Kategorien

Canon EOS 6D Body

Canon EOS 6D Body
Canon EOS 6D Body
Canon EOS 6D Body
Canon EOS 6D Body
Canon EOS 6D Body
Canon EOS 6D Body
Video
Gesamtnote 1,3 sehr gut

Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zusammen aus Nutzerbewertungen (50%) und Testberichten (50%).

Ausführung
Nur Gehäuse / Body
Sensorauflösung
20.2 MP
Videoauflösung
1920 x 1080 Pixel
Sensorgröße
36.0 x 24.0 mm
Weitere Details
21 Angebote ab 1.215,70 €
Produkt merken
Produkt vergleichen
21 Angebote ab 1.215,70 € - 1.699,35 € (Seite 1 von 3)
sofort lieferbar (16)
Weitere Filter
Lieferzeiten
sofort lieferbar (16)
Zahlungsarten
Visa (19)
Eurocard/Mastercard (19)
American Express (8)
Diners (1)
Barnachnahme (3)
Vorkasse (11)
Rechnung (13)
Lastschrift (10)
Finanzkauf (7)
PayPal (13)
Giropay (2)
Sofortüberweisung (12)
Click & Buy (1)
Barzahlen (4)
Amazon Payments (3)
Andere (3)
Sortieren nach:

Billigster Gesamtpreis
1.215,70 * ab 7,99 € Versand 1.223,69 € Gesamt
9 Shop-Bewertungen
Lieferzeit: Lieferzeit ca. 7-15 Werktagen
Shop-Info

1.249,00 * ab 7,95 € Versand 1.256,95 € Gesamt
Lieferzeit: 2 Tage
Shop-Info

1.379,99 * ab 0,00 € Versand 1.379,99 € Gesamt
245 Shop-Bewertungen
Lieferzeit: Der Artikel ist bald verfügbar. Sichern Sie sich jetzt Ihr Exemplar!
Shop-Info
2 weitere Angebote von diesem Shop einblenden

1.395,00 * ab 0,00 € Versand 1.395,00 € Gesamt
3 Shop-Bewertungen
Lieferzeit: sofort lieferbar
14 Tage kostenfreie Rücksendung
Shop-Info

1.399,00 * ab 0,00 € Versand 1.399,00 € Gesamt
1 Shop-Bewertung
Lieferzeit: - sofort lieferbar
14 Tage kostenfreie Rücksendung
0% Finanzierung ohne Anzahlung möglich!
Shop-Info

1.849,00 € 1.399,00 * ab 4,99 € Versand 1.403,99 € Gesamt
2678 Shop-Bewertungen
Lieferzeit: Auf Lager
14 Tage kostenfreie Rücksendung
Shop-Info

1.415,00 * ab 0,00 € Versand 1.415,00 € Gesamt
1 Shop-Bewertung
Lieferzeit: 1-3 Tage
14 Tage kostenfreie Rücksendung
Shop-Info

*Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer, ggfs. zzgl. Versandkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preisänderungen sind in der Zwischenzeit möglich.
Preis zu hoch?
Herstellerinformationen und Zertifikate
zu Canon EOS 6D Body

Produktbeschreibung zu Canon EOS 6D Body

Canon EOS 6D Body

Im kompakten Design, perfekt für die Mitnahme auf Reisen, bietet die Canon EOS 6D Body mit Vollformatsensor höchste Leistung bei der Aufnahme von Landschaften, Innenräumen und Portraits. Dabei verfügt die 20,2 Megapixel Kamera DSLR über eine exakte Steuerung, die höchsten Komfort beim Fotografieren bietet. Unter anderem lässt sich die Schärfentiefe perfekt auf die eigenen Bedürfnisse abstimmen. Darüber hinaus ist die Canon EOS 6D Body kompatibel zu verschiedenen weiteren Weitwinkelobjektiven aus der beliebten Canon EF-Serie.

Ein echtes Highlight stellen vor allem der 20 Megapixel CMOS-Vollformatsensor sowie der fortschrittliche DIGIC 5+ Bildprozessor dar. In Kombination ermöglichen beide Ausstattungsmerkmale brillante und detailreiche Aufnahmen in ausgezeichneter Bildqualität, die mit satten, leuchtenden Farben und natürlichen Abstufungen glänzen können. Der Vorteil des Vollformatsensors liegt vor allem darin, dass die Leistung der EF Weitwinkelobjektive vollausgenutzt werden können. Sowohl bei der Landschaftsfotografie als auch bei der Aufnahme von Portraits und beim Fotografieren in geschlossenen Räumen, auf der Straße oder für eine Reportage wird jeder Aufnahme ein besonderes Extra verliehen.

