Apple iPad 10.2" 2020 128 GB Wi-Fi silber

(4)
Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zusammen aus Nutzerbewertungen (50%) und Testberichten (50%).
Apple iPad 10.2" 2020 128 GB Wi-Fi silber
Apple iPad 10.2" 2020 128 GB Wi-Fi silber
2 Angebote ab 548,00 €
Diese Variante ist in dieser Kombination nicht verfügbar.
Variantenauswahl zurücksetzen
Der Preisalarm kann bei diesem Produkt leider nicht gesetzt werden, da hierzu keine Angebote vorliegen.
Noch keine historischen Daten vorhanden.

2 Angebote im Preisvergleich

Filter
Zahlungsarten
Visa (2)
Eurocard/Mastercard (2)
American Express (1)
Vorkasse (1)
Rechnung (2)
Lastschrift (2)
Finanzkauf (2)
PayPal (2)
Sofortüberweisung (1)
Barzahlen (1)
Andere (1)
Billigster Preis inkl. Versand
Apple iPad Wi-Fi 128 GB Silber - 10,2" Tablet - A12 2,4 GHz 25,9cm-Display Apple
19.748 Shopbewertungen
Shop-Info
548,00 * ab 0,00 € Versand 548,00 € Gesamt
Apple iPad (2020) Quad-HD-Auflösung 10,2 Zoll, WLAN-Tablet, Hexa-Core, 128 GB Speicher, iPadOS, Silber (MYLE2FD/A)
Shop-Info
563,94 * ab 0,00 € Versand 563,94 € Gesamt

Produktbeschreibung zu Apple iPad 10.2" 2020 128 GB Wi-Fi silber

Produktinformationen

Produktvorschläge für Sie

billiger.de Gesamtnote

4 Testberichte und 0 Bewertungen
Gesamtnote1,8gut
Wir haben 4 Testberichte und 0 Bewertungen mit einer Gesamtnote von 1,8 (gut).
Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zusammen aus Nutzerbewertungen (50%) und Testberichten (50%).

Professionelle Testberichte

0
∅-Note
Wir haben 4 Testberichte zu Apple iPad 10.2" 2020 128 GB Wi-Fi silber mit einer durchschnittlichen Bewertung von 84%.

Sortieren nach:
Testnote Gut: 2,3 (82%) - Apple iPad 10.2 (2020) im Test - Apples iPad mit Leistungsschub
billiger.de Fazit: Das iPad 10.2 2020 ist optisch gleich dem Vorgänger mit breitem Rand inklusive Homebutton. Der Bildschirm bietet gute Technik, allerdings abgespeckt im Vergleich mit den größeren und teureren Apple-Modellen. Bemerkbar macht sich das im Kontrast und in der Farbdarstellung. Für die Preisklasse allerdings ist das in Ordnung. Die Kamera bringt weiterhin gute Ergebnisse. Ein leistungsfähigerer Prozessor macht das neue Modell schneller und bringt genug Power für anspruchsvollere Spiele. Mehr Leistung braucht aber auch mehr Energie. Die Akkulaufzeit hat sich um gut 1,5 Stunden verkürzt und die Zeit bis zur vollständigen Ladung braucht mehr als 4,5 Stunden. Als Anschlüsse nutzt Apple beim kleinsten Modell weiterhin nicht USB, sondern Lightning. Möglich ist aber die Nutzung von Peripherie-Geräten wie das Smart-Keyboard oder den Apple Pencil. Das iPad 10.2 2020 ist die kleinste und günstigste Version in der Tablet-Reihe. Die Technik ist dabei ausreichend für einen normalen Betrieb inklusive Spiele.
Kompletten Testbericht von CHIP Online lesen
Vorteile
  • Scharfes IPS-Display
  • Sehr gute Performance
  • Ordentliche Kameras
  • Günstiger Preis
Nachteile
  • Mäßige Farben und Kontraste
  • Lange Akkuladezeiten
Einzeltest (28.10.2020), Testnote Gut: 2,3 (82%)

Testnote Gut: 2,3 (82%) - Apple iPad 10.2 (2020) im Test - Apples iPad mit Leistungsschub
billiger.de Fazit: Mit dem iPad 10.2 2020 bringt Apple ein Tablet auf den Markt, dass zu vor allem durch einen vergleichsweise günstigen Preis auffällt. Die Leistung ist dabei aber nicht zu verachten. Das Design ist zunächst einmal das gleiche wie das der Vorgänger inklusive Homebutton. Der Bildschirm bringt eine gute Auflösung mit und auch die Helligkeitswerte sind solide. Die Rechenleistung ist durch einen neuen Chip (A12 Bionic) besser geworden. Auch leistungsintensivere Spiele schafft das iPad 10.2 locker. In puncto Geschwindigkeit zeigt es seine Stärke und platziert sich hier sogar auf Platz eins in der Testliste. Auch die Kameras bringen gute Ergebnisse in den Bereichen Foto und Video. Der Umfang an Ausstattungsmerkmalen hat sich zum Vorjahr nicht geändert. Schwachpunkte des Tablets machen die Tester bei den Farb- und Kontrastwerten des Displays aus. Auch der Akku zeigt nicht so gute Laufzeiten wie im Vorjahr, was dem neuen Prozessor geschuldet sein mag. Einmal vollständig aufladen braucht mehr als lange 4,5 Stunden. Verglichen mit den größeren und professionelleren Modellen muss das kleine iPad 10.2 in einigen Bereichen zurückstecken. Für den Preis allerdings bietet es eine tolle Leistung und ist für sparsame Nutzer sicher eine gute Alternative.
Kompletten Testbericht von CHIP Online lesen
Vorteile
  • Scharfes IPS-Display
  • Sehr gute Performance
  • Ordentliche Kameras
  • Günstiger Preis
Nachteile
  • Mäßige Farben und Kontraste
  • Lange Akkuladezeiten
Einzeltest (28.10.2020), Testnote Gut: 2,3 (82%)

