Kategorien

Samsung Galaxy S7 edge 32GB gold

Samsung Galaxy S7 edge 32GB gold
Samsung Galaxy S7 edge 32GB gold
Samsung Galaxy S7 edge 32GB gold
Samsung Galaxy S7 edge 32GB gold
Samsung Galaxy S7 edge 32GB gold
Samsung Galaxy S7 edge 32GB gold
Samsung Galaxy S7 edge 32GB gold
Samsung Galaxy S7 edge 32GB gold
Samsung Galaxy S7 edge 32GB gold
Samsung Galaxy S7 edge 32GB gold
+4
Bilder
Video
Gesamtnote 1,5 gut

Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zusammen aus Nutzerbewertungen (50%) und Testberichten (50%).

Display-Diagonale
5.5"
Integrierter Speicher
32 GB
Akkukapazität
3600 mAh
Kameraauflösung
12 MP
Weitere Details
52 Angebote ab 459,00 €
Produkt merken
Produkt vergleichen
52 Angebote ab 459,00 € - 799,00 € (Seite 1 von 4)
sofort lieferbar (39)
Weitere Filter
Lieferzeiten
sofort lieferbar (39)
Zahlungsarten
Visa (44)
Eurocard/Mastercard (44)
American Express (17)
Diners (3)
Barnachnahme (7)
Vorkasse (25)
Rechnung (36)
Lastschrift (32)
Finanzkauf (16)
PayPal (32)
Giropay (5)
Sofortüberweisung (26)
Click & Buy (3)
Postpay (2)
Barzahlen (6)
Amazon Payments (7)
Andere (6)
Sortieren nach:

Billigster Gesamtpreis
459,00 * ab 0,00 € Versand 459,00 € Gesamt
3470 Shop-Bewertungen
Lieferzeit: Auf Lager
 
Jetzt bestellen und PAYBACK-Punkte sammeln. Ratenkauf und 0% Finanzierung möglich.
Shop-Info
2 weitere Angebote von diesem Shop einblenden

469,00 * ab 0,00 € Versand 469,00 € Gesamt
15 Shop-Bewertungen
Lieferzeit: Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Shop-Info
7 weitere Angebote von diesem Shop einblenden

469,00 * ab 0,00 € Versand 469,00 € Gesamt
23 Shop-Bewertungen
Lieferzeit: Versandfertig in 3 bis 8 Werktagen
Shop-Info

475,99 * ab 0,00 € Versand 475,99 € Gesamt
14 Shop-Bewertungen Price-Guard
Lieferzeit: Lieferzeit 1-3 Werktage
 
Mit WGWDM7 - 12 % Rabatt - der Code ist nur heute gültig!
Shop-Info
2 weitere Angebote von diesem Shop einblenden

799,00 € 488,99 * ab 0,00 € Versand 488,99 € Gesamt
609 Shop-Bewertungen
Lieferzeit: Artikel nicht mehr lieferbar
14 Tage kostenfreie Rücksendung
Shop-Info

489,00 * ab 0,00 € Versand 489,00 € Gesamt
116 Shop-Bewertungen
Lieferzeit: 3 Werktage
14 Tage kostenfreie Rücksendung
Shop-Info

509,00 * ab 0,00 € Versand 509,00 € Gesamt
Lieferzeit: Sofort lieferbar
 
Finanzierung und Leasing möglich / Abholung im Laden möglich (Adelungstraße 24, 64283 Darmstadt)
Shop-Info

*Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer, ggfs. zzgl. Versandkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preisänderungen sind in der Zwischenzeit möglich.
Preis zu hoch?
Herstellerinformationen und Zertifikate
zu Samsung Galaxy S7 edge 32GB gold

Zum Hersteller
www.samsung.de

Produktbeschreibung zu Samsung Galaxy S7 edge 32GB gold

Das Samsung Galaxy S7 edge 32GB ist ein Phablet in Gold. Das Samsung Galaxy S7 edge 32GB ist ein Leichtgewicht: Mit nur 157 g gehört es zu den leichtesten Geräten auf dem Markt.

Die Kombination aus Android 6.0 (Marshmallow) Betriebssystem, 4096 MB Arbeitsspeicher und Octa-Core Prozessor macht das Samsung zu einem performanten und zuverlässigen Gerät. Die Kapazität des internen Speichers liegt bei 32 GB und ist mit einer microSD-Speicherkarte erweiterbar. Benutzerfreundliche Bedienbarkeit ist dank des Touchscreens garantiert. Das großzügige 5.5 "-AMOLED-Display des Galaxy S7 edge 32GB hat eine Auflösung von 2560 x 1440 Pixeln. Auch wenn das Handy dadurch nicht gerade kompakt ausfällt – Filme und Spiele werden hier äußerst übersichtlich dargestellt und sind so noch effektvoller.

Mit dem Handy macht man Bilder in allerbester Qualität: Die integrierte Kamera kommt auf eine Auflösung von 12 MP. Damit entstehen hochwertige Fotografien, die auch ohne Weiteres ausgedruckt werden können. Zudem bringt das Galaxy S7 edge 32GB noch weitere Features wie einen LED Blitz, einen optischen Bildstabilisator und eine zweite Kamera mit. Des Weiteren sind mit der Galaxy S7 edge 32GB-Kamera Videoaufnahmen in HD und Videotelefonie möglich.

Weitere Details:

  • Bluetooth
  • WLAN
  • NFC
  • ANT+
  • EDGE
  • GPRS
  • GSM
  • HSDPA
  • WLAN
  • LTE
  • WLAN-n
  • NFC
  • Wi-Fi Direct
  • WLAN-ac
  • GPS-Empfänger
  • GLONASS-Receiver
  • USB
  • USB 2.0
  • Kopfhörerausgang
  • micro-USB
  • Aufladen über USB
  • Digital Player
  • MP3-Player
  • Unterstützte Dateiformate:
  • Barometer
  • Annäherungssensor
  • Beschleunigungssensor
  • 3-Achsen-Gyrosensor
  • Fingerabdrucksensor
  • Lichtsensor
  • Pulsmesser
  • Kompass
  • wasserdicht
  • staubdicht
  • 3.6 Ah-Akkukapazität


Produktinformationen
zu Samsung Galaxy S7 edge 32GB gold
Allgemein
Marke
Samsung
Gelistet seit
Februar 2016
Produktlinie
Samsung Galaxy S
Produkttyp
Produkttyp

Je nach Design und Verwendungszweck gibt es verschiedene Produkttypen, welche unterschiedliche Merkmale und Funktionen aufweisen.

Smartlet, Smartphone, Phablet, Touchscreen-Handy
Prozessor
Prozessor

Der Prozessor, auch CPU (Central Processing Unit) bildet das Herzstück eines jeden Handys. Je schneller die CPU arbeitet, desto flüssiger gestaltet sich in der Regel die Arbeit mit dem Smartphone.

Exynos 8890 Octa
Abmessungen
Breite
7.3 cm
Tiefe
0.8 cm
Höhe
15.1 cm
Akku/Batterie
Akkukapazität
Akkukapazität

Die Akkukapazität bestimmt zusammen mit der abgenommenen Leistung die Akku-Laufzeit. Angegeben wird die maximal verfügbare Stromspeichermenge nach einem vollständig durchlaufenen Ladezyklus in mAh (Milliamperestunden).

