TomTom Start 62 EU

TomTom Start 62 EU
TomTom Start 62 EU
TomTom Start 62 EU
Produkt merken
Produkt vergleichen
35 Angebote ab 126,81 € - 235,84 € (Seite 1 von 4)
sofort lieferbar (26)
Weitere Filter
Lieferzeiten
sofort lieferbar (26)
Zahlungsarten
Visa (28)
Eurocard/Mastercard (28)
American Express (18)
Barnachnahme (8)
Vorkasse (25)
Rechnung (25)
Lastschrift (22)
Finanzkauf (18)
PayPal (26)
Giropay (9)
Sofortüberweisung (22)
Barzahlen (7)
Amazon Payments (6)
Andere (7)
Sortieren nach:

126,81 * ab 0,00 € Versand 126,81 € Gesamt
17 Shop-Bewertungen TECHNIKdirekt
Lieferzeit: Lieferzeit 4-6 Werktage
 
WGWDM7 - 12% Rabatt (nur noch heute gültig)
Shop-Info
7 weitere Angebote anzeigen

Billigster Preis inkl. Versand
132,96 * ab 0,00 € Versand 132,96 € Gesamt
52 Shop-Bewertungen
Lieferzeit: sofort lieferbar
 
Rücksendung 14 Tage kostenfrei
Shop-Info

132,96 * ab 6,99 € Versand 139,95 € Gesamt
16 Shop-Bewertungen
Lieferzeit: Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Shop-Info
1 weiteres Angebot anzeigen

136,61 * ab 0,00 € Versand 136,61 € Gesamt
160 Shop-Bewertungen
Lieferzeit: sofort lieferbar
 
kein Zahlungsaufschlag, versandkostenfrei
Shop-Info

138,90 * ab 3,95 € Versand 142,85 € Gesamt
20 Shop-Bewertungen
Lieferzeit: Lieferbar in 2-4 Tagen, Lieferzeit 3-7 Werktage
Shop-Info

139,49 * ab 0,00 € Versand 139,49 € Gesamt
133 Shop-Bewertungen
Lieferzeit: Sofort lieferbar, Lieferzeit: 1 - 2 Werktage
Shop-Info

139,90 * (139.90 € / Stück) ab 0,00 € Versand 139,90 € Gesamt
246 Shop-Bewertungen
Lieferzeit: Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Shop-Info
1 weiteres Angebot anzeigen

*Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer, ggfs. zzgl. Versandkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preisänderungen sind in der Zwischenzeit möglich.
Preis zu hoch?
Herstellerinformationen und Zertifikate
zu TomTom Start 62 EU

Zum Hersteller
www.tomtom.com

Produktinformationen
zu TomTom Start 62 EU
Allgemein
Marke
TomTom
Gelistet seit
Juni 2016
Menüsprachen
Menüsprachen

Bei den Menüsprachen handelt es sich um die Sprachen, die auf dem Display wiedergegeben werden können und in denen die Menüführung stattfindet.

Französisch, Englisch, Türkisch, Deutsch, Portugiesisch, Spanisch, Italienisch
Produktlinie
TomTom Start
Sprachführung
Sprachführung

Die Sprachführung führt die Sprachen auf, in denen das Navigationsgerät die Ansagen wiedergeben kann.

Französisch, Englisch, Türkisch, Deutsch, Portugiesisch, Spanisch, Italienisch
Abmessungen
Breite
16.3 cm
Tiefe
2.4 cm
Höhe
10.5 cm
Akku/Batterie
Akkulaufzeit
Akkulaufzeit

Die Akkulaufzeit beschreibt die Dauer des Betriebs ohne ein zusätzliches Netzteil, bis sich das Gerät selbstständig ausschaltet. Navigationssysteme mit hoher Akkulaufzeit müssen seltener geladen werden und haben einen leistungsstärkeren Akku mit hoher Akkukapazität.Wer auf Nummer sicher gehen möchte, sollte ein Navigationsgerät mit ausreichend Akkulaufzeit wählen, um bis ans Ziel gelotst zu werden.

