Kategorien

Samsung Galaxy A5 (2016) schwarz

Samsung Galaxy A5 (2016) schwarz
Samsung Galaxy A5 (2016) schwarz
Samsung Galaxy A5 (2016) schwarz
Samsung Galaxy A5 (2016) schwarz
Samsung Galaxy A5 (2016) schwarz
Samsung Galaxy A5 (2016) schwarz
Samsung Galaxy A5 (2016) schwarz
Samsung Galaxy A5 (2016) schwarz
Samsung Galaxy A5 (2016) schwarz
Samsung Galaxy A5 (2016) schwarz
Samsung Galaxy A5 (2016) schwarz
+5
Bilder
Video
Gesamtnote 1,5 gut

Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zusammen aus Nutzerbewertungen (50%) und Testberichten (50%).

Display-Diagonale
5.2"
Integrierter Speicher
16 GB
Akkukapazität
2900 mAh
Kameraauflösung
13 MP
Weitere Details
13 Angebote ab 284,90 €
Produkt merken
Produkt vergleichen
13 Angebote ab 284,90 € - 911,70 € (Seite 1 von 2)
sofort lieferbar (10)
Weitere Filter
Lieferzeiten
sofort lieferbar (10)
Zahlungsarten
Visa (11)
Eurocard/Mastercard (11)
American Express (6)
Diners (2)
Barnachnahme (3)
Vorkasse (8)
Rechnung (7)
Lastschrift (6)
Finanzkauf (6)
PayPal (8)
Giropay (1)
Sofortüberweisung (6)
Click & Buy (1)
Barzahlen (2)
Amazon Payments (2)
Andere (1)
Sortieren nach:

Billigster Gesamtpreis
284,90 * ab 0,00 € Versand 284,90 € Gesamt
1 Shop-Bewertung
Lieferzeit: Auf Lager. Lieferzeit 1 - 2 Werktage
Shop-Info

285,00 * ab 0,00 € Versand 285,00 € Gesamt
5 Shop-Bewertungen
Lieferzeit: Sofort lieferbar.
14 Tage kostenfreie Rücksendung
Shop-Info

299,00 * ab 0,00 € Versand 299,00 € Gesamt
419 Shop-Bewertungen
Lieferzeit: Lieferung in 2 bis 4 Tagen
30 Tage kostenfreie Rücksendung
Shop-Info

310,11 * (310.11 € / Stück) ab 19,99 € Versand 330,10 € Gesamt
14 Shop-Bewertungen
Lieferzeit: Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Shop-Info
2 weitere Angebote von diesem Shop einblenden

329,00 * ab 4,99 € Versand 333,99 € Gesamt
158 Shop-Bewertungen
Lieferzeit: sofort lieferbar
 
kein Zahlungsaufschlag, kostenloser Rückversand
Shop-Info

329,00 * ab 4,99 € Versand 333,99 € Gesamt
18 Shop-Bewertungen
Lieferzeit: Sofort lieferbar, Lieferzeit max. 1-3 Werktage
Shop-Info

329,95 * ab 0,00 € Versand 329,95 € Gesamt
3317 Shop-Bewertungen
Lieferzeit: Auf Lager
 
Jetzt bestellen und PAYBACK-Punkte sammeln. Ratenkauf und 0% Finanzierung möglich.
Shop-Info

*Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer, ggfs. zzgl. Versandkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preisänderungen sind in der Zwischenzeit möglich.
Preis zu hoch?
Herstellerinformationen und Zertifikate
zu Samsung Galaxy A5 (2016) schwarz

Zum Hersteller
www.samsung.de

Produktbeschreibung zu Samsung Galaxy A5 (2016) schwarz

Das Galaxy A5 (2016) von Samsung ist ein Phablet in Schwarz. Das Samsung Galaxy A5 (2016) wiegt nicht viel: Mit nur 155 g gehört es zu den leichtesten Geräten auf dem Markt.

Für den alltäglichen Gebrauch ist der 1,6 GHz Octa-Core Prozessor bestens ausgestattet. Hinzu kommen 2048 MB Arbeitsspeicher. In Kombination mit dem Android 5.1 (Lollipop) Betriebssystem laufen die gängigsten Apps auf dem Samsung zuverlässig und störungsfrei. Die Größe des internen Speichers liegt bei 16 GB und ist mit einer microSD-Speicherkarte erweiterbar. Intuitive Bedienbarkeit ist dank des Touchscreens garantiert. Im Vergleich mit anderen Mobiltelefonen liegt die Größe des Super AMOLED-Display von 5.2 " im Durchschnitt und macht das Galaxy A5 (2016) damit zu einem echten Multitalent: Es kombiniert Übersichtlichkeit mit Handlichkeit und ist so für viele Anwendungsbereiche optimal geeignet. Die Auflösung liegt bei 1920 x 1080 Pixeln.

mit dem Samsung schießt man Bilder in herausragender Qualität: Die integrierte Kamera kommt auf eine Auflösung von 13 MP. Damit entstehen hochwertige Fotografien, die auch ohne Weiteres ausgedruckt werden können. Außerdem bringt das Samsung Galaxy A5 (2016) noch weitere Features wie einen LED Blitz und eine zweite Kamera mit. Über den HD-Camcorder und die Videotelefonie-Funktion lassen sich zudem Filme aufzeichnen und Telefonate mit Videoübertragung führen.

Außerdem Teil der Ausstattung:

  • Bluetooth
  • Infrarot
  • WLAN
  • NFC
  • ANT+
  • EDGE
  • GPRS
  • GSM
  • HSDPA
  • UMTS
  • WLAN
  • LTE
  • HSUPA
  • HSPA
  • WLAN-n
  • NFC
  • Wi-Fi Direct
  • WCDMA
  • GPS-Empfänger
  • GLONASS-Receiver
  • Radio
  • USB
  • USB 2.0
  • Kopfhörerausgang
  • micro-USB
  • Aufladen über USB
  • Digital Player
  • MP3-Player
  • Unterstützte Dateiformate:
  • Annäherungssensor
  • Beschleunigungssensor
  • 3-Achsen-Gyrosensor
  • Lagesensor
  • Fingerabdrucksensor
  • Lichtsensor
  • Kompass
  • 2.9 Ah-Akkukapazität


Produktinformationen
zu Samsung Galaxy A5 (2016) schwarz
Allgemein
Marke
Samsung
Gelistet seit
Dezember 2015
Produktlinie
Samsung Galaxy A
Produkttyp
Produkttyp

Je nach Design und Verwendungszweck gibt es verschiedene Produkttypen, welche unterschiedliche Merkmale und Funktionen aufweisen.

Smartlet, Smartphone, Phablet, Touchscreen-Handy
Abmessungen
Breite
7.1 cm
Tiefe
0.7 cm
Höhe
14.5 cm
Akku/Batterie
Akkukapazität
Akkukapazität

Die Akkukapazität bestimmt zusammen mit der abgenommenen Leistung die Akku-Laufzeit. Angegeben wird die maximal verfügbare Stromspeichermenge nach einem vollständig durchlaufenen Ladezyklus in mAh (Milliamperestunden).