Praktisch ist auch die kompakte Größe der Canon EOS 6D Body, die dadurch mit einer hohen Mobilität punkten kann. Leicht und dennoch stabil und robust gebaut, ist die Kamera ideal für unterwegs geeignet, lässt sich einfach und komfortabel verstauen und ist gleichzeitig besonders widerstandsfähig, sodass sie den perfekten Begleiter für jeden Reisefotografen darstellt. Die Steuerung erfolgt intuitiv und ist damit besonders einfach. Zu den Komforteigenschaften der Canon EOS 6D Body gehören außerdem die ergonomisch geformten Bedienelemente, die mit ihrer einzigartigen Alltagstauglichkeit begeistern.

Kreativ, flexibel und professionell fotografieren – die Canon EOS 6D Body


Besondere Features

Insbesondere bei der Fotografie im Freien kann die Canon EOS 6D Body all ihre Stärken unter Beweis stellen. Dank einzigartiger Low-Light-Performance gelingen selbst Aufnahmen bei nachlassendem Licht. Das liegt daran, dass der ISO-Bereich von 100 bis ISO 25.600 reicht und zudem noch erweiterbar ist. Das 11Punkt-AF System ist bis -3 LW empfindlich, dass selbst bei starker Dunkelheit oder im Mondlicht fotografiert werden kann.

Für höchsten Komfort während des Fotografierens sorgt hingegen der helle Vollformat-Sucher der kompakten Canon Kamera. Mit diesem und mithilfe des extra großen 3,0 Zoll-Clear View II LC-Display lässt es sich intuitiv und einfach arbeiten. Dabei verfügt der Bildschirm über insgesamt 1.040.000 Bildpunkte, sodass der Full HD-Movies und Fotos gleichermaßen per Live View auf dem Display bestaunt werden können.

Wer viel unterwegs ist und am liebsten zu jeder Tages- und Nachtzeit einzigartige Aufnahmen schießen würde, ist mit der Canon EOS 6D Body bestens ausgestattet. Sowohl bei besonders hellen als auch bei besonders dunklen Lichtverhältnissen sorgt die Kamera dafür, dass Bilder dank HDR-Gegenlichtaufnahme noch detailreicher und authentischer erscheinen. Hierbei werden gleich mehrere Aufnahmen mit jeweils unterschiedlicher Belichtung getätigt, die sich anschließend zu einem Bild zusammenfügen. Außerdem hat der Benutzer im Nachhinein höchste Flexibilität, was das Finetuning der Belichtung betrifft. Ein einzigartiges Feature, das vor allem dem Reisefotografen entgegenkommt, ist der integrierte GPS-Empfänger, der eine Nachverfolgung der zurückgelegten Reiseroute ermöglicht. Die Aufnahmedateien werden hierbei mit individuellen Standortinformationen versehen. Selbst dann, wenn die Kamera im Offline-Modus ist, zeichnet der GPS-Empfänger Daten der Reise auf.

Noch mehr Flexibilität und Freiheit bei ausgezeichneter Leistung

Dank integrierter WLAN-Einrichtung schenkt die Canon EOS 6D Body seinem Besitzer noch mehr Freiheit beim Fotografieren. So lässt sich die Kompaktkamera beispielsweise flexibel aus der Ferne steuern und damit aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln auslösen. Steuern lässt sich die Kamera komfortabel per Smartphone, PC oder Mac, während die Aufnahmen direkt hochgeladen, drahtlos übertragen und mit Freunden geteilt werden können.

Trotz der zahlreichen Features und Komforteigenschaften müssen in Sachen Leistung und Qualität keinerlei Abstriche gemacht werden. Videos werden in exzellenter Full-HD Qualität aufgezeichnet, wobei der Benutzer die volle Leistung lichtstarker Objektive ausschöpfen kann. Dank manueller Steuerung besteht außerdem die Möglichkeit, einmalige Cinema-Effekte zu schaffen und jeder Video-Aufnahme das gewisse Extra zu verleihen.

Vorteile:
  • 20,2 Megapixel
  • Videos in Full-HD
  • integriertes WLAN
  • kompakt und mobil, perfekt für die Reise
  • Vollformatsensor
  • Aufnahmen bei jedem Lichtverhältnis
  • komfortable, intuitive Steuerung

Nachteile:
  • kein integrierter Blitz

Produktinformationen
zu Canon EOS 6D Body
Allgemein
Marke
Canon
Ausführung
Ausführung

Die Ausführung gibt an, ob es sich um ein Set mit z.B. Objektiv oder einem Einzelgerät handelt.

