Alcon Air Optix for Astigmatism 6 St.

(4)
Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zusammen aus Nutzerbewertungen (50%) und Testberichten (50%).
Alcon Air Optix for Astigmatism 6 St.
1 Angebot ab 35,99 €
Der Preisalarm kann bei diesem Produkt leider nicht gesetzt werden, da hierzu keine Angebote vorliegen.
Noch keine historischen Daten vorhanden.

1 Angebot im Preisvergleich

(Seite 1 von 1)
Filter
Zahlungsarten
Visa (1)
Eurocard/Mastercard (1)
American Express (1)
Nachnahme (1)
Vorkasse (1)
Rechnung (1)
Lastschrift (1)
PayPal (1)
Billigster Preis inkl. Versand
Alcon AIR OPTIX for ASTIGMATISM 6er Box Kontaktlinsen / BC / Dia / sph / CYL / Ax
Shop-Info
43,99 € 35,99 * (6.00 b'EUR'/1 ct) ab 0,00 € Versand 35,99 € Gesamt

Produktbeschreibung zu Alcon Air Optix for Astigmatism 6 St.

Produktinformationen

Produktvorschläge für Sie

billiger.de Gesamtnote

0 Testberichte und 4 Bewertungen
Gesamtnote1,5gut
Wir haben 0 Testberichte und 4 Bewertungen mit einer Gesamtnote von 1,5 (gut).
Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zusammen aus Nutzerbewertungen (50%) und Testberichten (50%).

Professionelle Testberichte

Nutzerbewertungen

Gesamturteil:
4,5 von 5 Sternen
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.

Prädikats-Bewertung

Außergewöhnlich hochwertige Bewertungen werden mit dem Prädikats-Siegel ausgezeichnet.

Weitere Details »

Heli1906
am 25.08.2016
Mein Favorit unter den Kontaktlinsen

Ich trage seit mehr als 10 Jahren Kontaktlinsen, seit ein paar Jahren nun schon die Air Optix. Das Einsetzen muss man natürlich erst mal üben, das wird meistens mit dem Augenarzt, der die Kontaktlinsen verschreibt und die Stärke misst, gemacht, aber nach ein paar Wochen geht es fast wie von selbst und man braucht morgens nur noch ein paar Sekunden dafür.
Wichtig war bei mir, dass die Kontaktlinsen speziell für Augen mit Hornhautverkrümmung gemacht sind. Leider hatte ich, bevor ich diese Kontaktlinsen bekommen habe, schon zwei Hornhautentzündungen, was mit der Benutzung der Air Optix aber seitdem nicht mehr vorgekommen ist. Sie sind besonders Sauerstoffdurchlässig und deshalb auch über einen längeren Zeitraum von 12-15 Stunden angenehm zu tragen.
Wenn man auf beiden Augen dieselben Dioptrien hat, reicht eine Packung mit sechs Kontaktlinsen für drei Monate, ansonsten zwei Packungen für jeweils ein halbes Jahr. Es ist aber auch kein Problem, die Linsen ab und zu etwas länger zu tragen.
Alles in allem sehr angenehm zu tragende Linsen, die ich jedem mit Hornhautverkrümmung empfehlen kann.


Beatceps
am 24.01.2016
Guter Tragekomfort, einfache Säuberung

Als damals die Sicht meiner Augen schlechter wurde und es zu der Frage, ob Brille oder Kontaktlinsen kam, entschied ich mich für Kontaktlinsen, da mich damals eine Brille noch sehr störte. Von meinem Optiker wurden mir die Kontaktlinsen von Air Optix empfohlen, welche preislich gesehen auch wirklich sehr günstig sind.

Die Verpackung enthält insgesamt 6 Linsen, also jeweils 3 für beide Seiten. So reichen die Linsen für insgesamt 3 Monate, wobei man die Zeit natürlich auch strecken kann, was keinerlei Probleme darstellen sollte.

Obwohl man am Anfang vielleicht ein wenig Zeit für das Einsetzen der Brillen benötigt, klappt es mir der Zeit wirklich sehr einfach und geht auch ohne Probleme von Statten. Natürlich sollte man sich zusätzlich zu den Linsen noch eine Linsenlösung kaufen, in welcher man dann die Linsen säubert bevor man sie einsetzt. Nach dem Einsetzen der Linsen muss man nur ein paar mal blinzeln und schon spürt man sie gar nicht mehr. Obwohl man die Linsen auf dem Auge sitzen hat, kommt es einem so vor, als würde man gerade überhaupt keine tragen.

