Kategorien

Apple iPhone SE 16GB spacegrau

Apple iPhone SE 16GB spacegrau
Apple iPhone SE 16GB spacegrau
Apple iPhone SE 16GB spacegrau
Apple iPhone SE 16GB spacegrau
Apple iPhone SE 16GB spacegrau
Apple iPhone SE 16GB spacegrau
Apple iPhone SE 16GB spacegrau
Apple iPhone SE 16GB spacegrau
Apple iPhone SE 16GB spacegrau
Apple iPhone SE 16GB spacegrau
Apple iPhone SE 16GB spacegrau
Apple iPhone SE 16GB spacegrau
Apple iPhone SE 16GB spacegrau
Apple iPhone SE 16GB spacegrau
Apple iPhone SE 16GB spacegrau
Apple iPhone SE 16GB spacegrau
Apple iPhone SE 16GB spacegrau
Apple iPhone SE 16GB spacegrau
Apple iPhone SE 16GB spacegrau
Apple iPhone SE 16GB spacegrau
Apple iPhone SE 16GB spacegrau
Apple iPhone SE 16GB spacegrau
Apple iPhone SE 16GB spacegrau
Apple iPhone SE 16GB spacegrau
Apple iPhone SE 16GB spacegrau
Apple iPhone SE 16GB spacegrau
Apple iPhone SE 16GB spacegrau
Apple iPhone SE 16GB spacegrau
Apple iPhone SE 16GB spacegrau
Apple iPhone SE 16GB spacegrau
Apple iPhone SE 16GB spacegrau
Apple iPhone SE 16GB spacegrau
Apple iPhone SE 16GB spacegrau
Apple iPhone SE 16GB spacegrau
Apple iPhone SE 16GB spacegrau
Apple iPhone SE 16GB spacegrau
Apple iPhone SE 16GB spacegrau
Apple iPhone SE 16GB spacegrau
Apple iPhone SE 16GB spacegrau
+33
Bilder
Video
Produkt merken
Produkt vergleichen
26 Angebote ab 285,00 € - 472,92 € (Seite 1 von 3)
sofort lieferbar (21)
Weitere Filter
Lieferzeiten
sofort lieferbar (21)
Zahlungsarten
Visa (37)
Eurocard/Mastercard (32)
American Express (12)
Vorkasse (33)
Rechnung (22)
Lastschrift (24)
Finanzkauf (11)
PayPal (51)
Sofortüberweisung (28)
Barzahlen (3)
Amazon Payments (6)
Andere (8)
Sortieren nach:

Billigster Gesamtpreis
285,00 * ab 0,00 € Versand 285,00 € Gesamt
14 Shop-Bewertungen
Lieferzeit: Versandfertig in 3 bis 8 Werktagen
Shop-Info

286,11 * ab 0,00 € Versand 286,11 € Gesamt
12 Shop-Bewertungen Price-Guard
Lieferzeit: Lieferzeit 1-3 Werktage
 
Mit dem Code BESTSELLER10: 10% Rabatt bis zum 19.10 nur für Kunden mit Kundenkonto
Shop-Info
5 weitere Angebote von diesem Shop einblenden

294,00 * ab 0,00 € Versand 294,00 € Gesamt
18 Shop-Bewertungen
Lieferzeit: Auf Lager
Shop-Info

295,00 * ab 5,95 € Versand 300,95 € Gesamt
82 Shop-Bewertungen
Lieferzeit: Sofort Lieferbar
Shop-Info

489,00 € 299,00 * ab 0,00 € Versand 299,00 € Gesamt
608 Shop-Bewertungen
Lieferzeit: Lieferung in 1-3 Werktagen
14 Tage kostenfreie Rücksendung
Shop-Info

299,00 * ab 0,00 € Versand 299,00 € Gesamt
158 Shop-Bewertungen
Lieferzeit: sofort lieferbar
 
kein Zahlungsaufschlag, versandkostenfrei, kostenloser Rückversand
Shop-Info

302,00 * ab 0,00 € Versand 302,00 € Gesamt
14 Shop-Bewertungen
Lieferzeit: Versandfertig in 3 - 4 Werktagen
Shop-Info
1 weiteres Angebot von diesem Shop einblenden

*Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer, ggfs. zzgl. Versandkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preisänderungen sind in der Zwischenzeit möglich.
Preis zu hoch?
Herstellerinformationen und Zertifikate
zu Apple iPhone SE 16GB spacegrau
Zum Hersteller
www.apple.com

Produktbeschreibung zu Apple iPhone SE 16GB spacegrau

Das Apple iPhone SE 16GB spacegrau ist ein Smartphone in Schwarz. Das Apple gehört zu den leichtesten Geräten auf dem Markt: Es wiegt nur 113 g.

Für den normalen Alltagsgebrauch ist der 1,84 GHz A9 Dual-Core Prozessor bestens gerüstet. Hinzu kommen 2048 MB Arbeitsspeicher. In Kombination mit dem iOS 9 Betriebssystem laufen die meisten Apps auf dem Apple iPhone SE 16GB spacegrau zuverlässig und störungsfrei. Die Kapazität des integrierten Speichers beträgt 16 GB. Zielgenau und intuitiv läuft die Steuerung des Apple über den Touchscreen. Die Größe des Retina-Display liegt mit 4.0 " im Vergleich zu anderen Handys im Mittelfeld und bietet eine übersichtliche Darstellung, ohne dass das Apple dabei zu viel Platz in der Tasche einnimmt. Die Auflösung liegt bei 1136 x 640 Pixeln.

Der 3-fache Zoom der integrierten Kamera holt weiter entfernt liegende Objekte ganz nah an die Linse. Mit dem Handy schießt man Bilder in erstklassiger Qualität: Die integrierte Kamera kommt auf eine Auflösung von 12 MP. Damit entstehen hochwertige Aufnahmen, die auch ganz einfach ausgedruckt werden können. Durch mehrere funktionale Kamerafeatures, wie den LED Blitz und die zweite Kamera, hat das Apple noch mehr flexible Aufnahmeoptionen. Darüber hinaus sind mit der iPhone SE 16GB spacegrau-Kamera Videoaufnahmen in HD und Videotelefonie möglich.