Testnote Gut: 2,0 (85%) - Apple iPad (2020) im Test: Ist das Einsteiger-Tablet noch zeitgemäß?
billiger.de Fazit: Das Apple iPad Air 10.2 hat sich im Vergleich mit dem Vorgänger äußerlich nicht verändert. Aluminium und Glas bilden das Grundgerüst. Die Kamera ist randlos eingefasst, so dass es nicht ruckelt, wenn es auf dem Tisch liegt. Die Kamera ist ebenfalls schon bekannt und leistet gute Arbeit, auch wenn sich einige hier vielleicht ein Update wünschen. Das Display bringt eine gute Qualität in allen Anwendungsbereichen. Wer schon einmal ein iPad Pro in der Hand hielt, wird allerdings den Unterschied bemerken, sobald viel Licht auf den Bildschirm fällt. Die fehlende Antireflexbeschichtung lässt den Bildschirm etwas spiegeln. Als Prozessor kommt der A12 zum Einsatz, den wir bereits aus dem iPad mini 2019 kennen. Verglichen mit dem Vorgängermodell leistet er mehr und die Performance reicht locker für jegliche Anwendung. Als Anschluss wird Lightning genutzt. Anschlüsse für Kopfhörer und Stereolautsprecher sind integriert. Die Technik des iPad ist solide und gut. Verglichen mit den Pro-Modellen macht es natürlich Abstriche, aber es ist auch wesentlich günstiger. Gerade für Einsteiger, Schüler oder ältere Menschen ein hochwertiges Gerät.
Kompletten Testbericht von Netzwelt.de lesen
Vorteile
  • Genug Leistung für den Alltag
  • Lange Akkulaufzeit
  • Tolles Display
  • Gutes Preisleistungsverhältnis
Nachteile
  • Display nicht laminiert, keine Antireflexbeschichtung
  • Kein USB-C-Anschluss
  • Stereolautsprecher nur an einer Seite
Einzeltest (29.09.2020), Testnote Gut: 2,0 (85%)

Testnote Gut: 1,8 (88%) - Test Apple iPad 10.2 (2020) - Frischzellenkur für das günstigste Apple-Tablet
billiger.de Fazit: Das Apple iPad Air 10.2 überzeugt mit einem schnellen Prozessor. Das Gehäuse ist ein Aluminium-Unibody, das aus 100 Prozent recyceltem Aluminium besteht. Das IPS-Display misst 10,2 Zoll und hat eine Auflösung von 2160 x 1620 Pixeln. Im Inneren arbeitet ein Apple-A12-Bionic-Prozessor, der für mehr Power und weniger Ladeverzögerung verspricht. Die Haupt-Kamera hat eine Linse mit 8 MP und die Front-Kamera mit 1,2 MP. Die Haupt-Kamera liefert bei Tageslicht gute Bildergebnisse und sitzt vertieft im Gehäuse. Die Akku-Laufzeit beträgt 13 Stunden. Das Apple iPad Air 10.2 betreibt einen schnellen Prozessor und ist klimafreundlich.
Kompletten Testbericht von Notebookcheck.com lesen
Vorteile
  • schönes Alugehäuse
  • lange Akkulaufzeiten
  • starke Performance
Nachteile
  • Display etwas schwächer als beim Vorgänger
  • nur Bluetooth 4.2
  • Display-Oberflächen-Verhältnis wirkt altbacken
Einzeltest (17.10.2020), Testnote Gut: 1,8 (88%)

Nutzerbewertungen

Es liegen noch keine Bewertungen zu diesem Produkt vor. Helfen Sie anderen Benutzern und schreiben Sie die erste!

Produkt gemerkt?
Diese Funktion wird durch eine Einstellung des Browsers blockiert. Um sich Produkte dennoch merken zu können, melden Sie sich bitte bei billiger.de an.
Anmelden
Preisalarm erreicht
Ersparnis
Prozentuale Ersparnis im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Hot Deal
Ersparnis von mindestens 100 € im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Top Preis
Günstigster Preis innerhalb eines Jahres bzw. des Zeitraums der Verfügbarkeit auf billiger.de.
Nach oben