2900 mAh
Bauform
Eingabe per
Eingabe per

„Eingabe per“ beschreibt, auf welche Weise Informationen an das technische Gerät gegeben werden können. So vereinfacht eine Tastatur zum Beispiel die Eingabe von Texten, während ein Touchscreen für Spiele oder das Betrachten von Bildern von Vorteil ist.

Touchscreen
Bauform
Bauform

Die wichtigsten Bauformen, die sich unterschiedlich „gut“ bedienen lassen sind: das Klapphandy, in dessen oberer Hälfe das Display ist, der Slider, der sich einfach aufschieben lässt, das Swivel, ein Klapphandy mit drehbarem Display, und zu guter Letzt das Barren, dessen Tastatur und Display unmittelbar zugänglich sind.

Barren
Display
Display-Typ
Display-Typ

Der Display-Typ ist die Anzeigevorrichtung für Informationen, die digital ausgegeben werden. Verschiedene Displaytypen entscheiden über die Farbqualität, -intensität und Schärfe des Bildes. So gibt es verschiedene Abstufungen unter AMOLED, HD Super AMOLED oder LCD.

Super AMOLED
Display-Diagonale
Display-Diagonale

Die Display-Diagonale bezeichnet den diagonalen Durchmesser eines Displays. Je größer dieser Wert, desto mehr kann man auf dem Display sehen. Die Display-Diagonale wird üblicherweise in Zoll angegeben, wobei 1 Zoll 2,54cm entspricht.

5.2"
Display-Auflösung
Display-Auflösung

Die Display-Auflösung gibt die Anzahl der Bildpunkte eines Displays an. Eine Auflösung von 800 x 480 Pixel kann 800 mal 480 Bildpunktedarstellen. Je höher die Auflösung, desto besser ist die Darstellungsqualität der angezeigten Grafiken.

1920 x 1080 Pixel
Pixeldichte
Pixeldichte

Die Pixeldichte ist eine Kennzahl für die Anzahl von Bildpunkten pro inch. Je höher diese Zahl desto schärfer wird die Displaydarstellung.

424 ppi
Farbe
Farbe
schwarz
Funktionalitäten
Features
Features

Die Features eines Handys umfassen besondere Eigenschaften und Funktionen. So können Handys mit Standardfunktionen, wie Radio- oder Videofunktion, gewählt werden oder besondere Features, wie ein GPS-Empfänger oder integrierter Biltz.

Videotelefonie, aufladen über USB, LED Blitz
Integrierte Komponenten
Integrierte Komponenten

Integrierte Komponenten sind die Funktionen, die ein technisches Gerät zusätzlich zu seiner Kernfunktion besitzt. Geräte mit mehreren integrierten Komponenten können sehr nützlich sein, da sie die Funktionen mehrerer technischer Geräte in sich vereinen.

Digitalkamera, GPS-Empfänger (A-GPS), GPS-Empfänger, Fingerabdrucksensor, Kompass, 2. Kamera, Beschleunigungssensor, Annäherungssensor, GLONASS-Receiver, Lagesensor, Radio, MP3-Player, Digital Player, Lichtsensor, 3-Achsen-Gyrosensor, Video-Aufnahme
Gewicht
Gewicht
155 g
Konnektivität
Drahtlose Schnittstellen
Drahtlose Schnittstellen

Drahtlose Schnittstellen wie WLAN ermöglichen, sich via Handy in ein Netzwerk einzuwählen und günstiger zu surfen als via GPRS oder UMTS. Über Bluetooth erfolgt die schnelle, drahtlose Verbindung zwischen Handy und Computer, um den Austausch von Daten vorzunehmen.

WLAN, NFC, Infrarot, ANT+, Bluetooth
Datenübertragung
Datenübertragung

Bei den Übertragungsstandards zählt die Geschwindigkeit gemessen in Kilobit pro Sekunde. EDGE erreicht 200 Kbit pro Sekunden und ist damit halb so schnell wie UMTS. Noch schneller, nämlich etwa um das Fünffache, ist HSDPA.

GPRS, HSUPA, NFC, LTE, UMTS, WCDMA, WLAN-n, Wi-Fi Direct, EDGE, HSPA, HSDPA, GSM
Frequenzband
Frequenzband

Das Frequenzband gibt an, auf wieviel verschiedenen Frequenzen das Handy arbeitet. In Deutschland reicht in der Regel ein Dualbandgerät, für Reisen ins Ausland benötigt man mehr Frequenzbänder.

Quadband
Anschlüsse
Anschlüsse

Gemäß den jeweiligen Bedürfnissen lassen sich Handys mit verschiedenartigen Anschlüssen wählen. Ein USB Kabel, beispielsweise, dient zur Übertragung von Daten zwischen dem Handy und einem Computer.

Micro-USB, USB 2.0, USB, Kopfhöreranschluss
Leistungsmerkmale
Prozessortaktfrequenz
Prozessortaktfrequenz

Die Prozessortaktfrequenz ist eine Kennzahl für die Rechengeschwindigkeit des Prozessors eines Handys. Je höher die Taktfrequenz, desto leistungsfähiger der Prozessor.

1.6 GHz
Anzahl Prozessorkerne
Anzahl Prozessorkerne

Prozessorkerne sind in sich geschlossene Recheneinheiten innerhalb einer CPU. CPUs mit mehreren Kernen können eine größere Anzahl an Prozessen gleichzeitig verarbeiten. Dies kann erhebliche Geschwindigkeitserhöhungen mit sich bringen, da moderne Handys nahezu immer mehrere Operationen gleichzeitig ausführen müssen.

8
Bildauflösung
Bildauflösung

Die Bildauflösung wird durch die Gesamtzahl von Bildpunkten errechnet, oder durch die Breite, sowie Höhe einer Rastergrafik. Sie bestimmt auch die Qualität der Aufnahme, sowie die Möglichkeit einer Vergrößerung.

1920 x 1080 Pixel
Medien & Formate
Videoformate
Videoformate

Videoformate gibt es in großer Zahl, Handys sind meist in der Lage, die gebräuchlichen Formate wie DivX, MPEG oder AVI abzuspielen.

H.264, 3GP, M4V, WMV, MP4, SP/H.263, DivX, XviD, MPEG-4, AVI
Dateiformate
Dateiformate

Dateiformate gibt es in großer Zahl, Handys sind meist in der Lage, die gebräuchlichen Formate wie DivX, MPEG oder AVI abzuspielen. Auch Word- oder PDF-Dokumente kann man auf modernen Handys ansehen und bearbeiten.