1 h
Ausstattung
Kartenmaterial Osteuropa
Estland, Moldawien, Lettland, Serbien und Kosovo, Albanien, Slowakei, Polen, Rumänien, Montenegro, Griechenland, Russland, Türkei, Kroatien, Ukraine, Bulgarien, Litauen
Kartenmaterial Zentraleuropa
Tschechische Republik, Belgien, Ungarn, Frankreich, San Marino, Italien, Deutschland, Vatikanstadt, Malta, Österreich, Liechtenstein, Slowenien, Niederlande, Monaco, Schweiz, Luxemburg
Kartenmaterial Nordeuropa & Skandinavien
Großbritannien, Irland, Schweden, Island, Finnland, Norwegen, Dänemark
Kartenmaterial Westeuropa
Andorra, Spanien, Gibraltar, Portugal
Display
Display-Typ
Display-Typ

Der Display-Typ eines Navigationssystems bezieht sich auf die Art der Anzeigevorrichtung, die Informationen präsentieren soll. Darunter kann man z.B. zwischen LCD, LED, OSD und TFT Displays wählen.

Touchscreen
Display-Diagonale
Display-Diagonale

Wer viel im dichten Stadtverkehr unterwegs ist, sollte auf eine größere Display-Diagonale zurückgreifen können, um ggf. mit zwei Bildeinstellungen für Fahrspur-Wechsel und Routenverlauf fahren zu können.

6.0"
Display-Auflösung
Display-Auflösung

Die Auflösung eines Displays gibt Auskunft über die Anzahl an Pixel (Bildpunkten), aus denen die Darstellung aufgebaut wird. Diese erscheint schärfer, je mehr Pixel vorhanden sind. Eine größere Auflösung ist also meist besser.

800 x 480 Pixel
Eignung
Anwendungsbereich
Kfz
Energiemerkmale
Stromversorgung
Batterie
Funktionalitäten
GPS-Funktionen
GPS-Funktionen

Je stärker man auf das Auto und das pünktliche Ankommen am Zielort angewiesen ist, desto komfortabler sollte man sich durch das Navi unterstützen lassen. Besonders empfehlenswerte Features sind Stauumfahrung, Fahrspurassistent und ECO-Routenplanung.

Fahrspur-Assistent, Geschwindigkeits-Assistent, Routenplanung, Radarwarner, Reality View
POI
POI

Stadtführung per Navigationsgerät? Für die komfortable, private Nutzung zeichnen sich Navis aus, die besondere Zieladressen (Points of Interest) wie Sehenswürdigkeiten, Krankenhäuser und Tankstellen bereits eingespeichert haben.

Krankenhäuser
Features
Features

Wer den Blick nicht vom Verkehr abwenden will, sollte sich für ein Navigationssystem entscheiden, das zur visuellen Navigation auch eine Sprechstimme liefert, die den Fahrer per akustischer Anweisungen ans Ziel lenkt.

kostenlose Updates, Sprachansagen
Funktionen
PC-Schnittstelle
Gewicht
Gewicht
280 g
Konnektivität
Anschlüsse
Anschlüsse

Die Anschlüsse geben hier zum einen an, wie das Navigationssystem geladen und geupdated werden kann (hier muss jeweils die Verwendbarkeit der Anschlüsse separat geprüft werden, z.B., ob der bestehende USB-Anschluss nur zum Laden verwendet werden kann). Zum anderen geben die Anschlüsse auch Aufschluss über zusätzliche Eingabemöglichkeiten, wie z.B. der Verwendung von Bluetooth zum Freisprechen oder von Sprachanweisungen über ein Headset.

USB
Lieferumfang
Mitgeliefertes Zubehör
vorinstallierte Karten, Kabel, Bedienungsanleitung, Ladekabel, Halterung
Speicher
Speicherkapazität
8 GB
Speicherkartentyp
Speicherkartentyp

Als Speicherkartentyp für Navigationssysteme kommen verschiedene Varianten in Frage. SD und Micro-SD Speicherkarten unterscheiden sich in der Größe, SDHC-Speicherkarten bieten eine Speicherkapazität von bis zu 32 Gigabyte und sind nur in dafür gekennzeichneten Geräten verwendbar. Die MMC-Karte (Multimedia-Card) ist der Vorgänger der SD-Karte.

microSD
billiger.de Gesamtnote
0 Testberichte und 9 Bewertungen
Gesamtnote1,8gut
Wir haben 0 Testberichte und 9 Bewertungen mit einer Gesamtnote von 1,8 (gut).
Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zusammen aus Nutzerbewertungen (50%) und Testberichten (50%).

