IROBOT Roomba 605

IROBOT Roomba 605
IROBOT Roomba 605
IROBOT Roomba 605
IROBOT Roomba 605
IROBOT Roomba 605
Produkt merken
Produkt vergleichen
14 Angebote ab 215,90 € - 249,90 € (Seite 1 von 2)
Filter
Zahlungsarten
Visa (11)
Eurocard/Mastercard (10)
American Express (5)
Barnachnahme (1)
Vorkasse (9)
Rechnung (8)
Lastschrift (7)
Finanzkauf (6)
PayPal (11)
Giropay (1)
Sofortüberweisung (9)
Barzahlen (3)
Amazon Payments (3)
Andere (3)

Billigster Preis inkl. Versand
215,90 * ab 0,00 € Versand 215,90 € Gesamt
7 Shop-Bewertungen
Shop-Info

Billigster Preis inkl. Versand
215,90 * ab 0,00 € Versand 215,90 € Gesamt
152 Shop-Bewertungen
Shop-Info

Billigster Preis inkl. Versand
249,00 € 215,90 * ab 0,00 € Versand 215,90 € Gesamt
613 Shop-Bewertungen
Shop-Info

215,90 * ab 4,99 € Versand 220,89 € Gesamt
160 Shop-Bewertungen
Shop-Info

249,00 € 215,91 * ab 0,00 € Versand 215,91 € Gesamt
17 Shop-Bewertungen comtech
Shop-Info

219,00 * ab 4,99 € Versand 223,99 € Gesamt
5 Shop-Bewertungen
Shop-Info

220,39 * ab 0,00 € Versand 220,39 € Gesamt
379 Shop-Bewertungen
Shop-Info

*Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer, ggfs. zzgl. Versandkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preisänderungen sind in der Zwischenzeit möglich.
Preis zu hoch?
Herstellerinformationen und Zertifikate
zu IROBOT Roomba 605

Produktbeschreibung zu IROBOT Roomba 605

Bei dem Roomba 605 von IROBOT handelt es sich um einen Staubsauger-Roboter in Weiß. Dank der Saugkraftregulierung lässt sich die Motorleistung des Roomba 605 angepassen. Für Teppiche benötigt man eine hohe Suagkraft, für Polster und Gardinen reicht wiederum eine geringe bereits aus. Besonders erwähneswert ist die überdurchschnittliche Akku-Laufzeit von 90 Minuten. Gleich mehrere Räume lassen sich so mit dem Modell saugen. Wenn der Akku einen kritischen Ladezustand erreicht, fährt der Roomba 605 Staubsauger-Roboter selbsttätig in seine Station zum Laden zurück. Absätze und Treppen erkennt den Staubsauger-Roboter, sodass er nicht Gefahr läuft hinabzustürzen. Das Modell besitzt ein eingebautes Navigationssystem, das eine systematische Reinigung des Umfelds möglich macht. Mithilfe von Magnetstreifen lässt darüber hinaus sich ein Bereich definieren, den der Staubsaugerroboter dann nicht befährt. Das ist vor allem für den Arbeitsbereich vorteilhaft. Um Hindernisse wie Tischbeine navigiert das Modell einfach herum. Das schützt Ihre Möbel vor ungewollten Schrammen und Schäden. Mit der Moppfunktion des Roomba 605 können Sie Ihre Fußböden sogar auch feucht wischen. Mit nur 60 dB fällt die Lautstärke des Roomba 605 Staubsauger-Roboters sehr leise aus. Sogar Telefonieren und Musikhören sind während des Saugens möglich.


Produktinformationen
zu IROBOT Roomba 605
Allgemein
Marke
IROBOT
Gelistet seit
März 2016
Produkttyp
Akkusauger, Staubsauger-Roboter
Abmessungen
Breite
34.0 cm
Höhe
9.2 cm
Akku/Batterie
Akkulaufzeit
90 min
Akkutyp
NiMH Akku
Ausstattung
Filtereigenschaften
integriert
Eignung
Einsatzbereich
Teppich, Fliesen, Parkett, Laminat
Emission
Geräuschemission Betrieb
60 dB
Staubemissionsklasse
A
Energiemerkmale
Leistungsaufnahme
33 W
Farbe
Gehäusefarbe
weiß
Funktionalitäten
Features
Saugkraftregulierung
Funktionen
automatisches Aufladen, Absturzsicherung, Stufenerkennung, Hinderniserkennung, Navigationssystem
Gewicht
Gesamtgewicht
3.6 kg
Kapazität
Behältervolumen
0.50 l
Leistungsmerkmale
Teppichreinigungsklasse
A
Hartbodenreinigungsklasse
A
Lieferumfang
Mitgeliefertes Zubehör
Akku, Ladestation
Produktanalyse
Leistung vs. Beliebtheit
Beliebtheit
© billiger.de Stand: 20.08.2018
Leistung (W)
Leistung


