Pentax K-70 Body

Pentax K-70 Body
Pentax K-70 Body
Pentax K-70 Body
Pentax K-70 Body
Pentax K-70 Body
Auswahl zurücksetzen
Produkt merken
Produkt vergleichen
8 Angebote ab 649,00 € - 750,99 € (Seite 1 von 1)
sofort lieferbar (5)
Weitere Filter
Lieferzeiten
sofort lieferbar (5)
Zahlungsarten
Visa (6)
Eurocard/Mastercard (6)
American Express (2)
Barnachnahme (1)
Vorkasse (4)
Rechnung (2)
Lastschrift (2)
Finanzkauf (1)
PayPal (4)
Giropay (1)
Sofortüberweisung (4)
Sortieren nach:

Billigster Preis inkl. Versand
649,00 * ab 0,00 € Versand 649,00 € Gesamt
5 Shop-Bewertungen
Lieferzeit: Ware ist bestellt. Jetzt mit Preisgarantie bestellen.
14 Tage kostenfreie Rücksendung
Shop-Info

649,00 * ab 7,95 € Versand 656,95 € Gesamt
Lieferzeit: 2 Tage
Shop-Info

649,99 * ab 0,00 € Versand 649,99 € Gesamt
159 Shop-Bewertungen
Lieferzeit: sofort lieferbar
 
kein Zahlungsaufschlag, versandkostenfrei, kostenloser Rückversand
Shop-Info

689,00 * ab 0,00 € Versand 689,00 € Gesamt
246 Shop-Bewertungen
Lieferzeit: Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Shop-Info

689,00 * ab 5,95 € Versand 694,95 € Gesamt
410 Shop-Bewertungen
Lieferzeit: vorrätig - in 4-7 Werktagen bei Ihnen
 
Weitere Services: Ratenzahlung in 3-48 Monatsraten, 100 Tage Zahlpause
Shop-Info
1 weiteres Angebot anzeigen

699,00 * ab 0,00 € Versand 699,00 € Gesamt
1 Shop-Bewertung
Lieferzeit: 1-3 Tage
14 Tage kostenfreie Rücksendung
Shop-Info

750,99 * ab 20,00 € Versand 770,99 € Gesamt
16 Shop-Bewertungen
Lieferzeit: Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Shop-Info

*Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer, ggfs. zzgl. Versandkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preisänderungen sind in der Zwischenzeit möglich.
Preis zu hoch?
Herstellerinformationen und Zertifikate
zu Pentax K-70 Body

Produktbeschreibung zu Pentax K-70 Body

Wer die Welt der DSLR-Fotografie kennenlernen möchte, sollte sich die digitale Spiegelreflexkamera K-70 Body in Schwarz von Pentax aus der Produktlinie Pentax K genauer ansehen. Dank Gesichtserkennung gehören verschwommene Bilder von den Liebsten der Vergangenheit an. 11 Bilder pro Sekunde kann das Modell aufnehmen, weshalb auch rasche Vorgänge fotografiert werden können.

Der Pop-up Blitz und der Aufsteckblitz der K-70 Body sorgen dafür, dass Fotos auch nachts gelingen. Abhängig von der Lichtsituation wird der ISO-Wert angepasst, der die Lichtempfindlichkeit des Sensors wiedergibt. Er kann bei dieser Kamera auf bis zu 102400 eingestellt werden. Ein weiterer entscheidender Parameter in puncto Belichtung ist die Belichtungszeit, die bei diesem Modell zwischen 1/8000-30 Sekunden liegt. Wenn Hintergrund und Aufnahmeobjekt dieselbe Helligkeit haben, ist die Belichtungskorrektur hilfreich. Folgende Änderungen können bei dem Gerät durchgeführt werden: +/- 2 (in 1/3 Stufen).

