Seramis Pflanz-Granulat für Zimmerpflanzen 30 l

(2)
Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zusammen aus Nutzerbewertungen (50%) und Testberichten (50%).
Seramis Pflanz-Granulat für Zimmerpflanzen 30 l
3 Angebote ab 28,66 €
Der Preisalarm kann bei diesem Produkt leider nicht gesetzt werden, da hierzu keine Angebote vorliegen.
Noch keine historischen Daten vorhanden.

3 Angebote im Preisvergleich

(Seite 1 von 1)
Filter
Zahlungsarten
Visa (3)
Eurocard/Mastercard (3)
Rechnung (2)
Lastschrift (3)
PayPal (1)
Billigster Preis inkl. Versand
Seramis Pflanz-Granulat für alle Zimmerpflanzen, 30 l – Pflanzen Tongranulat, Blumenerde Ersatz zur Wasser- und Nährstoffspeicherung
30,62 € 28,66 * ab 0,00 € Versand 28,66 € Gesamt
Wohnkult Deko
Shop-Info
Seramis Pflanz-Granulat für alle Zimmerpflanzen, 30 l – Pflanzen Tongranulat, Blumenerde Ersatz zur Wasser- und Nährstoffspeicherung
30,62 € 28,90 * (0.96 / liter) ab 3,99 € Versand 32,89 € Gesamt
248 Shopbewertungen
Shop-Info
SERAMIS® Pflanz-Granulat für Zimmerpflanzen, 30 Liter
42,91 * (1.43 EUR/1 l) ab 11,99 € Versand 54,90 € Gesamt
17 Shopbewertungen oleanderhof
Shop-Info

Produktinformationen

Produktvorschläge für Sie

billiger.de Gesamtnote

0 Testberichte und 2 Bewertungen
Gesamtnote1,0sehr gut
Wir haben 0 Testberichte und 2 Bewertungen mit einer Gesamtnote von 1,0 (sehr gut).
Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zusammen aus Nutzerbewertungen (50%) und Testberichten (50%).

Professionelle Testberichte

Nutzerbewertungen

Gesamturteil:
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.

Prädikats-Bewertung

Außergewöhnlich hochwertige Bewertungen werden mit dem Prädikats-Siegel ausgezeichnet.

Weitere Details »

Klaus45
am 03.06.2016
Empfehlenswert!

Meine Zimmerpflanzen haben alle die Köpfe hängen lassen, besonders große Sorgen
habe ich mir um meine 1,5 Meter große Lieblingspalme gemacht. Ich habe mich dann bei Hornbach in der Gartenabteilung beraten lassen. Der freundliche Mitarbeiter hat mir dann
das Seramis Ton-Granulat 30 l empfohlen.

Das Ton-Granulat wird in einer bunt bedruckten Tüte aus stabiler Pappe verkauft. In der 30 Liter Tüte sind kleine braune Körnchen die mich etwas an Trockenfutter für den Hund erinnern. Gut finde ich das die Verpackung innen eine Kunststofffolieneinlage hat und somit verhindert wird dass das Ton-Granulat Feuchtigkeit ziehen kann. Zudem hat die Verpackung einen wiederverschließbaren Verschluss. Wichtig ist das man das Ton-Granulat in einem warmen Raum lagert, also möglichst in der Wohnung.

Die Anwendung von diesem Ton-Granulat ist denkbar einfach. Ich habe mir größere Blumentöpfe besorgt und mit 1/3 Ton-Granulat befüllt. Dann habe ich meine Zimmerpflanzen mit den Erdballen auf das Granulat gesetzt und den restlichen Freiraum im Topf mit dem restlichen Ton-Granulat aufgefüllt.

In den kleinen porösen Körnchen wird das Wasser optimal gespeichert. Durch die feinen Poren die das Ton-Granulat hat wird die Feuchtigkeit aufgenommen und gesammelt. Je nach bedarf kann sich die Zimmerpflanze dann das benötigte Wasser aus dem Granulat heraus ziehen. Sehr gut finde ich dass das Granulat strukturstabil ist und nicht verdichtet d.h. die Wurzeln werden optimal mit Sauerstoff versorgt. So wird ein besonders gesunder und kräftiger Wachstum der Pflanzen garantiert. Meine Lieblingspalme und auch die anderen Zimmerpflanzen sehen wieder wunderschön aus und strahlen richtig vor Lebensfreude. Das alles ohne Chemie auf ganz natürliche Art.

Mein Fazit:
Für eine gesunde und natürliche Bewässerungskur der Zimmerpflanzen, kann ich dieses Ton-Granulat nur empfehlen. Top, ich vergebe deswegen auch volle Fünf Sterne.


SophieH.
am 18.09.2013
macht Pflanzenpflege zum Kinderspiel

Unsere Zimmerpflanzen hatten ewig verschimmelte Erde, egal wie oft wir sie ausgetauscht haben. Eine Freundin hat uns dann den Tipp mit diesem Seramis Granulat gegeben. Wir haben es erst an einigen Pflanzen ausprobiert, dann aber nach ein paar Wochen alle Pflanzen auf Seramis umgestellt. Das Umstellen ist ganz einfach. Man schüttelt einfach die herkömmliche Blumenerde ab. Man muss sie nicht komplett entfernen. Laut Hersteller soll ungefähr ein Drittel der Erde an der Pflanze verbleiben. Dann pflanzt man die Blume wieder ein und nimmt statt der Erde einfach das Granulat. Für unsere ersten Pflanzen hatten wir uns noch die speziellen Blumentöpfe und die Gießstandsanzeiger gekauft. Die Blumentöpfe haben an der Seite eine Aussparung, in der die Anzeiger reingehängt werden. Das Geld kann man sich aber sparen. Mit ein wenig Übung erkennt man auch so, wann man seine Pflanzen gießen muss. Sobald das Granulat ganz hell und trocken ist, wird es wieder Zeit. Eine weitere Möglichkeit ist, dass man den Topf anhebt. Ist er ganz leicht, kann Wasser nicht schaden. Anfangs war es sehr gewöhnungsbedürftig, dass man die Blumen so selten gießen muss. Toll ist, dass man jetzt auch mal ein paar Tage wegfahren kann, ohne dass man gleich Nachbarn mit der Pflanzenpflege beauftragen muss.

Produkt gemerkt?
Diese Funktion wird durch eine Einstellung des Browsers blockiert. Um sich Produkte dennoch merken zu können, melden Sie sich bitte bei billiger.de an.
Anmelden
Preisalarm erreicht
Ersparnis
Prozentuale Ersparnis im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Hot Deal
Ersparnis von mindestens 100 € im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Top Preis
Günstigster Preis innerhalb eines Jahres bzw. des Zeitraums der Verfügbarkeit auf billiger.de.
Nach oben