Canon EF-S 10-18 mm F4,5-5,6 IS STM

(13)
Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zusammen aus Nutzerbewertungen (50%) und Testberichten (50%).
Canon EF-S 10-18 mm F4,5-5,6 IS STM
14 Angebote ab 224,01 €
Der Preisalarm kann bei diesem Produkt leider nicht gesetzt werden, da hierzu keine Angebote vorliegen.
Noch keine historischen Daten vorhanden.

14 Angebote im Preisvergleich

Filter
Zahlungsarten
Visa (13)
Eurocard/Mastercard (13)
American Express (4)
Nachnahme (4)
Vorkasse (12)
Rechnung (10)
Lastschrift (5)
Finanzkauf (9)
PayPal (14)
Giropay (2)
Sofortüberweisung (5)
Barzahlen (3)
Amazon Pay (2)
Andere (6)
Nach Gesamtpreis sortieren
Billigster Preis inkl. Versand
EF-S 10-18mm f/4.5-5.6 IS STM
369 Shopbewertungen
Shop-Info
224,01 * ab 4,99 € Versand 229,00 € Gesamt
Billigster Preis inkl. Versand
Canon Zoomobjektiv EF-S 10-18mm F4.5-5.6 IS STM Ultra Weitwinkel für EOS (67mm Filtergewinde, Bildstabilisator) schwarz
Shop-Info
224,01 * ab 4,99 € Versand 229,00 € Gesamt
Canon EF-S 10-18mm f/4,5-5,6 IS STM Canon EF-S
5 Shopbewertungen
Shop-Info
234,89 * ab 0,00 € Versand 234,89 € Gesamt
Canon EF-S 10-18mm 1:4,5-5,6 IS STM - abzgl. 20,00€ Education Cashback
18 Shopbewertungen
Shop-Info
234,89 * ab 0,00 € Versand 234,89 € Gesamt
Canon EF-S 10-18 mm f/4,5-5,6 IS STM
1 Shopbewertung
Shop-Info
279,00 € 234,89 * ab 0,00 € Versand 234,89 € Gesamt
EF-S 4,5-5,6/10-18 mm IS STM Objektiv
Shop-Info
238,95 * ab 0,00 € Versand 238,95 € Gesamt
CANON EF-S 10-18MM IS STM
Shop-Info
239,00 * ab 0,00 € Versand 239,00 € Gesamt
Canon EF-S 10-18 mm 1:4,5-5,6 IS STM
Shop-Info
244,99 * ab 0,00 € Versand 244,99 € Gesamt
CANON Value Up Kit 10 mm - 18 f/4.5-5.6 IS, STM (Objektiv für Canon EF-S-Mount, Schwarz)
3.272 Shopbewertungen
Shop-Info
244,99 * ab 0,00 € Versand 244,99 € Gesamt
CANON Value Up Kit 10 mm - 18 f/4.5-5.6 IS, STM (Objektiv für Canon EF-S-Mount, Schwarz)
498 Shopbewertungen
Shop-Info
244,99 * ab 0,00 € Versand 244,99 € Gesamt
Der Preisalarm kann bei diesem Produkt leider nicht gesetzt werden, da hierzu keine Angebote vorliegen.
Der Preisalarm kann bei diesem Produkt leider nicht gesetzt werden, da hierzu keine Angebote vorliegen.

Produktbeschreibung zu Canon EF-S 10-18 mm F4,5-5,6 IS STM

Technische Details

Produktvorschläge für Sie

billiger.de Gesamtnote

8 Testberichte und 5 Bewertungen
Gesamtnote1,5gut
Wir haben 8 Testberichte und 5 Bewertungen mit einer Gesamtnote von 1,5 (gut).
Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zusammen aus Nutzerbewertungen (50%) und Testberichten (50%).

Professionelle Testberichte

0
∅-Note
Wir haben 8 Testberichte zu Canon EF-S 10-18 mm F4,5-5,6 IS STM mit einer durchschnittlichen Bewertung von 82%.