Professionelle Testberichte
Testberichte ausblenden

Nutzerbewertungen
Gesamturteil:
4,2 von 5 Sternen
2 Sterne
0
1 Stern
0
Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.

Prädikats-Bewertung

Außergewöhnlich hochwertige Bewertungen werden mit dem Prädikats-Siegel ausgezeichnet.

Weitere Details »

am 06.12.2016
Gutes Navi ohne große Schwächen

Hallo zusammen, wir benutzen dieses Navi seit einem knappen halben Jahr und sind bis auf kleine Kritikpunkte zufrieden damit.

Da wir viel und gerne in Europa mit dem Wohnmobil verreisen, suchten wir nach einem Gerät mit EU Karten und haben uns letztendlich für das TomTom62 entschieden, da wir keinen teuren Schnickschnack benötigen. Bis jetzt waren wir in Deutschland, Österreich, Frankreich und Spanien damit unterwegs. Aufgefallen ist uns hierbei, dass die Strassennamen in Spanien und auch Frankreich teilweise etwas anders im Gerät eingespeichert sind als man sie auf Schildern findet. Hier muss man also manchmal etwas rumprobieren mit den Namen und auch auf der Karte nachprüfen, dass man auch wirklich das richtige Ziel ausgewählt hat. Die Navigation funktionierte dann aber in allen Ländern bis jetzt tadellos, wir sind stets ohne Umwege am Ziel angekommen. Das Menü ist einfach gestaltet und dank Touchscreen sind die Ziele schnell eingegeben. Das Display ist hell und sowohl am Tag als auch bei Nacht sehr gut ablesbar.

Der einzige Kritikpunkt ist das Updaten des Kartenmaterials. Für 4 Länder kann man hierfür schonmal eine gute Stunde einplanen, weswegen ich einen Stern abziehe, da es für misch schlicht zu lange dauert.

Fazit: Ein gutes Einsteigernavi zu gutem Preis!


am 22.11.2016
Solides Gerät mit kleinen Macken

Dieses Navigationsgerät haben wir uns bereits vor einiger Zeit zugelegt. Wir sind oft mit dem Auto, vor allem in Deutschland, aber auch im umliegenden Ausland unterwegs. Daher waren uns auch die Karten für das Ausland wichtig.
Das Gerät ist schlicht schwarz und die Verarbeitung wirkt hochwertig.
Wenn man es in der Hand hält, fällt zuerst das relativ hohe Gewicht auf. Ich empfinde das Gerät als recht schwer. Dort tut sich dann auch der erste Minuspunkt auf: Die Halterung für das Navigationsgerät empfinde ich nicht als optimal. Oft fällt es bei Unebenheiten in der Straße runter. Während der Fahrt hat man ohne Beifahrer natürlich nicht die Möglichkeit das Gerät wieder ordnungsgemäß zu platzieren.
Die Bedienung des Gerätes hingegen ist gut. Das Menü ist selbst erklärend und der Touchscreen reagiert gut. Dies bin ich von anderen Geräten nicht so gewohnt. Auch die Ansage des Navis empfinde ich als angenehm und als nicht penetrant oder "computermäßig".
Leider muss ich an dieser Stelle noch weitere Minuspunkte anbringen: Das Update der Software dauert verhältnismäßig lang. Dies sollte vor jeder Reise am besten schon rechtzeitig geprüft werden. Dann "mal eben kurz vorher" ist hierbei nicht drin.
Auch braucht das Gerät sehr lange um neue Routen zu erkennen. Sind Straßen gesperrt oder man nimmt aus anderen Gründen einen anderen Weg, dann dauert es sehr lange bis das Gerät einen neuen Weg erkennt.
Fazit: Wer sich der kleinen Macken des Gerätes bewusst ist, kommt sicherlich damit klar. Für uns kein Grund in ein neues Gerät zu investieren, denn es tut, was es soll.


am 13.11.2016
Nützlich mit allen nötigen Funktionen

Dieses Navigationsgerät von TomTom hat mich von der ersten Minute an überzeugt. Auf einem ziemlich guten Display lässt sich die Navigation einwandfrei bedienen. Es regiert sofort und bisher hatte ich keine Probleme mit dem Display.