3600 mAh
Bauform
Eingabe per
Eingabe per

„Eingabe per“ beschreibt, auf welche Weise Informationen an das technische Gerät gegeben werden können. So vereinfacht eine Tastatur zum Beispiel die Eingabe von Texten, während ein Touchscreen für Spiele oder das Betrachten von Bildern von Vorteil ist.

Touchscreen
Bauform
Bauform

Die wichtigsten Bauformen, die sich unterschiedlich „gut“ bedienen lassen sind: das Klapphandy, in dessen oberer Hälfe das Display ist, der Slider, der sich einfach aufschieben lässt, das Swivel, ein Klapphandy mit drehbarem Display, und zu guter Letzt das Barren, dessen Tastatur und Display unmittelbar zugänglich sind.

Barren
Display
Display-Typ
Display-Typ

Der Display-Typ ist die Anzeigevorrichtung für Informationen, die digital ausgegeben werden. Verschiedene Displaytypen entscheiden über die Farbqualität, -intensität und Schärfe des Bildes. So gibt es verschiedene Abstufungen unter AMOLED, HD Super AMOLED oder LCD.

AMOLED
Display-Diagonale
Display-Diagonale

Die Display-Diagonale bezeichnet den diagonalen Durchmesser eines Displays. Je größer dieser Wert, desto mehr kann man auf dem Display sehen. Die Display-Diagonale wird üblicherweise in Zoll angegeben, wobei 1 Zoll 2,54cm entspricht.

5.5"
Display-Auflösung
Display-Auflösung

Die Display-Auflösung gibt die Anzahl der Bildpunkte eines Displays an. Eine Auflösung von 800 x 480 Pixel kann 800 mal 480 Bildpunktedarstellen. Je höher die Auflösung, desto besser ist die Darstellungsqualität der angezeigten Grafiken.

2560 x 1440 Pixel
Pixeldichte
Pixeldichte

Die Pixeldichte ist eine Kennzahl für die Anzahl von Bildpunkten pro inch. Je höher diese Zahl desto schärfer wird die Displaydarstellung.

534 ppi
Farbe
Herstellerfarbe
Herstellerfarbe

Die Herstellerfarbe bezeichnet verschiedene spezielle Lackierungen und Oberflächengestaltungen, die typisch für bestimmte Hersteller sind, und sich von der Masse der Einheitsfarben abhebt.

Gold Platinum
Farbe
gold
Funktionalitäten
Features
Features

Die Features eines Handys umfassen besondere Eigenschaften und Funktionen. So können Handys mit Standardfunktionen, wie Radio- oder Videofunktion, gewählt werden oder besondere Features, wie ein GPS-Empfänger oder integrierter Biltz.

staubdicht, LED Blitz, wasserdicht, Videotelefonie, optischer Bildstabilisator, aufladen über USB
Integrierte Komponenten
Integrierte Komponenten

Integrierte Komponenten sind die Funktionen, die ein technisches Gerät zusätzlich zu seiner Kernfunktion besitzt. Geräte mit mehreren integrierten Komponenten können sehr nützlich sein, da sie die Funktionen mehrerer technischer Geräte in sich vereinen.

Digitalkamera, GPS-Empfänger (A-GPS), GPS-Empfänger, 2. Kamera, Barometer, Fingerabdrucksensor, 3-Achsen-Gyrosensor, Digital Player, Beschleunigungssensor, Annäherungssensor, GLONASS-Receiver, Pulsmesser, MP3-Player, Lichtsensor, Video-Aufnahme, Kompass
Gewicht
Gewicht
157 g
Konnektivität
Drahtlose Schnittstellen
Drahtlose Schnittstellen

Drahtlose Schnittstellen wie WLAN ermöglichen, sich via Handy in ein Netzwerk einzuwählen und günstiger zu surfen als via GPRS oder UMTS. Über Bluetooth erfolgt die schnelle, drahtlose Verbindung zwischen Handy und Computer, um den Austausch von Daten vorzunehmen.

WLAN, NFC, ANT+, Bluetooth
Datenübertragung
Datenübertragung

Bei den Übertragungsstandards zählt die Geschwindigkeit gemessen in Kilobit pro Sekunde. EDGE erreicht 200 Kbit pro Sekunden und ist damit halb so schnell wie UMTS. Noch schneller, nämlich etwa um das Fünffache, ist HSDPA.

GPRS, NFC, LTE, WLAN-n, Wi-Fi Direct, EDGE, WLAN-ac, HSDPA, GSM
Frequenzband
Frequenzband

Das Frequenzband gibt an, auf wieviel verschiedenen Frequenzen das Handy arbeitet. In Deutschland reicht in der Regel ein Dualbandgerät, für Reisen ins Ausland benötigt man mehr Frequenzbänder.

Quadband
Anschlüsse
Anschlüsse

Gemäß den jeweiligen Bedürfnissen lassen sich Handys mit verschiedenartigen Anschlüssen wählen. Ein USB Kabel, beispielsweise, dient zur Übertragung von Daten zwischen dem Handy und einem Computer.

Micro-USB, USB 2.0, USB, Kopfhöreranschluss
Leistungsmerkmale
Anzahl Prozessorkerne
Anzahl Prozessorkerne

Prozessorkerne sind in sich geschlossene Recheneinheiten innerhalb einer CPU. CPUs mit mehreren Kernen können eine größere Anzahl an Prozessen gleichzeitig verarbeiten. Dies kann erhebliche Geschwindigkeitserhöhungen mit sich bringen, da moderne Handys nahezu immer mehrere Operationen gleichzeitig ausführen müssen.

8
Lieferumfang
Mitgeliefertes Zubehör
Headset, Kurzanleitung
Medien & Formate
Videoformate
Videoformate

Videoformate gibt es in großer Zahl, Handys sind meist in der Lage, die gebräuchlichen Formate wie DivX, MPEG oder AVI abzuspielen.

XviD, MP4, H.264, WMV, DivX
Dateiformate
Dateiformate

Dateiformate gibt es in großer Zahl, Handys sind meist in der Lage, die gebräuchlichen Formate wie DivX, MPEG oder AVI abzuspielen. Auch Word- oder PDF-Dokumente kann man auf modernen Handys ansehen und bearbeiten.

WAV, WMA, MP3, AAC
Optik
Kameraauflösung
Kameraauflösung

Sofern Sie Ihre Handybilder ausdrucken wollen, sollte die Kamera über eine Auflösung von mindestens 3 Megapixel verfügen. Wer höhere Ansprüche stellt, oder größer als im Postkarten-Format ausdrucken möchte, schaut nach einem Handy mit 5-Megapixel-Kamera oder größer.

12 MP
Software
Betriebssystemfamilie
Betriebssystemfamilie

Die Betriebssystemfamilie gibt an, mit welchem Betriebssystemhersteller (z.B. Windows, Apple iOS, Android...) das Handy ausgestattet ist. Hierdurch kann man nur eine bestimmte Richtung festlegen, statt exakt die Suchergebnisse auf einzelne Betriebssystemversionen zu beschränken.

