freenet TV CI+ Modul

freenet TV CI+ Modul
Produkt merken
Produkt vergleichen
28 Angebote ab 61,89 € - 79,99 € (Seite 1 von 4)
sofort lieferbar (24)
Weitere Filter
Lieferzeiten
sofort lieferbar (24)
Zahlungsarten
Visa (21)
Eurocard/Mastercard (21)
American Express (9)
Barnachnahme (8)
Vorkasse (20)
Rechnung (13)
Lastschrift (10)
Finanzkauf (14)
PayPal (20)
Giropay (2)
Sofortüberweisung (18)
Barzahlen (3)
Amazon Payments (9)
Andere (5)
Sortieren nach:

Billigster Preis inkl. Versand
61,89 * ab 0,00 € Versand 61,89 € Gesamt
16 Shop-Bewertungen
Lieferzeit: Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Shop-Info

63,61 * ab 4,99 € Versand 68,60 € Gesamt
613 Shop-Bewertungen
Lieferzeit: Lieferung in 1-3 Werktagen
14 Tage kostenfreie Rücksendung
Shop-Info

63,99 * ab 3,99 € Versand 67,98 € Gesamt
668 Shop-Bewertungen
Lieferzeit: sofort ab Lager
14 Tage kostenfreie Rücksendung
Shop-Info

67,90 * ab 5,99 € Versand 73,89 € Gesamt
72 Shop-Bewertungen
Lieferzeit: Auf Lager
 
Abholung im Ladengeschäft nach Online-Bestellung möglich
Shop-Info

67,99 * ab 0,00 € Versand 67,99 € Gesamt
160 Shop-Bewertungen
Lieferzeit: sofort lieferbar
 
kein Zahlungsaufschlag, versandkostenfrei
Shop-Info

68,99 * (68.99 / 1 Stck.) ab 0,00 € Versand 68,99 € Gesamt
Lieferzeit:
14 Tage kostenfreie Rücksendung
Shop-Info

69,00 * ab 0,00 € Versand 69,00 € Gesamt
7 Shop-Bewertungen
Lieferzeit: 1-3 Werktage
30 Tage kostenfreie Rücksendung
AO Smile Deal
Shop-Info

*Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer, ggfs. zzgl. Versandkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preisänderungen sind in der Zwischenzeit möglich.
Preis zu hoch?
Produktinformationen
zu freenet TV CI+ Modul
Allgemein
Marke
freenet TV
Gelistet seit
Mai 2016
billiger.de Gesamtnote
0 Testberichte und 4 Bewertungen
Gesamtnote2,2gut
Wir haben 0 Testberichte und 4 Bewertungen mit einer Gesamtnote von 2,2 (gut).
Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zusammen aus Nutzerbewertungen (50%) und Testberichten (50%).

Professionelle Testberichte
Testberichte ausblenden

Nutzerbewertungen
Gesamturteil:
3,8 von 5 Sternen
3 Sterne
0
1 Stern
0
Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.

Prädikats-Bewertung

Außergewöhnlich hochwertige Bewertungen werden mit dem Prädikats-Siegel ausgezeichnet.

Weitere Details »

am 30.05.2017
Zu hoher Preis für zu wenig Leistung.

Bei Amazon bekommt das Freenet Freenet TV für 75,98€ im Moment 201 Bewertungen und hat somit 2,5 von 5 Sternen.



201 verschiedene Kundenmeinungen, darunter wenig positive und viele negativen. Die Positiven Aspekte das Freenet Freenet TV sind relativ überschaubar.


Die einfache Bedienung und die sofortige Betriebsbereitschaft fielen auf Anhieb einigen auf.Ebenfalls die schnelle Installation. Der Empfang ist gut und die Bildqualität ebenfalls okay. Man kann neben dem Fernsehen auch auf Aufnehmen, was auch gut ankam.Auch kann man das Produkt ohne Probleme und Einschränkung zwischen mehreren Geräten wechseln und benutzen. Das Preis Leistungsverhältnis überzeugt ebenfalls einige Kunden.



Allerdings waren die negativen Meinungen zu diesem Produkt deutlich höher. Fernsehen ist nur Zeitversetzt möglich, was das Fernsehen beeinträchtigt. Auch das Aufnehmen verschiedener Sender ist zwar möglich aber die Aufnahmen sind nicht lange verfügbar. Können am nächsten Tag also nicht mehr abgerufen werden. Ebenfalls kann man Aufgenommene Sendungen nur auf dem Gerät schauen, wo man sie aufgenommen hat, was viele stört. Aber der größte negative Punkt ist der Kostenfaktor. Man muss nicht nur für das Produkt viel zahlen, man hat auch sonst „versteckte“ Kosten. Was vielen nicht gefällt.