Da unsere Ausflüge oftmals mit dem Auto gemacht werden und das auch mal über die Grenzen von Deutschland hinaus, suchten wir ein Navigationsgerät, dass auch alle Europa Karten in Gepäck hat. Ein schönes Gimmick, das leider nur drei Monate kostenlos zur Verfügung steht, ist der Blitzerwarner. Damit man aber zu keiner Zeit Angst vor dem Geblitzt werden haben muss, und dies auch nach den drei Monaten Blitzerwarner, ertönt bei der Geschwindigkeitsüberschreitung ein Warnton. Dadurch behält man auch den Überblick, wenn man das Schild mit der Geschwindigkeitsbegrenzung mal übersehen hat.

Einziges Manko, was aber mit dem Gerät an sich und eher mit den TomTom Servern zu tun hat, ist das Updaten der Karten. Dies dauert teilweise vergleichsweise lange (ca. 20 Minuten). Darum sollte man sich am Vorabend der Reise immer auf den neuesten Stand bringen.

Fazit: Für den Preis hat man alles, was ein gutes Navigationsgerät benötigt:

- Schönes übersichtliches Display
- Kartenupdates
- Lange Akkulaufzeit
- Warntön


am 08.11.2016
Super Navi hat alles was man braucht

Ich bin echt begeistert von diesem Navi nicht nur weil ich selbst ein TomTom Liebhaber bin ! Wie ich es von TomTom kenne ist die Bedienung wirklich sehr einfach Das Navi ist klein aber und sehr handlich.
Was mir allerdings aufgefallen ist das dass Navi wenn man der Route nicht folgt ( z.b wenn man es nicht gehört hat ) sehr lange braucht bis es eine neue Route berechnet wird. Das Display reagiert sehr gut das kann man von anderen Herstellern leider nicht erwarten. Das Navi fühlt sich auch wirklich sehr gut in der Hand an. Allerdings die Befestigung hält manchmal bei mir nicht aus welchen grund auch immer. Was mir wirklich noch sehr gefällt an diesem Navi ist das man "Zu Heimatort fahren" z.b abspeichern kann somit muss man in der Zukunft nur noch einmal darauf drücken und schon zeigt das Navi den Weg nachhause. Was mir wirklich sehr Positiv aufgefallen ist Die Ankunfszeit ist meistens sehr genau das gefällt mir wirklich sehr. Was mir nicht so gefallen hat war das man einen Registrierungszwang hat Wegen den Daten usw. Auch im Ausland funktioniert dieses Navi perfekt es zeigt mir jede Straße perfekt an. Man hat sogar 3 Monate lang einen kostenlosen Blitzerwarner ! welcher Anbieter hat das schon das hat mir wirklich gefallen TOP! Allerdings sind die Wartezeiten für die Updates echt lange bei mir hat es (20 minuten gedauert) Bei Geschwindigkeitsübergrenzung gibt es ein Warnton was echt klasse ist und man direkt automatisch auf die Bremse drückt. Dank diesem Navi fahre ich auch jetzt viel sicherer durch die Straßen.

Fazit: Ich kann dieses Navi Wirklich jedem empfehlen für den Preis hat man alles was man braucht und viele extras noch dazu ! allerdings was wirklich sehr nervig sind die Updates die man machen muss.


am 07.11.2016
Nützlich aber nicht ganz optimal

Auf der Plattform Amazon gibt es 68 Rezensionen über das TomTom Start 62, wobei die Kunden dem Gerät eine durchschnittliche Wertung von 4 Sternen geben. Der Preis des Gerätes liegt in dieser Version bei um die 160 Euro.