Weitere praktische Funktionen:

  • Bluetooth
  • WLAN
  • NFC
  • EDGE
  • GSM
  • HSDPA
  • UMTS
  • WLAN
  • LTE
  • HSPA+
  • WLAN-n
  • NFC
  • WLAN-ac
  • GPS-Empfänger
  • GLONASS-Receiver
  • Kopfhörerausgang
  • Lightning
  • Aufladen über USB
  • Digital Player
  • MP3-Player
  • Unterstützte Dateiformate:
  • Barometer
  • Annäherungssensor
  • Beschleunigungssensor
  • 3-Achsen-Gyrosensor
  • Fingerabdrucksensor
  • Lichtsensor
  • Kompass
  • kompatibel zu Hörgeräten
  • 1.62 Ah-Akkukapazität
  • 840 Minuten Gesprächszeit
  • 240 Stunden Standby-Zeit


Produktinformationen
zu Apple iPhone SE 16GB spacegrau
Allgemein
Marke
Apple
Gelistet seit
März 2016
Produktlinie
Apple iPhone
Produkttyp
Produkttyp

Je nach Design und Verwendungszweck gibt es verschiedene Produkttypen, welche unterschiedliche Merkmale und Funktionen aufweisen.

Smartphone, Touchscreen-Handy
Abmessungen
Breite
5.9 cm
Tiefe
0.8 cm
Höhe
12.4 cm
Akku/Batterie
Akkukapazität
Akkukapazität

Die Akkukapazität bestimmt zusammen mit der abgenommenen Leistung die Akku-Laufzeit. Angegeben wird die maximal verfügbare Stromspeichermenge nach einem vollständig durchlaufenen Ladezyklus in mAh (Milliamperestunden).

1620 mAh
Akkulaufzeit / Standby
Akkulaufzeit / Standby

Die Standby-Zeit beschreibt die Dauer, die ein technisches Gerät mit geladenem Akku im Standby-Betrieb verbringen kann, bis sich das Gerät selbstständig ausschaltet. Geräte mit höherer Standby-Zeit müssen seltener geladen werden und benötigen weniger Energie im Standby-Betrieb oder haben einen leistungsstärkeren Akku.

240 h
Bauform
Eingabe per
Eingabe per

„Eingabe per“ beschreibt, auf welche Weise Informationen an das technische Gerät gegeben werden können. So vereinfacht eine Tastatur zum Beispiel die Eingabe von Texten, während ein Touchscreen für Spiele oder das Betrachten von Bildern von Vorteil ist.

Touchscreen
Bauform
Bauform

Die wichtigsten Bauformen, die sich unterschiedlich „gut“ bedienen lassen sind: das Klapphandy, in dessen oberer Hälfe das Display ist, der Slider, der sich einfach aufschieben lässt, das Swivel, ein Klapphandy mit drehbarem Display, und zu guter Letzt das Barren, dessen Tastatur und Display unmittelbar zugänglich sind.

Barren
Display
Display-Typ
Display-Typ

Der Display-Typ ist die Anzeigevorrichtung für Informationen, die digital ausgegeben werden. Verschiedene Displaytypen entscheiden über die Farbqualität, -intensität und Schärfe des Bildes. So gibt es verschiedene Abstufungen unter AMOLED, HD Super AMOLED oder LCD.

Retina
Display-Diagonale
Display-Diagonale

Die Display-Diagonale bezeichnet den diagonalen Durchmesser eines Displays. Je größer dieser Wert, desto mehr kann man auf dem Display sehen. Die Display-Diagonale wird üblicherweise in Zoll angegeben, wobei 1 Zoll 2,54cm entspricht.

4"
Display-Auflösung
Display-Auflösung

Die Display-Auflösung gibt die Anzahl der Bildpunkte eines Displays an. Eine Auflösung von 800 x 480 Pixel kann 800 mal 480 Bildpunktedarstellen. Je höher die Auflösung, desto besser ist die Darstellungsqualität der angezeigten Grafiken.

1136 x 640 Pixel
Pixeldichte
Pixeldichte

Die Pixeldichte ist eine Kennzahl für die Anzahl von Bildpunkten pro inch. Je höher diese Zahl desto schärfer wird die Displaydarstellung.

326 ppi
Farbe
Herstellerfarbe
Herstellerfarbe

Die Herstellerfarbe bezeichnet verschiedene spezielle Lackierungen und Oberflächengestaltungen, die typisch für bestimmte Hersteller sind, und sich von der Masse der Einheitsfarben abhebt.

Space Gray
Farbe
schwarz
Funktionalitäten
Features
Features

Die Features eines Handys umfassen besondere Eigenschaften und Funktionen. So können Handys mit Standardfunktionen, wie Radio- oder Videofunktion, gewählt werden oder besondere Features, wie ein GPS-Empfänger oder integrierter Biltz.

Hörgeräte-Kompatibel, Videotelefonie, aufladen über USB, LED Blitz
Integrierte Komponenten
Integrierte Komponenten

Integrierte Komponenten sind die Funktionen, die ein technisches Gerät zusätzlich zu seiner Kernfunktion besitzt. Geräte mit mehreren integrierten Komponenten können sehr nützlich sein, da sie die Funktionen mehrerer technischer Geräte in sich vereinen.

Digitalkamera, GPS-Empfänger (A-GPS), GPS-Empfänger, 3-Achsen-Gyrosensor, Barometer, Fingerabdrucksensor, Annäherungssensor, Beschleunigungssensor, 2. Kamera, GLONASS-Receiver, MP3-Player, Digital Player, Lichtsensor, Kompass, Video-Aufnahme
Gewicht
Gewicht
113 g
Konnektivität
Drahtlose Schnittstellen
Drahtlose Schnittstellen

Drahtlose Schnittstellen wie WLAN ermöglichen, sich via Handy in ein Netzwerk einzuwählen und günstiger zu surfen als via GPRS oder UMTS. Über Bluetooth erfolgt die schnelle, drahtlose Verbindung zwischen Handy und Computer, um den Austausch von Daten vorzunehmen.

WLAN, NFC, Bluetooth
Datenübertragung
Datenübertragung

Bei den Übertragungsstandards zählt die Geschwindigkeit gemessen in Kilobit pro Sekunde. EDGE erreicht 200 Kbit pro Sekunden und ist damit halb so schnell wie UMTS. Noch schneller, nämlich etwa um das Fünffache, ist HSDPA.