Android
Betriebssystem
Betriebssystem

Das Betriebssystem entscheidet über Komfort und Erweiterungsmöglichkeiten eines Handys. Die großen 4 – Blackberry, Windows, Android und Apple – sind allesamt zu empfehlen. Die leistungsstärksten sind Android und Apple. Letzteres ist auch noch sehr einfach zu bedienen.

Android 6.0 (Marshmallow)
Speicher
Integrierter Speicher
Integrierter Speicher

Je größer der integrierte Speicher eines Handys ist, umso mehr Programme und Apps kann man speichern.

32 GB
Arbeitsspeicher
Arbeitsspeicher

Ist der Arbeitsspeicher besonders groß, kann das Handy eine Vielzahl an Daten zwischenspeichern, bevor oder während sie der Nutzer benötigt. Damit wird die Arbeitsgeschwindigkeit des Handys erhöht und aufwändigere Software schneller ausgeführt.

4.096 GB
Speicherkartentyp
Speicherkartentyp

Der Speicherkartentyp gibt an, welche Formate und Modelle unterschiedlichster Speicherkarten vom Handy unterstützt werden können. Aktuell ist das gebräuchlichste Format die microSD Speicherkarte.

microSD
Testberichte
Testergebnisse
sehr gut
Testberichtsanbieter
Areamobile.de, Area DVD, com!, CHIP Online, Das Büro, Verivox.de, Computer Bild, Online PC, Konsument, Notebookcheck.com, Men's Health, AndroidPIT, Testbild, Stiftung Warentest, N-TV, Tom's Hardware Guide, SPIEGEL ONLINE, Android Magazin, SFT-Magazin, GIGA ANDROID, Connect, Netzwelt.de, Curved.de, ComputerBase.de, C't
Testjahr
2016
Produktanalyse
Display-Diagonale vs. Beliebtheit
Beliebtheit
© billiger.de Stand: 21.11.2017
Display-Diagonale (Zoll)
Display-Diagonale


Vor einigen Jahren übertrumpften sich die Mobiltelefon-Hersteller noch gegenseitig damit, immer kleinere Geräte zu produzieren. Schließlich wollte man den alten „Knochen“ so schnell wie möglich in ein tatsächlich handliches mobiles Telefon verwandeln. Doch diese Tendenz gehört nun schon seit geraumer Zeit ebenfalls der Geschichte an. Denn sowohl die Display- als auch die Gesamtgröße der Handys nimmt wieder deutlich zu. Mit dem Ur-Handy haben diese Geräte trotzdem nichts mehr gemein, denn von der einstigen Plumpheit ist nichts mehr zu finden. Sie sind flach, die Displays riesig und von ausgezeichneter Auflösung.

Einige Mobiltelefone nähern sich in Sachen Displaygröße bereits den inzwischen recht beliebten Tablets an oder übersteigen diese sogar.

Im Preissegment von 169 € bis 695 € dominiert das Samsung Galaxy S8 schwarz mit einer Displaydiagonale von 5,8 '' ganz klar das Feld und ist zur Zeit zu einem Preis von 355,74 € erhältlich.

User die eher ein unauffälliges Handy für die Hemd oder Hosentasche suchen, für die ist das Apple iPhone 6 32GB spacegrau am besten geeignet. Es ist das Mobiltelefon mit der geringsten Displaydiagonale (4,7 '') in diesem Bereich und ist ab einem Preis von 355,74 € zu erstehen.

Durchschnittspreis vs. Beliebtheit
Beliebtheit
© billiger.de Stand: 21.11.2017
Durchschnittspreis (€)
Durchschnittspreis
Auf der Beliebtheitsskala der Mobiltelefon-Hersteller tummeln sich vor allem Big Player wie z.B. Samsung und Apple und ringen dabei um den ersten Platz.

Die durchschnittlichen Handy-Preise reichen dabei von 167 € bis 651 € und spiegeln natürlich auch die Austattung und die Bekanntheit der Marke wider.

Die preiswertesten Handys mit einem Durchschnittspreis von 167 € hat momentan Acer im Angebot. Bei der Beliebheit liegt Acer mit seinen Geräten im unteren Drittel.

Die preisliche Spitze bildet Apple, dessen Produkte für viele bereits zu Statussymbolen geworden sind. Allein dafür nehmen die Käufer die hohen Preise von durchschnittlich 651 € in Kauf. Bei der Gesamtbeliebtheit der unterschiedlichen Handyhersteller liegt Apple im oberen Drittel.

Weitere Analysen einblenden
Billigster Preis war: 391,41€
Preisentwicklung
Durchschnittspreis
billiger.de Preisanalyse
Zeitraum einschränken
Zurücksetzen
billiger.de Gesamtnote
33 Testberichte und 9 Bewertungen
Gesamtnote 1,5 gut
Wir haben 33 Testberichte und 9 Bewertungen mit einer Gesamtnote von 1,5 (gut).
Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zusammen aus Nutzerbewertungen (50%) und Testberichten (50%).

Professionelle Testberichte
0
⌀ Note
Wir haben 33 Testberichte zu Samsung Galaxy S7 edge 32GB gold mit einer durchschnittlichen Bewertung von 89%.

Aktuelle Testsieger in der Kategorie Handys ohne Vertrag vergleichen »


Sortieren nach:
0
Erscheinungsdatum
28.04.2016
Platz
11 von 15
Testnote
befriedigend (2,9)
Smartphones - Die nächste Generation
billiger.de Fazit: Das größere und teurere Modell der S7-Samsung-Flaggschiffflotte bietet in fast allen Aspekten die gleiche hochwertige Leistung wie das kleinere Schwestermodell. Leiderzeigt sich in den Tests, dass die Konstruktion mit gebogenen Kanten und erweitertem Display einige Schwächen aufweist. Nach mehrmaligen Stürzen ging das Samsung Galaxy S7 Edge zu Bruch, was nicht auf einlange Haltbarkeit schließen lässt und den hohen Preis somit nicht mehr gerechtfertigt erscheinen lässt. Beeindruckend hingegen ist die gebotene Akkulaufzeit von 30 Stunden bei ausgiebiger Verwendung. Die Sprachqualität ist gut und die Netzempfindlichkeit sehr hoch. Das Surfen und Verfassen von E-Mails gestaltet sich problemlos, ein Back-Up von Dateien auf dem PC kann effizient durchgeführt werden und auch die Kamera leistet bei allen Lichtverhältnissen solide Dienste. Die GPS-Ortung erfolgt zudem schnell, der Musikspieler funktioniert einwandfrei und eine Bedienung ist recht intuitiv. Leider kann der Akku vom Nutzer nicht ausgetauscht werden. Insgesamt liefert das Samsung Galaxy S7 Edge eine starke Leistung, aufgrund der erhöhten Bruchgefahr kann es zu diesem hohen Preis jedoch nicht empfohlen werden.