Sortieren nach:
Testnote 72,4% - befriedigend - Canon 10-18 mmF 4,5-5,6 EF-S IS Stm
billiger.de Fazit: Das Canon EF-S 4.5-5.6/10-18 mm IS STM ist lediglich für APS-C geeignet, wobei sich das Objektiv auch darüber hinaus ein paar Schwächen leistet. Die Lichtstärke ist gering und auch die Auflösung am Bildrand könnte besser sein. Autofokus und Bildstabilisator arbeiten hingegen prima, zumal der Preis fair ist.
Kompletten Testbericht von CHIP Online lesen
Vorteile
  • Autofokus
  • Bildstabilisator
  • Preis
Nachteile
  • Nur APS-C
  • Lichtstärke
  • Auflösung am Bildrand
Einzeltest (01.09.2014), Testnote 72,4% - befriedigend
Testnote 66,5 von 100 Punkten (3 Pkt. über Durchschnitt) - Canon 10-18 mmF 4,5-5,6 EF-S IS Stm
billiger.de Fazit: Beim Canon treffen Licht und Schatten aufeinander, sodass der Eindruck eher gemischt ist. Bei mittleren und kurzen Einstellungen ist die Abbildungsleistung besonders an den Bildrändern nicht optimal. Insgesamt kann man aber zufrieden sein, auch wenn die Lichtstärke nicht sonderlich hoch ist. Die große Stärke des günstigen Objektivs ist dessen leichte Bauweise.
Einzeltest (01.08.2014), Testnote 66,5 von 100 Punkten (3 Pkt. über Durchschnitt)
Testnote Gut: 2,0 (86%) - AF-Weitwinkel – und Standardzooms
billiger.de Fazit: Beim Canon EF-S 4,5-5,6/10-18 mm IS STM handelt es sich um ein relativ leistungsfähiges Objektiv, das seinen Job zur vollen Zufriedenheit erledigt, auch wenn es nicht auf ganzer Linie überzeugt. Zunächst ist das hochwertige Kunststoff-Gehäuse mit Kunststoffbajonett wichtig zu erwähnen, obwohl das Letzte keine Abdichtung hat. Der Zoomring erfüllt hohe Erwartungen, aber der Fokussierring ist schmal und ein bisschen schwer zu bedienen. Positiv fallen auch die stabile Kunststoff-Filterfassung und der eingebaute Bildstabilisator auf. Die extrem konstante hohe Abbildungsleistung ab Offenblende sowie die auskorrigierte Verzeichnung machen darüber hinaus eine gute Figur. Als einzige Nachteile erweisen sich die etwas mittlere Nahgrenze und die deutliche Vignettierung.
Vorteile
  • Sehr gut in Kunststoff gefertigt
  • Feststehende Kunststoff-Filterfassung
  • Bildstabilisator
  • Erstaunlich konstante Abbildungsleistung ab Offenblende
  • Sehr auskorrigierte Verzeichnung
Nachteile
  • Deutliche Vignettierung
  • Kunststoffbajonett ohne weitere Abdichtung
  • Lichtschutzmaßnahmen mittel
Einzeltest (17.01.2017), Testnote Gut: 2,0 (86%)
Testnote 80,0 Punkte - sehr gut - Canon 10-18 mmF 4,5-5,6 EF-S IS Stm
billiger.de Fazit: Eine hervorstechende Eigenschaft des Objektivs ist dessen niedriges Gewicht, das für eine sehr gute Bedienbarkeit sorgt. Ein weiteres Highlight ist die schon offen sehr hohe Auflösung. Darüber hinaus können auch die Gängigkeit und die Verarbeitung gelobt werden. Der Lieferumfang ist zwar recht mager, doch dafür ist der Preis sensationell niedrig.
Einzeltest (01.05.2015), Testnote 80,0 Punkte - sehr gut
Testnote Gut: 2,5 (80%) - Drei Canon EF-S-Zooms für APS-C-Kameras
billiger.de Fazit: Das kompakte und leichte Weitwinkelzoom Canon EF-S 4,5-5,6/10-18 mm IS STM bekommt bei diesem Vergleich die meisten Punkte für die Bildqualität und die wenigsten Punkte für den visuellen Bildeindruck. Die anderen zwei gegenübergestellten Canon-Objektive mit einem EF-S-Anschluss sind das Standardzoom Canon EF-S 2,8/17-55 mm IS USM und das Telezoom Canon EF-S 4-5,6/55-250 mm IS STM. Alle Objektive haben ein Autofokus mit Schrittmotor sowie eingebauten Bildstabilisator, werden aber mit unterschiedlichen Kamera im Test überprüft. Eine Canon EOS 7D Mark II wird mit dem Weitwinkelzoom bestückt. Im Labor ist ab Blende 9 eine Beugung zu beobachten, die zu einer Minderung der Auslösung führt. Bei offener Blende ist die gemessene Auflösung besonders in der Mitte des Bildes hoch. Die Aufnahmen wirken sehr scharf, die Details an den Rändern werden aber leicht überstrahlt. Für die Verarbeitung bekommt das Objektiv vergleichsweise die wenigsten Punkte zugeteilt. Das Kunststoff-Bajonett und die leichte Gängigkeit des recht schmalen MF-Ringes werden kritisiert. Eine Sonnenblende wird nicht mitgeliefert, ein 67 mm-Filtergewinde steht zur Verfügung.
Vorteile
  • hohe Auflösung bei offener Blende, scharfe Bilder
  • AF mit Schritt-Motor, Bildstabilisator, Innenfokussierung
  • Filtergewinde
Nachteile
  • MF-Ring leichtgängig
  • keine Sonnenblende
Platz 2 von 3 (01.09.2017), Testnote Gut: 2,5 (80%)
von 8Testberichten
Weitere Testberichte anzeigen