EXIF, AAC, MIDI, JPEG, GIF, BMP, MP3, WAV, WMA, AMR, PNG
Optik
Kameraauflösung
Kameraauflösung

Sofern Sie Ihre Handybilder ausdrucken wollen, sollte die Kamera über eine Auflösung von mindestens 3 Megapixel verfügen. Wer höhere Ansprüche stellt, oder größer als im Postkarten-Format ausdrucken möchte, schaut nach einem Handy mit 5-Megapixel-Kamera oder größer.

13 MP
Software
Betriebssystemfamilie
Betriebssystemfamilie

Die Betriebssystemfamilie gibt an, mit welchem Betriebssystemhersteller (z.B. Windows, Apple iOS, Android...) das Handy ausgestattet ist. Hierdurch kann man nur eine bestimmte Richtung festlegen, statt exakt die Suchergebnisse auf einzelne Betriebssystemversionen zu beschränken.

Android
Betriebssystem
Betriebssystem

Das Betriebssystem entscheidet über Komfort und Erweiterungsmöglichkeiten eines Handys. Die großen 4 – Blackberry, Windows, Android und Apple – sind allesamt zu empfehlen. Die leistungsstärksten sind Android und Apple. Letzteres ist auch noch sehr einfach zu bedienen.

Android 5.1 (Lollipop)
Benutzeroberfläche
Benutzeroberfläche

Die Benutzeroberfläche ist eine einfache, zumeist grafische Menüführung, die es dem Nutzer ermöglicht, Programme und Funktionen des Handys auzuwählen und auszuführen.

TouchWiz
Speicher
Integrierter Speicher
Integrierter Speicher

Je größer der integrierte Speicher eines Handys ist, umso mehr Programme und Apps kann man speichern.

16 GB
Arbeitsspeicher
Arbeitsspeicher

Ist der Arbeitsspeicher besonders groß, kann das Handy eine Vielzahl an Daten zwischenspeichern, bevor oder während sie der Nutzer benötigt. Damit wird die Arbeitsgeschwindigkeit des Handys erhöht und aufwändigere Software schneller ausgeführt.

2.048 GB
Speicherkartentyp
Speicherkartentyp

Der Speicherkartentyp gibt an, welche Formate und Modelle unterschiedlichster Speicherkarten vom Handy unterstützt werden können. Aktuell ist das gebräuchlichste Format die microSD Speicherkarte.

microSD
Testberichte
Testergebnisse
sehr gut
Testberichtsanbieter
Verivox.de, inside-handy.de, Stiftung Warentest, Android Magazin, Notebookcheck.com, Men's Health, Areamobile.de, AndroidPIT, PC-WELT Online, Area DVD, Testbild, Computer Bild, Connect, Konsument, GIGA ANDROID, Curved.de, ComputerBase.de, C't, Hifitest.de
Testjahr
2016
Produktanalyse
Display-Diagonale vs. Beliebtheit
Beliebtheit
© billiger.de Stand: 19.10.2017
Display-Diagonale (Zoll)
Display-Diagonale

In diesem Graphen sind verschiedene Mobiltelefone im Preisbereich von 149 € bis 555 € dargestellt und nach ihrer Display-Diagonale und ihrer Beliebtheit angeordnet.
Dabei kann der Nutzer abwägen, ob er eher Wert auf ein kleines kompaktes Handy legt, oder sich ein Gerät mit einer großen Display-Diagonale wünscht, welches damit mehr Details darstellen kann.

Das Samsung Galaxy A5 (2016) schwarz platziert sich bezüglich seiner Beliebtheit im unteren Drittel unter den Hyndys aus diesem Preissegment. Es weist eine Display-Diagonale von 5,2 '' auf.

Das Handy mit der größten Display-Diagonale und zugleich auch das beliebteste aus diesem Segment ist das Samsung Galaxy S8 schwarz mit einer Bildschirmgröße von 5,8 ''. Es ist ab einem Preis von 541,88 € erhältlich. Es sollte vor allem von Nutzern in Betracht gezogen werden, die viele Funktionen an ihrem Handy nutzen möchten, wie zum Beispiel Games spielen oder Filme schauen und daher auf eine detaillierte Darstellung angewiesen sind.

Die kleinste Display-Diagonale bietet das Apple iPhone SE 32GB spacegrau mit 4,0 ''. Nutzer die ein sehr handliches Mobiltelefon bevorzugen, sollten dieses in Betracht ziehen.

Durchschnittspreis vs. Beliebtheit
Beliebtheit
© billiger.de Stand: 19.10.2017
Durchschnittspreis (€)
Durchschnittspreis

Die grafische Darstellung unterteilt die verschiedenen Marken unter dem Gesichtspunkt des durchschnittlichen Preises für ein Mobiltelefon und der durchschnittlichen Beliebtheit.

Samsung bietet Handys zu einem Durchschnittspreis von 334 € an und liegt bei der Beliebtheit ihrer Gerät im oberen Drittel. Um diesen Kaufpreis besser einordnen zu können: Samsung ist im Schnitt 636 € günstiger als die Handys vom kostspieligsten Hersteller und durchschnittlich 126 € teurer als die des günstigsten Herstellers.

Bei der Marke mit den teuersten Handys handelt es sich um HP welche ihre Mobiltelefone im Schnitt zu einem Preis von 970 € anbietet. Die Handys von dieser Marke sollten eher von Nutzern in Betracht gezogen werden, die im Alltag nicht auf ein High-End Smartphone verzichten möchten und dafür die entsprechende Kaufbereitschaft mit sich bringen.

Die im Schnitt günstigste Marke auf dem Handymarkt ist Gigaset mit einem Preisdurchschnitt von 208 €. Von diesem Hersteller findet der Verbraucher viele preiswerte Einsteigermodelle, bei denen jedoch hinsichtlich der Zusatzfunktionen Abstriche gemacht werden müssen.
Die beliebtesten Handys kommen aus dem Hause Apple, welche Geräte zu einem Durchschnittspreis von 641 € anbieten. Der Popularitätswert zeugt von einem hohen Vertrauen der Verbraucher in die Marke.

Weitere Analysen einblenden
Billigster Preis war: 237,54€
Preisentwicklung
Durchschnittspreis
billiger.de Preisanalyse
Zeitraum einschränken
Zurücksetzen
billiger.de Gesamtnote
23 Testberichte und 9 Bewertungen
Gesamtnote 1,5 gut
Wir haben 23 Testberichte und 9 Bewertungen mit einer Gesamtnote von 1,5 (gut).
Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zusammen aus Nutzerbewertungen (50%) und Testberichten (50%).

Professionelle Testberichte
0
⌀ Note
Wir haben 23 Testberichte zu Samsung Galaxy A5 (2016) schwarz mit einer durchschnittlichen Bewertung von 84%.