Für die Instandhaltung der Wohnräumlichkeiten ist ein Staubsauger unabdingbar. Dieser ermöglicht eine schnelle und effektive Beseitigung von Staub- und Unreinheiten. Auf dem Markt konkurrieren die unterschiedlichsten Geräte und es gibt verschiedene Kriterien zur Qualitätsbeurteilung. Hierzu gehört auch die Staubsaugerleistung. Diese gibt an, wie viel Strom das Gerät aus der Steckdose zieht.

Die obige Grafik soll diesbezüglich eine Übersicht verschaffen. Es wurden verschiedene Sauger aus einer Preisspanne von 64 € bis 589 € nach Beliebtheit und Motorleistung in Watt angeordnet.

Bei der Vergleichsanalyse soll zunächst das Modell „IROBOT Roomba 605“ betrachtet werden. Dieses befindet sich bezüglich des Beliebtheitsvergleiches im unteren Drittel dieser Auswahl.
Die Popularität spielt für viele Nutzer eine große Rolle. Schließlich lassen sich hieraus bereits erste Hinweise auf die Produktqualität erschließen. Jedoch sollte er keinesfalls als einziger Bewertungsaspekt hinzugezogen werden.

Für den Nutzer ist sicherlich auch die allgemeine Ausstattung vom „IROBOT Roomba 605“ interessant.
Besonders nützlich ist die Möglichkeit der Saugkraftregulierung bei diesem Modell. Bei nur leichter Verschmutzung auf hartem Boden kann diese demnach herunter gestellt werden, wohingegen bei der Reinigung von Teppichen eine höhere Saugkraft von Nutzen sein kann.

Doch zum Wesentlichen: Der „IROBOT Roomba 605“ hat laut Herstellerangaben eine Leistung von 33 W. Damit ist das Modell besonders stromsparend.

Um den Wert noch besser einordnen zu können, sollen nun auch andere Modelle aus diesem Segment mit einbezogen werden.

Beim „IROBOT Roomba 605“ handelt es sich um den Sauger mit der kleinsten Leistungsaufnahme in diesem Preisbereich. Diese liegt hier bei gerade mal 33 W. Das sind 0 W weniger als beim „IROBOT Roomba 605“. Das Modell kostet übrigens 215,90 €.

Beim Staubsauger mit dem höchsten Stromverbrauch aus diesem Segment handelt es sich um den „AEG Performance VX9-2-ÖKO“ mit einem Wert von 850 W. Bezüglich der Beliebtheit befindet sich dieses Modell im Mittelfeld.

Was die Popularität betrifft, liegt „Dyson Cyclone V10 Absolute“ ganz oben. Der hohe Kundenzuspruch spricht für eine gute Produktqualität und ein optimales Preis-Leistungsverhältnis. Vom Produkttyp handelt es sich hierbei um einen Zyklonstaubsauger. Außerdem punktet das Modell sogar mit mehr Zusatzfeatures als der „IROBOT Roomba 605“. Die Leistungsaufnahme dieses Geräts liegt bei 525 W. Dieser Sauger kostet 588,88 €.

Durchschnittspreis vs. Beliebtheit
Beliebtheit
© billiger.de Stand: 20.08.2018
Durchschnittspreis (€)
Durchschnittspreis


Der Markt für Staubsauger lebt von einer großen Produkt- und Markenvielfalt. Die Entscheidung für einen bestimmten Hersteller ist für einen Kauf oftmals eine wichtige Vorüberlegung und ist unter anderen von den eigenen Präferenzen und dem Budget abhängig.

Die Grafik zeigt unterschiedliche Marken auf. Diese sind nach Durchschnittspreis und Beliebtheit angeordnet. Diese Übersicht ist hilfreich für eine kleine Vergleichsanalyse.

Als erstes soll auf die Marke IROBOT eingegangen werden. Diese platziert sich mit ihren Staubsaugern im unteren Drittel der Popularitätsskala. Daraus sollte man nicht zwangsläufig auf eine schlechte Produktqualität schließen. Es kann auch sein, dass der Anbieter vor allem Nischenprodukte in seinem Sortiment bietet.

IROBOT ist als Marke vielleicht nicht jedem ein Begriff. Allerdings schließt dies ein breites und spannendes Sortiment nicht aus. Neben dem Preis- und Popularitätsvergleich ist es natürlich auch empfehlenswert, weitere Leistungspunkte zu untersuchen.

