Kategorien

Borderlands: The Pre-Sequel (Xbox 360)

(8)
Borderlands: The Pre-Sequel (Xbox 360)
Borderlands: The Pre-Sequel (Xbox 360)
Borderlands: The Pre-Sequel (Xbox 360)
Borderlands: The Pre-Sequel (Xbox 360)
Borderlands: The Pre-Sequel (Xbox 360)
Borderlands: The Pre-Sequel (Xbox 360)
Borderlands: The Pre-Sequel (Xbox 360)
Borderlands: The Pre-Sequel (Xbox 360)
Borderlands: The Pre-Sequel (Xbox 360)
+3
Bilder
Video
Gesamtnote1,9gut

Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zusammen aus Nutzerbewertungen (50%) und Testberichten (50%).

Genre
Action
Produkttyp
Standardedition
Altersfreigabe ab (Jahren)
18
Altersfreigabesystem
USK
Weitere Details
1 Angebote ab 11,31 €
Produkt merken
Produkt vergleichen
1 Angebot zu 11,31 € (Seite 1 von 1)
cart_b"Zum Kauf"-Angebote über billiger.de express!
sofort lieferbar (1)
Weitere Filter
Lieferzeiten
sofort lieferbar (1)
Zahlungsarten
Visa (1)
Eurocard/Mastercard (1)
American Express (1)
Vorkasse (1)
Rechnung (1)
Lastschrift (1)
PayPal (1)
Giropay (1)
Postpay (1)
Sortieren nach:

Billigster Preis inkl. Versand
11,31 * ab 0,00 € Versand 11,31 € Gesamt
184 Shop-Bewertungen Game World GmbH
Lieferzeit: 1 Tag
Shop-Info

*Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer, ggfs. zzgl. Versandkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preisänderungen sind in der Zwischenzeit möglich.
Preis zu hoch?
Herstellerinformationen und Zertifikate
zu Borderlands: The Pre-Sequel (Xbox 360)
Zum Hersteller
www.2kgames.de

Produktinformationen
zu Borderlands: The Pre-Sequel (Xbox 360)
Allgemein
Marke
2K Games
Gelistet seit
April 2014
Produktlinie
Borderlands
Erscheinungsjahr
2014
Produkttyp
Standardedition
Genre
Action
Ausführung
Ausführung

Die Ausführung gibt an, ob das Spiel durch einen Download nach dem Kauf zur Verfügung steht oder dem Käufer zugeschickt wird (Box).

Box
Alterseinstufung
Altersfreigabesystem
Altersfreigabesystem

Das Altersfreigabesystem beschreibt, nach welchen Vorgaben die Freigabe erfolgt ist. Weltweit gibt es verschiedene Prüfverfahren, um die Alterseinstufung festzulegen. In Deutschland heißt die Prüfstelle USK, in Europa ist es die PEGI, in den USA die ESRB und in Japan die CERO.

USK
Altersfreigabe ab (Jahren)
Altersfreigabe ab (Jahren)

Die Altersfreigabe gibt an, ab welchem Alter es einem Kind gesetzlich erlaubt ist, das Spiel zu spielen. Diese Freigabe wird aufgrund verschiedener Altersfreigabesystemen eingestuft.

18
Testberichte
Testjahr
2014
Testberichtsanbieter
Game Reactor.de, maniac.de, Men's Health, 4Players.de, Gameswelt.de, gamezone.de, Eurogamer.de
Testergebnisse
sehr gut
Billigster Preis war: 4,49€
Preisentwicklung
Durchschnittspreis
billiger.de Preisanalyse
Zeitraum einschränken
Zurücksetzen
billiger.de Gesamtnote
7 Testberichte und 1 Bewertung
Gesamtnote1,9gut
Wir haben 7 Testberichte und 1 Bewertung mit einer Gesamtnote von 1,9 (gut).
Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zusammen aus Nutzerbewertungen (50%) und Testberichten (50%).

Professionelle Testberichte
0
∅-Note
Wir haben 7 Testberichte zu Borderlands: The Pre-Sequel (Xbox 360) mit einer durchschnittlichen Bewertung von 81%.

Sortieren nach:
Testnote 86 von 100 Punkten - gut - Borderlands: The Pre Sequel (xBox 360)
billiger.de Fazit: Borderlands: The Pre Sequel kommt mit einer mehr als 20 Stunden dauernden Kampagne daher. Ebenso kann der neue Mond-Schauplatz überzeugen, dieser bietet eine höhere Sprungfähigkeit und die Suche nach Sauerstoff. Durch die Änderungen zeigt sich die Jagd nach Beute wieder motivierender als zuletzt.
Kompletten Testbericht von maniac.de lesen
Einzeltest (01.11.2014), Testnote 86 von 100 Punkten - gut

ohne Note - Spiele-Highlights: Die besten Games 2014
billiger.de Fazit: Borderlands: The Pre-Sequel schickt die Spielreihe auf dem Mond und zeigt, wie Handsome Jack zu einem Bösewicht wurde. Während das Ego-Shooter-Grundprinzip insgesamt unverändert bleibt, bietet die geringere Schwerkraft des Mondes ein neues Spielgefühl. So sind jetzt neue, coole Manöver möglich. Insbesondere der Sprung-Angriff, der Gegner weit ins All schickt, begeistert. Außerdem gibt es nach wie vor zahllose Waffen und sehr unterhaltsame Missionen. Neu sind vier weitere spielbare Charakterklassen und sogar der bekannte Roboter Claptrap kann ausgewählt werden. Zusammen mit bis zu drei Mitspielern ist Borderlands: The Pre-Sequel ein durchaus spannendes Erlebnis, Solisten sollten sich jedoch besser woanders umsehen.
Kompletten Testbericht von Men's Health lesen
Vorteile
  • Unzählige Waffen
  • Witzige Missionen
  • Geringe Schwerkraft als tolle spielerische Neuerung
  • Neue spielbare Charakterklassen
  • Mit Freunden sehr unterhaltsam
Nachteile
  • Alleine nicht so spaßig
Einzeltest (01.12.2014), ohne Note