NFC, WLAN-ac, WLAN-n, UMTS, EDGE, LTE, HSPA+, HSDPA, GSM
Frequenzband
Frequenzband

Das Frequenzband gibt an, auf wieviel verschiedenen Frequenzen das Handy arbeitet. In Deutschland reicht in der Regel ein Dualbandgerät, für Reisen ins Ausland benötigt man mehr Frequenzbänder.

Quadband
Anschlüsse
Anschlüsse

Gemäß den jeweiligen Bedürfnissen lassen sich Handys mit verschiedenartigen Anschlüssen wählen. Ein USB Kabel, beispielsweise, dient zur Übertragung von Daten zwischen dem Handy und einem Computer.

Apple Lightning, Kopfhöreranschluss
Leistungsmerkmale
Prozessortaktfrequenz
Prozessortaktfrequenz

Die Prozessortaktfrequenz ist eine Kennzahl für die Rechengeschwindigkeit des Prozessors eines Handys. Je höher die Taktfrequenz, desto leistungsfähiger der Prozessor.

1.84 GHz
Anzahl Prozessorkerne
Anzahl Prozessorkerne

Prozessorkerne sind in sich geschlossene Recheneinheiten innerhalb einer CPU. CPUs mit mehreren Kernen können eine größere Anzahl an Prozessen gleichzeitig verarbeiten. Dies kann erhebliche Geschwindigkeitserhöhungen mit sich bringen, da moderne Handys nahezu immer mehrere Operationen gleichzeitig ausführen müssen.

2
Bildauflösung
Bildauflösung

Die Bildauflösung wird durch die Gesamtzahl von Bildpunkten errechnet, oder durch die Breite, sowie Höhe einer Rastergrafik. Sie bestimmt auch die Qualität der Aufnahme, sowie die Möglichkeit einer Vergrößerung.

3840 x 2160 Pixel
Medien & Formate
Videoformate
Videoformate

Videoformate gibt es in großer Zahl, Handys sind meist in der Lage, die gebräuchlichen Formate wie DivX, MPEG oder AVI abzuspielen.

M-JPEG, H.264, M4V, MOV, MP4, AVI, MPEG-4
Dateiformate
Dateiformate

Dateiformate gibt es in großer Zahl, Handys sind meist in der Lage, die gebräuchlichen Formate wie DivX, MPEG oder AVI abzuspielen. Auch Word- oder PDF-Dokumente kann man auf modernen Handys ansehen und bearbeiten.

AAC, GIF, MP3, JPEG
Optik
Kameraauflösung
Kameraauflösung

Sofern Sie Ihre Handybilder ausdrucken wollen, sollte die Kamera über eine Auflösung von mindestens 3 Megapixel verfügen. Wer höhere Ansprüche stellt, oder größer als im Postkarten-Format ausdrucken möchte, schaut nach einem Handy mit 5-Megapixel-Kamera oder größer.

12 MP
Max. digitaler Zoom
Max. digitaler Zoom

Der maximale, digitale Zoom interpoliert einen Bildausschnitt und macht ihn optisch größer. Die Qualität ist hierbei allerdings stets schlechter, als beim maximalen, optischen Zoom.

3 x
Software
Betriebssystemfamilie
Betriebssystemfamilie

Die Betriebssystemfamilie gibt an, mit welchem Betriebssystemhersteller (z.B. Windows, Apple iOS, Android...) das Handy ausgestattet ist. Hierdurch kann man nur eine bestimmte Richtung festlegen, statt exakt die Suchergebnisse auf einzelne Betriebssystemversionen zu beschränken.

Apple iOS
Betriebssystem
Betriebssystem

Das Betriebssystem entscheidet über Komfort und Erweiterungsmöglichkeiten eines Handys. Die großen 4 – Blackberry, Windows, Android und Apple – sind allesamt zu empfehlen. Die leistungsstärksten sind Android und Apple. Letzteres ist auch noch sehr einfach zu bedienen.

iOS 9
Speicher
Integrierter Speicher
Integrierter Speicher

Je größer der integrierte Speicher eines Handys ist, umso mehr Programme und Apps kann man speichern.

16 GB
Arbeitsspeicher
Arbeitsspeicher

Ist der Arbeitsspeicher besonders groß, kann das Handy eine Vielzahl an Daten zwischenspeichern, bevor oder während sie der Nutzer benötigt. Damit wird die Arbeitsgeschwindigkeit des Handys erhöht und aufwändigere Software schneller ausgeführt.

2.048 GB
Testberichte
Testberichtsanbieter
MacBIBEL, golem.de, Computerwoche, Macwelt, com!, Notebooks und Mobiles, SPIEGEL ONLINE, Technikblog.ch, Online PC, Konsument, Mac Life, Notebookcheck.com, AndroidPIT, Testbild, Stiftung Warentest, Tom's Hardware Guide, Verivox.de, SFT-Magazin, Connect, Curved.de, ComputerBase.de, C't
Testjahr
2016
Testergebnisse
sehr gut
Zeit
Gesprächszeit
Gesprächszeit

Die Gesprächszeit gibt an, wie lange ein Gerät mit vollgeladenem Akku ununterbrochen zum Telefonieren benutzt werden kann, bevor es sich selbstständig ausschaltet. Ein Gerät mit langer Gesprächszeit muss seltener aufgeladen werden.

840 min
Produktanalyse
Display-Diagonale vs. Beliebtheit
Beliebtheit
© billiger.de Stand: 16.10.2017
Display-Diagonale (Zoll)
Display-Diagonale

In diesem Graphen sind verschiedene Mobiltelefone im Preisbereich von 149 € bis 618 € dargestellt und nach ihrer Display-Diagonale und ihrer Beliebtheit angeordnet.
Dabei kann der Nutzer abwägen, ob er eher Wert auf ein kleines kompaktes Handy legt, oder sich ein Gerät mit einer großen Display-Diagonale wünscht, welches damit mehr Details darstellen kann.

Das Apple iPhone SE 16GB spacegrau platziert sich bezüglich seiner Beliebtheit im unteren Drittel unter den Hyndys aus diesem Preissegment. Es weist eine Display-Diagonale von 4,0 '' auf.

Das Handy mit der größten Display-Diagonale und zugleich auch das beliebteste aus diesem Segment ist das Samsung Galaxy S8 schwarz mit einer Bildschirmgröße von 5,8 ''. Es ist ab einem Preis von 542,61 € erhältlich. Es sollte vor allem von Nutzern in Betracht gezogen werden, die viele Funktionen an ihrem Handy nutzen möchten, wie zum Beispiel Games spielen oder Filme schauen und daher auf eine detaillierte Darstellung angewiesen sind.