Nur Gehäuse / Body
Blitztyp
Blitztyp

Zur korrekten Verarbeitung der Belichtung gibt es in der Fotografie verschiedene Blitztypen. Sie sind als Aufsteckblitz, Ringblitz, Stabblitz oder Makroblitz erhältlich und für unterschiedliche Zwecke konzipiert, um so jeden Bereich der Fotografie abzudecken.

Aufsteckblitz
Produktlinie
Canon EOS
Abmessungen
Breite
14.45 cm
Höhe
11.05 cm
Max. Videolänge
29.98 min
Tiefe
7.12 cm
Akku/Batterie
Akkukapazität
Akkukapazität

Mit der Akkukapazität wird die maximal verfügbare Stromspeichermenge angegeben. Je nach Akkukapazität ergeben sich unterschiedlich lange Laufzeiten, in denen ein Akku genügend Leistung für den Betrieb einer digitalen Spiegelreflexkamera zur Verfügung stellt.

1800 mAh
Akkutechnologie
Akkutechnologie

Die Akkutechnologie in der modernen Kamera-Generation enthält in der Regel Lithium-Ionen-Akkus. Eine Weiterentwicklung stellen die Lithium-Polymer-Akkus dar. Diese Akku-Technologie überzeugt durch längere Laufzeiten, reagiert aber deutlich empfindlicher auf Überladungen als sein Vorgänger.

Li-Ion
Akkutyp
Akkutyp

Der Unterschied zwischen Akkutypen liegt in ihrer Bauform und in ihrer chemischen Zusammensetzung. Bei digitalen Spiegelreflexkameras ist dies entscheidend für die Nutzungsdauer. Akkus mit einem hohen Ah-Wert (Ampere-Stunden) haben eine lange Akkulaufzeit. Handelsübliche AA- oder AAA Akkus sind als Ersatz auch im Einzelhandel erhältlich.

Canon LP-E6
Anschlüsse
Bajonett-Anschluss
Bajonett-Anschluss

Mittels Bajonett-Anschluss wird der Wechsel zwischen den Objektiven erleichtert. Hierbei unterscheidet man Schraubgewinde und Bajonett, wobei letzteres eine schnelle und unkomplizierte Art des Objektivwechsels ermöglicht.

Canon EF
Audio/Video
Videoauflösung
Videoauflösung

Die Videoauflösung beschreibt die Aufnahmequalität, die eine Webcam zu leisten im Stande ist. Webcams mit einer besonders hohen Auflösung übertragen ein qualitativ hochwertigeres und verzerrungsfreies Bild an den Gesprächspartner. Aktuelle Geräte unterstützen bereits eine hochauflösende Videoauflösung.

1920 x 1080 Pixel
Videobildfrequenz
Videobildfrequenz

Die Videobildfrequenz gibt an, wie viele Bilder, sogenannte „frames“, pro Sekunde aufgenommen werden. Je mehr Bilder aufgenommen werden, desto weniger ist das Bild anfällig für Flimmern. Gemessen wird die Videobildfrequenz in fps (frames per second).

60 fps
Ausstattung
Sucher
Sucher

Der Sucher ist eine Vorrichtung, mittels der der Fotograf bestimmen kann, welcher Bildausschnitt anvisiert wird. Über den Sucher einer Digitalkamera ist außerdem die Signalisierung von Fokuspunkten und Belichtungsmessung abschätzbar.

Display, optischer Sucher
Display
Anzahl Bildpunkte
Anzahl Bildpunkte

Die Display-Auflösung gibt die Anzahl der Bildpunkte eines Displays an. Eine Auflösung von 800 x 480 Pixel kann 800 mal 480 Bildpunktedarstellen. Je höher die Auflösung, desto besser ist die Darstellungsqualität der angezeigten Grafiken.

1.04 MP
Display-Diagonale
Display-Diagonale

Die Display-Diagonale bezeichnet den diagonalen Durchmesser eines Displays. Je größer dieser Wert, desto mehr kann man auf dem Display sehen. Die Display-Diagonale wird üblicherweise in Zoll angegeben, wobei 1 Zoll 2,54cm entspricht.