Zusammenfassung:

Positiv:
einfache Bedienung
Empfang gut
schnelle Installation
Aufnahme neben Fernsehen
Bildqualität
Preis Leistung
Zwischen mehreren Geräten ohne Einschränkung nutzbar
Sofort Betriebsbereit


Negativ:
Zeitversetztes Fernsehen
überteuert
Aufnahme nur auf Aufnahmegerät abspielbar
Aufnahme nicht lang verfügbar



Fazit: Das Freenet Freenet TV ist für seinen Preis nicht gut genug. Außerdem können versteckte/ nicht sofort sichtbare Kosten aufkommen. Man sollte sich also vorher gut überlegen ob das Produkt das richtige für einen ist.


am 29.03.2017
Für mich zu wenig Programme

Da uns von unserem bekannten immer wieder vom freenet.tv vorgeschwärmt wurde, wollten wir es doch auch einmal ausprobieren und kauften uns somit den Telestar freenet TV. Was mich ein wenig erschrocken hat, ist dass man für so ein kleines Gerät, schon recht tief in die Tasche greifen muss, doch im Endeffekt musste ich merken, dass sich diese Investition wirklich bezahlt macht. Man erhält eine Vielzahl an TV Programmen, die in einer super Bildqualität übertragen werden. Ich muss aber leider sagen, dass mir viele TV-Programme, die ich in der Regel fast täglich anschaue fehlen. Auch mein Mann vermisste so einige Programme, weswegen wir mittlerweile auf eine Satellitenschüssel umgestiegen sind. Für Menschen, die nur die handelsüblichen TV Programme sehen möchten, ist das Telestar freenet TV aber eindeutig geeignet. Man kann guten Gewissens die knapp 95 € bezahlen, denn man bekommt wirklich eine tolle Bildschärfe und auch viele Programme in Ultra HD geboten, was bei Satellit oder normalen Receiver an oder Antennen Verbindungen leider nicht der Fall ist. Da ich die Programmauswahl jedoch etwas mau finde, vergebe ich für den Telestar freenettv jedoch nur vier Sterne, da es einfach zu wenig ist.


am 23.03.2017
Günstiger und Stabiler Empfang über DVB-T2

Nachdem DVB-T ja nun langsam in Rente geht, musste eine Lösung für die TV-Übertragung bei uns zu Hause her. Wir haben uns nach etwas Recherche für das freenet TV-Modul mit DVB-T2 entschieden.

Mit dem Modul kann man gut 20 Sender in Full-HD Qualität empfangen, kostenpflichtig, aber dennoch günstiger als Sky und andere Pakete, wenn auch mit geringerer Auswahl. Der große Vorteil ist, dass man quasi nur einmal bezahlt und die Karte anschließend auf bis zu vier Fernsehern nutzen kann (außer natürlich den monatlichen Beitrag). So haben wir die privaten Sender in HD/Full-HD Qualität im ganzen Haus verfügbar. Die Installation und Einrichtung der Karte klappte schnell und problemlos. Ich empfehle hier dennoch, die Beschreibung in der mitgelieferten Anleitung genau zu befolgen. Der TV muss ausgeschalten sein, anschließend muss die Karte eingesteckt werden und der Sendersuchlauf beginnt. Je nach Wohnregion sind mehr oder weniger Sender vorhanden. Bei uns in der Stadt ist das Angebot bereits gut ausgebaut, wer auf dem Land wohnt sollte sich jedoch vorher informieren, ob er die privaten Sender überhaupt ordentlich empfängt. Die Bildübertragung mit freenetTV ist gefühlt weitaus besser als beim früheren DVB-T Empfang. Das Bild ist klarer und brillianter und absolut frei von Störungen und Abbrüchen.

Zusammenfassend ist die Karte in Verbindung mit FreenetTV eine gute Lösung für DVB-T2 Empfang der privaten Sender in HD und Full-HD. Der Empfang ist stabil und die Einrichtung auf dem Fernseher sehr einfach. Absolute Empfehlung meinerseits!


am 12.03.2017
DVB-T2 HD - Ohne geht es leider nicht.

Einleitung:

Nachdem DVB-T ab Ende März leider nicht mehr funktioniert, sind wir so wie viele andere Menschen dazu gezwungen, auf DVB-T2 umzusteigen. Da wir keine Satellitenschüssel haben und auch keinen Kabelempfang, bleibt uns nur diese Möglichkeit und nur die freien Sender zu empfangen, reicht uns dann auch nicht.

Zum Produkt:

Wir haben die Karte auf Amazon bestellt und innerhalb von zwei Tagen erhalten. Man kann diese Karte nur nutzen, wenn der Fernseher einen entsprechenden Schacht für Ci+ Karten hat. Ohne kann man diese Karte nicht verwenden.

Unser Fernseher hat solch einen Schacht und die Karte wird einfach nur eingeschoben. Danach wird die Karte sofort erkannt und die ansonsten verschlüsselten Programm wie z.B. Prosieben HD oder RTL HD lassen sich nun empfangen und anschauen. Aktuell geht dies noch ohne ein kostenpflichtige Abo abzuschließen. Mitte dieses Jahres ändert sich dies leider und man zahlt ca. 5,50 EUR im Monat um die privaten Sender empfangen zu können - Sehr schade.

Im Vergleich zur Bildqualität von DVB-T ist die Qualität bei DVB-T2 deutlich besser. So sehen vor allem die HD Sender auf einem HD fähigen Fernseher sehr gut aus und haben ein deutlich schärferes Bild. Auch die sonst üblichen Artefakte vermisst man bei DVB-T2. Von der Tonqualität her merke ich keinen Unterschied. Die Bildqualität kommt aber dennoch nicht an die Qualität von Netflix oder Amazon Video ran.

Mein Fazit:

Die Karte lässt sich problemlos in den Schacht des Fernsehers einsetzen. Danach lassen sich sämtliche privaten Sender in HD empfangen. Die Bildqualität ist dabei deutlich besser als beim alten DVB-T. Leider kostet dies ab Mitte des Jahres monatlich.

Bewertungen ausblenden
Nach oben