Die kleinste Display-Diagonale bietet das Apple iPhone SE 16GB spacegrau mit 4,0 ''. Nutzer die ein sehr handliches Mobiltelefon bevorzugen, sollten dieses in Betracht ziehen.

Durchschnittspreis vs. Beliebtheit
Beliebtheit
© billiger.de Stand: 16.10.2017
Durchschnittspreis (€)
Durchschnittspreis

Die grafische Darstellung unterteilt die verschiedenen Marken unter dem Gesichtspunkt des durchschnittlichen Preises für ein Mobiltelefon und der durchschnittlichen Beliebtheit.

Apple bietet Handys zu einem Durchschnittspreis von 648 € an und liegt bei der Beliebtheit ihrer Gerät im oberen Drittel. Um diesen Kaufpreis besser einordnen zu können: Apple ist im Schnitt 363 € günstiger als die Handys vom kostspieligsten Hersteller und durchschnittlich 441 € teurer als die des günstigsten Herstellers.

Bei der Marke mit den teuersten Handys handelt es sich um HP welche ihre Mobiltelefone im Schnitt zu einem Preis von 1011 € anbietet. Die Handys von dieser Marke sollten eher von Nutzern in Betracht gezogen werden, die im Alltag nicht auf ein High-End Smartphone verzichten möchten und dafür die entsprechende Kaufbereitschaft mit sich bringen.

Die im Schnitt günstigste Marke auf dem Handymarkt ist Gigaset mit einem Preisdurchschnitt von 207 €. Von diesem Hersteller findet der Verbraucher viele preiswerte Einsteigermodelle, bei denen jedoch hinsichtlich der Zusatzfunktionen Abstriche gemacht werden müssen.
Die beliebtesten Handys kommen aus dem Hause Apple, welche Geräte zu einem Durchschnittspreis von 648 € anbieten. Der Popularitätswert zeugt von einem hohen Vertrauen der Verbraucher in die Marke.

Weitere Analysen einblenden
Billigster Preis war: 250,00€
Preisentwicklung
Durchschnittspreis
billiger.de Preisanalyse
Zeitraum einschränken
Zurücksetzen
billiger.de Gesamtnote
24 Testberichte und 8 Bewertungen
Gesamtnote 1,7 gut
Wir haben 24 Testberichte und 8 Bewertungen mit einer Gesamtnote von 1,7 (gut).
Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zusammen aus Nutzerbewertungen (50%) und Testberichten (50%).

Professionelle Testberichte
0
⌀ Note
Wir haben 24 Testberichte zu Apple iPhone SE 16GB spacegrau mit einer durchschnittlichen Bewertung von 84%.

Aktuelle Testsieger in der Kategorie Handys ohne Vertrag vergleichen »


Sortieren nach:
0
Erscheinungsdatum
28.04.2016
Platz
7 von 15
Testnote
gut (2,4)
Smartphones - Die nächste Generation
billiger.de Fazit: Das Apple iPhone SE erinnert in seiner kompakten Form an die Modelle früherer Generationen. Der Nutzer erhält zu einem für Apple-Verhältnisse erschwinglichen Preis eine sehr gute Kamera. Schwächen zeigen sich jedoch bei der Akkulaufzeit und der Netzempfindlichkeit. Das Handy lässt sich problemlos mit einer Hand bedienen und punktet generell mit einer intuitiven Steuerung. Ortung und Navigation funktionieren ausgezeichnet und auch der Musikplayer leistet sehr gute Dienste. Im Lieferumfang befinden sich zudem Kopfhörer, die einen guten Klang liefern. Leider lässt sich der Akku nicht vom Nutzer wechseln. Gewohnt überzeugend ist dafür das sehr scharfe Display. Für Apple-Liebhaber kann das iPhone SE mit einer Speicherkapazität von 16 GB eine gute Wahl sein, wenn der finanzielle Spielraum eingeschränkt ist. Es existieren auch Modelle mit mehr Speicherkapazität, die jedoch in diesem Test nicht untersucht wurden. Letztlich gibt es für das gleiche Geld auch Mittelklasse-Handys, die abgesehen von der Kameraqualität eine ähnlich gute Leistung liefern.

Vorteile:
Sehr kompakt und handlich
Exzellente Kamera
Sehr gut aufgelöstes Display
Gute Ortung und Navigation
Zählt zu den günstigeren Apple-Modellen
Nachteile:
Akku fest verbaut
Akkulaufzeit nur befriedigend
Netzempfindlichkeit recht gering
Weitere Vor- und Nachteile anzeigen

0
Erscheinungsdatum
07.10.2016
  • 25.05.2016
  • 31.03.2016
Platz
1 von 5
Testnote
Gut - 417 von 500 Punkten
Die 50 besten Smatrphones in zehn Kategorien: Handlichkeit
billiger.de Fazit: Was die Handlichkeit betrifft, geht es kaum kompakter als beim Apple iPhone SE mit seinem 58,8-cm3 großen Volumen und Gewicht von lediglich 113 Gramm. Das 4-Zoll-Display des Smartphones punktet nicht nur mit kleinen Abmessungen, sondern auch mit einer bemerkenswert hohen Helligkeitsausbeute. Haptisch kann das iPhone SE auch überzeugen, und zwar mit edlem Metallgehäuse, Glasabdeckung auf der Vorderseite und tadelloser Verarbeitung. Das Betriebssystem und die bedienerfreundliche Benutzeroberfläche verdienen ebenso ein Lob. Zur weiteren Ausstattung gehören ein potenter Prozessor und eine brillante 12-Megapixel-Kamera. Das iPhone SE kann auch im Labor mit guten Ausdauer- und Empfangswerten überzeugen. Die Preise für die 64 GB-Modelle sind jedoch gesalzen. Die 16-GB-Variante kostet etwas weniger, allerdings lässt sich der Speicher wie bei allen Apple-Geräten leider nicht erweitern.
Vorteile:
sehr kompaktes Gerät mit einem 4-Zoll-Display mit besonders hoher Leuchtkraft
feine Haptik
perfekte Verarbeitung und hohe Bedienfreundlichkeit
leistungsstarker Prozessor und tolle Kamera
gute Laufzeiten und Empfangseigenschaften
Nachteile:
teuer
kein Wechselspeicherort
Weitere Vor- und Nachteile anzeigen