Vorteile:
In fast allen Aspekten sehr hohe Qualität
Sehr lange Akkulaufzeit
Kamera gewährleistet durchweg gute Aufnahmen
Nachteile:
Konstruktion nicht stabil
Aufgrund der hohen Bruchgefahr zu teuer
Erweitertes Display an den Seiten nicht gut ablesbar

0
Erscheinungsdatum
26.11.2016
  • 08.03.2016
Platz
2 von 8
Testnote
1,95 (gut)
Das beste Smartphone über 300 Euro unterm Baum
billiger.de Fazit: Eines der hochklassigen, top ausgestatteten und gut aussehenden Smartphones zurzeit auf dem Markt: das Galaxy S7 Edge aus dem Hause Samsung. Der 5,5-Zöller weist ein scharfes Display mit hoher Helligkeit auf und verfügt zudem über eine herausragende Kamera. Die Batterie hält bis zu zehn Stunden durch und ist in einem wasserdichten Gehäuse verbaut. Da das Galaxy S7 Edge auch LTE-Signale unterstützt, verdient es weitere Pluspunkte auch für die hohe Internetgeschwindigkeit. Zu erwähnen ist ebenfalls die gute Soundwiedergabe. Aufgrund den Display-Kanten stellt sich die Bedienung manchmal als etwas kompliziert und nicht sonderlich intuitiv heraus. Nichtsdestotrotz kann Samsung Galaxy S7 Edge nicht nur technisch überzeugen, sondern das Design ist auch durchweg beeindruckend.
Vorteile:
leistungsstarke Batterie
tolles Display
wasserdicht
erweiterbarer Speicher
sehr schnelle Verbindung via WLAN-ac und LTE
Nachteile:
nur 25 Gigabyte Speicher, aber erweiterbar
Weitere Vor- und Nachteile anzeigen

0
Erscheinungsdatum
08.03.2016
  • 26.11.2016
Einzeltest
Testnote
1,93 - Gut
Samsung Galaxy S7 Edge
billiger.de Fazit: Mit dem Galaxy S7 Edge hat Samsung sein neues Flaggschiff vorgestellt. Optisch besticht das Gerät mit seinem einzigartigen Design. Der exzellente Bildschirm punktet auch mit einer hohen Helligkeit und dank der schlanken Gehäusekonstruktion ist das große 5,5-Display noch immer alltagstauglich. Positiv stechen der Speicherkartenschacht und die Wasserdichte Bauweise hervor. Auch bei der Kamera ist Samsung ein großer Sprung nach vorne gelungen. Die Qualität der Aufnahmen bei Tageslicht liegt auf jetzt auf einem guten Niveau, bei schwachem Licht reicht es dafür noch nicht ganz. Leider ist der Akku nicht austauschbar. Dennoch ist das Galaxy S7 Edge der aktuelle Spitzenreiter.

Vorteile:
Einmaliges Edge-Design
Wasser- und staubdicht
Erweiterbarer Speicher
Großer Akku
Drahtlosladen mit hohem Ladestrom
Nachteile:
Kein USB-C-Anschluss
Nur mit 32 Gigabyte erhältlich
Akku fest verbaut
Weitere Vor- und Nachteile anzeigen

0
Erscheinungsdatum
07.10.2016
  • 07.10.2016
  • 07.10.2016
  • 07.10.2016
  • 14.04.2016
Platz
3 von 5
Testnote
Sehr gut - 445 von 500 Punkten
Die 50 besten Smartphones in zehn Kategorien: Ausdauer
billiger.de Fazit: Das Samsung Galaxy S7 Edge bietet sehr gute Akkulaufzeit und reiht sich somit in die Top-5-Liste der Smartphones mit der besten Ausdauer ein. Dank des verbauten 3600-mAh-Akkus hält es im connect-Nutzungmix fast 10 Stunden durch, was eine bemerkenswerte Leistung ist. Das Samsung Galaxy S7 Edge überzeugt nicht nur bei der Ausdauer, sondern auch bei den restlichen Laborwerten. Die Akustik ist einwandfrei und in Sachen Funkeigenschaften erzielt das Smartphone gute bis sehr gute Werte abgesehen von einigen Schwächen im UMTS-Betrieb. Darüber hinaus zeichnet sich das S7 Edge durch ein brillantes und hochauflösendes 5,5-Zoll-Display aus, das an den Seiten leicht gebogen ist. Angetrieben wird das Smartphone von einem der aktuell leistungsstärksten Mobil-Prozessoren und in puncto Kameraausstattung liegt es ebenfalls auf einem sehr hohen Niveau. Das schicke, wasserdichte Metallgehäuse und der angemessene Preis runden diesen positiven Gesamteindruck ab.
Vorteile:
Schickes, wasserdichtes Metallgehäuse
Akkulaufzeit von fast 10 Stunden
saubere Akustik beim Telefonieren
gute bis sehr gute Funkeigenschaften
starker Prozessor, sehr gute Kameraausstattung
Nachteile:
schwächelt im UMTS-Betrieb
Preis vergleichsweise hoch, aber fair
Weitere Vor- und Nachteile anzeigen

-
Erscheinungsdatum
07.10.2016
  • 07.10.2016
  • 07.10.2016
  • 07.10.2016
  • 14.04.2016
Platz
2 von 5
Testnote
ohne Note
Die 50 besten Smatrphones in zehn Kategorien: Display
billiger.de Fazit: Das Samsung-Phablet ist mit hochauflösenden, seitlich leicht gebogenen OLED-Display ausgestattet und reiht sich somit in die Top-5-Liste der Smartphones mit den besten Displays ein. Dank Quad-HD löst das 5,5-Zoll-Display mit 1440 x 2560 Pixeln sehr fein auf und erreicht damit auch eine sehr hohe Pixeldichte von 534 ppi. Messtechnisch kann das Galaxy S7 Edge auch überzeugen. Im Vergleichstest hebt es sich durch die höchste Displayhelligkeit von allen anderen Topmodellen ab. Lediglich in heller Umgebung können die Kontrastwerte nicht so stark überzeugen. Die gigantische Blickwinkelstabilität verdient ebenso ein großes Lob. Ein ganz klares Highlight bei diesem Smartphone ist die subjektive Bildqualität, dank welcher die Darstellungen nach dem individuellen Geschmack angepasst werden können. Zu diesem Zweck stehen vier unterschiedliche Bildschirmmodi zur Auswahl. Das Samsung Galaxy S7 Edge belegt den zweiten Platz in der Kategorie Display.
Vorteile:
Leicht gebogenes 5,5-Zoll-OLED-Display
Quad-HD-Auflösung und Pixeldichte von 534 ppi
Höchste Displayhelligkeit, enorm blickwinkelstabil
subjektive Bildqualität
unerreichbar guter Dunkelkontrast
Nachteile:
Kontrast schwächelt etwa in heller Umgebung
Weitere Vor- und Nachteile anzeigen