Ein 23.7 x 15.7 mm großer CMOS-Sensor mit 24.2 MP übersetzt das einfallende Licht in Bildinformation. Die Bildauflösung - Maß für die Detailgenauigkeit der Fotos - beträgt 6000 x 4000 Pixel. Abgesehen vom Fotografieren ist mit der K-70 Body das Filmen möglich: Sie produziert Full-HD-Videos (1920 x 1080 Pixel) mit einer Bildfrequenz von 60 fps im Format H.264 und MPEG-4. An einem Stück kann man maximal 25.98 min filmen. Ein Display und ein optischer Sucher stehen bereit, um den Bildausschnitt festzulegen. Die Bilder können außerdem sofort auf dem Display mit 3.0" Größe bewundert werden. Die Kamera unterstützt die Speicherkartentypen SD, SDHC und SDXC. Abgespeichert werden die Bilder im Format JPEG oder RAW. Über folgende Schnittstellen kann die K-70 Body mit anderen Geräten verbunden werden: USB 2.0 und Mikrofonanschluss. Die K-70 Body misst 9.30 cm x 12.55 cm x 7.40 cm und wiegt insgesamt 688 g. Alle Wechselobjektive, die kompatibel sind zu den Bajonett-Anschluss-Systemen Pentax K, Pentax KAF, Pentax KAF2 und Pentax KAF3, eignen sich für dieses Modell.

Im Lieferumfang enthalten sind:


* Software
* Trageriemen
* Akku
* Netzkabel
* Ladegerät


Traumkamera gefunden? Dann zögern Sie nicht länger und mit wenigen Klicks gehört die K-70 Body Ihnen.


Produktinformationen
zu Pentax K-70 Body
Allgemein
Marke
Pentax
Gelistet seit
Juni 2016
Produktlinie
Pentax K
Blitztyp
Blitztyp

Zur korrekten Verarbeitung der Belichtung gibt es in der Fotografie verschiedene Blitztypen. Sie sind als Aufsteckblitz, Ringblitz, Stabblitz oder Makroblitz erhältlich und für unterschiedliche Zwecke konzipiert, um so jeden Bereich der Fotografie abzudecken.

Aufsteckblitz, Pop-up Blitz
Ausführung
Ausführung

Die Ausführung gibt an, ob es sich um ein Set mit z.B. Objektiv oder einem Einzelgerät handelt.

Nur Gehäuse / Body
Abmessungen
Breite
12.55 cm
Tiefe
7.40 cm
Max. Videolänge
25.59 min
Höhe
9.30 cm
Akku/Batterie
Akkutechnologie
Akkutechnologie

Die Akkutechnologie in der modernen Kamera-Generation enthält in der Regel Lithium-Ionen-Akkus. Eine Weiterentwicklung stellen die Lithium-Polymer-Akkus dar. Diese Akku-Technologie überzeugt durch längere Laufzeiten, reagiert aber deutlich empfindlicher auf Überladungen als sein Vorgänger.

Li-Ion
Akkutyp
Akkutyp

Der Unterschied zwischen Akkutypen liegt in ihrer Bauform und in ihrer chemischen Zusammensetzung. Bei digitalen Spiegelreflexkameras ist dies entscheidend für die Nutzungsdauer. Akkus mit einem hohen Ah-Wert (Ampere-Stunden) haben eine lange Akkulaufzeit. Handelsübliche AA- oder AAA Akkus sind als Ersatz auch im Einzelhandel erhältlich.

Pentax D-Li109
Anschlüsse
Bajonett-Anschluss
Bajonett-Anschluss

Mittels Bajonett-Anschluss wird der Wechsel zwischen den Objektiven erleichtert. Hierbei unterscheidet man Schraubgewinde und Bajonett, wobei letzteres eine schnelle und unkomplizierte Art des Objektivwechsels ermöglicht.

Pentax KAF, Pentax K, Pentax KAF3, Pentax KAF2
Audio/Video
Videobildfrequenz
Videobildfrequenz

Die Videobildfrequenz gibt an, wie viele Bilder, sogenannte „frames“, pro Sekunde aufgenommen werden. Je mehr Bilder aufgenommen werden, desto weniger ist das Bild anfällig für Flimmern. Gemessen wird die Videobildfrequenz in fps (frames per second).

