Kategorien

Nintendo Switch

Nintendo Switch
Nintendo Switch
Nintendo Switch
Nintendo Switch
Nintendo Switch
Nintendo Switch
Nintendo Switch
Nintendo Switch
Nintendo Switch
Nintendo Switch
Nintendo Switch
Nintendo Switch
Nintendo Switch
Nintendo Switch
Nintendo Switch
+9
Bilder
Video
Gesamtnote 1,6 gut

Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zusammen aus Nutzerbewertungen (50%) und Testberichten (50%).

Produkttyp
Handheld, Spielekonsole
Produktlinie
Nintendo Switch
Festplattenkapazität
32 GB
Farbe
schwarz, dunkelgrau
Weitere Details
23 Angebote ab 328,95 €
Produkt merken
Produkt vergleichen
23 Angebote ab 328,95 € - 392,39 € (Seite 1 von 3)
sofort lieferbar (15)
Weitere Filter
Lieferzeiten
sofort lieferbar (15)
Zahlungsarten
Visa (21)
Eurocard/Mastercard (21)
American Express (12)
Diners (2)
Barnachnahme (8)
Vorkasse (16)
Rechnung (12)
Lastschrift (10)
Finanzkauf (10)
PayPal (20)
Giropay (1)
Sofortüberweisung (18)
Moneybookers (1)
Barzahlen (4)
Amazon Payments (5)
Andere (5)
Sortieren nach:

328,95 * ab 3,99 € Versand 332,94 € Gesamt
105 Shop-Bewertungen
Lieferzeit: 3 Werktage
14 Tage kostenfreie Rücksendung
Shop-Info

Billigster Gesamtpreis
349,99 € 329,00 * ab 0,00 € Versand 329,00 € Gesamt
608 Shop-Bewertungen
Lieferzeit: Liefertermin unbekannt
14 Tage kostenfreie Rücksendung
Shop-Info

329,00 * ab 0,00 € Versand 329,00 € Gesamt
245 Shop-Bewertungen
Lieferzeit: Der Artikel ist bald verfügbar. Sichern Sie sich jetzt Ihr Exemplar!
Shop-Info

329,00 * ab 0,00 € Versand 329,00 € Gesamt
8 Shop-Bewertungen
Lieferzeit: Liefertermin unbestimmt
Shop-Info

329,00 * ab 4,99 € Versand 333,99 € Gesamt
1424 Shop-Bewertungen
Lieferzeit: Auf Lager
14 Tage kostenfreie Rücksendung
Shop-Info

349,00 € 329,00 * ab 4,99 € Versand 333,99 € Gesamt
2678 Shop-Bewertungen
Lieferzeit: Auf Lager
14 Tage kostenfreie Rücksendung
Shop-Info

329,00 * ab 4,99 € Versand 333,99 € Gesamt
486 Shop-Bewertungen
Lieferzeit: sofort lieferbar
14 Tage kostenfreie Rücksendung
Shop-Info

*Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer, ggfs. zzgl. Versandkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preisänderungen sind in der Zwischenzeit möglich.
Preis zu hoch?
Herstellerinformationen und Zertifikate
zu Nintendo Switch

Zum Hersteller
www.nintendo.de

Produktinformationen
zu Nintendo Switch
Allgemein
Marke
Nintendo
Produktlinie
Nintendo Switch
Produkttyp
Produkttyp

Handheldkonsolen setzen ihren Fokus aus den mobilen Gebrauch. Komplette Konsolen sind hingegen durch ihre Abmaße für den Heimgebrauch geeignet. Bundles sind Sets bestehend aus Gerät und Zubehör oder Gerät und Spiel.

