Stokke Tripp Trapp hazy grey

(6)
Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zusammen aus Nutzerbewertungen (50%) und Testberichten (50%).
Stokke Tripp Trapp hazy grey
9 Angebote ab 214,99 €
Diese Variante ist in dieser Kombination nicht verfügbar.
Variantenauswahl zurücksetzen
Der Preisalarm kann bei diesem Produkt leider nicht gesetzt werden, da hierzu keine Angebote vorliegen.
Noch keine historischen Daten vorhanden.

9 Angebote im Preisvergleich

Filter
Zahlungsarten
Visa (9)
Eurocard/Mastercard (9)
American Express (8)
Nachnahme (2)
Vorkasse (6)
Rechnung (8)
Lastschrift (7)
Finanzkauf (4)
PayPal (8)
Giropay (3)
Sofortüberweisung (3)
Amazon Pay (2)
Andere (7)
paydirekt (3)
Billigster Preis inkl. Versand
STOKKE® TRIPP TRAPP® Hochstuhl Hazy Grey 100126
Shop-Info
255,00 € 214,99 * ab 0,00 € Versand 214,99 € Gesamt
Billigster Preis inkl. Versand
STOKKE® Tripp Trapp® Hochstuhl Buche Hazy Grey
45 Shopbewertungen
Shop-Info
239,00 € 214,99 * ab 0,00 € Versand 214,99 € Gesamt
STOKKE Tripp Trapp® Buche Hazy Grey
Shop-Info
214,99 * ab 0,99 € Versand 215,98 € Gesamt
Stokke Tripp Trapp Hochstuhl, Farbe: Hazy Grey
1 Shopbewertung
Shop-Info
219,00 * ab 0,00 € Versand 219,00 € Gesamt
Tripp Trapp – Mitwachsender Baby- und Kinderhochstuhl – Rückt das Baby an den Esstisch und in das Zentrum der Familie – Holzart: Buchenholz – Farbe: Hazy Grey
All-4-Baby
Shop-Info
224,00 * ab 0,00 € Versand 224,00 € Gesamt
Stokke® TRIPP TRAPP® Treppenhochstuhl
2 Shopbewertungen
Shop-Info
229,99 * ab 1,99 € Versand 231,98 € Gesamt
Stokke Hochstuhl »TRIPP TRAPP - der verstellbare und mitwachsende Kinderhochstuhl« grau
2.673 Shopbewertungen 1077830
Shop-Info
239,00 * ab 0,00 € Versand 239,00 € Gesamt
2 weitere Angebote anzeigen
Der Preisalarm kann bei diesem Produkt leider nicht gesetzt werden, da hierzu keine Angebote vorliegen.
Der Preisalarm kann bei diesem Produkt leider nicht gesetzt werden, da hierzu keine Angebote vorliegen.

Produktinformationen

billiger.de Gesamtnote

0 Testberichte und 6 Bewertungen
Gesamtnote1,8gut
Wir haben 0 Testberichte und 6 Bewertungen mit einer Gesamtnote von 1,8 (gut).
Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zusammen aus Nutzerbewertungen (50%) und Testberichten (50%).

Professionelle Testberichte

Nutzerbewertungen

Gesamturteil:
4,2 von 5 Sternen
2 Sterne
0
1 Stern
0
Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.

Gyang
am 29.11.2016
Sehr gute Idee mit Fehlern

Ich habe diesen Stuhl angeschafft, da dieser an sich die Funktion besitzt mit dem Kind zu wachsen. Eine langfristige Investition, die sich lohnen soll.

Den Stuhl kann man frei konfigurieren abhängig davon wie groß das Kind schon ist. Die Funktionen werden auch auf deren Homepage bildlich dargestellt, was ich als sehr praktisch empfinde.

Falls das Kind sehr lebendig ist und bewegungsaktiv, sollte man darüber nachdenken zusätzliche Teile anzuschaffen. Wenn das Kind beispielsweise sehr aktiv ist, würde ich einen Gurt oder Ähnliches anschaffen, damit dieser sicher sitzt.

