preisklasse an, was auch vor allem auf das Preis-Leistungs Verhältnis zurückzuführen ist.
Von mir gibt's eine klare Kaufempfehlung!

Bewertungen ausblenden
Nach oben