3.0"
Farbe
Farbe
schwarz
Funktionalitäten
Belichtungskorrektur
Belichtungskorrektur

Die meisten Kameras verfügen über die Funktion der manuellen Belichtungskorrektur. Hiermit kann man Motive heller oder dunkler ablichten, als es die automatische Belichtungsmessung vorgibt.

+/- 5 (in 1/3 Stufen)
Belichtungszeiten
1/4000-30 Sekunden
Bildformat
Bildformat

Das Bildformat bei einer digitalen Spiegelreflexkamera gibt das Seitenverhältnis von Bildbreite zu Bildhöhe an. Bei digitalen Spiegelreflexkameras kommt häufig das Bildformat 16:9 zum Einsatz, da die menschliche Wahrnehmung mehr auf den Horizont fixiert ist und so breite Aufnahmen bevorzugt werden.

16:9, 4:3, 1:1, 3:2
Features
Full HD 1080p, Videoaufnahme, GPS, Live View, Wi-Fi fähig, Zubehörschuh, Selbstauslöser, Selbstreinigender Sensor, Eye-Fi kompatibel, Blitzschuh, Stereo Audio-Aufzeichnung, integrierte Wasserwaage, Tiefpassfilter
Gesichtserkennung
Gesichtserkennung

Die Gesichtserkennung wird auch als Face Detection oder Porträterkennung bezeichnet und beschreibt beim Spiegelreflexkameras die Fähigkeit, die Parameter des menschlichen Gesichts zu erkennen und diese besonders scharf abzulichten. Viele Kameras sind dazu in der Lage, mehrere Gesichter zu erkennen.

vorhanden
Gewicht
Gehäusegewicht
755 g
Gewicht
755 g
Konnektivität
Anschlüsse
Anschlüsse

Die Anschlüsse von digitalen Spiegelreflexkameras variieren je nach Modell. Die Verbindung mit externen Zusatzgeräten wie Blitzlicht oder Mikrofon erfordert unterschiedliche Anschlüsse. Je nach Modell gibt es Multizubehöranschlüsse oder Mikrofoneingänge. Darüber hinaus existieren multimediale Anschlüsse, wie HDMI (normal oder mini), USB sowie meist ein A/V-Anschluss.

Composite Video, Mini-HDMI, USB 2.0, Mikrofonanschluss
Leistungsmerkmale
Bildauflösung
Bildauflösung

Die Bildauflösung wird durch die Gesamtzahl von Bildpunkten errechnet, oder durch die Breite, sowie Höhe einer Rastergrafik. Sie bestimmt auch die Qualität der Aufnahme, sowie die Möglichkeit einer Vergrößerung.

5472 x 3648 Pixel
Bilder / Sekunde
Bilder / Sekunde

Die Bilder / Sekunde werden bei der Serienfotografie wichtig, bei der ein Motiv immer wieder abgelichtet wird, solange der Auslöser gedrückt bleibt. Je nach Ausstattung und Einstellung lichtet die Digitalkamera das Motiv 4 bis 10 Mal in der Sekunde ab.

4.50
ISO
ISO

Mit ISO wird heute die Lichtempfindlichkeit des Sensors bei einer Kamera bezeichnet. Bei den meisten Digitalkameras ist der ISO-Wert beeinflussbar, um die Umgebung, Blende und Belichtungszeit korrekt auszubalancieren und das Motiv so gut wie möglich abzulichten.

25600
Lieferumfang
Mitgeliefertes Zubehör
Trageriemen, Akku, AV-Kabel, Ladegerät
Medien & Formate
Dateiformate
Dateiformate

Bilder können von digitalen Spiegelreflexkameras in verschiedenen Dateiformaten gespeichert werden. Das RAW Format, beispielsweise, ist mit einem Negativ vergleichbar und enthält sämtliche Daten die vom Kamerasensor aufgenommen wurden. Im JPEG Format wird das Bild bereits komprimiert und mit Informationen zu Schärfe, Kontrast und Farbsättigung versehen.

JPEG, RAW, EXIF
Videoformate
Videoformate

Videoformate gibt es in großer Zahl, moderne Spiegelreflexkameras sind meist in der Lage, die gebräuchlichen Formate wie DivX, MPEG, AVCHD oder AVI aufnehmen.

H.264, MPEG-4, MOV
Optik
Sensorauflösung
Sensorauflösung

Die Sensorauflösung wird bei einer Digitalkamera heutzutage in Megapixeln angegeben. Besitzt eine Digitalkamera 12 Megapixel, ist sie in der Lage, Formate bis zu einer Auflösung von 4256 x 2848 Pixeln abzulichten, was einer Größe von etwa 72 x 48 Zentimetern entspricht.

