Philips Sonicare AirFloss Munddusche HX8211/02

(6)
Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zusammen aus Nutzerbewertungen (50%) und Testberichten (50%).
Philips Sonicare AirFloss Munddusche HX8211/02
Der Preisalarm kann bei diesem Produkt leider nicht gesetzt werden, da hierzu keine Angebote vorliegen.
Noch keine historischen Daten vorhanden.
Keine Angebote vorhanden
Zurzeit liegen keine Angebote zu diesem Produkt vor.

Produktbeschreibung zu Philips Sonicare AirFloss Munddusche HX8211/02

Produktinformationen

billiger.de Gesamtnote

0 Testberichte und 6 Bewertungen
Gesamtnote1,8gut
Wir haben 0 Testberichte und 6 Bewertungen mit einer Gesamtnote von 1,8 (gut).
Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zusammen aus Nutzerbewertungen (50%) und Testberichten (50%).

Professionelle Testberichte

Nutzerbewertungen

Gesamturteil:
4,2 von 5 Sternen
2 Sterne
0
1 Stern
0
Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.

Prädikats-Bewertung

Außergewöhnlich hochwertige Bewertungen werden mit dem Prädikats-Siegel ausgezeichnet.

Weitere Details »

TheTester
am 15.06.2017
Reinigung ist schnell und günstig!

Einleitung:
Ich besitze die Philips Sonicare AirFloss HX8211/02 persönlich nicht und verfasse zu diesem Produkt eine Produktmeinung in der ich auf positive sowie negative Aspekte eingehen werde. Dazu benutze ich die Internetseite Amazon.de als meine Recherchequelle.

Auf Amazon.de hat diese Munddusche 376 Kundenrezensionen und eine durchschnittliche Bewertung mit 3,1 von 5,0 Sternen.

Positives:
Positiv wird erwähnt das die Funktion super ist, die Reinigung soll schnell von statten gehen und man kommt ebenso gut in den hinteren Mundbereich. Das Ergebnis nach der Anwendung wird hierbei auch gelobt. Der Akku soll lange halten, sowie ist das Geräusch nicht sehr laut.

Negatives:
Kunden bemängeln hierbei die Leistung da diese hätte stärker sein können. Weiterhin soll laut Kunden diese "Bürste" schnell kaputt gehen.

Fazit:
+ Funktion super
+ Reinigung schnell
+ alle Mundbereiche gut erreichbar
+ Ergebnis
+ Akku
- Leistung hätte stärker sein können
- geht schnell kaputt

Schluss:
Von vielen Kunden wird dies als optimale Lösung statt Zahnseide empfohlen. Dabei soll Zahnfleischbluten bei den ersten Anwendungen normal sein. Kunden empfehlen weiterhin das man sich die Bedienungsanleitung durchlesen soll.
Von mir gibt es fünf von fünf Sterne, aufgrund der positiven Aspekten und den wenig negativen Aspekten vergebe ich diese Anzahl an Sternen.


Susann T.
am 10.11.2015
Für ein sauberes Gefühl

Da ich empfindliche Zähne habe und oft Probleme mit Schmerzen, habe ich mich über gründlichere Reinigungsmethoden als nur das Zähneputzen erkundigt. Die Mitarbeiterin im Sarurn empfiehl mir den Sonicare AirFloss von Philips. Ich bin ihrem Rat gefolgt und bereue dies nicht. Das Gerät verfügt über einen kleinen Tank, den ich immer mit Mundspülung auffülle und dann wird mit starkem Druck die Flüssigkeit in die Zahnzwischenräume gespritzt. Das bedeutet also, dass ich das Gerät an jeden Zwischenraum halten muss und dann durch Knopfdruck den Mechanismus bediene. Das Gefühl dabei ist erst einmal gewöhnungsbedürftig, da zudem auch ein lautes Klicken ertönt. Ich habe mich recht schnell daran gewöhnt, denn wenn man nach der ersten Anwendung weiß, was passiert, dann gibt es keinen Grund mehr zu erschrecken. Es ist auch kein unangenehmes Gefühl, nur ungewohnt. Schon nach dem ersten Benutzen hatte ich ein sehr sauberes Gefühl, nicht zu vergleichen mit der elektrischen Zahnbürste. Diese wird dadurch natürlich nicht ersetzt, aber eine Kombination aus beidem ist sehr ratsam.