Das Gerät hat ein 6 Zoll Display und das gefalle den Nutzer auf ganzer Strecke, weil es sich so gut ablesen lässt. Die Navigation klappe sehr gut, aber gesagt sei, dass die Funktion TMC, die das Navigationssystem kennzeichnet, eher nicht so sinnvoll ist und auch nicht unbedingt hätte dabei sein müssen, laut einigen Kunden.
Der Kundendienst helfe bei Problemen schnell und vor allem auch effektiv, sodass Probleme der Kunden bisher schnell behoben wurden, was aus den Bewertungen hervorgeht.

Angebliche verspreche der Hersteller wohl Kartenupdates, welche für den Laien aber gar nicht so einfach zu installieren seien und man muss sich damit schon auskennen, um es überhaupt hinzubekommen.
Eine Ladeanzeige, die den aktuellen Zustand des Akkus zeigt gibt es ebenfalls nicht, was eher unpraktisch ist.

Insgesamt betrachtet ist dieses Navigationssystem wohl gar nicht so schlecht. Ein optimales Gerät sei es aber auch nicht, weil doch einige Nutzer Kritik zu äußern haben. Manchmal brauche es nämlich auch schon recht lange, bis überhaupt ein GPS- Signal draußen gefunden werden kann, sodass die Navigation dann erst gestartet werden kann. Wenn man in den Urlaub fährt und in Städte kommt, wo man sich nicht so auskennt, mag ein solches Navigationssystems schon ordentlich nützlich sein.


am 06.11.2016
Sicher ans Ziel

Meine kleine Schwester ist gerade 19 und gehr jetzt zum studieren nach München. Das ist einmal durch Deutschland und gut 700km von unserer Familie enrfernt.
Ein altes kleines Auto hatte sie schon zum 18. Geburtstag bekommen jedoch hat dieses kein Navigationssystem. Da die Orientierung meiner Schwester wirklich schllecht ist, habe ich ihr zum Abschied das TomTom Start 62 EU geschenkt, damit sie sicher nach München und zurück nach Hause kommt.
Ich habe im Internet gesucht und ausschlaggebend sass ich mich für dieses Navi entschieden habe, war der günstige Preis.
Es ist in ganz Europa nutzbar, also auch wenn man von München msl eben nach Italien oder die Schweiz will, ist man sofort bereit ohne die Route vorher mühselig raus zu suchen.
Die Bedienung des Navigationssystem ist sehr simpel und selbst erklärend.
Die Halterung ist mut dabei gewesen und die Anbringung im Auto auch kinderleicht.
Toll ist zudem, sass dir Aktualisierung der Karte ein leben lang kostenfrei ist und sie somit immer auf dem neusten Stand im Strassenverkehr ist und sicher ans Ziel gelangen kann.
Die ersten 3 Monate war noch eine kostenlose Blitzerwahnung dabei, die kann man bei Bedarf erneuern oder einfach vorsichtig fahren.
Auch von der Optik und der Qualität der Hardware her passt alles. Der Bildschirm ist mit 6 Zoll gut sichtbar und auch die Lautstärke der Stimme ist während der Fahrt gut hörbar.
Alles bestens!


am 02.11.2016
Gutes Preis- Leistungsverhältnis, angenehme Stimme

Da meine Großeltern noch kein Smartphone besitzen und oft auf Reisen sind, sind sie auf ein externes Navigationssystem angewiesen. Während meiner Recherche im Internet fand ich bei Amazon das Start 62 EU von TomTom, im Folgenden werden die Kundenmeinungen zusammengefasst.