20.2 MP
Sensorgröße
Sensorgröße

Die Sensorgröße einer digitalen Spiegelreflexkamera beeinflusst maßgeblich die Qualität der Aufnahmen. Große Sensoren erzeugen in der Regel weniger digitales Rauschen und können schärfer abbilden.

36.0 x 24.0 mm
Sensortyp
Sensortyp

Je nach Hersteller besitzen Digitalkameras unterschiedliche Sensortypen, um Fotos abzulichten, welche jeweils ihre Vor- und Nachteile haben. Am bekanntesten dürften CMOS- und CCD-Sensoren sein.

CMOS
Speicher
Speicherkartentyp
Speicherkartentyp

Der Speicherkartentyp gibt an, welche Formate und Modelle unterschiedlichster Speicherkarten von der Digitalkamera gelesen werden können.

SD, SDHC, SDXC, Eye-Fi kompatibel
Testberichte
Testberichtsanbieter
HDTV, PHOTOGRAPHIE, Computer Bild, FOTOTEST, DigitalPHOTO, videofilmen, VIDEOAKTIV, dkamera.de, FOTOHITS, Foto Praxis, digitalkamera.de, COLOR FOTO, fotoMAGAZIN, Netzwelt.de, FotoBIBEL, Motorradreiseführer.de, d-pixx, CHIP Foto Video
Testergebnisse
sehr gut
Testjahr
2013
Billigster Preis war: 987,99€
Preisentwicklung
Durchschnittspreis
billiger.de Preisanalyse
Zeitraum einschränken
Zurücksetzen
billiger.de Gesamtnote
19 Testberichte und 6 Bewertungen
Gesamtnote 1,3 sehr gut
Wir haben 19 Testberichte und 6 Bewertungen mit einer Gesamtnote von 1,3 (sehr gut).
Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zusammen aus Nutzerbewertungen (50%) und Testberichten (50%).

Professionelle Testberichte
0
⌀ Note
Wir haben 19 Testberichte zu Canon EOS 6D Body mit einer durchschnittlichen Bewertung von 85%.

Aktuelle Testsieger in der Kategorie Digitale Spiegelreflexkameras vergleichen »


Sortieren nach:
0
Erscheinungsdatum
04.12.2015
Einzeltest
Testnote
Gut - 2.0
Bestenliste: Spiegelreflexkameras
billiger.de Fazit: Mit der EOS 6D bekommt man viel Kamera fürs Geld. Der Vollformat-Sensor taugt besonders für Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen. Das Modell punktet durch besonders gute Ergonomie. Eine gummierte Grifffläche garantiert Rutschfestigkeit. Selbst bei astronomischen ISO-Werten überzeugt das Modell mit höchster Bildqualität. Zudem ist die EOS 6D für eine Spiegelreflexkamera sehr kompakt und leicht.

Vorteile:
Vollformat-Sensor
Handlich
Kaum Bildrauschen bei hohen ISO-Werten
WLAN und GPS integriert
Canon Remote App
Nachteile:
Bildstabilisator nur mit bestimmten Objektiven
Weitere Vor- und Nachteile anzeigen

0
Erscheinungsdatum
01.01.2013
Einzeltest
Testnote
57 von 100 Punkten (12,5 Punkte über Durchschnitt)
Canon EOS 6D
billiger.de Fazit: Hier handelt es sich um eine Profikamera die ihren Ansprüchen vollauf gerecht wird und kaum Schwächen vorweisen kann. Die Bildqualität ist durchweg prima, zumal der eingebaute 20,2 Megapixel Sensor für seinen entsprechenden Teil sorgt. Auch die Ausstattung mit integriertem WLAN ist ebenso hochwertig wie der Rest der Kamera.
Vorteile:
Steuerung über Smartphone möglich
WLAN
viele Dateiformate unterstützt
Nachteile:
Display fest verbaut

0
Erscheinungsdatum
01.11.2012
Einzeltest
Testnote
87,3% - gut
Canon EOS 6D
billiger.de Fazit: Canon bringt mit der EOS 6D eine Kamera auf den Markt, die dank eingebautem WLAN und GPS für die multimediale Zukunft gerüstet ist und dabei nicht sehr viel kostet. Von ihrer mäßigen Geschwindigkeit abgesehen leistet sie sich zudem kaum Schwächen und bekommt daher eine gute Gesamtnote.