Mein Kritikpunkt hier ist, dass dieser Stuhl nicht geeignet ist für Jugendliche. Erstens wollen die Jugendlichen sowieso einen anderen Stuhl haben auf denen sie sitzen wollen. Der weitere Punkt wäre auch, dass dieser Stuhl eher für etwas größere Kinder gedacht ist. Die Bauweise des Stuhles und die Maße erschweren es den kleinen Kindern daruf Platz zu nehmen. Meine anfängliche Invesittion, die sich lohnen sollte, hat sich nun aufgelöst. Der hohe Preis ist es nicht Wert um direkt zu sein.

Von mir gibt es daher nur eine eingeschränkte Kaufempfehlung. Der hohe Preis gerechtfertigt nicht den Anwendungsbereich der geplant ist und für den Preis kann man andere Stühle sich leisten, die es besser machen. Ich würde den Stuhl nicht nochmal kaufen, jedoch stimmt die Qualität.

Heli1906
am 08.11.2016
Der beste Kinderstuhl

Der Tripp Trapp-Stuhl von Stokke befindet sich jetzt schon seit Jahren in unserer Familie (beziehungsweise mehrere davon). Da tolle ist, dass diese Stühle wirklich hochwertig sind und darum viele Jahre schön bleiben und ihren Zweck erfüllen, wodurch der höhere Preis auf jeden Fall mehr als gerechtfertigt ist. Es ist kaum noch vorstellbar, dass ein Kind ohne den Tripp Trapp-Stuhl aufwächst.
Das schöne ist, dass man ihn benutzen kann, sobald das Kind sitzen kann. Dann sollte man nur den Baby-Gurt zusätzlich benutzen,, damit das Kind nicht vorneüberkippt. Ab dann kann man den Stuhl immer der Größe des Kindes anpassen und die Popo- sowie Fußplatte je nach Körpergröße verschieben. Irgendwann wird das Kind so groß sein, dass man den Sitzgurt nicht mehr braucht, und irgendwann ist auch die Fußplatte nicht mehr nötig. Aber daran sieht man, dass der Stuhl mitwächst und man ihn die gesamte Kindheit hindurch benutzen kann.
Das Holz ist auch sehr schön und hochwertig, auch da gibt es verschiedene Varianten, je nach Geschmack.

Alexander Pro
am 03.11.2016
stabiler Stuhl für unterschiedliche Körpergrößen

Diesen Stuhl habe wir von Beginn des Sitzens für unsere Tochter angeschafft. Allerdings braucht man um den Sitz auch in jedem Alter nutzen zu können für die ganz kleinen auch noch das Trip Trap Baby Set das auch nochmal mit knapp 60 ,- € zu Buche schlägt.
Lässt man das Baby Set weg, wenn die kleinen dann größer werden muss sollte man sich überlegen, je nach "Lebendigkeit" des Kindes einen sog. Sicherheitsgrut anschafft, damit das Zappel und ggf. nach Vor-Über-Kippen nicht passieren kann.
Unsere Tocher hat sich mit dem Sicherheitsgurt überhaupt nicht wohlgefühlt und mussten den dann sofort wieder ablegen.
Stokke macht damit Werbung, dass dieser Stuhl sozusagen mit dem Kind bis zum Erwachsenenalter mitwächst und die Sitzfläche als auch die Fußstütze beliegig verstellt werden kann. Das geht zwar, hat aber seine Grenzen. So war im Alter von ungefähr 4 unserer Tocher die Fußstütze nur noch im Weg und auch der Seitenhalt fehlte, so dass sie immer nur auf der Kante sass und die Rückelehne sie als zu kurz empfand. Sprich wir haben uns nach 4 1/4 Jahren dann für einen anderen Stuhl entschieden.
Also ich kann das Produkt empfehlen, empfinde aber den Preis mit allem Zubehör als zu teuer für die doch recht kurze Zeit in der man Ihn benutz und tatsächlich braucht.

romack
am 03.11.2016
Stabiler Stuhl zum hohen Preis

Der Stokke Tripp Trapp Hochstuhl in grau erhält in den Kundenrezensionen auf Amazon durchschnittlich drei Sterne aus derzeit 49 Nutzerbewertungen.