Das Gerät erntete sowohl positive als auch negative Kritik. Die verarbeiteten Materialien seien, wie von TomTom nicht anders zu erwarten war, qualitativ sehr hochwertig. Ein sehr wichtiger Pluspunkt ist in meinen Augen die kinderleichte und intuitive Bedienung, da meine Großeltern mit technischen Produkten oft Probleme haben. Außerde wurde von vielen Käufern die angenehme und laute, verstellbare Stimme gelobt. Ein weiterer sehr wichtiger Aspekt ist das Kartenmaterial, welches lebenslang kostenlos verfügbar gemacht wird, ein einfaches koppeln mit internetfähigem Pc reicht hierfür aus. Der einzige Kritikpunkt, der öfters zu lesen ist, ist die teilweise unübersichtliche Kartenführung, die für Verwirrung sorgen kann.

Alles in Allem scheint das Start 62 EU von TomTom jedoch ein sehr gutes Einstiegsgerät zu sein, vor allem wenn man den relativ niedrig Preis betrachtet. Ich schließe mich den Amazon- Bewertungen an und vergebe 4 von 5 möglichen Sternen.


am 02.11.2016
einfach super

Ich bin auf das Navigationsgerät von TomTom gestoßen, weil ich ein zuverlässiges Navigationsgerät brauchte da ich beruflich viel unterwegs bin und ich die neusten Straßen brauche.

Das schlichte elegante Aussehen hat mich auch sehr angesprochen dieses Produkt zu kaufen.
Dieses schlichte Design ist auch in der Bedienung des Gerätes weiter geführt, sodass die Bedienung kinderleicht ist und durch die Übersichtkeit kann man das Gerät auch ganz schnell neu einstellen wenn man es muss.

Die Halterung und das Ladekabel sind sehr robust verarbeitet und sehr stabil. Dadurch fällt das Navi nicht aus der Halterung oder die Halterung mit Navi runter so wie bei meinem letzten Navi. Sodass man nicht dauernd anhalten muss um das Navi neu zu montieren ;)

Die Karten in dem Navi sind echt super genau und man kann alles erkennen und leicht zum Ziel finden.

Wer sich noch ein bisschen mit der Technik auseinander setzten will, kann sich bei dem Navi mit dem Fahrspurassistenten beschäftigen.
Die neuen Upddates für die aktuellsten Karten lassen sich kinderleicht auf das Navi überspielen auch wenn man nicht viel Ahnung von der Technik hat.


Alles in allem ist es wirklich ein gelungenes Navigationsgerät zu einem super Preis. Mein nächstes Navi würde wieder ein TomTom werden.


am 04.08.2016
Zuverlässiges Navigationsgerät für die Zukunft.

Auf der Suche nach einem recht günstigen Navigationsgerät für mein Auto, bin ich auf das TomTom Start 62 gestoßen welches ich mir im Internet bestellt habe.
Das Aussehen des Navis ist meiner Meinung nach sehr schlicht, es wirkt jedoch trotzdem sehr modern und vor allem kompakt. Die Displaygröße meiner Variante beträgt 6 Zoll, es gibt jedoch noch 2 weitere Varianten einmal mit 4,3 und einmal mit 5 Zoll. Das Gerät wird zusammen mit einem Ladegerät für das Auto und einer Halterung geliefert. Da nicht nur ich das Navigationsgerät benutze, sondern auch andere aus meinem Haushalt musste ich sehr darauf hoffen, dass es nicht allzu kompliziert ist, deswegen war ich sehr erleichtert, als ich festgestellt habe, wie einfach alles funktionierte und wie ausführlich alles erklärt wird. Das Kartenmaterial des Navis ist riesig und man kann sich dank diesem enormen Umfang in 48 europäischen Städten auf das Gerät verlassen. Ich finde es auch super, dass man eine lebenslange Garantie auf Updates für das Navi hat und so keine Angst haben muss, wenn mal eine neue Straße gebaut wird. Das Einstellen von Punkt A nach B ist wie bereits erwähnt ein echtes Kinderspiel und hat bis jetzt immer ohne jegliche Probleme funktioniert. Man muss auch nicht auf das Gerät schauen, sondern man kriegt immer früh genug gesagt, wohin man als Nächstes fahren soll.

Fazit:
Wer ein Billiges dafür aber einfach zu bedienen und vor allem zuverlässiges Navigationsgerät sucht, dem kann ich das TomTom Start 62 wärmstens empfehlen.

Bewertungen ausblenden
Nach oben