Handheld, Spielekonsole
Akku/Batterie
Akkulaufzeit
6 h
Display
Display-Auflösung
1280 x 720 Pixel
Display-Diagonale
6.2"
Display-Typ
LCD, Touchscreen
Farbe
Farbe
schwarz, dunkelgrau
Funktionalitäten
Features
Beschleunigungssensor, NFC
Konnektivität
Anschlüsse
USB, HDMI-Ausgang
Konnektivität
Konnektivität

Je nach Konnektivität können Konsolen und Handhelds mit Peripheriegeräten verbunden werden. Besonders häufig sind die Konsolen mit Bluetooth und WLAN ausgestattet. 3G bietet unterwegs die Möglichkeit auf interessante Online-Funktionen zurückzugreifen.

Bluetooth, Ethernet, WLAN
Lieferumfang
Mitgelieferte Hardware
Mitgelieferte Hardware

Je nach Konsolentyp ist verschiedene mitgelieferte Hardware im Lieferumfang enthalten. Das Zubehör ist dann optimal auf die Konsole abgestimmt. Teil des Bundles können zum Beispiel Controller, Headsets, Speicherkarten oder Game Pads sein.

2x Joy-Con Strap, 2x Joy-Con Controller, Joy-Con Griff
Speicher
Festplattenkapazität
Festplattenkapazität

Wer oft Spiele per Store-Download bezieht oder nicht ständig Installationen seiner Spielesammlung löschen möchte, sollte auf eine ausreichend große Festplatte achten. Pro Spiel kann man mit bis zu 40 GB an Daten rechnen.

32 GB
Speicherkartentyp
microSDXC
Testberichte
Testberichtsanbieter
SPIEGEL ONLINE, E-MEDIA, ComputerBase.de, SFT-Magazin, Netzwelt.de, Mac Life, Curved.de, golem.de
Testergebnisse
sehr gut
Testjahr
2017
Billigster Preis war: 287,20€
Preisentwicklung
Durchschnittspreis
billiger.de Preisanalyse
Zeitraum einschränken
Zurücksetzen
billiger.de Gesamtnote
9 Testberichte und 10 Bewertungen
Gesamtnote 1,6 gut
Wir haben 9 Testberichte und 10 Bewertungen mit einer Gesamtnote von 1,6 (gut).
Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zusammen aus Nutzerbewertungen (50%) und Testberichten (50%).

Professionelle Testberichte
0
⌀ Note
Wir haben 9 Testberichte zu Nintendo Switch mit einer durchschnittlichen Bewertung von 88%.

Aktuelle Testsieger in der Kategorie Konsolen vergleichen »


Sortieren nach:
0
Erscheinungsdatum
29.03.2017
Einzeltest
Testnote
Sehr gut - Note: 1,4
Die Überall-Zock-Maschine - Spielkonsole Nintendo Switch
billiger.de Fazit: Mit der Nintendo Switch hat der Hersteller eine hervorragende Spielkonsole geschaffen, die vor allem durch ihr neuartiges Konzept überzeugt. Herzstück des Systems ist das Tablet, das neben der leistungsfähigen Hardware auch den 6,2 Zoll großen Bildschirm beherbergt. Zwar liegt die Auflösung nur bei 720 x 1280 Pixeln, aber das kommt der Akkulaufzeit zu Gute und der Blickwinkel ist sehr weit. Zudem handelt es sich um einen kapazitiven Bildschirm, was die Bedienung erleichtert. Und auch wenn die Rechenleistung nicht an die von PS4 oder Xbox One heranreicht, ist sie absolut zufriedenstellend und belastet den Akku weit weniger. Für die Steuerung der Spiele gibt es neben dem optional erhältlichen Pro-Controller, der sich besonders für den Einsatz auf der heimischen Couch eignet, auch die beiden beiliegenden Joy-Cons, die sich flexibel verwenden lassen. Das ist auch nötig, denn die Switch bietet unterschiedliche Möglichkeiten der Nutzung. Sie kann als Handheld verwendet werden, in dem Fall werden die beiden Joy-Cons seitlich am Tablet befestigt. Im Tabletop-Modus steht sie mithilfe des Kickstands auf dem Tisch, sodass bis zu vier Spieler gegen- oder miteinander spielen können, und platziert man sie im Dock, wird das Bild maximal in Full HD auf den Fernseher übertragen und man kann gemütlich vom Sofa aus spielen. Die Joy-Cons können zudem je nach Spiel auch einzeln genutzt oder mithilfe der Controller-Halterung zusammengesteckt und wie ein normaler Controller verwendet werden. Zudem verfügen sie über ein neuartiges haptisches Feedback namens HD-Rumble, das wesentlich genauer ist als bisheriges Feedback. Letztlich erweist sich die Nintendo Switch als eine tolle Konsole voller wegweisender Ideen, die sowohl zu Hause als auch unterwegs beste Unterhaltung liefert.
Vorteile:
Sehr cleveres Konzept
Flotter Wechsel zwischen Tablet und Heimkonsole
Gelungene Joy-Cons
Nachteile:
Knapper Speicher
Hardwaretechnisch der Konkurrenz unterlegen