Aktuelle Testsieger in der Kategorie Handys ohne Vertrag vergleichen »


Sortieren nach:
0
Erscheinungsdatum
28.04.2016
Platz
2 von 15
Testnote
gut (2,1)
Smartphones - Die nächste Generation
billiger.de Fazit: Das Samsung Galaxy A5 in der Version aus dem Jahr 2016 ist ein solides Mittelklassehandy, welches eine ordentliche Qualität zu einem gerechten Preis bietet. Der Bildschirm ist gut, die Netzempfindlichkeit recht hoch und anders als viele andere aktuelle Smartphones kann es auch mit seiner Sprachqualität beim Telefonieren überzeugen. GPS-Signale und eine damit verbundene Navigation sind stets verlässlich. Im Lieferumfang befinden sich außerdem solide Kopfhörer, die gut zu den hervorragenden multimedialen Funktionen des Modells passen. Der Akku bietet eine ausreichend lange Laufzeit, ist jedoch leider fest verbaut und kann somit nicht gewechselt werden. Auch in Sachen Widerstandsfähigkeit ist noch Luft nach oben und die Kameraleistung ist mittelmäßig. Die Fotos der Hauptkamera sind unabhängig von der vorhandenen Beleuchtung meist nur durchschnittlich gut, während die Bilder mit der Frontkamera von mangelhafter Qualität sind. In einem großen Vergleichstest mit vierzehn anderen aktuellen Modellen verschiedener Preisklassen belegte das Samsung Galaxy A5 (2016) letztendlich trotz dieser genannten Mängel den zweiten Platz. Es ist daher gegen eine Anschaffung nicht viel einzuwenden.

Vorteile:
Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
Guter Bildschirm
Hohe Netzempfindlichkeit
Gute Navigation und stets vorhandenes GPS-Signal
Nachteile:
Mittelmäßige Kameras
Könnte robuster sein
Akku fest verbaut
Weitere Vor- und Nachteile anzeigen

0
Erscheinungsdatum
21.01.2017
  • 26.11.2016
  • 15.01.2016
  • 15.01.2016
Platz
5 von 10
Testnote
1,79 - Gut
Wer hat die größte Ausdauer?
billiger.de Fazit: Das Samsung A5 (2016) stellt sich als eine sehr gute Smartphone-Lösung heraus, da er zu einem vergleichsweise niedrigen Preis angeboten wird und eine exzellente Akkuleistung aufweist. Der 5,2-Zöller verfügt über ein hochauflösendes Display und leistungsstarke Kamera mit 13-Megapixel-Sensor. Trotz der vergleichsweise niedrigen Akkukapazität von 2900mAH hält das Handy im Standby-Modus bis zu 25 Tage durch und lässt sich außerdem schnell aufladen. Ein beachtliches Durchhaltevermögen zeigt das A5 auch beim Lesen, Surfen sowie Telefonieren. Es handelt sich letztendlich um ein gut ausgestattetes und ausdauerndes Smartphone von Samsung, das definitiv eine Kaufempfehlung verdient.
Vorteile:
günstig
toller Bildschirm
großes Durchhaltevermögen
Nachteile:
vergleichsweise niedrige Akku-Kapazität

0
Erscheinungsdatum
26.11.2016
  • 21.01.2017
  • 15.01.2016
  • 15.01.2016
Platz
1 von 8
Testnote
2,22 (gut) - Testsieger
Das beste Smartphone unter 300 Euro unterm Baum
billiger.de Fazit: Ein schnelles, gut aussehendes und leistungsstarkes Smartphone: das ist das Galaxy A5 aus dem Hause Samsung. Das Schmuckstück kommt mit einem kontraststarken 5,2-Display daher und weiß zudem mit der herausragenden Batterie auf ganzer Linie zu überzeugen. A5 hält bis zu 14 Stunden durch, liefert ordentliche Aufnahmen und sichert via WLAN und LTE eine recht hohe Internetgeschwindigkeit. Von Vorteil stellt sich weiterhin die gute Soundwiedergabe heraus. Der verbaute Speicher fällt zwar etwas klein aus, lässt sich allerdings auch erweitern. Unterm Strich erweist sich das Samsung A5 (2016) laut diesem Test als die beste Entscheidung für alle, die sich eine Obergrenze bei den Anschaffungskosten auf 300 Euro gesetzt haben.
Vorteile:
einfach zu bedienen
guter Empfang und Klang
schnelles LTE
sehr gute Akkuleistung
Nachteile:
nicht wasserdicht
Tempo nur ausreichend
Speicherplatz klein, aber erweiterbar
Weitere Vor- und Nachteile anzeigen

0
Erscheinungsdatum
15.01.2016
  • 21.01.2017
  • 26.11.2016
  • 15.01.2016
Einzeltest
Testnote
Gut - 2.17
Samsung Galaxy A5 2016
billiger.de Fazit: Das Samsung Galaxy A5 2016 überzeugt auf ganzer Linie. Das durchdachte Gerät macht mit seinem todschickem Gehäuse und den hochwertigen Materialien eine rundum gute Figur und das Design wirkt, wie schon beim Vorgänger, zeitlos-elegant. In puncto Verarbeitung verbindet der Entwickler den Aluminium Rahmen mit einer glatten Glasrückseite. Äußerlich ist das Galaxy A5 2016 damit absolut makellos. Ein AMOLED-Display gibt es hier zwar nicht, aber dennoch präsentiert das Gerät, wie üblich, knackige Farben, ein sattes Schwarz und eine hohe Blickwinkelstabilität. Im Inneren findet sich ein Exynos 7580 mit acht ARM-Cortex-A53-Rechenkernen und einer Taktrate von bis zu 1,6 Gigahertz. Ebenfalls sehr gelungen ist die kinderleichte Bedienung. Leider ist der Akku fest verbaut und auch bei der Kameraqualität ist noch Luft nach oben. Die Videoqualität ist zwar ordentlich, doch Aufnahmen in 4K sind nicht möglich.

Vorteile:
Kontrastreiches Display
Gute Ausdauer
Prima Verarbeitung
Speicher erweiterbar
Fingerabdrucksensor
Schnellladefähig
Nachteile:
Akku nicht einfach wechselbar
Weitere Vor- und Nachteile anzeigen

0
Erscheinungsdatum
15.01.2016
  • 21.01.2017
  • 26.11.2016
  • 15.01.2016
Einzeltest
Testnote
Gut - 2,17
Samsung Galaxy A5 2016 im Test: Besser als das Galaxy S6?
billiger.de Fazit: Das Samsung Galaxy A5 2016 glänzt durch ein modernes Design und ist der Nachfolger des ersten Galaxy A5 mit Metallgehäuse. Das neue Modell A5 erinnert mehr an das Galaxy S6 als an seinen Vorgänger. Es überzeugt mit einem kontrastreichen Display und prima Verarbeitung. Positiv bewertet ist die lange Akkulaufzeit - bei geringer Nutzung schafft es bis zu 28 Stunden und bei intensiver Nutzung ca. 43,5 Stunden. Auch die Kamera mit 13-Megapixel zeigt üblicherweise ihre Stärken. Die Bildqualität und die Auflösung bei dem neuen A5 bleiben auf dem Niveau des A5 mit Metallgehäuse, aber über dem Galaxy S6. Weiterhin zeichnet sich das Smartphone durch einen schnellen Prozessor und eine einfache Bedienung aus. Das Produkt hat beim Testen eine gute Note erreicht und das ist nicht zufällig, denn wahrscheinlich ist es das bessere Galaxy S6.