Nutzerbewertungen

Gesamturteil:
4,8 von 5 Sternen
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.

mart2016
am 31.08.2017
Günstiges und gutes Weitwinkelobjektiv

Für meine Canon DSLR war ich auf der Suche nach einem günstigen Weitwinkelobjektiv. Da die Objektive der Fremdhersteller in diesem Bereich nicht wirklich günstiger waren, habe ich zum originalen Canon-Objektiv gegriffen und es bisher nicht bereut.

Das Objektiv ist zwar recht günstig, bietet aber dennoch eine ordentliche Qualität. Es besteht komplett aus Plastik, runterfallen sollte es also nicht. Dafür ist es sehr leicht und kann so immer überall hin mitgenommen werden. Die kompakte Bauweise macht es zum optimalen Objektiv für unterwegs. Mit 10-18mm Brennweite kann ich zudem den Weitwinkeleffekt variieren, je nach Motiv, Licht und Entfernung. Auch ist das Objektiv aufgrund der kleinen Brennweite recht lichtstark, wenn auch nicht vergleichbar mit einer Festbrennweite. Dennoch sind bewölkte Himmel und Zimmerlicht kein Problem, die Bilder sind auch dann noch gut ausgeleuchtet. Die Bildqualität im Allgemeinen finde ich absolut überzeugend. Fotos sind gut aufgelöst, auch an den Bildecken scharf und die Farben sind brillant. Dank des Ultraschallmotors fokussiert der Autofokus schnell und leise, wodurch man das Objektiv auch zum Filmes problemlos nutzen kann, ohne nervige Fokusgeräusche im Video zu haben.
Beachten sollte man, dass man bei dem Durchmesser von 67mm eventuell einen Adapter benötigt, sofern man Filter verwendet. Das hatte ich vorher nicht bedacht. Meine Filter sind alle auf meine größeren Objektive ausgerichtet und passen an diesem nicht. Aber Adapterringe sind schnell besorgt und kosten nicht die Welt.

Insgesamt bietet das Objektiv für den geringen Preis eine hervorragende Abbildungsqualität, einen schnellen und leisen Autofokus sowie ein geringes Gewicht und kompakte Maße.

niete
am 24.08.2017
Geniales Weitwinkel-Objektiv für den Preis!