0
Erscheinungsdatum
25.05.2016
  • 07.10.2016
  • 31.03.2016
Einzeltest
Testnote
Gut - 417 von 500 Punkten
Apple iPhone SE
billiger.de Fazit: Das iPhone SE bringt das längst vergangene 4-Zoll-Format zurück und ist das bisher günstigste Smartphone von Apple. Auch wenn das Display gewöhnungsbedürftig ist, punktet das Handy mit bemerkenswerter Kompaktheit, Leichtgewicht und High-End-Ausstattung. Das iPhone SE ist in einem schicken Aluminiumgehäuse im ausgeprägten Apple-typischen Design verpackt. An das 4-Zoll-Display muss man sich erst gewöhnen, da die Schrift und die Tastatur kleiner sind. Daher ist das Surfen im Internet nicht besonders komfortabel, dafür aber passt das iPhone SE in jede Hosentasche. Es ist nicht nur handlich, sondern mit nur 113 Gramm auch extrem leicht. Außerdem ist das Smartphone mit einer großartigen 12-Megapixel-Kamera versehen, die tolle Bilder macht und auch 4K-Videos kann. Positiv aufgefallen ist auch, dass das Kameramodul auf der Rückseite nicht wie bei den 6er-Modellen heraussteht. Weniger überzeugend beim iPhone SE ist der knappe Speicherplatz: Bei der 16-GB-Variante stehen lediglich 7 GB zur Verfügung. Des Weiteren ist eine Speichererweiterung nicht möglich und das ist leider typisch für Apple. Dagegen kann das iPhone SE mit einer exzellenten Akkudauer als auch mit ausgezeichneten Funkeigenschaften punkten. Außerdem ist es mit einem der momentan stärksten Mobil-Prozessoren ausgerüstet. Alles in allem ist das iPhone SE eine gute Wahl für alle, die ein kompaktes und leistungsstarkes Smartphone suchen.

Vorteile:
Aluminiumgehäuse im markanten Apple-Design
außerordentlich kompakt und leicht
hervorragende 12-Megapixel-Kamera inklusive 4K-Videos
leistungsstarker Prozessor und sehr gute Akkulaufzeit
hervorragende Funkeigenschaften
Nachteile:
das kleine Display ist gewöhnungsbedürftig
bei der 16-GB-Variante stehen nur 7 GB zur Verfügung
Frontkamera mit nur 1,2 Megapixeln
Weitere Vor- und Nachteile anzeigen

-
Erscheinungsdatum
31.03.2016
  • 07.10.2016
  • 25.05.2016
Einzeltest
Testnote
ohne Note
iPhone SE vs. iPhone 5S
billiger.de Fazit: Apple bringt mit dem neuen iPhone SE den Nachfolger vom iPhone 5S auf den Markt. Das neue SE sieht äußerlich fast identisch aus wie sein Vorgänger, im Inneren gibt es weitere Ähnlichkeiten aber auch einige Unterschiede. Mit 123,8 x 58,6 x 7,6 mm hat das iPhone SE das gleiche Gehäusemaß wie das iPhone 5S. Beide Smartphones glänzen mit demselben edlen Design und hochwertiger Verarbeitung, das SE wird aber im neuen Farbton Roségold angeboten. In Sachen Display sind beide Geräte identisch ausgestattet: Jeweils 4-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1136 x 640 Pixeln. Apple hat das neue iPhone SE im Vergleich zum alten iPhone 5S mit einer deutlich besseren Kamera ausgestattet: Sie verfügt über 12 Megapixel und Live Photos-Funktion und nimmt auch 4K-Videos auf. Dank Retina-Flash in der Frontkamera sollen Selfies beim iPhone SE noch besser werden. Zudem arbeitet das iPhone SE mit dem schnellen A9-Prozessor, der auch das iPhone 6S antreibt. Der neue Prozessor soll für eine höhere Ausdauer bei der gleichen Akkugröße sorgen. Zu guter Letzt ist das iPhone SE, wie gewohnt, mit einem Lightning-Anschluss und Home-Button mit Fingerabdrucksensor ausgerüstet.

Vorteile:
edles Design
sehr hochwertiges Gehäuse
hervorragende Kamera
Lightning-Anschluss und Home-Button mit Fingerabdrucksensor
Nachteile:
Weitere Vor- und Nachteile anzeigen

0
Erscheinungsdatum
27.04.2016
Einzeltest
Testnote
1,2 - sehr gut
Apple iPhone SE: Klein, aber oho!
billiger.de Fazit: Das Apple iPhone SE ändert den Status quo, dass kleinere Handys an Performance und Hardware sparen. Das Produkt bedient aufwendige Spiele exzellent, Web-Surfen erfolgt immer makellos und selbst Foto- beziehungsweise Video-Bearbeitung strapazieren es kaum. Die 12-Megapixel-Kamera fotografiert außerdem beispielhaft gut und kann auch Videos in 4K aufnehmen. Dabei fällt das Problem mit dem Speicher aber schon ins Gewicht: Wer sich für die 16GB-Variante entscheidet, für den wird es schnell knapp, denn Erweiterungsmöglichkeiten fehlen. Ansonsten gibt es keine weiteren Gründe für Kritik. Das Design glänzt durch eine prima Verarbeitung und selbstverständlich die geringen Dimensionen. Das Display mag zwar nicht das Beste vom Besten sein, zeigt jedoch immerhin ein ansehnliches und hübsches Bild. Der Akku ist gut und der Preis fällt für ein iPhone durchaus günstig aus.
Vorteile:
Performt prima
Kompaktes Gehäuse
Sehr gute Kamera
Hochwertig verarbeitet
Günstige Anschaffung
Nachteile:
16GB-Variante nicht empfehlenswert
Weitere Vor- und Nachteile anzeigen