-
Erscheinungsdatum
01.03.2017
Einzeltest
Testnote
ohne Note
Neue Nintendo-Konsole: Darum können Sie mit dem Switch-Kauf noch warten
billiger.de Fazit: Die neue Konsole Nintendo Switch vereint die Eigenschaften von Handheld, Tablet und Heimkonsole, um eine einzigartige spielerische und mobile Freiheit zu bieten. Die beiden JoyCons kann man vom Bildschirm abtrennen und ihn auf Standfüßen platzieren. Ruckzuck lässt sich die Switch aufbauen und es sind ausreichend Funktionen an Bord. Mit einem mäßigen 6,2-Zoll-Display und einer der Konkurrenz unterlegenen Hardware kann die Switch sich nicht mit anderen Konsolen messen. Bei der Handhabung erscheinen die kleinen Switch-Tasten als sehr unbequem für die Dauernutzung. Mit langen Laufzeiten der Konsolenkomponenten ist auch nicht zu rechnen. Video-Apps oder Internetbrowser gibt es zum Beginn leider nicht und bei den Spielen stellt gerade nur Zelda eine interessante Wahl dar. Bis zum Erscheinen von weiteren spannenden Spielen muss man sich noch eine Weile gedulden. Darum macht es Sinn, die Switch erst später zu kaufen.

Vorteile:
Mobile Freiheit
Einfache Installation
Genug Funktionen
Nachteile:
Nur „Zelda“ als Spielhighlight
Kurze Laufzeiten von Switch und JoyCons
Durchschnittliche Bildschirmgröße, Hardware der Konkurrenz besser
Kleine Switch-Buttons, Langzeit-Nutzung von einem JoyCon unbequem
Keine Video-Apps oder Internetbrowser zum Start
Weitere Vor- und Nachteile anzeigen

-
Erscheinungsdatum
01.03.2017
Einzeltest
Testnote
ohne Note
Klack und los, egal wie und wo : Nintendo Switch
billiger.de Fazit: Die Switch aus dem Hause Nintendo überzeugt in vielen Hinsichten und ist als Konsole, Handheld oder als Tablet verwendbar. Optisch ist sie dank ihrer makellosen Verarbeitung ein echter Hingucker, technisch aber gibt es so manches zu bemängeln. Das IPS-Display spiegelt im Sonnenschein sehr stark, was das Spielen im Freien stark einschränkt und einen wesentlichen Kritikpunkt darstellt. Des Weiteren fällt der schwarze Rand des Displays zu breit aus und weist Verbesserungspotenzial auf. Zu bemängeln ist auch die modulare Bauweise, da die Vielzahl an Zubehör schnell für Chaos auf dem Tisch sorgt. Der Tischbetrieb stellte sich im Test als eine klare Enttäuschung heraus, da das Display zu klein ist, der Standfuß zu dünn und die Joy-Cons eher passabel sind. Eine weitere Schwäche des Geräts ist der Akku und seine geringe Laufzeit. Davon abgesehen macht die Nintendo Switch eine sehr gute Figur als Konsole zusammen mit dem guten Pro Controller oder auch ganz praktisch für unterwegs als Handheld, gekoppelt mit beiden proprietären Joy-Cons. Dank den schnellen Speicherkarten und dem flotten Betriebssystem sind die Lade- und Wartezeiten angenehm kurz und steigern den Spaßfaktor. Letztendlich ist die Nintendo Switch, trotz mancher Schwächen, ein lohnenswerter Kauf und wird zu viel Spaß an gemeinsamen Spieleabenden beitragen.