Testnote befriedigend - Borderlands: The Pre-Sequel - Noch mehr Loot – tut das gut?
billiger.de Fazit: Nach zwei erfolgreichen Spielen und vielen Erweiterungen präsentierte Entwickler 2K Borderlands: The Pre-Sequel. Die Spielmechanik und das Konzept gleichen dabei den Vorgängern. Zeitlich setzt das Geschehen zwischen den beiden ersten Spielen an. Im Mittelpunkt steht dabei der Werdegang von Handsome Jack, der sich gegen die Lost Legion zur Wehr setzen muss. Die Missionen bieten viele Nebenaufträge, lustige Dialoge und skurrile Charaktere. Dabei treten selbstverständlich auch bekannte Figuren aus den ersten beiden Spielen auf. Insgesamt liefert Borderlands: The Pre-Sequel ungefähr 20 Stunden Unterhaltung. Einzelspieler werden unter Balance-Problemen leiden. Der Mehrspielermodus mit bis zu drei weiteren Spielern ist aber sehr zu empfehlen. Jeder Charakter hat drei Skilltrees, in welche bei jeder Auflevelung investiert werden kann. In den Einsätzen gibt es wie gewohnt massig Beute, Waffen, Munition und vieles mehr zu sammeln. Das Missionsdesign fällt zuweilen etwas öde aus, vor allem weil die jeweiligen Nebenaufgaben im gleichen Gebiet stattfinden. Insgesamt ist Borderlands: The Pre-Sequel ein gelungenes Spiel, wenn man keine großen Innovationen erwartet.
Kompletten Testbericht von Gameswelt.de lesen
Vorteile
  • viel Beute
  • hübsche Umgebungen
  • unterhaltsame Story
  • typischer Borderlands-Humor
  • spaßige Bossgegner
Nachteile
  • viel überflüssiges Zeug
  • wenig Abwechslun
  • einige Lücken
  • für Solisten schlecht ausbalanciert
  • durchwachsenes Missionsdesign
Einzeltest (15.10.2014), Testnote befriedigend

Testnote 8 von 10 Punkten - gut - Borderlands: The Pre Sequel (xBox 360)
billiger.de Fazit: Leider fallen die Neuerungen bei Borderlands: The Pre Sequel am Ende etwas gering aus, die Steuerung zeigt sich zäh und auch das nervige Leveldesign kostet Punkte. Darüber hinaus darf man sich hier über den für die Serie typischen Humor und den spaßigen Multiplayer freuen.
Kompletten Testbericht von gamezone.de lesen
Einzeltest (01.03.2015), Testnote 8 von 10 Punkten - gut

Testnote 80% - gut - Borderlands: The Pre Sequel (xBox 360)
billiger.de Fazit: Leider wirkt vieles hier nur wie ein Abbild des Vorgängers, etwas mehr Freude und Mut an Neuem hätte Borderlands: The Pre Sequel mit Sicherheit gut getan. Zudem trüben viele kleine Fehler den Gesamteindruck. Am Ende handelt es sich dennoch um eine gute Fortsetzung, welche eine gute Brücke zwischen den ersten Beiden Teilen schlägt.
Kompletten Testbericht von 4Players.de lesen
Einzeltest (01.10.2014), Testnote 80% - gut

Testberichte ausblenden

Nutzerbewertungen
Gesamturteil:
4,0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.

Prädikats-Bewertung

Außergewöhnlich hochwertige Bewertungen werden mit dem Prädikats-Siegel ausgezeichnet.

Weitere Details »

am 13.02.2016
Borderland Ableger mit Weltraum Flair

Borderlands The Pre Sequel unterscheidet sich meiner Meinung sehr von den anderen Borderlands Spielen, da hier sich das Erlebnis im Weltall abspielt und damit auch die Schwerkraft und der Sauerstoff nicht vorhanden ist.
Somit braucht es neue Ausrüstung in diesem Spiel, es ist subjektiv ob man es mag oder nicht aber ich mag es nicht.

Borderlands The Pre Sequel spielt, wie im Titel erwähnt, in der Welt vor Borderlands 1 statt, somit ein Muss für jeden Fan dieser Serie.

Die Story begleitet ein durch das ganze Spiel, optische Verbesserung erlebt man auch definitiv im Gegensatz zu Borderlands 1 & 2,
auch DLC's gibt es zu diesem Spiel, diese werden aber meiner Meinung nicht an die DLCs von Borderlands 2 rankommen.

Insgesamt bietet Borderlands The Pre Sequel sehr viele Features, Klassen und Quests, die einem zur typischen Borderlands-Sucht bringen.
Man kann jede Mission / Quest im Multiplayer erledigen mit anderen Spielern, somit ist auch ein Spielspaß mit Freunden gewährt.

Fazit:: Borderlands: The Pre Sequel ist aufgrund der Story ein Muss für jeden Fan der Serie, man sollte aber auch erwähnen das es sich etwas unterscheidet, daher sollte man sich auf eine eventuelle Enttäuschung einstellen.
DLC's werden trotzdem mit der Zeit immer wieder erscheinen, somit kann das Spiel nie langweilig werden.

Bewertungen ausblenden
Nach oben