Vorteile:
Kontrastreiches Display, Gute Ausdauer
Prima Verarbeitung, Speicher erweiterbar
Fingerabdrucksensor, Schnellladefähig
Nachteile:
Akku nicht einfach wechselbar

0
Erscheinungsdatum
07.10.2016
  • 24.03.2016
Platz
3 von 5
Testnote
Sehr gut - 429 von 500 Punkten
Die 50 besten Smatrphones in zehn Kategorien: Strahlung
billiger.de Fazit: Mit dem Galaxy A5 bringt der koreanische Hersteller Samsung ein sehr strahlungsarmes Smartphone auf den Markt. In Sachen Strahlung erreicht das Nachfolgermodell aus dem Jahr 2016 einen Wert von -0,82, während der Vorgänger mit einem niedrigeren Strahlungsfaktor von -0,9 punktet. Das A5 kommt in einem wertigen Aluminiumgehäuse und glänzt mit einem 5-Zoll großen Display mit OLED-Technik und HD-Auflösung. Der von 2 GB Arbeitsspeicher unterstützte Quad-Core-CPU mit 1,2 GHz gewährleistet ein sehr schnelles Bedientempo. Der frei verfügbare Nutzspeicher von 10,5 GB kann via Micro-SD-Speicherkarte nachgerüstet werden. Der Akku ist fest verbaut und kann nicht gewechselt werden, seine Ausdauer ist aber dafür auf einem generell guten Niveau. Alles in allem ein sehr gutes Smartphone mit minimaler Strahlenbelastung.
Vorteile:
sehr strahlungsarmes Mobiltelefon
Gehäuse aus Aluminium
OLED-Display mit HD-Auflösung
flottes Bedienergebnis
Micro-SD-Speicherkarte
Nachteile:
nur 10,5 GB zur freien Verfügung
fest verbauter Akku
Weitere Vor- und Nachteile anzeigen

0
Erscheinungsdatum
24.03.2016
  • 07.10.2016
Einzeltest
Testnote
Sehr gut
Samsung Galaxy A5
billiger.de Fazit: Samsung liefert mit dem Samsung Galaxy A5 (2016) ein äußerst gelungenes Edel-Smartphone, das in vielen Hinsichten überzeugen kann. Bis auf den fest verbauten Akku, der sich nicht austauschen lässt, leistet sich das Smartphone kaum Schwächen und verdient somit eine klare Empfehlung. Es glänzt mit seinem schicken Design und der flachen Bauform. Außerdem ist das Galaxy A5 tadellos verarbeitet und aus hochwertigen Materialien gefertigt. Das brillante und helle OLED-Display mit seiner Full-HD-Auflösung verdient einige Pluspunkte. In Sachen Ausstattung erfüllt das Samsung ebenso sehr hohe Erwartungen: Es punktet mit einer hochwertigen Kamera sowie mit einem Achtkernprozessor mit 1,6 GHz und 2 GB Arbeitsspeicher. Darüber hinaus lassen die Ausdauer und die Empfangseigenschaften des Geräts keine Wünsche offen. Zu guter Letzt verfügt das Handy über einen Fingerprintsensor und einen Wechselspeicherslot. In der Summe ist das Samsung Galaxy A5 (2016) ein sicherer Kauftipp, der seinen hoher Preis durchaus gerechtfertigt.

Vorteile:
attraktives Design mit flacher Bauform
brillantes und helles OLED-Display mit Full-HD-Auflösung
umfangreiche Ausstattung
sehr gute Ausdauer und starke Empfangseigenschaften
13-Megapixel-Kamera liefert sehr gute Bilder
Fingerprintsensor und Wechselspeicherslot
Nachteile:
fest verbauter Akku
nicht ganz billig
Weitere Vor- und Nachteile anzeigen

-
Erscheinungsdatum
20.01.2016
Einzeltest
Testnote
ohne Note
Samsung Galaxy A5 2016
billiger.de Fazit: Das Samsung Galaxy A5 2016 ist eine kosteneffizientere Alternative zum Galaxy S6. An Verarbeitung und Design hat der Hersteller jedoch nicht gespart: Das A5 sieht ebenso elegant und luxuriös aus, wirkt solide gebaut und das abgerundete Gehäuse sichert einen maximal komfortablen Betrieb. Das 5,2-Zoll- Super-AMOLED-Display bietet zwar ein durchaus scharfes und farbenfrohes Bild, aber in Full-HD- statt in QHD-Auflösung. Dass sich der interne Speicher im Unterschied zur S-Serie erweitern lässt, gefällt wiederum. Zur Performance: Die spektakulären Ergebnisse des S6 werden hier nicht erreicht und das A5 ist nicht für sehr anspruchsvollen Gebrauch geeignet. Für die Mittelklasse performt es aber immerhin ausreichend gut und bedient alltägliche Aufgaben sowie Web-Surfen prima. Der Akku tut alles, was er soll, und die Fotoqualität macht bei Tageslicht mit hoher Schärfe und vielen Details was her. Schade allerdings, dass sie im Dunkeln unter Rauschen und glatten Kanten leidet.

Vorteile:
Genauso ansprechend wie das Galaxy S6
Hochwertige Verarbeitungsqualität
Erweiterbarer interner Speicher
Zufriedenstellende Kamera bei Tageslicht
Sehr günstig
Nachteile:
Display-Auflösung Full-HD statt QHD
Performance nur halb so hoch wie beim S6
Schlechte Fotos im Dunkeln
Weitere Vor- und Nachteile anzeigen

-
Erscheinungsdatum
01.05.2016
Einzeltest
Testnote
ohne Note
Samsung Galaxy A3 und A5 2016: ein bisschen Luxus
billiger.de Fazit: Das Modell hat ein 5,2 Zoll großes Display und punktet mit einem zuverlässigen Fingerabdrucksensor. Das Gehäuse ist sehr schick und wertvoll. Die Kamera weiß zu gefallen, Videos haben überdurchschnittliche Qualität. Der interne Speicher lässt sich durch eine Micro-SD Karte erweitern. Zu den Pluspunkten zählen das LTE und das problemlos laufende System. Benutzer freuen sich über bereits installierte Apps. Das Gerät lässt sich sehr schnell laden, die Laufzeiten sind in Ordnung. Insgesamt spricht für das Galaxy A5 2016 eine klare Preisempfehlung.
Vorteile:
Fingerabdrucksensor
Wervolles Gehäuse
Gute Kamera
LTE
Tolles Display
Nachteile:
Akku fest verbaut
Weitere Vor- und Nachteile anzeigen


Nutzerbewertungen
Gesamturteil:
4,7 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.
Sortieren nach:
Prädikats-Bewertung

Außergewöhnlich hochwertige Bewertungen werden mit dem Prädikats-Siegel ausgezeichnet.