0
Erscheinungsdatum
21.10.2016
Platz
11 von 15
Testnote
90,39% sehr gut - 4,5 von 5 Sternen
Spiegelreflex für Semi-Profis: 2017
billiger.de Fazit: Die Vollformat-DSLR EOS 6D von Canon erweist sich aufgrund ihrer kompakten Bauweise sowie ihres recht geringen Eigengewichts als besonders handlich. Darüber hinaus liefert sie eine beachtliche Bildqualität dank des 20,2-Megapixel-CMOS-Sensors. Zudem bietet das Modell WLAN-Funktionalität sowie ein GPS-Modul. Auf einen beweglichen Monitor hat der Hersteller jedoch verzichtet. Schlussendlich behauptet sich die günstige EOS 6D als eine sehr gute Wahl für fortgeschrittene Anwender.
Vorteile:
eine preisgünstigere Vollformat-DSLR für Fortgeschrittene
dank der integrierten Wi-Fi-Funktion können die Bilddaten schnell mit Freunden über soziale Netzwerke geteilt werden
ideal auf Reisen – das GPS-Modul zeichnet auf
Nachteile:
kein bewegliches Display
Weitere Vor- und Nachteile anzeigen

-
Erscheinungsdatum
01.08.2013
Einzeltest
Testnote
ohne Note
Canon EOS 6D
billiger.de Fazit: Wer einen günstigen Einstieg in den Bereicht der Vollformat-DSLRs sucht, ist bei der Canon EOS 6D an der richtigen Adresse. Die Kamera kann hier sowohl bei der Bedienung als auch bei der Bildqualität beeindrucken. Auch bietet sie mit WLAN und GPS besondere Features, lediglich der Autofokus kann nur wenig überzeugen.



Nutzerbewertungen
Gesamturteil:
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.
Sortieren nach:
Prädikats-Bewertung

Außergewöhnlich hochwertige Bewertungen werden mit dem Prädikats-Siegel ausgezeichnet.

Weitere Details »

Bewertungsmeister.de

Bewertungsmeister ist eine unabhängige Plattform zur Abgabe von Bewertungen.

Gute Kamera für Fortgeschrittene

Die Canon EOS 6D gehörte zu einer meiner Spiegelreflexkameras, welche den Weg zu meinem momentanen großen Hobby, der Fotografie, geführt hatte.
Wichtig zu sagen wäre vorab, dass dies nur der abgebildete Hauptbestandteil der Kamera ist. Um die Kamera erst in den vollen Betrieb nutzen zu können, sollte bedacht werden, das man noch ein passendes Objektiv für den jeweiligen Zweck, gekauft werden muss, um richtig zu durchstarten.
Diese Kamera bietet wirklich sehr viele Dinge. Man sollte aber sagen, dass diese Kamera nicht sehr anfängerfreundlich ist. Dieses Model gehört, mit ihrer Preisklasse, schon eher zu den erfahreren Fotografen, welche sich eine teure und gute Kamera kaufen möchte, um seine Fotografiekünste auf ein neues Level zu bringen.
Wichtige Features wie WLAN oder die NFC-Funktion sind bereits in diesem Model bereits inbegriffen.
Was mir persönlich ebenfalls sehr wichtig an der Kamera war, war die ganzen manuellen Fotoeinstellungen wie z.B. ISO-Werte, Kontrast, Weißabgleich etc. Dies ist für einen etwas erfahrerenen Fotografen wichtig, da die voreingestellten Modi nicht wirklich das erfüllen, für das Foto, welches man schießen möchte, deswegen nutzt ein erfahrerener Fotograf auch seine eigenen Einstellungen, um sein Foto in bester Qualität zu schießen.

Fazit: Ich kann diese Kamera nur jedem ans Herz legen. Sie ist definitiv ihr Geld wert und mit ihrem Kauf kann man nichts falsch machen.