-
Erscheinungsdatum
16.04.2016
Einzeltest
Testnote
ohne Note
Das retro- iPhone- Apple iPhone SE
billiger.de Fazit: Heutzutage werden viele sich stark ähnelnde Smartphone-Modelle. Dagegen hat der Hersteller Apple seine Modelle optimiert und weiterentwickelt. Als Ergebnis dieser Verbesserungen sind zwei verschiedene iPhone-Modelle ineinander geflossen. Folglich besitzt das iPhone SE die Eigenschaften der beiden Vorgängermodelle. Darüber hinaus werden auch neue Funktionen und Charakteristiken implementiert. Ein Beispiel dafür ist das mittelgroße 4-Zoll-Display, das das Gerät bequem bedienbar macht. Der kleine Bildschirm bedeutet aber nicht unbedingt, dass die Symbole kleiner oder schwer leserlich sind, denn die Texte sind mit großen Buchstaben und Ziffern dargestellt. Dank der technischen Basis der Vorgänger-Modelle liegt die Qualität des Displays auch auf einer hohen Ebene, bei der das iPhone SE mit gutem Kontrast und mit exzellenter Farbdarstellung ausgezeichnet wird. Noch etwas Auffälliges ist, dass trotz der kleinen aufladbaren Batterie, zeigt der kleinere Nachfolger eine hervorragende Performanz beim Surfen im Internet, der Videowiedergabe oder beim Spielen. Der einzige Nachteil ist der fehlende Fingerabdrucksensor, der das Aufschließen leichter macht. Wenn man nun Vor- und Nachteile abwäge, kommt man zur folgenden Schlussfolgerung, dass das iPhone SE eine gute Kombination zwischen dem älteren Model von Apple ist, das die Wünsche und die Ansprüche der Benutzer deckt.
Vorteile:
leichtere Bedienung durch kleineren Bildschirm
große Symbole auf dem Display
schneller Mobilprozessor
Nachteile:
kleinerer Akku
kein Fingerabdrucksensor

-
Erscheinungsdatum
27.03.2016
Einzeltest
Testnote
ohne Note
iPhone SE: Endlich wieder handlich
billiger.de Fazit: Das iPhone SE von Apple kommt in einem kompakteren Format als die Top-Modelle daher und kann dennoch mit ausgereifter Technik überzeugen. Wer als Nutzer daher das iPhone 5 und 5s den schlanken und größeren 6er Modellen vorzieht, aber dennoch keine aktuelle Technik missen möchte, ist bei dem iPhone SE an der richtigen Adresse. So liefert der A9-Prozessor eine hohe Leistung für sämtliche moderne Anwendungen. Die Aufnahmen der 12-Megapixel-Kamera sind qualitativ genauso hochwertig wie die des 6s. Videos können in 4K erstellt werden. Zudem sind Funktionen wie Zeitlupe und Zeitraffer auch hier möglich. Auch ein Fingerabdruckscanner wurde spendiert. Der entstammt zwar nicht der neuesten Generation, arbeitet aber zuverlässig. Auch der Bildschirm lässt nichts zu wünschen übrig und liefert eine helle, klare Anzeige. Trotz der Größe lassen sich sehr schnell E-Mails und SMS versenden. Das leichte Modell liegt optimal in der Hand und bietet umfangreiche Funktionen. Auch aufgrund des fairen Preises ist das iPhone SE zu empfehlen.

Vorteile:
Sehr handlich
Sehr gute Kamera
Sehr hohe Leistung
Viele aktuelle Funkstandards integriert
Kompatibel mit vielem iPhone-5-Zubehör
Nachteile:
Speicher nicht erweiterbar
Weitere Vor- und Nachteile anzeigen


Nutzerbewertungen
Gesamturteil:
4,2 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0

Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.
Sortieren nach:
Prädikats-Bewertung

Außergewöhnlich hochwertige Bewertungen werden mit dem Prädikats-Siegel ausgezeichnet.

Weitere Details »

Bewertungsmeister.de

Bewertungsmeister ist eine unabhängige Plattform zur Abgabe von Bewertungen.

Hochwertige Verarbeitung, kompakte Ausmaße

Bei Amazon.de wurde das iPhone SE von Apple bislang bereits 201 mal bewertet und erhielt im Durchschnitt 4.4 von 5 möglichen Sternen. Im Folgenden werden sowohl die positiven als auch negativen Kundenmeinungen zusammengefasst.

Die Käufer waren sich bei ihren Bewertungen einig, dass die Verarbeitungsqualität sehr hochwertig sei. Auch die Optik und Haptik wurden gelobt: Das iPhone SE ist dank des 4 Zoll Displays kleiner und kompakter als die meisten vergleichbaren Smartphones, lässt sich mit einer Hand bedienen und passt problemlos in die Hosentasche. Auch das Innenleben könne sich sehen lassen: Mithilfe des 2 Gigabyte großen Arbeitsspeichers lassen sich mehrere akutelle Anwendungen gleichzeitig ruckelfrei starten. Positiv sei auch, dass der integrierte 1.620 mAh Akku in sehr kurzer Zeit wieder voll aufgeladen ist.
Lediglich der relativ geringe Gerätespeicher in Höhe von 16 Gigabyte und die nicht mehr zeitgemäße 1,2 Megapixel Frontkamera wurden von einigen Anwendern kritisiert.

Zusammenfassung:

Positiv:
-Kompakte Ausmaße
-Hochwertige Verarbeitung
-Großer Arbeitsspeicher
-Akku ist schnell aufgeladen

Negativ:
-Geringer Gerätespeicher
-Minderwertige Frontkamera

Alles in allem scheint das Apple iPhone SE ein gutes Smartphone zu sein, die meisten Bewerter würden es weiterempfehlen.

am 27.03.2017

Kleines, handliches Smartphone
Auf der Seite des Onlineshops Amazon gibt es 191 Bewertungen zu diesem Smartphone, die durchschnittlich 4,4 von 5 erreichbaren Sternen vergeben.

Positiv:

Die Verarbeitung des Gerätes soll ziemlich gut sein und ein Rezensent sagt sogar, dass es super aussehen soll. Von der Technik her, soll dieses Gerät nahezu identisch mit dem iPhone 6S sein.
Aufgrund des Display, welches nur eine Diagonale von 4 Zoll aufweist, soll das Gerät noch vergleichsweise handlich sein und einer Bedienung mit einer Hand stehe nichts im Wege.
Das Display soll sehr scharf sein. Die Kamera soll auch sehr gute Fotos erzielen können, wobei Videoaufnahmen sogar in 4K-Auflösung möglich sind, die ebenfalls sehr gut wirken sollen. Gesagt sei dabei auch, dass die Kamera des Gerätes innerhalb einer sehr kurzen Zeit betriebsbereit ist und dann ein Foto gemacht werden kann.
Die Bedienung soll absolut flüssig erfolgen können und dabei soll es keine Ruckler geben. Das Gerät fühle sich vom Gehäuse her sehr robust an.