In dieser Produktmeinung geht es um das Canon EF-S 10-18mm 1:4.5-5.6 IS STM Objektiv . Ich beziehe mich dabei auf die Plattform Amazon, wo 282 Bewertungen vorhanden sind und die durchschnittliche Bewertung erreichte dabei 4,6 der 5 Sterne.

Bei diesem Objektiv von Canon hat man es mit einem Ultraweitwinkel-Objektiv zu tun. Die Nutzer wissen die sehr kompakte Bauweise sehr zu schätzen. Damit ist dieses Objektiv für die Verwendung auf Reisen absolut ideal zu gebrauchen. Auch das vergleichsweise geringe Gewicht spricht für dieses Objektiv. Die Wünsche hinsichtlich der Bildqualität, die die meisten Nutzer besitzen, werden auch von diesem Objektiv erfüllt, was sehr vorteilhaft ist. Man dieses Objektiv beispielsweise an eine Canon EOS 600D verwenden. Die Schärfe wird sehr gut, selbst in den Randbereichen, was bei anderen Objektiven oft nicht der Fall ist. Der Autofokus funktioniert sehr präzise, schnell und ist dabei ebenfalls kaum hörbar.
Die Verarbeitung ist absolut einwandfrei und hätte an sich kaum besser sein können. Nachteil ist, dass bei Blendenöffnung eine leichte Vignettierung sichtbar ist, was sich aber bei Verwendung von Lightroom wieder gut korrigieren lässt.

Fazit:

Dieses Objektiv von Canon scheint soweit sehr gut zu sein und einen ordentlichen Job abzuliefern. Wer also noch ein gutes Weitwinkel-Objektiv sucht, welches insbesondere auch noch für einen relativ günstigen Preis verfügbar ist, der ist bei diesem hier gar nicht so schlecht beraten, wie mehrfach behauptet wird.
Große Bedenken oder Kritikpunkte gibt es nicht, wodurch man es also ganz klar weiterempfehlen kann, laut Angaben der Nutzer.

CramBori
am 15.08.2015
Kleines Objektiv für große Bilder

Bisher besaß ich das Walimex 8mm Fisheye. Der Fisheye-Effekt hat zwar immer tierischen Spaß gemacht, dennoch war ich mit der Bedienung nie 100%ig zufrieden.

Natürlich muss man beachten das es sich dabei um ein manuelles Objektiv gehandelt hat, was sicherlich einer der Gründe für meine Unzufriedenheit war.

Als Canon nun dieses 10-18mm Objektiv auf den Markt gebracht viel die Entscheidung nicht wirklich schwer.

Für diesen Preis bekommt man wirklich ein sehr geniales Objektiv! Man ist nicht wie beim Walimex auf eine Brennweite festgelegt, sondern hat dennoch einen gewissen Spielraum.

Zudem besitzt das Objektiv einen wunderbaren Autofocus sowie Bildstabilisator. Somit gehören meine vorherigen unscharfen Bilder der Vergangenheit an. Ein netter Nebeneffekt ist nun auch, dass ich nun problemlos dank des STM auch filmen kann.

Auch wenn die Verarbeitungsqualität noch Spielraum nach oben lässt, zählen letztendlich die Bilder die auf dem Bildsensor landen und diese sind wirklich einfwandfrei. Somit eine klare Kaufempfehlung!

Grillor
am 03.02.2015
Einstieg in eine neue Sichtweise

Ultraweitwinkelfotografie ist ein sehr interessanter Teilbereich der Fotografie, leider kein sehr erschwinglicher. Doch dies ist nun seit Sommer 2014 für Canonnutzer kein Problem mehr.

Mit dem EF-S 10-18mm gibt es nun einen günstigen Einstieg für APS-C Kamera. Die Brennweite beträgt dabei echte 16-28.8mm weis zum normalen Kit-Objektiv (28.8mm) dabei Welten ausmacht.

Die Abbildungsleistung ist für ein UWW-Objektiv gut, wenn auch nicht überragend. Die eingebaute Bildstabilisierung ist bei diesem Preis ein super Feature, bei einer maximalen Offenblende von 4.5 aber auch dringend nötig.