0
Erscheinungsdatum
07.10.2016
  • 07.10.2016
  • 07.10.2016
  • 07.10.2016
  • 14.04.2016
Platz
2 von 5
Testnote
Sehr gut - 445 von 500 Punkten
Die 50 besten Smatrphones in zehn Kategorien: Musik
billiger.de Fazit: Das Samsung Galaxy S7 Edge überzeugt sowohl optisch als auch leistungstechnisch. Im Vergleichstest besticht es nicht nur durch sein einzigartiges, gebogenes Display, sondern auch durch ausgezeichnete Musikwiedergabe. Mit innovativen Klangfunktionen und exzellenten Messwerten verdient sich das S7 Edge redlich den zweiten Platz unter den besten Musik-Smartphones. Der Klirrfaktor liegt auf niedrigen 0,019 Prozent und der Rauschabstand bei hervorragenden 110 dB. Auch die Verstärkerstufe des Kopfhörerausgangs liefert mit 766 mV eine sehr gute Leistung. Als Ergebnis kann das Galaxy S7 Edge mit fast jedem Kopfhörer-Modell ohne Probleme verbindet werden. Ein großes Highlight ist ganz klar die Funktion „Adapt Sound“, die zur Optimierung des Klangs dient. Damit bietet Samsung den Nutzer die Möglichkeit, ein individuelles Audioprofil zu schaffen und auf diese Weise Schwächen von Gehör und Kopfhörer zu beseitigen. Das Galaxy S7 Edge beeindruckt nicht nur in puncto Musikwiedergabe, sondern auch in vielen anderen Testdisziplinen und bekommt dadurch die Endnote „sehr gut“.
Vorteile:
gebogenes Displays, schöne Eyecatcher-Optik
qualitativ hochwertige Musikwiedergabe
niedriger Klirrfaktor und hoher Rauschabstand
Verwendbar mit fast jedem Kopfhörer
Adapt Sound zur Klangoptimierung
Nachteile:
keine
Weitere Vor- und Nachteile anzeigen

0
Erscheinungsdatum
07.10.2016
  • 07.10.2016
  • 07.10.2016
  • 07.10.2016
  • 14.04.2016
Platz
5 von 5
Testnote
Sehr gut - 445 von 500 Punkten
Die 50 besten Smatrphones in zehn Kategorien: Strahlung
billiger.de Fazit: Mit dem Galaxy S7 Edge bringt der koreanische Hersteller Samsung ein sehr strahlungsarmes Mobiltelefon auf den Markt. Im connect-Test erzielt es einen normierten Strahlungsfaktor von -0,87 und reiht sich somit in der Top-5-Liste der Smartphones mit minimaler Strahlenbelastung an. Darüber hinaus besticht das S7 Edge mit seinem hellen und gebogenen Display mit brillanter Darstellungsqualität. Der freie interne Speicher von 24 GB kann ausgebaut werden und dies fließt positiv ins Gesamturteil. Was die Kameraausstattung betrifft, bietet das Smartphone das aktuell Beste auf den Markt. Auch in Sachen Ausdauer weiß das S7 Edge mit fast zehn Stunden im Displaybetrieb zu überzeugen. Das staub- und wassergeschützte Gehäuse verdient ebenso einige Pluspunkte. Etwas Kompromissbereitschaft hingegen verlangen der nicht wechselbare Akku, der fehlende USB-C-Anschluss und das etwas rutschige Gehäuse. Doch wer damit leben kann, bekommt mit dem Galaxy S7 Edge ein sehr gutes und strahlungsarmes Smartphone.
Vorteile:
sehr strahlungsarm
brillantes OLED-Display, Gehäuse ist wasser- und staubdicht
Speicher ist erweiterbar
aktuell die beste Kamera
Beachtliche Akkuleistung
Nachteile:
Akku ist fest verbaut
kein USB-C-Anschluss
etwas rutschiges Gehäuse
Weitere Vor- und Nachteile anzeigen

0
Erscheinungsdatum
14.04.2016
  • 07.10.2016
  • 07.10.2016
  • 07.10.2016
  • 07.10.2016
Platz
2 von 2
Testnote
Sehr gut - 445 von 500 Punkten
Samsung Galaxy S7 und S7 Edge
billiger.de Fazit: Das Galaxy S7 Edge ist ein echter Volltreffer in der Unterkategorie der Phablets. Es glänzt durch elegante Haptik und leuchtstarkes Display. Die Vorder- und Rückseite sind aus kratzfestem Gorilla-Glas 4 gefertigt und vom edlen Metallrahmen eingefasst. Das perfekt verarbeitete Gehäuse ist zudem wasser- und staubdicht. Allerdings ist das S7 Edge durch das weiter nach unten gebogene Edge-Display etwas rutschiger als sein S7-Geschwistermodell. Sein 5,5-Zoll großes OLED-Display bietet aus fast jeder Sicht einen stabilen Blickwinkel. Besonders lobenswert beim S7 Edge ist die gelungene Benutzeroberfläche: Sie ist nicht nur im Vergleich zu den Vorgängern etwas aufgebessert, sondern dank des seitlich abgerundeten Displays erweitert. In Sachen Ausdauer überzeugt das S7 Edge mit Top-Ergebnissen von knapp zehn Stunden im Displaybetrieb und ebenso mit exzellenten Gesprächslaufzeiten. Die Sende- und Empfangswerte liegen auf einem guten Niveau, nur schwächelt es etwa im UMTS-Betrieb. Die 12-Megapixel-Kamera des Galaxy S7 ist eine Klasse für sich: In Zusammenspiel mit dem schnellen Autofokus und der mächtigen Ausstattung setzt sie neue Maßstäbe. Außerdem macht sie unter allen Lichtbedingungen großartige Bilder und erreicht bessere Bildqualität als die Vorgänger, auch wenn sie vergleichsweise weniger Pixel bietet. Minuspunkte gibt es für den fest verbauten Akku und den fehlenden USB-C-Anschluss. Trotzdem ist das Galaxy S7 Edge richtig empfehlenswert.

Vorteile:
elegantes Design, flache Bauform, vier Farben verfügbar
tolle Materialien und überragende Verarbeitung, Gehäuse ist wasser- und staubdicht
brillantes und helles OLED-Display
Ausdauer und Empfang sind sehr gut
12-Megapixel-Kamera schießt in jeder Situation sehr gute Bilder
Nachteile:
Akku fest verbaut
kein USB-C-Anschluss
etwas rutschig
Weitere Vor- und Nachteile anzeigen

0
Erscheinungsdatum
29.03.2016
Einzeltest
Testnote
1,1 - sehr gut
Samsung Galaxy S7 und S7 Edge: Kleine Schritte, große Wirkung
billiger.de Fazit: Das Samsung Galaxy S7 Edge zeigt optisch keine Unterschiede zum Vorjahresmodell. Der Alu-Rahmen und die Glasrückseite machen hinzu einen äußerst hochwertigen Eindruck und das Handy ist gegen Wasser, Staub und Schmutz nach der IP68-Zertifizierung geschützt. Das Super-AMOLED-5,5-Zoll-Display liefert ein ausgezeichnetes Bild in QHD-Auflösung. Ausgestattet ist es außerdem mit einer Always-On-Funktion, die den Akku gegen Befürchtungen kaum belastet. Der Kantenbildschirm weist auch Verbesserungen auf – der neue App-Schnellstarter erweitert seine Funktionalität wesentlich und man kann sehr vielfältige Panele herunterladen, um wichtige Infos zeigen zu lassen. Im Leistungsbereich fallen die Ergebnisse sogar besser als bei der iPhone-Konkurrenz aus, egal ob man lieber arbeitet, spielt oder surft. Die Bedienung erfolgt darüber hinaus makellos und die Akkuleistung ist beachtlich. Obwohl das Modell dieses Jahr über eine geringere Auflösung verfügt, überzeugt die Kamera diesmal im Dunkeln und macht vernachlässigbar geringe Abstriche beim Detailgrad unter Tageslicht.
Vorteile:
Tolles Design
Wasserdicht und gegen Schmutz und Staub geschützt
Brillanter Bildschirm, verbessertes Kantendisplay
Überragende Leistung
Wundervolle Kamera
Nachteile:
Keine nennenswerten Nachteile
Weitere Vor- und Nachteile anzeigen