60 fps
Videoauflösung
Videoauflösung

Die Videoauflösung erweitert die Aspekte der Bildauflösung wie Pixelzahl und Seitenverhältnis um den Faktor der Bildwiederholrate. Die Bildfrequenz wird in der Einheit Hertz (Hz) angegeben und bezeichnet die Einzelbilder, die je Sekunde abgebildet werden.

1920 x 1080 Pixel
Ausstattung
Sucher
Sucher

Der Sucher ist eine Vorrichtung, mittels der der Fotograf bestimmen kann, welcher Bildausschnitt anvisiert wird. Über den Sucher einer Digitalkamera ist außerdem die Signalisierung von Fokuspunkten und Belichtungsmessung abschätzbar.

optischer Sucher, Display
Display
Anzahl Bildpunkte
Anzahl Bildpunkte

Die Display-Auflösung gibt die Anzahl der Bildpunkte eines Displays an. Eine Auflösung von 800 x 480 Pixel kann 800 mal 480 Bildpunktedarstellen. Je höher die Auflösung, desto besser ist die Darstellungsqualität der angezeigten Grafiken.

0.92 MP
Display-Diagonale
Display-Diagonale

Die Display-Diagonale bezeichnet den diagonalen Durchmesser eines Displays. Je größer dieser Wert, desto mehr kann man auf dem Display sehen. Die Display-Diagonale wird üblicherweise in Zoll angegeben, wobei 1 Zoll 2,54cm entspricht.

3.0"
Display-Merkmale
Display-Merkmale

Der Display-Typ einer digitalen Spiegelreflexkamera entscheidet über die Anzeigequalität von Aufnahmen der integrierten Anzeige. Die Aufnahmequalität wird durch den Display-Typ nicht beeinflusst. Es gibt feste sowie dreh- und schwenkbare Displays. Für eine erleichterte Bedienung haben einige Kameras TouchscreenDisplays.

schwenkbar, drehbar
Farbe
Farbe
schwarz
Funktionalitäten
Bildformat
Bildformat

Das Bildformat bei einer digitalen Spiegelreflexkamera gibt das Seitenverhältnis von Bildbreite zu Bildhöhe an. Bei digitalen Spiegelreflexkameras kommt häufig das Bildformat 16:9 zum Einsatz, da die menschliche Wahrnehmung mehr auf den Horizont fixiert ist und so breite Aufnahmen bevorzugt werden.

16:9
Belichtungskorrektur
Belichtungskorrektur

Die meisten Kameras verfügen über die Funktion der manuellen Belichtungskorrektur. Hiermit kann man Motive heller oder dunkler ablichten, als es die automatische Belichtungsmessung vorgibt.

+/- 2 (in 1/3 Stufen)
Features
Wi-Fi fähig, Full HD 1080i, Red-Eye Reduction, Wasserwaage, Full HD 1080p, Live View, integrierte Wasserwaage, Blitzschuh, Stereo Audio-Aufzeichnung, Stativgewinde, Zubehörschuh, Selbstauslöser, Videoaufnahme
Blitzmodi
Blitzmodi

Durch verschiedene Blitzprogramme, den Blitzmodi, kann man dem zu fotografierenden Motiv genügend Ausleuchtung geben. Als Standard gehören die Reduzierung des Rote-Augen-Effekets, eine Kurz- und eine Langzeitsynchronisation.

Kinder, Aus, Vorblitz, An
Funktionen
Serienaufnahmen, Makro-Aufnahmen, Gesichtserkennung, HDR-Aufnahmen, Videoaufnahmen, Belichtungsreihen
Gesichtserkennung
Gesichtserkennung

Die Gesichtserkennung wird auch als Face Detection oder Porträterkennung bezeichnet und beschreibt beim Spiegelreflexkameras die Fähigkeit, die Parameter des menschlichen Gesichts zu erkennen und diese besonders scharf abzulichten. Viele Kameras sind dazu in der Lage, mehrere Gesichter zu erkennen.

vorhanden
Belichtungszeiten
1/8000-30 Sekunden
Gewicht
Gewicht
688 g
Gehäusegewicht
688 g
Konnektivität
Anschlüsse
Anschlüsse

Die Anschlüsse von digitalen Spiegelreflexkameras variieren je nach Modell. Die Verbindung mit externen Zusatzgeräten wie Blitzlicht oder Mikrofon erfordert unterschiedliche Anschlüsse. Je nach Modell gibt es Multizubehöranschlüsse oder Mikrofoneingänge. Darüber hinaus existieren multimediale Anschlüsse, wie HDMI (normal oder mini), USB sowie meist ein A/V-Anschluss.