Zum eigentlichen Vergleichsaspekt: IROBOT verkauft seine Staubsauger zu einem Durchschnittspreis von 468 €. Das ist eine stolze Summe. Nicht jeder möchte gleich in ein hochpreisiges Gerät investieren. Auch wenn hierbei vielleicht die technische Finesse sehr viel ausgefeilter ist.

Zu einer noch besseren Einordnung sollten auch andere Marken aus der Grafik einbezogen werden.

Insbesondere Nutzer mit begrenztem Etat sollten die Staubsauger von Einhell in Betracht ziehen. Aus dieser Auswahl ist das der günstigste Anbieter. Hier ist ein Sauger zu einem Preisdurchschnitt von 43 € erhältlich. Dies sind demnach 425 € weniger als bei IROBOT. Diese Differenz ist sehr hoch. Vielleicht wäre es auch noch interessant, ein Modell einer Marke aus dem Mittelfeld zu betrachten. Bezüglich der Popularität ist dieser Hersteller im unteren Drittel wiederzufinden.

Haushalte mit großzügigem Etat, welche auch in ein High-End-Produkt investieren möchten, sollten das Sortiment von IROBOT näher betrachten. Bei diesem Anbieter muss pro Staubsauger im Schnitt 468 € investiert werden. Hier sollte man für eine fundierte Kaufentscheidung einzelne Modelle einer Bedarfsanalyse unterziehen. Auch der Kundenzuspruch ist ein guter Orientierungspunkt. Allgemein befindet sich die Marke im unteren Drittel der Beliebtheitsskala.

Nutzer, die sich gerne an der Begehrtheit als Signal für Qualität orientieren, sollten die Modelle von Dyson betrachten. Wie aus dem obigen Tableau abzulesen, ist dies die beliebteste Marke für Staubsauger. Preislich liegt der Anbieter bei 372 € und platziert sich damit im oberen Drittel.

Weitere Analysen einblenden
billiger.de Gesamtnote
0 Testberichte und 5 Bewertungen
Gesamtnote1,4sehr gut
Wir haben 0 Testberichte und 5 Bewertungen mit einer Gesamtnote von 1,4 (sehr gut).
Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zusammen aus Nutzerbewertungen (50%) und Testberichten (50%).

Professionelle Testberichte
Testberichte ausblenden

Nutzerbewertungen
Gesamturteil:
4,6 von 5 Sternen
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.

Prädikats-Bewertung

Außergewöhnlich hochwertige Bewertungen werden mit dem Prädikats-Siegel ausgezeichnet.

Weitere Details »

am 29.03.2017
Saugt sehr gründlich & ist nur selten zu reinigen!

Auf Amazon.de wird dieser Staubsauger aus dem Hause IROBOT mit durchschnittlich 4,5 von 5 Sternen bei acht Kundenrezensionen bewertet. Im Folgenden möchte ich sowohl auf die positiven als auch negativen Aspekte der Nutzer eingehen.

Zunächst einmal wird von den Nutzern erwähnt, dass der Sauger sehr gründlich saugt. So wird hinsichtlich der Leistung beispielsweise berichtet, dass er selbst schwarze Hochglanzfliesen problemlos saugt. Auch schwarze Kurzflorteppiche sollen laut Kundenaussage kein Problem sein. Da der Roboter aber oft mehrmals den gleichen Weg absaugt, soll es unter Umständen besser sein, den Sauger in einen Raum einzusperren. Auch die Akkulaufzeit soll mit knapp zwei Stunden mehr als ausreichend sein. Zudem wird es als sehr angenehm empfunden, dass der Sauger aufgrund seiner Maße auch unter die Couch oder andere Möbel gelangt. Außerdem wird von einem Nutzer berichtet, dass die Lautstärke, die von dem Sauger ausgeht, in einem angenehmen Bereich liegt. Zu guter Letzt wird die Reinigung dieses Modells gelobt. Außer den Staubbehälter - den sollte man täglich leeren - muss man Teile wie Schwenkrad oder die Bürsten nur einmal die Woche bis einmal im Monat reinigen.

Laut Aussage eines Nutzers, soll der Staubsauger aber besonders Probleme mit Schwingstühlen oder Gitarrenständern haben. Um ein maximales Ergebnis zu erzielen, sollte man diese vorher hochstellen. Außerdem soll das Gerät nach Empfinden von zwei Nutzern fast schon unerträglich laut sein.