Weitere Details »

Bewertungsmeister.de

Bewertungsmeister ist eine unabhängige Plattform zur Abgabe von Bewertungen.

Gelungenes Smartphone

Vor 4 Monaten habe ich mich entschieden mir das Samsung Galaxy A5 zu kaufen, da das Design und die technischen Leistungen des Smartphones für den Preis ein sehr gutes Gesamtpaket bietet. Das Display hat die perfekte Größe, außerdem gefällt mir sehr, dass der Rahmen bzw. der Rand an den Seiten Relativ schmall ist. Dadurch wirkt das Display noch größer aber behält die passende Größe. Zu dem Material kann man sagen dass es nicht unbedingt hochwertig aussieht, aber dafür sehr rutschfest ist. Mir ist noch kin eiziges mal einfach aus der Hand gerutscht. Leider sieht man darauf aber sehr schnell die Fingerabdrücke, was aber kein großes Probelm ist. Soweit ist das das einzigste was mir am Samsung Galaxy A5 nicht so sehr gefällt. Zu der Leistung der CPU und der Größe des RAM-Speichers kann ich auch nur sagen dass diese auf jeden Fall ausreichend sind und man für das wenige Geld fast schon mehr bekommt als man erwartet. Ausßerdem finde ich es seht gut dass Samsung dem Galaxy A5 auch einen Fingerabdruck Sensor verpasst hat. Es ist nicht zwingend notwendig aber ein Feature mit dem das Samsung Galaxy A5 auf jeden Fall punkten kann. Man kann also sagen dass das Samsung Galaxy A5 nicht unbedingt das beste Smartphone auf dem Markt ist, aber jedoch sehr gelungen und somit perfekt für Leute ist, die nicht unbedingt all zu viel Geld los werden wollen aber trotzdem ein gutes Smartphone haben wollen.

am 13.03.2017

Super Gerät im oberen Bereich der Mittelklasse!
Auf der Webseite von MediaMarkt wird dieses Smartphone aus dem Hause Samsung durchschnittlich mit fünf von fünf Sternen bei 117 Kundenrezensionen bewertet. Dabei erhielten 95 dieser Rezensionen fünf Sterne. Im Folgenden möchte ich sowohl auf die positiven als auch negativen Aspekte der Käufer eingehen.

Kommen wir zunächst zu den positiven: Laut Kundenaussage ist die Verarbeitung dieses Smartphones wirklich sehr gut. Was besonder gefällt, ist das Display, welches in einen abgerundeten Aliminiumrahmen eingelassen ist. Auch die Rückseite aus Glas konnte die meisten Käufer überzeugen. Das verbaute 5,2 Zoll große AMOLED-Display stellt nach Aussage der Kunden die Farben sehr schön dar, ist zudem angenehm hell und auch die Schriften werden sehr scharf dargestellt. Durch die Größe soll sich das Display besonders gut für Spiele eignen. Was außerdem als sehr angenehm empfunden wird, ist die Möglichkeit, den Speicher über MicroSD-Karten auf die gewünschte Kapazität erweitern zu können. Da in der heutigen Zeit kaum noch einer Digitalkameras benutzt, wurde natürlich auch die Kamera unter die Lupe genommen. Laut Nutzern bieten die 13 Megapixel Hauptkamera und die 5 Megapixel Frontkamera genug Leistung, um ansprechende Bilder und Selfies zu schießen. Der Fingerabdrucksensor soll anders als bei anderen Geräten laut Kundenaussage auch sehr gut funktionieren, obwohl man seinen Finger schon sehr genau positionieren muss. Mehrere Nutzer berichten zudem, dass der Akku sehr lange hält. Ein Nutzer berichtet diesbezüglich, dass er bei ihm unter sehr intensiver Nutzung 12 Stunden gehalten hat. In Verbindung mit dem langanhaltenden Akku, wird auch die Schnellladefunktion positiv hervorgehoben.

Kommen wir dann zu den negativen: Leider wird bei diesem Gerät bemängelt, dass der Akku nicht herausnehmbar ist. Außerdem wird die leicht überstehende Rückkamera als störend empfunden. Dem kann man aber mit einer passenden Hülle entgegenwirken. Darüber hinaus wird kritisiert, dass das A5 nicht auch staub- und wasserdicht ist wie beispielsweise das S7. Zu guter Letzt wird bemängelt, dass es bei dem A5 keine Benachrichtigungs-LED gibt.

Fazit: Ein sehr gutes Smartphone, welches locker im oberen Teil der Mittelklasse einzuordnen ist. Das Design ist herausragend und auch die Leistung/Ausstattung kann mehrheitlich überzeugen. Aus diesen Gründen vergebe ich fünf Sterne.
am 09.03.2017

Klasse Smartphone!
Auf Amazon findet man zu diesem Produkt 290 Kundenrezensionen welche durchschnittlich mit 4,3 von 5 möglichen Sternen bewertet wurden.
Auf 195 Rezensionen die 5 Sterne erhielten, folgen lediglich 23 Rezensionen die nur mit einem Stern bewertet wurden.

Bei dem Samsung Galaxy A5 (2016) in der Farbe Schwarz handelt es sich um ein sehr modernes Smartphone von dem Hersteller Samsung welches mit einem 5,2 Zoll großem Touch-Display, 16GB internem Speicher, einer 13MP starken Kamera und Android 5.1 Betriebssystem ausgestattet ist.

Das Samsung Galaxy A5 (2016) bekommt in den vorhandenen Rezensionen auf der Plattform Amazon, fast nur positive Kundenmeinungen was sich auch in der durchschnittlichen Bewertung mit 4,3 von 5 möglichen Sternen wiederspiegelt.

Das Gerät soll durch den durchaus schönen Schwarzton sehr edel wirken. Zudem soll die Verarbeitung des Gerätes wirklich sehr gut sein. Was somit auch direkt einen wertigen Eindruck vermittelt.
Das Smartphone ist laut vielen Kunden überragend ausgestattet. Die eingebaute 13MP Kamera soll überragende Bilder sowie Slow-Motion Aufnahmen machen.
Das Betriebssystem sowie das Gerät an sich laufen laut übereinstimmenden Kundenmeinungen, überaus gut. Keine Ruckler, keine Wackler oder sonstige Einschränkungen.
Das durchaus große Touch-Display (5,2 Zoll), bekommt in den vorhandenen Rezensionen auch überwiegend Lob. Es soll sehr schöne Farben wiedergeben, gut einsehbar sein und in Full-HD auflösen.
Die Tasten und der Homebutton funktionieren ebenfalls gut.
Ein wichtiger Punkt für Leute die ihr Smartphone täglich nutzen ist der Akku. Hierzu bleibt nur zu sagen das dieser laut der Mehrheit der Kunden auf Amazon, eine wirklich tolle Laufzeit hat und sehr lange hält. Was z.B auf Reisen oder langen Autofahrten sehr von Vorteil sein könnte.