USB 2.0, WLAN, Mikrofonanschluss
Leistungsmerkmale
Bildauflösung
Bildauflösung

Die Bildauflösung wird durch die Gesamtzahl von Bildpunkten errechnet, oder durch die Breite, sowie Höhe einer Rastergrafik. Sie bestimmt auch die Qualität der Aufnahme, sowie die Möglichkeit einer Vergrößerung.

6000 x 4000 Pixel
ISO
ISO

Mit ISO wird heute die Lichtempfindlichkeit des Sensors bei einer Kamera bezeichnet. Bei den meisten Digitalkameras ist der ISO-Wert beeinflussbar, um die Umgebung, Blende und Belichtungszeit korrekt auszubalancieren und das Motiv so gut wie möglich abzulichten.

102400
Bilder / Sekunde
Bilder / Sekunde

Die Bilder / Sekunde werden bei der Serienfotografie wichtig, bei der ein Motiv immer wieder abgelichtet wird, solange der Auslöser gedrückt bleibt. Je nach Ausstattung und Einstellung lichtet die Digitalkamera das Motiv 4 bis 10 Mal in der Sekunde ab.

11.00
Bildstabilisator
Bildstabilisator

Der Bildstabilisator gleicht die Handbewegungen, die beim Fotografieren entstehen, aus. Unschärfen können so verringert oder verhindert werden. Besonders hilfreich ist diese Funktion beim Fotografieren ohne Stativ oder ohne feste Unterlage.

optisch
Lieferumfang
Mitgeliefertes Objektiv
nur Kamera
Mitgeliefertes Zubehör
Trageriemen, Akku, Software, Ladegerät, Netzkabel
Medien & Formate
Videoformate
Videoformate

Videoformate gibt es in großer Zahl, moderne Spiegelreflexkameras sind meist in der Lage, die gebräuchlichen Formate wie DivX, MPEG, AVCHD oder AVI aufnehmen.

MPEG-4, H.264
Dateiformate
Dateiformate

Bilder können von digitalen Spiegelreflexkameras in verschiedenen Dateiformaten gespeichert werden. Das RAW Format, beispielsweise, ist mit einem Negativ vergleichbar und enthält sämtliche Daten die vom Kamerasensor aufgenommen wurden. Im JPEG Format wird das Bild bereits komprimiert und mit Informationen zu Schärfe, Kontrast und Farbsättigung versehen.

DCF 2.0, RAW, DNG, JPEG, EXIF 2.3
Optik
Sensortyp
Sensortyp

Je nach Hersteller besitzen Digitalkameras unterschiedliche Sensortypen, um Fotos abzulichten, welche jeweils ihre Vor- und Nachteile haben. Am bekanntesten dürften CMOS- und CCD-Sensoren sein.

CMOS
Sensorauflösung
Sensorauflösung

Die Sensorauflösung wird bei einer Digitalkamera heutzutage in Megapixeln angegeben. Besitzt eine Digitalkamera 12 Megapixel, ist sie in der Lage, Formate bis zu einer Auflösung von 4256 x 2848 Pixeln abzulichten, was einer Größe von etwa 72 x 48 Zentimetern entspricht.

24.2 MP
Crop-Faktor
Crop-Faktor

Der Crop-Faktor gibt den Größenunterschied zwischen einer digitalen Spiegelreflexkamera und dem einheitlichen Kleinbildformat an. Ein Crop-Faktor von 1,6 z.B. besagt, dass das 24 x 36 mm große Kleinbildformat 1,6 mal größer ist als die Bildsensorgröße. Die Objektivbrennweite kann mit dem Crop-Faktor multipliziert werden um sie mit der Brennweite von Kleinbildobjektiven zu vergleichen.