Fazit: Hinsichtlich der Lautstärke wird der Sauger eher zwiegespalten bewertet. Worin sich aber jeder einig ist, ist die hervorragende Saugleistung. Dahingehend muss man sich nämlich immer vor Augen halten, dass dies ein Saugroboter ist. Da auch eine intensivere Reinigung nur sehr selten vorgenommen werden muss, vergebe ich volle fünf Sterne!


am 25.03.2017
Gute Saugleistung und lange Akkulaufzeit

Während der suche nach einem neuen automatischen Staubsauger entdeckte ich bei Amazon.de den IROBOT Roomba 605. Dieser wurde dort bislang 8 mal bewertet und erhielt im Durchschnitt 4.5 von 5 möglichen Sternen. Im Folgenden werden sowohl die positiven als auch negativen Kundenmeinungen zusammengefasst.

Die Käufer waren sich bei ihren Bewertungen einig, dass die Verarbeitung der verwendeten Materialien sehr hochwertig sei. Auch das moderne und stylische Design mit der Farbkombination schwarz und weiß konnte überzeugen. Ein weiterer positiver Aspekt ist, dass der Staubsauger, verglichen mit Standard-Geräten der Konkurrenz, deutlich leiser ist. Auch die Saugleistung und die Geschwindigkeit des Putzvorgangs wurde durchgehend gelobt. Vorteilhaft sei außerdem, dass der eingebaute Filter sehr einfach und mit nur wenig Zeitaufwand gereinigt werden kann. Auch die Laufzeit des Akkus, die bis zu 2 Stunden lang ist, wurde positiv aufgefasst.
Lediglich die Tatsache, dass der Staubsauger teilweise Probleme mit schwarzen Böden hat, wurde bemängelt.

Zusammenfassung:

Positiv:
-Hochwertige Verarbeitung
-Stylisches Design
-Hohe Geschwindigkeit
-Leise
-Gute Saugleistung
-Einfach zu reinigender Filter
-Lange Akkulaufzeit

Negativ:
-Hat teilweise Probleme bei schwarzen Böden

Alles in allem scheint der IROBOT Roomba 605 ein sehr guter Saugroboter zu sein. Ich schließe mich deshalb den Amazon- Bewertungen an und vergebe 4 von 5 möglichen Sternen.


am 14.03.2017
Gute Leistung, viele Funktionen, aber etwas laut

Von der Staubsauger-Roboter-Technik waren wir dermaßen begeistert, dass wir uns dafür entschieden haben, etwas mehr Geld für ein höherwertigeres Modell auszugeben. Wir hatten nämlich zunächst einen Staubsauger-Roboter im Budget Bereich von rund 100€ gehabt, der zwar seine Dienste gut geleistet hat, ständig aber irgendwie hängen geblieben ist. iRobot als etablierter Staubsauger-Roboter Hersteller war für uns folglich die erste Wahl im Hochpreis-Segment.

Von der Verarbeitung her macht der iRobot Roomba 605 einen guten Eindruck. Das Gehäuse ist sehr robust und die Bauteile wirken sehr hochwertig. Nach Anschluss an die Stromquelle ist der Roomba ansich auch direkt einsatzbereit. Die Ladezeit beträgt rund 3 Stunden, bevor der Roomba dann für eine Stunde seine Arbeit verrichten kann. Auf Knopfdruck wird der Staubsauger gestartet und befährt Schritt für Schritt die ganze Fläche der Wohnung ab. Problemlos schafft der Staubsauger sowohl Fließen, als auch Teppiche. Während mein alter Staubsauger Teppiche bereits als Hindernis ansah und hierbei schon umgekehrte, packt der Roomba hingegen das Hindernis an und befährt auch den Teppichboden. Mit der Saugleistung sind wir ebenfalls sehr zufrieden. Staub, Schmutz, aber auch Katzenhaare werden ohne große Probleme aufgesaugt. Ein zusätzlicher Staubbeutel wird nicht benötigt, weil man den voll gesaugten Behälter einfach ausschütten kann und wieder neu einsetzen kann. Gut finden wir ebenfalls, dass der Roomba an schwere Ecken herankommt und auch diese sehr gut abfährt. Im Schlafzimmer fährt er sogar unter die Betten ab, womit wir mit einem normalen Staubsauger nie hingekommen wären.
Erstaunt und äußerst klasse finden wir, dass der Roomba von selbst wieder zurück zu seiner Aufladestation fahren kann und dort seinen Akku wieder tanken kann. Gelegentlich kommt es mal vor, dass er hängen bleibt, jedoch ist das in den seltensten Fällen der Fall bei uns gewesen.