Negativ:

Das Gerät soll nicht über die 3D- Touch Funktion verfügen. Außerdem soll die Kamera auf der Front nur eine sehr geringe Auflösung besitzen, die gerade einmal 1,2 Megapixel beträgt.

Fazit:

Insgesamt ist dieses Handy ein sehr gutes Smartphone, welches sehr flüssig sich bedienen lässt. Dabei passt es höchstwahrscheinlich in nahezu jede Hosentasche herein, was natürlich nützlich ist.
Die Kamera des Gerätes soll selbst bei wenig Licht noch für sehr gute Fotoergebnisse sorgen, was schon erstaunlich ist.
am 13.03.2017

Schön kleine Alternative zu den großen iPhones!
Auf der Webseite von MediaMarkt wird dieses Smartphone aus dem Hause Apple mit durchschnittlich fünf von fünf Sternen bei 55 Kundenrezensionen bewertet. Dabei erhielten 50 Rezensionen volle fünf Sterne. Im Folgenden möchte ich sowohl auf die positiven als auch negativen Aspekte der Käufer eingehen.

Kommen wir zunächst zu den positiven Aspekten: Das Design wird allgemein als sehr schön und zeitlos bezeichnet. Durch die geringere Größe soll das iPhone SE zudem sehr gut in der Hand liegen. Auch die verbaute Hardware kann im Bezug auf die Performance überzeugen. So wird von einem Nutzer berichtet, dass das iPhone SE durch den verbauten iPhone 6-Prozessor schneller sein soll als das iPhone 5s! Auch das hier 2 GB Arbeitsspeicher verbaut wurden, verwundert dein ein oder anderen Nutzer. Es ist natürlich positiv, weil dadurch Anwendungen und Spiele schön flüssig dargestellt werden. Das kleine 4 Zoll Display bietet laut Nutzern eine schöne Farbdarstellung und auch die Auflösung ist mehr als ausreichend. Man muss aber beachten, dass hier dasselbe Display wie beim iPhone 5s verbaut wurde, wodurch dieses Gerät nicht über die 3D-Touch-Funktion verfügt. Das kleine Display soll in Verbindung mit dem energiesparendem Prozessor zudem für eine verlängerte Akkulaufzeit sorgen. Darüber hinaus soll die 12 Megapixel starke Hauptkamera soll in Verbindung mit dem Belichtungsregler ausgezeichnete Bilder schießen.

Kommen wir dann zu den negativen Aspekten: Auch bei diesem Gerät von Apple wird bemängelt, dass man den Speicher nicht erweitern kann. Laut Aussage der Nutzer ist 16 GB in der heutigen Zeit schon sehr wenig. Die Frontkamera kann die Nutzer mit ihren gerade einmal 1,2 Megapixeln nicht wirklich überzeugen. Darüber hinaus wird bemängelt, dass es sich bei der Touch-ID noch um die Variante aus dem iPhone 6 handelt und nicht um die aus dem iPhone 6s, welche laut Kundenaussage die bessere ist.

Fazit: Wer auf der Suche nach einem kleinen Smartphone ist, aber trotzdem nicht auf die gewohnte Apple-Qualität verzichten möchte, ist hier bestens aufgehoben. Daher schließe ich mich hier der allgemeinen Meinung an und vergebe fünf Sterne.
am 09.03.2017

Wer das 5S mochte, wird das SE lieben!
Ich hatte noch lange nach dem Release des neuen iPhone mein altes 5S behalten da ich mit keinem iPhone so zufrieden war. Auch der kurze Ausflug zum iPhone 6 bestätigte nur wie perfekt mein 5S doch war.

Mit der Zeit wurde es jedoch immer langsamer und man merkte ihm die vergangenen Jahre doch mit der Zeit an.

Also welchselte ich ins Android-Lager wo eine größere Auswahl an Größen vorhanden war.

Mit dem Release des iPhone SE hatte Apple jedoch nicht nur meinen, sondern den Wunsch vieler zufriedener iPhone 5S Nutzer erhört. Neue Technik, altes Design - wer hätte so etwas für möglich gehalten?

Kurz nach dem Release hielt ich mein iPhone SE in der Hand und nach der ersten Freude über das neue alte Design war der WOW-Effekt doch relativ schnell verflogen. Alles lief zuverlässig und zügig, jedoch war nichts neues zum ausprobieren vorhanden.

Erst mit der Zeit habe ich nach und nach die Neuerungen schätzen (und lieben) gelernt. Das Aufwachen des Displays beim anheben, die überragende Kamera, der bessere Akku sowie die flotte Performance reichen bereits, um mich zufrieden zu stellen.

Somit kann ich jedem, der das iPhone 5S mochte, das SE wärmstens empfehlen. Und wer sein erstes iPhone sucht, der sollte es zumindest mal in Betracht ziehen. Denn hier bekommt man gute Technik zu einem guten Preis!
am 08.03.2017

Tolles Ersatz Smartphone
Da mein iPhone 6 leider kaputt gegangen ist, musste schnell ein Ersatz her. Bei meiner Recherche bin ich auf das iPhone SE von Apple gestoßen und habe mir dieses in der Farbe spacegrau gekauft. Die Farbe finde ich besonders schick und sie passt optimalerweise auch zu meinem MacBook Pro.

Das Smartphone ist gut verarbeitet und ich habe nichts an der Qualität auszusetzen. Ein Grund für den Kauf war für mich der niedrigere Anschaffungspreis. Ich habe mich für die Variante mit 16 Gigabyte Speicher entschieden, da ich nie sonderlich viele Daten auf meinem Handy dabei habe. Das Gerät liegt gut in der Hand und lässt sich prima mit einer Hand bedienen. Die Akkuleistung gefällt mir sehr gut, so dass es bei mir vollkommen reicht, wenn ich das Gerät über Nacht wieder auflade.

Ebenfalls positiv wurde ich von der Kamera. Mit dieser lassen sich wirklich tolle Fotos schießen, die ich über die Apps auch gleich bearbeiten kann und dann ganz unkompliziert auf Instagram hochladen kann. Zum Telefonieren benutze ich gerne das beiliegende Headset, welches auch eine gute Soundqualität ausgibt.