-
Erscheinungsdatum
19.05.2016
  • 19.03.2016
Einzeltest
Testnote
ohne Note
Samsung Galaxy S7 und S7 Edge
billiger.de Fazit: Die neuen Produkte von Samsung- das Samsung Galaxy S7 und das S7 Edge unterscheiden sich wesentlich von allen anderen Modellen, die auf dem Markt vertreten sind. Dafür sprechen zum Beispiel die schöne Kamera, bunter Bildschirm, die gesamte Aussicht und so einiges mehr. Das Smartphone ist entweder mit einem 5.1- oder 5.5-Zoll-Display ausgestattet. Der Bildschirm verfügt über 2560 x 1440 Bildpunkte, die dank der AMOLED- Technik sehr farbkräftig und kontrastreich sind. Darüber hinaus wird das Mobilgerät auch mit einem Sonnenschein-Modus ausgestattet, sodass die Bilder eine höhere Qualität aufweisen. Es gibt aber noch mehr das begeistert. Das Smartphone verbraucht weniger Strom und ermöglicht dem Benutzer bis zu zwei Tage ohne Aufladung alles einwandfrei auf dem Gerät nutzen zu können. Der Grund für diese ausgezeichnete Akkuleistung liegt darin, dass die Laufzeiten viel kürzer als die der Konkurrenz-Smartphones sind. Außerdem sind beide Varianten des Modells wassergeschützt. Noch ein großes Plus ist zudem die Kamera, die bunte und natürliche Farben exzellente darstellt. Die einzigen Nachteile sind, dass die Nutzung der Micro SD- Karte eingeschränkt ist und nur eine 32- Gbyte- Version angeboten wird. Das Produkt lässt keine Wünsche offen. Es ist ein hochwertiges und innovatives Modell von Samsung, die alle Benutzer fasziniert.
Vorteile:
Schneller Prozessor
Wassergeschützt
qualitatives Display
ausgezeichnete Kamera
Nachteile:
eingeschränkte Nutzung der Micro SD-Karte
nur 32-Gbyte-Version am Markt
Weitere Vor- und Nachteile anzeigen

-
Erscheinungsdatum
19.03.2016
  • 19.05.2016
Einzeltest
Testnote
ohne Note
Samsung Galaxy S7 und S7 Edge
billiger.de Fazit: Beide getesteten Samsung Modelle lassen sich als Vorreiter im Bereich der High-End Smartphones bezeichnen. Gleich auf den ersten Blick wissen sie mit einem schönen und dünnen Gehäusen zu überzeugen. Das Gehäuse und das Glas sind optimal verarbeitet. Das Display begeistert mit sehr guten Eigenschaften. Sowohl das Galaxy S7, als auch das S7 Edge (der Unterschied in der Bildschirmgröße ist minimal) glänzt mit einem scharfen und farbkräftigen Display. Die Kamera beider Geräte schießt Bilder in hoher Auflösung und nimmt Videos in einer gleichen guten Qualität auf. Alle Touchfunktionen sind in Ordnung. Kritik findet sich in der eingeschränkten Nutzung der MicroSD Karte. Zu gefallen wissen die hervorragenden Laufzeiten, die bei dem S7 Edge bei über 9 Stunden liegen. Der Preisunterschied zwischen den zwei Modellen ist gering. Beide Modelle verdienen eine klare Kaufempfehlung.
Vorteile:
Hervorragende Verarbeitung
Tolles Display
Perfekte Kamera
Touchfunktionen
Hohe Laufzeiten
Nachteile:
Eingeschränkte Nutzung der MicroSD Karte
Anfälligkeit für Fingerabdrücke
Weitere Vor- und Nachteile anzeigen


Nutzerbewertungen
Gesamturteil:
4,4 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
5
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.
Bewertungsaktion 25. Oktober - 29. November 2017
Sortieren nach:
Prädikats-Bewertung

Außergewöhnlich hochwertige Bewertungen werden mit dem Prädikats-Siegel ausgezeichnet.

Weitere Details »

Bewertungsmeister.de

Bewertungsmeister ist eine unabhängige Plattform zur Abgabe von Bewertungen.

Bezauberndes Gerät!

Ich konnte in den letzten Jahre viele Smartphones von verschiedenen Herstellern ausprobieren und bin jetzt aktuell bei den Flaggschiffen aus dem Hause Samsung gelandet. Das Samsung Galaxy S7 edge besitze ich mittlerweile privat seit nun ca. 1 Jahr und kann überwiegend positives berichten. Angefangen vom Optischen bis hin zum Inneren des Gerätes: Alles ist ideal überdacht und funktioniert einwandfrei! Aufgrund des gebogenen 5,5 Zoll Displays wirken Filme und Vollbildschirm-Anwendungen sehr klasse! Das AMOLED-Bildschirm wirkt sehr mächtig und hat eine sehr gute Farbgebung. Filme in Full HD oder 2K kann man dementsprechend sehr gut auf dem Gerät genießen. Da der Akku zudem eine fast schon gigantische Kapazität von 3600 mAh aufweist, kann man mit dem Gerät schon recht entspant und recht "locker" den Tag vollbringen. Kommen wir zu einem der besten Aspekte des Galaxy S7 edge: Die Kamera! Diese schießt brillante Fotos in Full HD sowie Videos in Ultra HD. Die Bilder wirken gestochen scharf und auch die Farbgebung wirkt sehr gut. Auch bei schlechteren Lichtverhältnissen wirken die Bilder gut und weisen geringe bis gar keine Spuren von Bildrauschern auf. Für den Preis von 480 bis 800€ noch in einem recht angenehmen Rahmen (wobei 800€ dann doch zu teuer sein mag). Meine absolute Empfehlung für Jedermann!

am 06.06.2017

Gutes Gerät mit wenigen Nachteilen
Zu diesem Gerät gibt es 570 Rezensionen auf der Seite von Amazon. Dabei werden im Durchschnitt 3,8 der möglichen 5 Sterne vergeben.

Vorteile:

Ein großer Vorteil an diesem Gerät sei eindeutig die Kamera, die grandios gute Aufnahmen erzeugen können soll und dann auch noch einen Autofokus besitzen soll, der sehr schnell reagieren können soll.
Das Gerät sei wasserdicht, was auch ein lobenswerter Aspekt sei. Sowohl mit Apps, die sich so anspruchsvoll sind, als auch mit grafikaufwendigen Games soll dieses Modell sehr gut umgehen können.
Das Display sei aus Gorilla-Glas und weise damit laut Angaben von Nutzern eine hohe Beständigkeit gegenüber Kratzer auf, was auch vorteilhaft sein dürfte. Das Display weise eine hohe Auflösung auf und soll optisch auch sehr scharf sowie angenehm abzulesen wirken. In Verpackung finde man auch noch eine Schnelladegerät, welches die Aufladung in einer kurzen Zeit ermöglichen solle. Die Kopfhörer vom Gerät sollen auch noch unterschiedliche Ohrstöpselgrößen aufweisen, was durchaus lobenswert erscheinen dürfte.