am 04.09.2016

super Fotos
Ich habe schon immer gerne Fotografiert und obwohl es wirklich nur Hobby ist, auch ein gutes Auge für Motive und Positionen. Ich hatte sonst aus Platz bzw Komfortgründen immer nur eine ganz normale kleine Digitalkamera aber liebäugelte schon länger mit einer Spiegelreflex Kamera da ich auch super gerne Naturaufnahmen mache...leider sind die meisten Spiegelreflex Kameras ziemlich gross und schwer, umso mehr habe ich mich über diese Canon EOS 6D Body gefreut, als mein Mann mir diese zu einem Geburtstag geschenkt hatte.
Sie ist wirklich handlich und hat eine schöne Grösse auch um sie auf Reisen mit zu nehmen und genau das tat ich dann auch mit ihr.
In Südafrika habe ich viel Landschaft, Tiere und Natur fotografiert und die Bilder sind brilliant geworden!
Strahlende Farben, jede Nuance ist erkennbar, gestochen scharf, selbst der Elefant, der einige Kilometer entfernt war, ist mit Zomm toll zu erkennen.
Da viele Tiere auch dämmerungsaktiv sind, habe ich auch im halb dunkeln einige Fotos gemacht und diese sind genauso gut geworden, eie die bei strahlendem Sonnenschein.
Zudem kann man die Fotos im Nachhinein auch noch bearbeiten.
Durch das Wlan kann man super gelungene Fotos auch gleich in soziale Netzwerke stellen und die Freunde ein bisschen Neidisch machen. Die Fotos sehen wirklich aus, als ob man direkt real vor Ort stehen würde.
Tolles Feature ist das GPS dass die gesamte Reiseroute aufzeichnet und man so immer nochmal seinen genauen Weg nachverfolgen kann und noch eine zusätzliche Erinnerung hat.
Für passionierte reisende Hobbyfotografen wirklich nur zu empfehlen!
am 05.08.2016

tolle moderne DSLR
Eine super erste Vollformat Kamera für einen ambitionierten Hobbyfotografen , die wert auf eine kompakte Bauweise legen. Die Kamera liegt mir sehr gut in der Hand und es nur eine Frage der Zeit die Knöpfe zu nutzen während man durch den Sucher schaut. Durch die WLAN-Funktion finde ich, dass mehr flexibler ist und zu jeder neuen Kamera dazugehört.
Außerdem ist die Kamera mit dem schnellen Autofokus für Sport- und Aktionfotografie gut ausgestattet. Mit den zusätzlichen SD-Speicher-Slot , der das Format SDXC unterstützt deckt man die wichtigsten Speichermedien. Außerdem finde ich das der kleine LCD-Bildschirm rechts oben auf der Seite , alle Informationen für einen kurzen "Check" verfügt. Besonders gut gefällt mir die gestochen scharfen Fotos . Durch die 20.2 Megapixel hat man für die Nachbearbeitung einen großen Spielraum.
Unter anderem ist der große Vorteil von Vollformat-Kameras, das Rauschverhalten , welches einfach ein Genuss ist. Selbst bei bei höheren ISO-Einstellungen ist es kaum was zu erkennen.
Durch die WLAN-Funktion bietet die Kamera sehr viele Möglichkeiten die man mit einem Smartphone ,Tablet usw. realsieren kann. Das Verwenden von der WLAN-Funktion ist außerdem sehr leicht und intuitiv. Da ich sehr viel mit meinem iPhone mache
habe ich für meine alte DSLR-Kamera eine "triggertrap" gekauft , der als Multi-Auslöser diente.
Mit der jetzigen WLAN-Funktion kann man auch Fernauslösen oder den Bildschirm spiegeln. Neue Fotos mit ungewöhnlichen Perspektiven sind ohne Verrenkungen spielend leicht zu schießen. Außerdem funktioniert die GPS-Funktion ohne Probleme und ist ausreichend genau. Für Reisende ist das ein sehr schönes Feature.

Zusammenfassend lässt sich sagen ,dass die Canon EOS 6D eine klasse, moderne und robuste Vollformat-DSLR ist. Meine Meinung nach ist für mich die WLAN-Funktion am interessantesten, da man damit so viele Möglichkeiten hat.
Einen Klapp-Bildschirm wird damit sozusagen nutzlos.
am 13.11.2015

Canon EOS 6D Body
Mit dem neusten EOS Modell, der 6D, ist Canon technisch wieder auf der Höhe der Zeit und präsentiert eine Kamera, deren Features in erster Linie ambitionierten Amateur Fotografen zum Kauf animieren sollen.

Design:
Von außen wirkt die 6D sehr kompakt. Der Body fällt recht klein aus, und mit 770 Gramm wiegt die Neue nur wenige Gramm mehr als eine 60D. Der fehlende Blitz sowie die einstellige Typenbezeichnung sind bekanntermaßen typische Markenzeichen von Canons Profi SLR Modellen.