Kunden loben vor Allem die Stabilität und gute Verarbeitung des Stuhls. Vor allem stehe der Stuhl sicher uns sei so stabil, dass er nicht einfach von Kindern bewegt werden kann oder sogar umkippen könnte. Auch die einfache und sehr schnelle Montage wird positiv gewertet. Einige Nutzer sprechen weiterhin einen großen Vorteil gegenüber Stühlen anderer Hersteller an: Die Anpassungsfähigkeit des Stuhls an die Größe des Kindes. So kann der Stuhl auch nach den ersten 1-2 Lebensjahren des Kindes noch verwendet werden. Auch sei durch diverse Sicherungsmechanismen (z.B. Holzbügel) gewährleistet, dass das Kind nicht aus dem Stuhl fallen kann.

Hingegen wird in einigen Rezensionen der mangelnde Kundenservice bei Beschädigungen oder notwendigen Ersatzteilen bemängelt. Meistens läuft es scheinbar darauf hinaus, dass der Kunde die notwendigen Kosten selbst trägt, da der Hersteller die Garantieansprüche auf den Händler abwälzt und andersherum. Weiterhin sprechen viele Käufer den hohen Verkaufspreis an. Viele namhafte Hersteller würden ähnliche Qualität zu günstigeren Preisen liefern. Was jedoch sehr auffällt: In mehr und mehr Rezensionen wird bemängelt, dass der Stuhl über Amazon fast doppelt so viel kostet wie in anderen Onlineshops - kein wirklicher Mangel des Produkts, dennoch sollte man Preise vergleichen.

Fazit: Laut dem Großteil der Kunden erfüllt der Stuhl absolut seinen Zweck und vereint eine gute Stabilität und Verarbeitung mit hoher Funktionalität und Anpassungsfähigkeit. Jedoch sollte man Preise vergleichen und sich vor dem Kauf über die Garantiebedingungen informieren.

krimel
am 19.09.2016
Super Hochstuhl, aber nicht für die Allerkleinsten

Ein Tripp Trapp ist ja mittlerweile auch so eine Sache. Da gibt's die unterschiedlichsten Formen, Farben, Größen und natürlich Preisklassen. Allein dieses Modell der Marke Stokke gibt es in vier verschiedenen Farben. Von weiß über hell- und dunkelbraun hat sich meine Tante für den dunkelgrauen entschieden. Er passt farblich super zu ihren restlichen Möbeln und man sieht darauf auch nicht so schnell Flecken wie auf den helleren Versionen.
In meiner Verwandtschaft haben zur Zeit einige kleine Kinder, weshalb ich wohl behaupten kann, dass ich mich mit Hochstühlen so einigermaßen auskenne. Mein Cousin hat für seinen Kleinen zum Beispiel einen Stuhl besorgt, der weniger als die Hälfte von diesem hier gekostet hat und sich vor allem durch die weicheren Formen von ihm unterscheidet.
Das ist auch der erste Punkt, den ich an diesem Tripp Trapp hier bemängeln würde: Die Ecken sind zwar abgerundet, trotzdem denke ich, dass sich dieser Stuhl nicht für ganz kleine, sondern eher für schon etwas größere Kinder eignet, weil er eine eher grobere Struktur und nicht die zu Kleinkindern passenden Rundungen besitzt.
Trotzdem hat er ganz klar auch einige Vorteile, und zwar, dass Kinder ihn eben bis in weit fortgeschrittenes Alter noch nutzen können, weil sich sowohl das Sitz-, als auch das Trittbrett in der Höhe verstellen lassen. Außerdem ist das Holz von ausgesprochen guter Qualität, über mögliche Spreißel braucht man sich überhaupt keine Gedanken zu machen. Der Stuhl steht fest und stabil auf dem Boden und bleibt auch bei kleinen wilden Rabauken standhaft.
Wenn man bereit ist, etwas mehr Geld auszugeben und sich dafür entscheidet, diesen Stuhl nicht unbedingt als allerersten für die ersten paar Monate zu kaufen, sondern mit dem Kauf noch etwas wartet, ist er eigentlich echt perfekt!