Nachteile:

Die Lösung wie der Fingerabdrucksensor verbaut wurde sei nicht so lobenswert, weil man ihn erst drücken müsse, bevor das Smartphone sich entsperren könne.

Auswertung:

Alles in allem scheint dieses Gerät neben Eigenschaft wie, dass es wasserdicht ist, auch noch andere nützliche Funktionen aufzuweisen. Er Erweiterung des Speichers durch eine Speicherkarte sei problemlos möglich. Die hohe Verarbeitung kennzeichne das Gerät dabei insbesondere.
am 17.05.2017

4 Sterne aber keine 5!
Im Gegensatz zum meinem Smartphone von Microsoft, hat mich dieses Gerät mit Android viel mehr überzeugt.

Dieses Smartphone hat eine Display, das 5,5 Zoll groß ist, wenn man es ganz genau wissen möchte. Soweit finde ich, dass das Display sehr groß ist und man erkennt hier alles. Dazu gibt es noch eine QHD Auflösung, die mir gut gefällt. Für die Zukunft, als damit meine ich für VR-Anwendungen sollte sie auch noch ausreichen.

Die Bedienung von Android ist einfach und lässt aber auch dem Benutzer sehr viel Freiraum. Man kann beliebig viele Widgets installieren, Apps installieren, die aus dem PlayStore kommen, aber auch die Installation von Apps von Fremdanbietern wird ermöglicht.

Das Smartphone weist ein sehr spezielles Aussehen auf, weil es an der linken und an der rechten Seite ein Abrundung aufweist, die sogar ziemlich stark ist, wie ich finde.

Das System funktioniert gut, nur gelegentlich muss man Apps manuell über die Multitasking-Übersicht beenden, weil diese nicht reagieren.
Die Kamera dieses Gerätes macht einzigartig gute Bilder für ein Smartphone, aus meiner Sicht ist aber hier trotz der hohen Schärfe kein Vergleich mit einer größere Kamera möglich, weil die "richtige" Kamera hier immer noch die Nase vorn hat.

Insgesamt ist das Smartphone flott in der Bedienung und auch lange in der Ausdauer in Bezug auf den Akku. Es ist gut, aber perfekt noch nicht. 4 Sterne von 5 sind meiner Ansicht nach hier angebracht.
Der Preis ist hier beim S7 Edge hoch, aber ich würde sagen, dass er sich noch lohnt zu bezahlen.
am 18.09.2016

Revolution in der Handybranche
Samsung S7 Edge ist das Handy der Zukunft! Fast jedes Jahr bringt Samsung ein neues Galaxy auf den Markt und überbietet den Vorgänger um Meilen.

Das S7 edge ist das erste Handy, dass eine gewölbtes Display besitzt und andere Marken wie Apple sind schon am nachmachen. Das Handy ist vom Design und vom Inhaltlichen sehr fortgeschritten und überbietet im Markt jedes andere Handy. Jedes Jahr bringt Samsung eine neues Handy heraus und damit auch neue Feature wie z. B. den Fingersensor und vieles andere.

Das Samsung S7 edge überzeugt durch seine Akkulaufzeit, da der Akku verbessert wurde. Bei den Vorgängern hielt der Akku höchstens zwei Tage doch durch eine neue Sparfunktion kann sich das Handy in einen Schlafmodus versetzten und verbraucht in der Zeit viel weniger Akku. Außerdem wurde das Problem mit dem fehlendem speicher gelöst, indem man beim neue S7 auch eine Speicherkarte neben dem Handyspeicher haben kann.

Das Design vom Handy ist sehr Kompakt und schlicht gehalten. Wenn man auf Nummer sicher gehen will, kann man auch für das S7 edge ein Panzerglas kaufen das auch extra darauf angepasst ist. Zu dem sieht das Handy in Gold auch sehr Edel und Elegant aus. Außerdem hat es eine neue Funktion die die Vorgänger nicht hatten, und zwar das es Wasserfest ist. Durch diese neue Funktion kann man im Urlaub schöne Bilder unterwasser machen und braucht keine Spezielle Kamera dafür zu kaufen.

Fazit:
Das Handy Zeichnet sich mit seinen neuen Feature und neuem Design als das Handy der Zukunft aus. Es ist wiedermal Samsung gelungen eine noch besseres Handy auf den Markt zu bringen und Sie überzeugen mich auf das neue jedes mal. Das Samsung S7 edge würde ich auf jedefall weiter empfehlen und werde den Pfad von Samsung sicher nicht verlassen.
am 29.05.2016

Beeindruckendes Gerät, mit einer Schwäche
Ich persönlich bin ein Fan von dem Samsung Smartphones und bin auch ein treuer Kunde dieser Serie.

Ich hatte vor kurzem noch ein Samsung Galaxy S5 und war auch Zufrieden mit dem Handy, bis es mir kaputt gegangen ist. Deswegen habe ich gespannt auf das neue Modell gewartet und mir nicht das Samsung Galaxy S6 gekauft, da ich viel schlechtes über das Handy gelesen habe und erhoffte mir dadurch dass das Neue Handy sich bessern wird und das hat es!

Kommen wir zum Design und zum Display. Wie man schon im Namen des Handys "Samsmung Galaxy S7 EDGE" lesen kann, ist es ein Handy was ein gewölbtes Display hat. Zum Display muss man nicht viele Worte verlieren, denn es ist einfach überragend. Schöne Farben, Schöne Auflösung und auch Modernes Design.

Das Handy an sich lässt sich sehr schön in der Hand halten. Jedoch würde ich euch Raten eine Hülle für das Handy zu kaufen, da es ja wie gesagt ein gewölbtes Display hat und wenn es auf einer Seite runterfällt, könnte es schlimm enden. Deswegen habe ich mir auch direkt eine Hülle dazu bestellt.

Die Kamera Qualität ist auch ganz gut, jedoch auch nicht das beste, was mich bisschen wundert. Ich dachte sie würden da bisschen mehr Power raus lassen, aber die Qualität von den Bildern sind trotzdem wunderschön. Was noch ein highlight Feature ist, dass es Wasserfest ist. Dadurch kann man sehr schöne Unterwasser Bilder schießen!

Kommen wir mal zu einem negativen Aspekt was mir noch aufgefallen ist. Die Akustik bzw. der Sound des Smartphones ist leider nicht so gut. Das kann merkt man wenn man zum Beispiel telefoniert und manchmal ist der Sound irgendwie übersteuert und kann sich nicht gescheit regeln, aber das kommt nur in manchen Fällen vor.

Mein Fazit:

Also kommen wir mal zu meiner Meinung zu dieser ganzen Sache. Ich gebe 4 von 5 Sternen wegen der Akustik bzw. dem Sound. Jedoch jeder der nicht so oft telefoniert, sondern eher Whatsapp etc. benutzt, sollte komplett Zufrieden mit dem Handy sein.
am 29.05.2016

Alles TOP, leider Akustik zw. befriedigend und gut
Wie der Name Galaxy S7 "EDGE" bereits aussagt, ist das Display links und rechts leicht gewölbt, was einen futuristischen und für das Auge sehr sonderbaren Eindruck macht. Das Design hebt sich sehr stark von den anderen TOP-Smartphone-Konkurrenten ab.