SKönig
am 07.11.2015
schnell aber nicht sehr gründlich
Da ich schon seit ein paar Jahren Probleme mit meinen Zahnzwischenräumen habe, muss ich diese regelmäßig mit Zahnseide oder Interdentalbürsten reinigen. Da dies doch einiges an Zeit in Anspruch nimmt, entschied ich mich dieses Jahr für den Kauf des Philips Sonicare AirFloss HX82/02.

Dieses Gerät verspricht die Zahnzwischenräume schnell, gründlich und unkompliziert zu reinigen. Man füllt nur etwas Wasser oder Mundspülung in den vorgesehenen Tank, drückt einen Knopf und schon kommt ein kleiner, druckvoller Wasserstrahl aus der Öffnung - hält man den Knopf gedrückt, so kommen alle paar Sekunden automatisch ein Strahl.

Mit der Schnelligkeit hat Philips nicht gelogen. Die Zeitersparnis gegenüber Zahnseide/Bürsten, ist enorm. Innerhalb von einer Minute sind die Zwischenräume sauber.

Ein kleiner Wermutstropfen ist dabei das recht laute Geräusch, welches die Drüse verursacht. Wenn man nicht damit rechnet, kann man schon leicht erschrecken.

Des weiteren muss man versuchen den Mund wirklich möglichst geschlossen zu halten und der Kopf sollte sich möglichst in der Nähe des Waschbeckens befinden, da man sonst das komplette Bad vollspritzt.

Von der Reinigung war ich anfänglich sehr begeistert. Beim letzten Zahnarztbesuch sprach mein Doktor aber noch einen Punkt an, den man bedenken sollte.
Durch den starken Wasserstrahl könnte es passieren, dass man Bakterien in das Gewebe drückt.
Des weiteren gab er mir 2 Plaque-Färbe-Tabletten, um die Wirkung des Gerätes noch besser einschätzen zu können - leider war das Ergebnis nicht wirklich zufriedenstellend.

Ich persönlich habe mich jetzt entschieden, Zahnseide und die Philips Sonicare zu kombinieren und abwechselnd einzusetzen.

Engine²
am 31.08.2014
Kinderleichte Bedienung
Hallo
Ich besitze den AirFloss nun seit einem guten Jahr. Der AirFloss war meine erste Anschaffung eines solchen Geräts, weshalb ich keine vergleichbaren Produkte zu einem Vergleich hinzuziehen kann. Geliefert wurde das Handstück inklusive einer Ladestation und 3 Düsen.
Den AirFloss legte ich mir zu, weil ich die herkömmliche Zahnseide zu umständlich finde und oftmals keine Motivation hatte, sie zu verwenden. Der AirFloss aber fand sehr schnell seinen Platz in meiner täglichen Dentalhygiene. Zu Beginn blutete mein Zahnfleisch leicht, dies legte sich aber nach dem dritten Tag. Die Verwendung klappt mittlerweile vollkommen schmerzfrei und schnell. Die Handhabung ist kinderleicht: Einfach Wasser oder Mundwasser in den integrierten Tank füllen, den AirFloss einschalten, die Düse in die Zahnzwischenräume legen und "abdrücken". Ein sanfter Strah reinigt dann den Zahnzwischenraum und befreit diesen effektiv von Essensresten und co.
Selbst nach einem Jahr intesivster Nutzung sind keine Mängel oder Gebrauchsspuren erkennbar. Der Akku hält nach wie vor etwa eine Woche lang (2x pro Tag in Verwendung).

Vorteile:
1. Schnelle und einfache Reinigung
2. Gründliche Reinigung: Meiner Meinung nach ist der Unterschied zur herkömmlichen Reinigung deutlich spürbar
3. Ersatzdüsen: Alle 2 Monate wechselte ich den Düsenkopf, welcher aber überhaupt nicht teuer ist. Man bekommt 3 Düsen für bereits 12€.
4. Gute Verarbeitung: Nach all den Verwendungen ist alles noch in einem sehr guten Zustand, an dem es nichts auszusetzen gibt.
5. Integrierter Fküssigkeitstank: Der AirFloss verfügt über einen integrierten Tank, den man mit Wasser oder auch mit Mundwasser befüllen kann. Die grösse ist akzeptabel und reicht für ca. 2 Tage.