Als Fazit kann ich sagen, dass ich das iPhone SE von Apple bedenkenlos weiterempfehlen kann. Meiner Meinung steht es den großen Modellen kaum in etwas nach, was ich benötige. Der günstigere Kaufpreis ist für mich an dieser Stelle ein absoluter Vorteil, der mir bei der Entscheidung geholfen hat. Ich bin sehr zufrieden und gebe daher auch eine positive Bewertung ab.
am 08.03.2017

Nicht zufriedenstellend!
Nachdem ich mein iPhone verkauft habe, habe ich mich für das Samsung S4 entschieden, weil ich das Betriebssystem viel Benutzerfreundlicher finde und die Verarbeitung viel besser ist. Aber zunächst zum Iphone, dass ich bis zum Wechsel leider hatte.

Das iPhone hatte einige Neuerungen von denen ich sehr überrascht war. Die neue Sprachfunktion "Siri", hat sehr gut funktioniert. Man kann sozusagen mit dem Smartphone reden. Am häufigsten frage ich dem iPhone nach dem Wetter und der nach neuen Emails.

Am dümmsten finde ich die Glasfläche auf der Rückseite. Selbst Stürze aus einer geringen Höhe vom Tisch oder ähnlich reichen aus, damit das empfindliche Glas reicht und die Rückseite zerstört aussieht. Ersetzen lässt es sich nicht einfach, weil es fest im Gerät eingearbeitet ist. Eine Reparatur bei Apple kostet Unsummen. Eine derart schlechte Reparierbarkeit hätte ich von einem Chinagerät erwartet, aber von keinem Markenprodukt.

Von der Schnelligkeit, war das Gerät anfangs besser, seit den neusten Updates ist es viel langsamer geworden. Davon ist das System zusammen mit den Systemapps betroffen, eigenständige Apps wie z.B. Whatsapp laufen recht flott. Die Kamera wurde nochmal deutlich verbessert und macht sehr scharfe Fotos bei helligen Tag. In der Nacht lässt die Kamera stark nach und auch mit dem Blitz kommen keine gescheiten Fotos zugange.

Mein Fazit: Ein wenig verbessertes iPhone ohne großen WOW Effekt zum vorherigen. Mein Fall ist es nicht, auch wegen des sehr hohen Preises und der empfindlichen Rückseite.
am 31.05.2016

Kompromisse wurden beim Akku gemacht
Das 4-Zoll Apple iPhone SE dürfte für Android-Liebhaber ein kleiner Rückschritt bzw. eine Umgewöhnung sein. Dafür liegt das Smartphone super kompakt und bequem in der Hand. Ohne großen Kraftaufwand kann man das iPhone SE problemlos mit einer Hand bedienen. Bei 5 Zoll großen Smartphones wie z.B. das Honor 6 ist es schon etwas schwieriger den oberen Bildschirmrand mit dem Daumen zu erreichen.

Negativ: Die Akkulaufzeit des iPhone SE ist wirklich miserabel. Das mit gerade mal mit 1642 mAh bestückte Smartphone macht beim Telefonieren schon bereits nach 4 Stunden und 50 Minuten schlapp. Wenn man bedenkt, dass das 230€ günstigere Honor 6 16GB einen 3100 mAh Akku besitzt und etwa 10 Stunden Telefonspaß und 8 Stunden Surferlebnis an den Tag legt, so kommt man bei dem iPhone SE schon sehr ins Grübeln, ob man nicht ausschließlich nur in die Apple-Marke investiert.

Neutral: Schade ist eigentlich, dass Apple die 3D-Touch-Funktion von den iPhones 6S und 6S Plus nicht auf das iPhone SE übertragen hat.
Auch kann der NFC nicht wirklich genutzt werden, außer bei dem Bezahlsystem "Apple Pay". Für mich sind aber diese zwei fehlenden Optionen kein großes Manko.

->Positv: Dafür sind 8,5 Stunden Websurfen locker drin. Es liegt auch zum größten Teil an das kleine 4 Zoll-Display. Das 5 Zoll größere Honor 6-Display saugt natürlich etwas mehr Akkusaft aus dem Smartphone.

Fazit: Für Viel-Telefonierer ist das iPhone SE gar nicht geeignet. Aber wer gerne im Web rumsurft oder bei Facebook ständig aktiv sein möchte, der kann hier getrost zugreifen.
am 31.05.2016

Top Leistung und zum Glück wieder kleiner!
Ich war immer ein treuer Kunde von Apple, doch als die Marke mit dem iPhone 6 auf den Markt kam, war ich von der enormen Größe doch ein wenig enttäuscht. Schließlich passt das neue, riesige 4,7 Zoll iPhone einfach nicht mehr in die Hosentasche - von dem iPhone 6 Plus möchte ich gar nicht erst reden.

Und als hätte Apple meine Wünsche erhört haben sie nun vor kurzem dieses iPhone SE auf den Markt gebracht, welches von der Größer her genau so groß ist wie das iPhone 5S, welches ich zuletzt besessen habe. Das Tolle ist allerdings, dass dieses iPhone alle Vorzüge des iPhone 6 bietet wie beispielsweise 3D-Touch oder eine unglaublich gute Kamera und das halt in einer kompakteren Form - ich bin begeistert!

Ich habe mich für die Farbe Spacegrau entschieden, weil ich der Meinung bin, dass diese am robustesten ist, da ich mein iPhone sehr gerne ohne Hülle benutze, weil es so hochwertig ausgearbeitet ist.

Das einzige, was ich bereue, ist die Tatsache, dass ich mich dieses Mal für eine Ausführung mit nur 16 Gigabyte Speicher entschieden habe. Da alleine durch die Software und das Betriebssystem schon etwa 8 GB verwendet werden, kann ich mit den restlichen 8 GB nicht so viel anfangen wie wie bekannt ist, kann man bei Apple Produkten den Speicher auch nicht mehr extern erweitern, leider. Eine kleine Wiedergutmachung ist in diesem Fall aber die 5 Gigabyte große Cloud.

Alles in allem finde ich es toll, dass ich endlich wieder ein iPhone besitze, welches in meine Hosentasche passt und das auch noch super bequem. Außerdem sind die neuen Funktionen und vor allem die Front-Kamera mit Blitz für mich grandiose Features, auf die ich ehrlich nicht mehr verzichten möchte! Daumen hoch für das Apple iPhone SE!
am 17.05.2016
Nach oben