Die leicht hinten abgerundete Rückseite sorgt für ein gutes und angenehmes Haltegefühl in der Hand. In Hinblick auf das Öffnen der Kamera startet die Kamera-App blitzschnell, was bekanntlich bei vielen Smartphones sehr ruckelig und erst paar Sekunden später geöffnet wird. Das Display hat mich am meisten überzeugt, denn mit einer Helligkeit von rund 470cd/m² kann man selbst bei starker Sonneneinstrahlung alles auf dem Bildschirm gut erkennen. Auch der starke 3600mAh Akku kann sich mit über 9 Stunden dauersurfen sehen lassen.

NEGATIV: Ich würde dem S7 Edge auf Anhieb 5 Sterne geben, wäre da nicht die mittelmäßige Akustik. Diese ist wiederum beim S7 besser. Beim Telefonieren ist ein Rauschen hörbar und oft werden Wörter bzw. Wortenden teilweise oder ganz verschluckt. Ab und zu kommt es vor, dass auch Echos gehört werden.
Zwar macht der Freisprecher einen guten Eindruck, aber ich habe schon bessere gehört (Galaxy S6 und S7, Iphone 6).

FAZIT: Wer mit der akzeptablen Akustik auskommen kann bzw. eh nicht viel telefoniert oder mehr chattet, der wird mit dem Galaxy S7 Edge sehr glücklich werden. Es heißt jetzt aber nicht, dass die Akustik schlecht wäre. Jedoch erwartet man für den hohen Preis ein tadelloses Smartphone, wo die Makel an anderen unwichtigen Stellen sein sollten. Daher leider nur 4 statt 5 Sterne!
am 19.05.2016

Bestes Handy 2016
Ich habe gespannt auf das neuste Smartphone Release von Samsung gewartet! Dieses Jahr war es dann soweit und das Galaxy S7 Edge war endlich erhältlich. Ich gehörte zu den wenigen, die es bereits Wochen vor der Veröffentlichung bestellten und zusätzlich eine VR Gear Brille erhielten.

Vorteile:

+ Android 6.0 Marshmallow Betriebssystem
+ Octa Core Prozessor
+ 32 GB interner Speicher
+ 5,5 Zoll QHD Display
+ 12 MP Kameraauflösung
+ 3600 mAh Akku-Kapazität

Handhabung:

Durch seine Barren-Bauform liegt das Handy ziemlich gut in der Hand. Wer jedoch schwitzige Hände hat, sollte auf jeden Fall ein Flipcover oder sonstige Schutzhülle verwenden. Zum einen um einem Sturzschaden vorzubeugen und zum anderen,weil sonst viele unschöne Fingerabdrücke auf dem Gold-Metallic-Gehäuse zurückbleiben.

An das „Curved Display“ musste ich mich anfangs erst gewöhnen! Es ist zwar sehr schön anzusehen, aber es hat seine Tücken! Das fällt spätestens auf, wenn man auf der Android-Tastatur Nachrichten bzw. Email verschicken will. Wenn man die Tasten A oder Q drücken will, erwischt man meistens W und S. Jedoch gibt sich das mit der Zeit. Ich habe mich daran gewöhnt die Tasten etwas kräftiger anzutippen. Ansonsten hilft hier die Autokorrektur!

Das S7 Edge habe ich mich hauptsächlich wegen der Kamera angeschafft. Nach den ersten Testfotos war ich von eben dieser restlos begeistert! Habe auf „Auto HDR“ Modus umgeschalten und nun kann ich auch unter extrem schwierigen Lichtbedingungen brauchbare Fotos schießen. Eine Serienbild-Aufnahme ist auch möglich. Sobald ich die „Lauter“ Taste bediene und auf den Auslöser drücke, schießt das Handy so lange Fotos bis ich die „Lauter“ Taste wieder los lasse. Diese Funktion ist besonders nützlich, wenn man Kinder oder Tiere fotografiert. Die halten ja nie still und so hat man eher die Chance den perfekten Moment zu erwischen!

Fazit:

Großer interner Speicher, das aktuellste Android Betriebssystem und eine Top-Kamera! Was brauche ich mehr in den nächsten Jahren? Ich glaube mit diesem Gerät einen treuen Begleiter für die nächsten Jahre gefunden zu haben. Bei einem Anschaffungspreis von knapp 800 Euro viel die Kaufentscheidung jedoch nicht allzu leicht. Jedoch bereue ich den Kauf keinesfalls!
am 04.05.2016

Sehr gutes Handy!
Ich nutze dieses Handy nun schon ein halbes Jahr, und muss sagen, ich bin echt begeistert! Das Handy ist überragend schnell und wird ständig mit guten Updates versorgt, was ich ebenfalls positiv finde. Das Display ist Überragend, es hat eine perfekte Größe und es bekommt kaum Kratzer und auch kaum Displayrisse, obwohl es mir schon mehrmals runtergefallen ist. Alle Apps laufen super auf dem Gerät! Zudem finde ich das "edge" Display einfach nur super zum zocken und es macht aufjedenfall spaß damit videos zu gucken. Internet läuft auch super. Nützliche apps wie z.B word und excel sind auch schon vorinstalliert! Was ich jedoch nicht gut finde ist das öfters mal der vorinstallierte samsung galaxy store abstürzt, ich weiß aber nicht obs am handy oder am Store liegt, aber dies sollte die meisten nicht stören, da kaum jemand idesen store nutzt. Die Kamera hat auch ne gute Auflösung mit Panorama Funktion! Damit lassen sich gestochen scharfe Bilder machen mit einer sehr hohen Qualität! Also klare Kaufempfehlung!
weiter lesen weniger anzeigen
am 11.09.2017

Komische Farbe aber super Funktionen
Dieses Samsung Galaxy S7 edge mit 32GB in gold habe ich zu meinem Geburtstag bekommen.
Es ist eines der neusten Modelle und da ich die Marke Samsung sehr mag und die Qualität super finde, wollte ich es unbedingt haben. Das Handy ist in der Farbe Gold, jedoch finde ich die Farbe etwas komisch getroffen. Das Design an sich ist typisch Samsung und vergleichbar mit seinen Vorgängern. Mir gefällt es schon, nur die Farbe ist wie gesagt nicht richtig golden.
Die 32GB sind ein guter Speicher, den man beliebig erweitern kann, da man Speicherkarten einlegen kann.
Ansonsten hat das Handy die gleichen Funktionen wie jedes andere. Es ist aber wasserfest, was ich super finde. Austesten werde ich es jedoch nicht. Mit Wasserfest sind bestimmt kleine Spritzer gemeint. Aber so braucht man auch nicht gleich Angst haben, dass das Handy kaputt geht.
Das Preis-Leistungsverhältnis finde ich überteuert. Da es eines der neuesten Geräte ist, ist der Preis schon ziemlich hoch. Wer es jedoch unbedingt haben will und die Farbe gold sehr schön findet wird mit dem Produkt auf jeden Fall viel Spaß haben.
Ich kann es trotzdem jedem empfehlen.
Ansonsten kann ich nur positives über das Produkt sagen und finde, man macht hier bis auf den Preis einen guten Deal.
weiter lesen weniger anzeigen
am 26.05.2016
Nach oben