1.5
Sensorgröße
Sensorgröße

Die Sensorgröße einer digitalen Spiegelreflexkamera beeinflusst maßgeblich die Qualität der Aufnahmen. Große Sensoren erzeugen in der Regel weniger digitales Rauschen und können schärfer abbilden.

23.7 x 15.7 mm
Speicher
Speicherkartentyp
Speicherkartentyp

Der Speicherkartentyp gibt an, welche Formate und Modelle unterschiedlichster Speicherkarten von der Digitalkamera gelesen werden können.

SDHC, SDXC, SD
Testberichte
Testberichtsanbieter
CHIP Foto Video, CHIP, Audio Video Foto Bild, ValueTech.de, Computer Bild, DigitalPHOTO, dkamera.de, FOTOHITS, PC Magazin
Testjahr
2017
Testergebnisse
gut
Preisentwicklung
1 Monat
3 Monate
6 Monate
1 Jahr
billiger.de Gesamtnote
9 Testberichte und 2 Bewertungen
Gesamtnote1,4sehr gut
Wir haben 9 Testberichte und 2 Bewertungen mit einer Gesamtnote von 1,4 (sehr gut).
Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zusammen aus Nutzerbewertungen (50%) und Testberichten (50%).

Professionelle Testberichte
0
∅-Note
Wir haben 9 Testberichte zu Pentax K-70 Body mit einer durchschnittlichen Bewertung von 81%.

Sortieren nach:
Testnote Gut (1,9) - Pentax K-70: Spiegelreflex-Kamera als Preisbrecher
billiger.de Fazit: In Anbetracht des Preissegments ist die Erwartung an die K-70 aus dem Hause Panasonic als eine leistungsstarke und solide ausgestattete Spiegelreflex-Kamera mit mehr als überzeugender Bildqualität hoch. Sie punktet durch ein schlankes, allerdings robustes und wasserdichtes Magnesiumgehäuse sowie durch eine umfangreiche Ausstattung. In puncto Bildqualität lässt die Kamera fast keine Wünsche offen und sogar bei höherer Lichtempfindlichkeit (ISO 3.200) knipst sie messerscharfe und rauscharme Bilder. In dieser Wertungskategorie kann die Pentax K-70 auch mit der viel teureren Nikon D500 mithalten. Allerdings ist sie auch nicht fehlerfrei: Im Videomodus knipst sie nur 30 Bilder pro Sekunde in Full HD und die Reaktionsfähigkeit des Autofokus könnte besser sein. Luft nach oben gibt es auch bei der Beweglichkeit des Displays sowie bei der etwas lang ausfallenden Verschlusszeit. Teurere DSLRs weisen zwar keine solchen Defizite auf, aber man muss auch tiefer in den Geldbeutel greifen. Alles in allem erzielt die Pentax K-70 eine durchaus gute Gesamtwertung.
Vorteile
  • Überragende Bildqualität
  • Gutes Ausstattungspaket
  • Überzeugende Videoqualität
Nachteile
  • Nur befriedigende Geschwindigkeit
Einzeltest (02.12.2016), Testnote Gut (1,9)

ohne Note - Kamera Spezial: Pentax DSLR-Kameras
billiger.de Fazit: Wer ein Einsteiger in der Welt der Fotografie ist und/oder wer gerne Aufnahmen in der freien Natur machen will, wird dann mit der Pentax K-70 bestens beraten. Dieses Modell wurde mit einem smc DA 18–135 mm f3.5–5.6 ED AL IF DC WR Objektiv ausgerüstet. Die Kamera nimmt Bilder mit 24 Megapixeln auf und zeichnet sich noch durch ein recht hohes Tempo bei Serienaufnahmen aus. Neben dem verbauten Blitz hat der Hersteller auch zahlreiche Programme bereitgestellt. Das klappbare Display bietet noch mehr Komfort bei der Handhabung. Erwähnenswert ist es weiterhin, dass das K-70 gegen Wasser und Wind abgedichtet ist. Der Hersteller hat leider auf eine WLAN- und eine GPS-Funktion verzichtet.
Vorteile
  • wetterfest
  • sehr hohes Serienbildtempo
  • Klappdisplay
Nachteile
  • kein WLAN
  • kein GPS
Einzeltest (18.02.2017), ohne Note