Die Linsen sitzen auch wirklich sehr gut auf dem Auge und es kam bei mir noch nie vor, dass sie sich irgendwie verschoben haben, oder aus dem Auge gefallen sind. Sie lassen sich nach dem Gebrauch auch ohne Probleme wieder vom Auge nehmen und sitzen dabei nicht zu fest, sodass man sie nicht abbekommen würde.

Die Linsen von Air Optix bieten einen unglaublich guten Tragekomfort und machen sich beim Tragen überhaupt nicht bemerkbar. Man kann sie ohne Probleme über 12 Stunden am Tag tragen, ohne dass sie Probleme bereiten. Sehr überzeugend!


lenasu
am 17.08.2015
Alles sehr stimmig! Empfehlenswert!

Ich habe seit ich 3 Jahre alt bin eine Brille getragen, das sind nun schon 16 Jahre. Seit ca. 4 Jahren wünsche ich mir, endlich Kontaktlinsen tragen zu können. Mein damaliger Augenarzt erzählte mir, dass das aufgrund meiner Hornhautverkrümmung schwierig sei und der Preis für solch spezielle Kontaktlinsen sehr hoch ist (er hatte mir einen Betrag von 60 Euro monatlich genannt), diesen Preis war ich allerdings nicht bereit zu zahlen.
Als ich nun vor 1 Jahr den Augenarzt wechselte, sagte der mir, dass dies alles kein Problem sei und der Preis bei weitem nicht so hoch liege. Nach einem halben Jahr habe ich mich dann dazu entschieden die Kontaktlinsen auszuprobieren.
Ich hatte die Wahl zwischen weichen und etwas härteren Linsen. In der Testphase habe ich dann schnell bemerkt, dass mir die weicheren Linsen von Air Optix deutlich besser gefallen.
Nun entschied ich mich dazu, sie auch nach der Testphase zu nutzen. Der Preis von 25 Euro monatlich war deutlich unter der Preisangabe meines früheren Augenarztes.
Die ersten 1-2 Wochen waren gewöhnungsbedürftig, da meine Augen natürlich nicht daran gewöhnt waren und ich somit am Anfang noch ein wenig verschwommen gesehen habe. Danach allerdings war die Sicht einwandfrei. Sowohl die Ferne, als auch die Nähe, Lesen oder Autofahren, ist alles kein Problem mehr.
Die Handhabung ist meiner Meinung nach sehr leicht und auch für ungeübte schnell zu erlernen. Nach 3 Tagen war ich in der Lage die Linsen innerhalb von wenigen Sekunden einzusetzen. Auch das Herausnehmen ist, wie ich finde, sehr gut zu handhaben.
Den Tragekomfort finde ich super. Die ersten Sekunden kann man das Gefühl haben, ein Fremdkörper sei im Auge, dies ist allerdings nur so, weil die Linse sich die richtige Position sucht, die sie dann einbehält, da sie so auch mit Hornhautverkrümmung getragen werden kann. Andere Linsen, die nicht für Patienten mit Hornhautverkrümmung geeignet sind, rotieren dauerhaft im Auge.
Nach ein paar Sekunden ist dieses Gefühl bei mir jedoch verschwunden und ich spüre die Kontaktlinse gar nicht mehr.
Für mich stimmt bei der Air Optix alles! Tragekomfort, Handhabung, Sicht und der Preis sind meiner Meinung nach total stimmig! Absolut empfehlenswert!


Tommy_12
am 14.11.2013
Gut verträgliche torische Linsen
Auf meinem rechten Auge besitze ich eine Hornhautverkrümmung, wodurch mir normale Linsen nicht passen. Somit sind spezielle torische Linsen gefragt wie die Air Optix for Astigmatism. Im Grunde genommen unterscheiden sie sich kaum von den normalen, doch ein paar wichtige Kleinigkeiten sind zu beachten. Auf dem linken Auge benutze ich die normalen Air Optix, sodass ich einen guten Überblick über beide Linsentypen habe.