Bei der Verarbeitung ist ein großer Minuspunkt das Plastebajonett. Durch das dennoch geringe Gewicht kann man aber selbst das verkraften. Das Plastik fühlt sich dabei wertig an.

Filter können an diesem Objektiv mit einem Durchmesser von 67mm genutzt werden.

Für Leute die ihre DSLR für Videos nutzen sei hier noch der STM-Motor hervorgehoben. Dieser ermöglicht schnelles fokussieren ohne unnötige und störende Geräusche.

Alles in allem liefert mir dieses Objektiv tolle Bilder und brachte mir einen Preiswerten Einstieg in ein völlig neues Gebiet der Fotografie.

Xplor3r
am 02.02.2015
Leichtes Ultraweitwinkel zum Kampfpreis

Das Canon 10-18 ist ein sehr kompaktes, leichtes Ultraweitwinkel zu einem unübertroffenen Preis. Der Brennweitenbereich von 10-18mm setzt genau unterhalb der Kit-Objektive an und erlaubt einen extremen Weitwinkelbereich bis hinunter zu 10mm (äquivalent zu 16mm am Vollformat).
Das Objektiv ist, genau wie die Kit-Objektive, komplett aus Kunststoff hergestellt (inkl. Bajonett). Einerseits kann dies als Kritikpunkt in Sachen Verarbeitungsqualität gesehen werden, andererseits sorgt der Kunststoff für ein unschlagbar geringes Gewicht. Die Verarbeitung liegt trotzdem auf einem hohen Niveau, nirgends fühlt sich das Objektiv billig an.
Die Linse kommt mit eingebautem Bildstabilisator (IS), was für Weitwinkelobjektive eher ungewöhnlich ist. Der IS ist in den meisten Fällen im Ultraweitwinkelbereich nicht nötig, kann seine Stärken aber in Innenräumen ausspielen, wo das Objektiv durch seine schwache Anfangsblende von 4.5-5.6 die Hilfe des Stabilisators gut gebrauchen kann. Canon setzt hier auch wieder auf den schnellen und unhörbar leisen STM Autofokusmotor, welcher besonders für den Videodreh Vorteile bringt.
Beim Zoomen verändert sich die Länge des Objektivs nur minimal. Das 67mm Filtergewinde ist erstaunlich klein für ein Ultraweitwinkel, weshalb hier auf günstigere Filter zurückgegriffen werden kann. Eine Streulichtblende ist jedoch, wie üblich bei nicht-L Objektiven, nicht im Lieferumfang enthalten.
Das Objektiv dürfte vor allem preisbewusste Landschafts-und Architekturfotografen interessieren, da sich auch die Abbildungsleistung auf einem, für diesen Preis, sehr hohen Niveau bewegt. Für Astrofotografie ist jedoch die Blende zu klein, hier ist mehr Lichtstärke notwendig. Der Preis ist aber hier sicherlich das ausschlaggebendere Merkmal. Die Ausstattung mit IS und STM ist super und lässt die fehlende Lichtstärke bei Aufnahmen im Tageslicht leicht vergessen. Ein absolut tolles Objektiv für einen so günstigen Preis. Die vergleichbaren Konkurrenten wie das Canon 10-22 oder das Tokina 11-16 sind mindestens doppelt so teuer, bieten dafür aber auch die höhere Lichtstärke und die bessere Verarbeitung (wiegen dann allerdings auch deutlich mehr).

Produkt gemerkt?
Diese Funktion wird durch eine Einstellung des Browsers blockiert. Um sich Produkte dennoch merken zu können, melden Sie sich bitte bei billiger.de an.
Anmelden
Preisalarm erreicht
Ersparnis
Prozentuale Ersparnis im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Hot Deal
Ersparnis von mindestens 100 € im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Top Preis
Günstigster Preis innerhalb eines Jahres bzw. des Zeitraums der Verfügbarkeit auf billiger.de.
Nach oben