ohne Note - Die machen viel mit: Die besten DSLR-Kameras von Pentax
billiger.de Fazit: Diese DSLR-Kamera ist wetterfest und punktet mit einem sehr hohen Serienbildtempo. Das Modell bietet eine einfache Bedienung und eignet sich perfekt für Einsteiger. Weitere Pluspunkte gibt es für das klappbare Display. Die K-70 hat einen integrierten Blitz und stellt verschiedene Motivprogramme zur Verfügung. Der Sensor arbeitet mit 24 Megapixeln und die Bildqualität ist auf einem hohen Niveau. Leider ist die K-70 mit WLAN und GPS nicht ausgestattet.
Vorteile
  • wetterfest
  • sehr hohes Serienbildtempo
  • Klappdisplay
Nachteile
  • kein WLAN
  • kein GPS
Einzeltest (04.01.2017), ohne Note

ohne Note - Pentax K-70 - Viel Bildqualität für kleines Geld im wetterfesten Gehäuse
billiger.de Fazit: Mit der K-70 präsentiert Pentax sein neuestes Familienmitglied, das mit einer hohen Aufnahmequalität und einem gegen Wasser und Staub abgedichteten Gehäuse punkten kann. Der Hersteller spendiert dem Modell nicht nur einen neuen Bildprozessor, sondern auch einen optimierten Bildsensor, der eine Auflösung von 24 Megapixeln aufweist, und einen verbesserten Bildstabilisator. Sonderlich schnell ist die Kamera allerdings nicht. Als erste digitale Spiegelreflexkamera von Pentax verfügt die K-70 über WLAN und eine umfangreiche App ist ebenfalls vorhanden. Zwar weist die K-70 einige Schwächen auf, erweist sich aber dennoch, vor allem dank des ordentlichen Preises, als empfehlenswert.
Kompletten Testbericht von ValueTech.de lesen
Vorteile
  • Bildqualität
  • Wetterfestigkeit
  • Preis
Nachteile
  • Geschwindigkeit
Einzeltest (13.11.2016), ohne Note

Testnote Gut - 84,2% - DSLRs und DSLMs mit APS-C-Sensoren und kleiner
billiger.de Fazit: Die K-70 von Pentax ist ein gutes Beispiel für Stil und Nützlichkeit: erstklassige Ausstattung, hochwertige Verarbeitung des leichten Gehäuses und all das zu einem ansprechenden Preis. Zwar gehören Tempo und Geschwindigkeit nicht zu den Stärken, das beeinflusst die Fotoqualität aber nicht drastisch. Ziemlich faszinierend wirkt dafür die 100%-ige Bildfeldabdeckung, was perfekt für Naturfotografie ist. Zur Ausrüstung gehören ein APS-C-Sensor mit 24 MP und ein 3-Zoll-Display, das sich drehen lässt. Als letztes Kaufargument kommt das attraktive Preis-Leistungs-Verhältnis hinzu.
Vorteile
  • top Bildqualität
  • exzellenter Schutz
  • 100% Bildfeldabdeckung
  • attraktiver Preis
Nachteile
  • unzureichende Bildseriengeschwindigkeit
Platz 17 von 42 (07.06.2017), Testnote Gut - 84,2%

Testberichte ausblenden

Nutzerbewertungen
Gesamturteil:
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.

Prädikats-Bewertung

Außergewöhnlich hochwertige Bewertungen werden mit dem Prädikats-Siegel ausgezeichnet.