Meine Tragzeit beträgt bis zu 12 Stunden am Tag, was nur durch gut verträgliche Linsen machbar ist. Beim Einsetzen bemerkt man sofort eine wesentlich dickere Linse als normal. Durch die Hornhautkrümmung braucht die Linse spezielle Achsenwerte, die durch Dicke realisiert wird. Hat man nebenbei normale Linsen, bleibt im Auge mit torischen ein merkliches Fremdkörpergefühl. Während die eine nicht spürbar ist und man sich unsicher ost, ob sie wirklich im Auge ist, muss man hier an manchen Tagen das Gefühl ertragen, dass eine Wimper im Auge wäre. Wenn man genau auf die Linse schaut sieht man, dass sie an der Seite eine kleine Einkerbung hat. Dies dient dazu, dass beim Einsetzen die Linse sich in die richtige Position am Auge dreht. Daher kommt es bei ungünstiger Position, dass das unangenehme Gefühl für ein paar Minuten bleibt, weil sich die Linse nicht so recht drehen will. Da hilft nur wiederholtes Blinzeln und notfalls ein erneutes Rausnehmen und Einsetzen.

Der Tragekomfort ist wie gewohnt von Ciba Vision gut. An normalen Tagen ist sie praktisch nicht spürbar. Wenn man es jedoch weiß und daran denkt, dass etwas im Auge ist, so spürt man es auch. Sie sitzen nicht so perfekt wie normale Linsen, was auch großteils an der Dicke liegt. Der andere Teil liegt an der Einkerbung, die immer wieder am Auge "kratzt". Es ist dann doch ein merklicher Unterschied zum Auge ohne Hornhautverkrümmung.
Tendenziell neigt mach hier auch dazu, dass das Auge ermüdet gegen Abends. Mein rechtes Auge wird dann relativ verschwommen, was mit dem linken ausgeglichen werden kann. Allerdings merkt man dann, dass es Zeit ist die Linse rauszunehmen. Leider ist dies nicht immer möglich und insbesonders beim Autofahren ist es sehr ungünstig. Daher sollte man sicherheitshalber immer eine Brille mitnehmen.

Dass man beim Schlafen die Linsen rausnehmen sollte, ist altbekannt. Dies gilt jedoch umso mehr bei diesen Arten. Durch Augenbewegungen kann die Linse schnell verrutschen und hier muss sie sich immer wieder zurechtdrehen. Dadurch wird das Auge im Schlaf noch mehr belastet. Und mit einem roten Auge aufzustehen, ist nicht besonders erholsam. Daher sollte man diese Linsen immer rausnehmen vor einem Nickerchen.

Die Reinigung erfolgt wie eine normale und erfordert keine Spezialbehandlung. Sie ist aus dem selben Material wie die üblichen Air Optix. Die Unterscheidung liegt tatsächlich im Aufbau.

Was speziell ist, erfordert auch einen besonderen Preis. So sind diese rund 50% teurer als die anderen. Andererseits kann man auch nicht auf sie verzichten, denn sonst könnte man gar keine Kontaktlinsen auf dem Auge tragen. Die Verträglichkeit ist etwas schlechter, liegt aber immer noch im guten Bereich. Auch wenn sie etwas schneller altert, so sind am Ende des Monats immer noch gute 8 Stunden möglich, bevor sie gewechselt werden. Wichtig ist auch die Handhabung, dass man die Linse nicht knickt. Während das bei dünnen mal funktionieren kann, ist es hier etwas kritischer. Durch die Dicke ist sie auch insgesamt etwas spröder. Daher ist beim Ein- und Absetzen besondere Vorsicht gefragt. Bis jetzt habe ich jedoch keinen Grund, andere auszuprobieren. Sie verrichten gut ihren Zweck und sind preislich noch im Rahmen. Wer Probleme mit anderen torischen Linsen hat, sollte hier einmal zur Probepackung greifen.
Produkt gemerkt?
Diese Funktion wird durch eine Einstellung des Browsers blockiert. Um sich Produkte dennoch merken zu können, melden Sie sich bitte bei billiger.de an.
Anmelden
Preisalarm erreicht
Ersparnis
Prozentuale Ersparnis im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Hot Deal
Ersparnis von mindestens 100 € im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Top Preis
Günstigster Preis innerhalb eines Jahres bzw. des Zeitraums der Verfügbarkeit auf billiger.de.
Nach oben