Einen minimalen Kritikpunkt gibt es dennoch. Das Gerät besitzt ''nur'' 16GB internen Speicher. Dieser soll laut einigen Kunden sehr schnell voll sein. Aber keine Aufregung - der Speicher ist erweiterbar!

Fazit:

Das Samsung Galaxy A5 (2016) in der Farbe Schwarz bietet ein herrvoragendes Preis/Leistungsverhältnis an. Für den Preis den man zahlt bekommt man ein wunderbar laufendes, modernes und schönes Smartphone mit einer tollen Kamera, einem super laufenden Betriebssystem und vielen weiteren coolen Fähigkeiten.
am 09.11.2016

Sehr schönes Smartphone
Das Samsung galaxy A5 2016 hat wie ich finde ein sehr schönes und schlankes Design. Die Glasrückseite macht das Gerät noch etwas edler anzusehen. Die Knöpfe haben einen Angenehmen Druckpung und fühlen sich wertig an, jedoch der Hpme Button ist ein wenig wackelig, was einen etwas billigen Eindruck macht. Die Leistung ist sehr befriedigend und der Akku hält bei normalem Gebrauch 2 Tage. Das 5.2 Zoll Display gibt Farben schön wieder und hat eine angenehme Auflösung. Die Helligkeit des Displays lässt sich sowohl manuell, als auch automatisch steuern. Ich persönlich benutze dabei die automatische Steuerung, da sie sehr zuferlässig ist und dies sehr entpannt ist und Akku spart. Das Gerät hat einen Fingerabdruck Scanner verbaut, welcher mit ein wenig Fingerspitzengefühl auch sehr gut funktioniert. Es können bis zu 3 verschiedene Fingerabdrücke gespeichert werden. Die Kamera des Samsung Galaxy A5 2016 ist eine kleine Mogelpackung, sie nimmt zwar 13 MP Bilder auf, dieses jedoch nur im 4:3 Vormat. Im 16:9 Vormat nimmt sie nur mit 9.5 MP auf. Dafür funktioniert der Schnellzugriff auf die Kamera sehr gut, was dur 2maliges drücken auf den Home Button geschiet. Das kann jedoch auch nervig beim Ensperren sein und in den Einstellungen deaktiviert werden. Die Frontkamera liefert auch sehr gute Bilder. Im Großen und Ganzen bin ich sehr zufrieden mit dem Gerät und der Preis ist absolut gerechtfertigt.
am 02.08.2016

Hochwertiges Smartphone mit top Preis-Leistung
Samsung bietet mit dem Galaxy A5 (2016) ein unglaublich hochwertiges Smartphone mit vielen Spielereien zu einem (vergleichsweise) geringen Preis.
Im Rahmen eines Produkttests wurde mir das A5 von Samsung zur Verfügung gestellt. Nachfolgend meine Erfahrungen und Eindrücke der letzten Wochen.

Bereits beim ersten Anfassen hinterlässt das Galaxy A5 einen erstaunlich guten haptischen Eindruck. Durch die Gorilla Glass Oberfläche inklusive minimal abgerundeter Glaskanten sowie der aus einem Stück gefrästen Fassung wirkt das Smartphone zugleich robust und edel. Die gute Verarbeitung und das schlanke Design machen das A5 zu einem echten Hingucker. Daran ändert auch die leicht hervorstehende Rückkamera (ähnlich wie beim iPhone 6) nichts. Trotz einer Größe von ca. 7 x 14cm liegt das Galaxy A5 sehr gut in der Hand. Das schlanke Design spiegelt sich in dem – verglichen zur Größe – relativ geringen Gewicht wider. Die einhändige Bedienung des A5 könnte bei kleineren Händen aber durchaus schwer fallen.

Mit Hilfe der Samsung Smart Switch App ließen sich innerhalb einer Viertelstunde problemlos sämtliche Kontakte, Musiktitel, Anwendungen, Bilder und Dokumente von einem anderen Android Smartphone auf das A5 übertragen. Probleme gab es jedoch beim Versuch der Datenübertragung vom iPhone. Die Daten konnten aus der iCloud nicht erkannt werden und auch der Datentransfer via USB lieferte nicht das gewünschte Ergebnis. Die Erfahrung anderer Nutzer zeigt, dass hier wohl des Öfteren Probleme mit Apples iOS auftauchen.

Das 5,2’’ (13,22cm) große Full HD AMOLED-Display macht das Spielen und Schauen von Videos zu einem wahren Genuss. Meine anfängliche Befürchtung (aufgrund bisheriger Erfahrungen), dass die Farben aufgrund des LED-Displays sehr kühl und künstlich wirken könnten, bestätigte sich nicht. Im Gegenteil – die Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln liefert eine voll zufriedenstellende Farbdarstellung, auch bei direkter Sonneneinstrahlung. Die Helligkeit ist trotz des AMOLED-Displays enorm gut.

Die dreizehn Megapixel Hauptkamera liefert sowohl im 4 x 3 (4128 x 3096) als auch 16 x 9 (4128 x 2322) Format für eine Smartphonekamera durchaus passable Bilder. Bei manchen Bildern bekommt man beim Zoomen dann aber doch die Grenzen im Hinblick auf das Detailreichtum aufgezeigt. Die fünf Megapixel Frontkamera eignet sich bestens für so manchen Selfie-Spaß. Der integrierte Bildstabilisator ist ein nettes zusätzliches Feature des Galaxy A5. Auch Videoaufnahmen (in Full HD) können das bieten, was man von einem derartigen Smartphone erwartet.

Dank des mitgelieferten Schnellladegeräts lässt sich das A5 mithilfe der Schnellladefunktion innerhalb von weniger als zwei Stunden komplett laden. Der nicht auswechselbare Li-Ionen Akku gewährleistet eine gute Performance den ganzen Tag über – trotz intensiver Nutzung.

Das Galaxy A5 lässt sich mit Android 5.1 (und Samsungs TouchWiz Oberfläche) gewohnt gut bedienen. Wenige (und wenn, dann brauchbare) Apps sind vorinstalliert. Dank des 1,6 GHz Prozessors und 2 GB Arbeitsspeichers läuft das A5 sehr flüssig.

Neben den bereits genannten Vorzügen bietet das Galaxy A5 ein paar kleinere Features, die mir ganz besonders gut gefallen haben. Dazu zählt z.B. der um bis zu 128 GB erweiterbare Speicher mittels micro SD-Karte (von normal 16 GB internem Speicher). Neben dieser sehr nützlichen Möglichkeit hat mir aber z.B. auch die Sprachsteuerung der Kamera ein Lächeln aufs Gesicht gezaubert. Bei Aussprache von „Lächeln“, „Klick“ oder auch „Video aufnehmen“ wird der Selbstauslöser des Galaxy A5 aktiviert.