Weitere Details »

am 24.03.2017
Schöne Bilder

Ich bin ein Hobbyfotograf, der von allen möglichen Sachen gerne Fotos macht. Angefangen habe ich natürlich mit mir und meiner Freundin. Doch man merkte schnell, dass meine Digitalkamera an ihre grenzen kam. Die Bilder waren farblos, verschwommen und einfach nicht besonders.
Ein Fotografenkollege hat mir mal seine Spiegelreflexkamera ausgeliehen. In ein paar Fotoschüssen habe ich gemerkt, dass ich das auch unbedingt braucht. Der Unterschied war verblüffend.

Aus diesem Grund habe ich mir diese Kamera von Pentax gekauft. Ich nutze sie seit 8 Monaten. Gekauft habe ich sie beim Media Markt.

Positiv finde ich zum einen, dass die Bilder selbst auf dem großen Fernseher gestochen scharf aussehen. Man erkennt jedes Detail.

Der Akku ist ausreichend gross. Also ich kann locker 24 Stunden die Kamera benutzen.

Die Bedienung ist sehr einfach und strukturiert.

Ein Objektiv ist bei diesem Paket nicht dabei, dieses muss man sich selbstständig kaufen. Es passen aber sämtliche objektive dran.

Die Kamera fühlt sich sehr gut in der Hand und zusätzlich auch sehr hochwertig.

Mittlerweile mache ich für eine Lokale Sportzeitung Fotos von Fussballern und selbst bei bewegten Bildern ist die Kamera Top.

Ich empfehle daher diese Kamera von Pantex allen Hobby Fotografen, aber auch Profis, da man sämtliche Objekte sehr gut in Szene setzen kann.

Ich gebe diesem Produkt sehr gerne 5 Sterne.


am 03.12.2016
Solide Kamera!
Das hier ist nur eine Meinung und keine herkömmliche Produktbewertung. Für meine Recherche habe ich dieses mal wieder Amazon verwendet. Dort waren insgesamt nicht sehr viele Bewertungen, allerdings wurden diese sehr ausführlich geschrieben. Insgesamt wurde diese Kamera von 5 Personen bewertet und die durchschnittliche Bewertung liegt momentan bei 4,4 von 5 möglichen Sternen. Lediglich einer der Bewerter hatte etwas mehr zu bemängeln, der Rest war im großen und ganzen sehr zufrieden mit dieser Kamera.

Fangen wir bei den negativen Aspekten an. Einer der Bewerter sprach davon, dass die Qualität dieser Kamera nicht sehr gut sei - Zumindest für den Preis. Er sagte, dass die Farben ziemlich schwach waren und das die Bilder teilweise sehr verschwommen waren. Dazu sagte er, dass diese 24 Megapixel Kamera im Vergleich zu einer mit 16 Megapixel eine schlechtere Qualität hat. Ansonsten wurde nur gesagt, dass hier nur normale Akkus geliefert wurden, dies sah einer recht negativ.

Positiv fanden die User unter anderem die Haptik. Sie soll wohl insgesamt sehr hochwertig verbaut/verarbeitet sein und im großen und ganzen sehr gut in der Hand liegen. Auch wurde gesagt, dass das Material hier sehr stabil ist. Das Gehäuse soll dazu sehr kompakt sein & dazu auch noch Wasserfest sein! Die Optik wurde hier auch von einem User gelobt. Er findet, sie macht einen sehr hochwertigen Eindruck. Ansonsten wurde noch gesagt, dass die Bildqualität hier sehr gut sei und man mit dieser Kamera gestochen scharfe Bilder machen kann zu einem recht günstigen Preis! Dazu soll die Kamera noch sehr viele Einstellungsmöglichkeiten anbieten. Insgesamt kann ich diese Kamera durchaus empfehlen, 5/5 gebe ich!

Positive Aspekte:
+ Super Qualität der Bilder
+ Gut verarbeitet
+ Sehr robust
+ Wasserfest
+ Optisch sehr gut
+ Viele Einstellungsmöglichkeiten

Negative Aspekte:
- Einer fand die Qualität der Bilder schlecht
- Nur "normale Akkus" dabei.
Bewertungen ausblenden
Nach oben