Nachteilig an diesem Gerät empfinden wir die hohe Lautstärke von rund 60 db. Leiser als ein normaler Staubsauger ist er definitiv. Zu Abendstunden, wenn ich von der Arbeit komme und erschöpft bin, macht mich der Lärm aber wahnsinnig. Von daher starte ich den Staubsaug-Roboter meist, wenn ich morgens zur Arbeit fahre oder kurz außer Haus bin.

Fazit:
Der Aufpreis auf ein höherwertiges Gerät hat sich für uns auf alle Fälle gelohnt. Unserer Ansicht nach ist es nämlich jetzt langsam Zeit geworden einen anzuschaffen, weil die Technik echt einen guten Stand erreicht hat, bei der sich so ein Staubsauger rentiert und uns Zeit beim Putzen am Wochenende erspart. Mein Mann und ich können den Roomba 605 von IRobot sehr weiterempfehlen. Wer noch etwas mehr Geld ausgeben möchte, der bekommt mit iRobots neuesten Geräten auch noch mehr Funktionen, mit denen man z.B. den Roboter noch weiter individualisieren und spezialisieren kann. Für uns hat dieses Modell aber schon vollkommen ausgereicht.


am 26.02.2017
Kunden setzen auf Roomba von iROBOT

Bei dieser Produktmeinung handelt es sich um eine Zusammenfassung von Bewertungen, die von den Kunden auf Amazon.de zu diesem Staubsauger-Roboter abgegeben worden sind. Auf der Plattform des Online-Giganten Amazon.de befinden sich mehr als 25 Produktbewertungen für dieses Gerät, die zusammengefasst eine durchschnittliche Gesamtbewertung von vier von fünf Sternen ergeben.

Die Kunden schreiben in ihren Bewertungen fast alle, dass sie selbstverständlich iROBOT als erste Wahl wählen, wenn es um Staubsauger-Roboter geht, weil sie die Leistung und die Qualität einfach sehr schätzen.

Das Gerät selbst ist vergleichsweise leise und arbeitet mit Sensoren, die sehr gut sind, wie die Kunden es beschreiben. Lediglich kritisieren einige der Käufer, dass das Gerät nicht immer perfekt in alle Ecken kommt und schwierige Stellen wie beispielsweise Sofa-Kanten oder ähnliches nicht immer zu einhundert Prozent gereinigt werden.

Einige Kunden schreiben in ihren Bewertungen außerdem, dass sie es super toll finden, dass dieser Staubsauger-Roboter eine vergleichsweise lange Akku-Leistung hat und sich ganz automatisch wieder zurück an die Ladestation bewegt, wenn er leer ist. Und wenn er dann wieder voll ist, fährt er dahin zurück, wo er zuletzt am Saugen war und beendet seine Arbeit sehr sorgfältig.

Die innovative Arbeitsweise sowie die Tatsache, dass das Gerät wirklich total "fleißig" arbeitet, wie die Kunden es in ihren Bewertungen nennen, erspart ihnen viel Zeit und auch Aufwand beim täglichen Saugen und sorgt dafür, dass sie das Produkt von iROBOT auf jeden Fall weiterempfehlen würden.


am 08.03.2017
Toller Saugroboter im mittleren Preissegment

Vor gut zwei Wochen habe ich mir den IROBOT Roomba605 getestet. Seitdem patroulliert er nun durch meine Wohnung und ich bin zufrieden!

Ich hatte mir natürlich einige Bewertungen im vorhinnein angeschaut und aufgefallen ist, dass er ab und zu Probleme mit dunklen Böden haben soll. Doch nachdem er sich auf diversen Untergründen im Haus beweisen konnte, kann ich diese nicht bestätigen.

Besonders hervorheben möchte ich, dass stark verschmutzte Stellen automatisch erkannt werden und mi entsprechend erhöhter Sorgfalt behandelt werden.
Nach erledigter Arbeit fährt er, wie mir alle bekannten Modelle auch in die Ladestation.

Negativ aufgefallen ist mir nur die Lautstärke. Das stört narürlch nur wenn man daheim ist. Hinzu kommt, dass er nicht programmierbar ist. Das bedeutet, dass er jedes mal manuell eingeschlatet werden muss. Wenn man dies natürlich beim Verlassen des Hauses macht, kann man gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen, denn so löst man nicht nur das Problem mit der Programmierbarkeit sondern auch mit der Lautstärke.

Mein Fazit:

Besonders das Preis- Leistungsverhältnis des IROBOT Roomba 605 hat mich überzeugt, denn für das mittlere Preissegment arbeitet er sehr solide.
Daher ist er für mich der passende Roboter!

Bewertungen ausblenden
Nach oben