largs
am 10.08.2016
langjähriger Begleiter

Zur Geburt meines Sohnes habe ich als Sammelgeschenk von einigen Freunden diesen Hochstuhl geschenkt bekommen. Meine Tochter hat schon einen Stokke Tripp Trapp, aber obwohl sie nun bereits in die 1. Klasse geht, gibt sie ihn noch immer nicht her!

Dieser Hochstuhl ist von Geburt an im wahrsten Sinne des Wortes ein langjähriger Begleiter! Zur Geburt bekam ich auch noch den Neugeborenen-Aufsatz dazu. Den hatte ich bei meiner Tochter noch nicht. So konnte mein Sohn von Anfang an beim Essen mit dabei sein. Natürlich hat er noch nicht mitgegessen, aber ich halte es für wichtig, dass ein Kind von Anfang an beim Essen dabei sein kann.

Mit 6 Monaten als er dann seinen ersten Brei bekommen hat, konnte er bereits "normal" mit Bogen auf dem Sessel sitzen. Mit dem passenden Polster dazu, klappt das problemlos. Jetzt mit zwei Jahren haben wir teilweise noch den Bogen, teilweise nicht mehr. Hier finde ich sehr praktisch, dass man den mit einem Handgriff raufgeben kann oder eben auch genauso rasch wieder entfernen kann.

Besonders gut gefällt mir an dem Strokke Hochstuhl, dass er im Vergleich zu anderen Hochstühlen relativ kippsicher ist. Ich schreibe bewusst relativ, weil wir auch schon einmal einen Sturz damit hatten. Allerdings kann der Sitz nichts dafür. Mein Sohn war gerade dezent in Rage und hat sich mit den Füßen weg vom Tisch gedrückt und dabei ist er dann nach hinten gekippt. Aber obwohl mein Sohn wirklich sehr zappelig und lebhaft ist, ist das sonst nie passiert!

Toll finde ich auch die wirklich zahlreichen Einstellungsmöglichkeiten: Sowohl die Sitzfläche als auch die Fußstütze lassen sich in mehreren Stufen einstellen. Gut finde ich auch, dass man die Sitzfläche nicht nur in der Höhe, sondern auch waagrecht einstellen kann. So hat man dann demnach eine breitere oder schmälere Sitzfläche.

Den Stokke mag ich auch deswegen so gerne, da er sehr platzsparend ist. Man kann ihn wie einen normalen Stuhl unter den Tisch stellen, also natürlich nicht als ganzes, aber es schaut dann nur noch die normale Lehne hervor, wie eben auch bei einem normalen Sessel. Und auch beim Essen sitzen die Kinder nicht weiter weg vom Tisch, sondern sind direkt beim Tisch und man kann den Teller auf den Tisch stellen.

Der Hochstuhl hält auch vom Gewicht her sehr viel auf. Es kam schon öfters vor, dass sich auch Erwachsene auf den Sitz gesetzt haben (natürlich ohne Bogen ;) - ich selber bin auch schon öfters darauf gesessen und finde ihn selbst als Erwachsene nicht zu unbequem, auch wenn es natürlich keine Dauerlösung ist. ;)

Produkt gemerkt?
Diese Funktion wird durch eine Einstellung des Browsers blockiert. Um sich Produkte dennoch merken zu können, melden Sie sich bitte bei billiger.de an.
Anmelden
Preisalarm erreicht
Ersparnis
Prozentuale Ersparnis im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Hot Deal
Ersparnis von mindestens 100 € im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Top Preis
Günstigster Preis innerhalb eines Jahres bzw. des Zeitraums der Verfügbarkeit auf billiger.de.
Nach oben