Als besonders beachtenswert empfinde ich darüberhinaus den Fingerabdruckscanner, der nicht nur eine komfortable Entsperrung des Sperrbildschirms bietet, sondern mit dem man auch bequem Passwörter im systemeigenen Browser mittels Fingerabdruck speichern kann. Auch das Vorhandensein der NFC als zukunftsträchtiger Technologie hebt das Galaxy A5 von anderen Smartphones im gleichen Preissegment ab.

Abschließend bleibt mir – sofern dieses noch nicht zum Ausdruck gekommen sein sollte – nur noch zu sagen, dass ich nicht erwartet hätte, dass man für das Geld, für das das Galaxy A5 aktuell angeboten wird, so viel Smartphone bekommen kann! Ein Mittelklasse-Smartphone mit Tendenz zu Höherem und ausgezeichnetem Preis-Leistungs-Verhältnis!
am 04.04.2016

Schnäppchen
Das Samsung Galaxy A5 ist auf den ersten Blick eine weitere abgespeckte Alternative zur hauseigenen Galaxy S Reihe von Samsung. Am Ende des Tages komme auch ich zu diesem Fazit, allerdings kann das A5 definitiv als solide "Konkurrenz" gesehen werden.

Optik/Verarbeitung:
Die A Modelle von Samsung gehen keine großen optischen Risiken ein, auch das A5 ist schlicht und nicht weiter aufregend. Das Aluminium Unibody gefällt mir sehr gut und liegt auch wunderbar in der Hand. Verarbeitungstechnisch gibt sich Samsung keine Blöße, alles wirkt sehr hochwertig und stabil. Für meinen Geschmack ist das Smartphone mit 5 Zoll Bildschirmdiagonale etwas groß für meine Hände, was aber Geschmacks- und vor allem Gewohnheitsfrage ist.
3/5

Performance/Display:
Das Super-AMOLED Display sorgt für super scharfe Bilder und knackige Farben, eins der Highlights des A5. Die Leistung ist grundsolide, 2GB Ram lassen kaum Wünsche offen. Alles läuft super flüssig und auch ein wenig Belastung kann das A5 gut wegstecken. Meiner persönlichen Erfahrung nach sind Samsungs Smarthones nicht immer zukunftssicher in Sachen Leistung, das wird sich aber jetzt noch nicht sagen lassen.
4/5

Kamera und Akku:
Die 13 MP Kamera des A5 ist in Ordnung, bei guten Lichtverhältnissen kommen anständige Bilder zustande und auch die 5 MP Frontkamera ist nicht schlecht. In Dieser Hinsicht kann das A5 nicht wirklich herausstechen (3/5). Ganz anders sieht es in Sachen Akkulaufzeit aus. Diese ist wirklich nicht von schlechten Eltern. Die Ladezeit von 0% auf 100% beträgt gerade mal 2 Stunden und hält sicher den ganzen Tag. Je nach Nutzung kommt man auch gerne mal auf 2 Tage, was heutzutage wirklich respektabel ist.
5/5

Fazit: Die Highlights des Galaxy A5 ist definitiv die gute Akkulaufzeit, vor allem aber das Preis-/Leistungsverhältnis. Zu diesem Preis erhält man ein grundsolides Smartphone, was perfekt ist für alle, denen die High-End Geräte von Samsung oder Apple zu viel Schnickschnack beinhalten.
am 26.01.2016

Top Handy
Das Handy ist seit etwas über einem Jahr bei meinem Mann in Benutzung und funktioniert noch tadellos. Akkulaufzeit ist immer noch Top. Alle zwei Tage reicht es aus geladen zu werden.
am 29.07.2017

Samsung Galaxy A5
Ich habe dieses Handy jetzt schon seit fast drei Monaten und bin wirklich erstaunt von diesem Handy.
Das Handy ist sehr schön und bringt viel Leistung mit sich. Man kann Videos in Full HD gucken und alle Spiele flüssigspielen. Vorallem die Kamera des Handys hat mich sehr überzeugt es hat einfach nur tolle Qualität. Aber eins muss ich euch umbedingend erzählen beim Akkulader vom A5 den ihr dazu bekommt den würde ich nicht benutzen auf gar keinen fall ich habe den akkulader 2 monate genutzt und habe gemerkt mein akku geht langsam kaputt und direkt habe ich mir ein neues zugelegt was kein schnellladen hat. Aber sonst ist das Handy für den Preis Mega wert.
weiter lesen weniger anzeigen
am 25.02.2017

Top Smartphone Leute !
Das folgende Smartphone habe ich meinem kleinen Bruder zu seinem 16. Geburtstag gekauft und er benutzt es seitdem Tag täglich. Vorher hatte er kein Smartphone und jetzt wo er eins besitzt ist es für ihn etwas sehr neues und er hängt Tag täglich daran.

Das Samsung Galaxy A5 sieht mit der Farbe schwarz sehr gut aus und es hat äußerlich ein besseres Design als sein Vorgänger Samsung Galaxy S5.
Es ist auch für Smartphone Einsteiger ein optimales Handy, weil es sehr leicht bedienbar ist und optimal in der Hand sitzt, sodass man keine Probleme an der Gewöhnung dieses Smartphones hat, so wie mein kleiner Bruder auch.
Von der Leistung her hat das Smartphone auch sehr solide Angaben, denn es besitzt ein sehr aktuelles Android 5.1 Betriebssystem, einen Arbeitsspeicher von 2048 MB, was meiner Meinung nach sehr ausreichend ist und einen integrierten 16 GB großen Speicher, der schon für die meisten Smartphone Besitzer ausreichend ist, jedoch kann man gegebenenfalls den Speicher auch mit einer Micro SD Karte erweitert.
Außerdem hat das Smartphone auch eine Front- und Hinter Kamera, wobei die hintere Kamera mit 13 Megapixel sehr gute Bilder schießt und eine solide Auflösung hat.
Das Smartphone hat des Weiteren viele weitere Funktionen und Eigenschaften, die es so besonders machen.
Die Beste Eigenschaft an diesem Smartphone ist meiner Meinung nach der Preis, denn für rund knapp 300 Euro ist das Smartphone eine sehr gelungene Produktion und unter anderem für jeden Smartphone Einsteiger ein optionales Smartphone.

Alles in einem :

Ich finde, dass das Smartphone zu einem Preis von 300€ sehr Preis günstig ist, denn die Leistung des Smartphones ist sehr hoch, für meinen Geschmack sieht es optisch sehr gut aus und das zu einem Preis von 'nur' 300 Euro.
Ich gebe dieser Produktion erfahrungsgemäß verdiente 5 Sterne, weil es einwandfrei arbeitet und zudem gut aussieht.
weiter lesen weniger anzeigen
am 02.06.2016
Nach oben