Nachteile:
1. Der Druck: Leider lässt sich der Druck, mit dem das Wasser hinausgepresst wird, nicht anpassen. Am Anfang führte dies bei mir zu leichten Zahnfleischblutungen und teilweise zu geringen Schmerzen. Mittlerweile ist aber alles ok.

Fazit:
Im Grossen und Ganzen ist dies eine sehr gute Alternative zur herkömmlichen Zahnseide. Den AirFloss würde ich vor allem Spangenträgern empfehlen, da die Handhabung kinderleicht ist und man so die Dentalhygiene besser aufrecht erhalten kann.
Einen Stern muss ich aber abziehen, da der Druck am Anfang sehr gewöhnungsbedürftig und nicht einstellbar ist.

subjakt
am 15.07.2014
Effektiv, aber schmerzhaft!
Dieses Gerät lässt sich kinderleicht in Betrieb nehmen! In einem kleinen Behälter, welcher im Airfloss integriert ist und sich durch eine Klappe öffnen lässt, kann man das Gerät mit Leitungswasser befüllen lassen und schon mit dem Reinigen der Zahnzwischenräume beginnen. Der Airfloss arbeitet deutlich effektiver und schneller als eine Zahnseide, was durch den gezielten Wasserstrahl des Gerätes ermöglicht wird. Das hat zur Folge, dass jegliche hartnäckigen Ablagerungen in den Zahnzwischenräumen wie z. B. Fleischfasern oder eine Apfelschale kein großes Problem mehr darstellen, da sie mit einem einzigen Strahl aggressiv entfernt werden können. Jedoch ist es nicht unbedingt angenehm dieses Gerät zu verwenden, da man den vollen Druck des Wasserstrahls zwischen den Zähnen zu spüren bekommt. Zusätzlich kann es bei einer falschen Ansetzung sogar auch zu Zahnfleischblutungen kommen, welche zwar nicht wirklich wehtun, aber einen blutigen Beigeschmack verursachen. Hier würde ich mir lieber eine Regulierung für den Wasserdruck wünschen, sodass man je nach Härtefall der Ablagerungen eine geeignete Option finden kann.
Fazit: Wer mit einem unangenehmen Gefühl bei der Verwendung dieses Gerätes leben kann, bekommt hier eine effektive Methode um Ablagerungen zwischen den Zähnen zu entfernen. Ich gebe dem Produkt somit nur 3 Sterne, da es mit dem standardisierten Wasserstrahl für mich persönlich zu viel Schmerzen verursacht und ich so lieber zur altbekannten Zahnseide greife.

Ilange
am 14.03.2014
Handlich
Das Sonicare habe ich gekauft, weil ich viele Monate auf meiner Baustelle mit unfertigem Bad gelebt habe und dort kein Platz war für meine alte Munddusche von Braun.
Das Sonicare ist sehr handlich und leicht. Deshalb ist es auch wunderbar geeignet als Reiseutensil. Man muss es auch nicht an einem Wasserhahn anschließen wie bei einer Munddusche. Das Netzteil ist winzig.
Vor der Benutzung muss man eine kleine Menge Wasser einfüllen, etwas mehr als ein Schnapsglas. Oft füge ich Salviathymol dazu. Für eine gründliche Reinigung aller Zahnzwischenräume und unter den Brücken benötige ich zwei bis drei Füllungen.
Bei jeder Schalterbetätigung wird eine sehr kleine Wassermenge mit hohem Druck herausgesprüht. Den Druck empfinde ich als nicht zu hoch; ich bekam noch nie Zahnfleischbluten davon. Das richtige Platzieren der Düse an dem jeweils gewünschten Zahn muss man etwas üben.
Ob es ein passendes Etui dafür separat zu kaufen gibt, weiß ich nicht; ich benutze ein Kosmetiketui für den Transport. Das Sonicare gibt es zu kaufen solo oder mit Reiseetui.
Produkt gemerkt?
Diese Funktion wird durch eine Einstellung des Browsers blockiert. Um sich Produkte dennoch merken zu können, melden Sie sich bitte bei billiger.de an.
Anmelden
Preisalarm erreicht
Ersparnis
Prozentuale Ersparnis im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Hot Deal
Ersparnis von mindestens 100 € im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Top Preis
Günstigster Preis innerhalb eines Jahres bzw. des Zeitraums der Verfügbarkeit auf billiger.de.
Nach oben