Innenleben:
Auch innen gibt es Profi Technik: Wie die 5er Reihe und die gerade erst vorgestellte IDX bietet die EOS 6D einen CMOS Vollformatsensor. Mit 20 Megapixel liegt die Auflösung zwischen der 5D Mark III und der Sportkamera IDX. Das 3 Zoll Display ist fest installiert und stellt eine beeindruckende Auflösung dar.

Features:
Canon verspricht aufgrund neuer Entwicklungen im Bereich der Pixel Schaltkreise und neuer Fotodioden ein hervorragendes Rauschverhalten. Der ISO Bereich rangiert zwischen 100 und 25600. Ausschlaggebend für das Kaufinteresse dürften ohnehin vielmehr die neuen Features der EOS 6D sein: Als erstes EOS Modell verfügt sie über integriertes GPS und WLAN Module und eröffnet damit Canon Fans neue Horizonte. So lässt sich die Kamera dank WLAN per Smartphone steuern, Bilder und Videos können direkt bei Facebook oder YouTube hochgeladen werden oder ausgedruckt werden. Das integrierte GPS Modul ermöglicht Aufzeichnungen der gesamten Reiseroute sowie präzise Bestimmung des zum Fotografieren gewählten Ortes.

Fazit:
Meiner Meinung nach macht Canon mit dem neuen Modell in Sachen Technik einen wichtigen Schritt nach vorne. An der Austattung gibt es nichts zu meckern. Besonders lobenswert ist die zeitgemäße Integration von WLAN und GPS.
am 08.10.2012

Tolle Bilder, Videos auch super!
Ich wollte mir schon seit Jahren eine Spiegelreflex Kamera kaufen, da ich schon immer begeistert war mit meinem Smartphone super Aufnahmen in den jährlichen Norwegen Urlauben zu machen! Jedoch habe ich mich dieses Jahr entschieden diese Kamera aus Privatbesitz zu erwerben, und das zu einem Preis von nur 800 Euro. Die Kamera ist verhältnismäßig sehr schwer, jedoch bestätigt das Gewicht nur die Qualität und die Robustheit.

Wie bei Canon üblich, ist das Design sehr schlicht gehalten, und es gibt wie immer sehr viele Extras die man sich kaufen kann um das Fotografieren noch schöner zu machen. Ich habe mir beispielsweise einen extra Akku gekauft, den man unter die Kamera clippen kann. Zudem habe ich noch ein Stativ, ein großes Blitzlicht und 4 verschiedene Objektive gekauft.

Und ich kann nur sagen : Ich bin begeistert! Die Bilder von Fjorden, die ich gemacht habe sehen schon fast wieder irreal aus, weil sie so gestochen scharf sind! Von meiner Seite aus ein großes Lob an das Canon Team! Wie immer eine tolle Kamera!

Fazit: Wenn ihr ein bisschen Geld über habt, und auch tolle Bilder schießen wollt, kauft euch diese Kamera ihr werdet es definitiv nicht bereuen! Schlichtes Design, aber trotzdem super Leistung!
weiter lesen weniger anzeigen
am 30.10.2015

Allrounder
Die Canon EOS 6D ist mein Einstieg in die Welt der Vollformatkameras, ich habe mich für die Eos 6D hauptsächlich wegen der guten Performance bei Nacht entschieden. Ich hab sehr gerne bei Nacht Langzeitbelichtungen gemacht und allgemein gerne im dunkeln abgelichtet. Der Kamerabody ist hochwertig, hat ein gutes Gewicht und der Griff ist ordentlich gummiert. Sie liegt somit gut in der Hand und rutscht nicht.
Der 20 Megapixel Vollformatsensor lichtet erstklassig ab für den Preis, die Schärfentiefe lässt sich sehr präzise einstellen und die Möglichkeiten von Weitwinkelobjektiven werden komplett ausgeschöpft. Die Lowlight Performance ist ebenfalls spitze, der ISO Bereich erstreckt sich auf bis zu 25.600, der Sensor ist sehr empfindlich und es entstehen bei ISO 3200-6400 immernoch rauschfrei bis rauscharme Bilder in der Dunkelheit. Tagsüber zu fotografieren stellt für die Canon Eos 6D keine herausforderung da, kein Rauschen, nur klare und scharfe Bilder. Nützliche Extras sind zudem noch GPS zur nachverfolgung der Reiseroute sowie WLAN für ferngesteuertes Fotografieren. Man kann das Smartphone zum Beispiel als Fernbedienung benutzen, sowie geschossene Bilder und Videos drahtlos hochladen.
weiter lesen weniger anzeigen
am 07.09.2015
Nach oben