Vorteile:
Als Konsole, Handheld und Tablet verwendbar
Sehr schnell
Nachteile:
Display spiegelt stark
Geringe Akkulaufzeit

-
Erscheinungsdatum
14.01.2017
Einzeltest
Testnote
ohne Note
Nintendo Switch
billiger.de Fazit: Bei der Nintendo Switch handelt es sich um eine modulare Konsole, die die Wii(U) ersetzt und jetzt mit einem neuen Spielkonzept besticht und so für mehr Mobilität sorgt. Wer nicht mehr nur zu Hause spielen will, kann einfach die Handheld-Einheit aus der Basisstation herausnehmen und von überall aus weiter spielen. Durch die in diversen Farben angebotenen Joy-Con-Controller, die sich jeweils auf beiden Seiten befinden, kann man zu zweit an einem Monitor spielen. Allerdings muss man kleine Abstriche in Sachen Handling wegen der etwas klein und schmal geratenen Tasten machen. Schlussendlich ist die Nintendo Switch empfehlenswert, jedoch fällt die Spieleauswahl noch sehr gering aus.

Vorteile:
Joy-Con-Controller
neues Konzept
Nachteile:
geringe Spieleauswahl
Tastengröße

-
Erscheinungsdatum
13.03.2017
Einzeltest
Testnote
ohne Note
Nintendo Switch: Die beste Nintendo-Konsole seit dem SNES
billiger.de Fazit: Mit der Nintendo Switch bringt der japanische Hersteller nach der Wii U eine weitere Hybrid-Konsole auf den Markt, die im direkten Vergleich weit weniger spielzeughaft wirkt. Das Set besteht aus einem Tablet, zwei Joy-Cons genannten Controllern sowie einem Dock. Die Bedienungseinheiten können dabei entweder mithilfe stabiler Metallschienen an den Seiten des Tablets befestigt werden, sodass das System als Handheld verwendet werden kann, sie können einzeln benutzt werden, wofür extra Handgelenkschlaufen befestigt sind, oder sie können zusammengesteckt, und so als klassischer Controller eingesetzt werden. Stecken die Joy-Cons nicht am Tablet, kann das Spiel auch mittels HDMI-Kabel auf dem Fernseher wiedergegeben werden. Die leichte Konsole punktet mit einer hohen Verarbeitungsqualität und insgesamt guten Ergonomie, allerdings erweisen sich die Joy-Cons unabhängig von der Verwendungsweise als recht klein, sodass schon Nutzer mit normalgroßen Händen Probleme mit der Bedienung haben können. Platziert man das Dock am Fernseher und verbindet es mit dem mitgelieferten HDMI- und dem Stromkabel, gibt die Konsole das Bild beim Einstecken sofort auf dem TV wieder und auch beim Rausholen geschieht der Wechsel in den Tablet-Modus ohne merkliche Verzögerung. Für die Verwendung als Tablet befindet sich auf der Rückseite zudem ein aufklappbarer Kick-Stand, der leider keinen besonders soliden Eindruck macht und durch einen nicht veränderbaren Aufstellwinkel enttäuscht. Inbetriebnahme und Bedienung sind weitestgehend unkompliziert und die übersichtliche Menüführung erweist sich als sehr benutzerfreundlich. Der Stromverbrauch der Konsole fällt erfreulich gering aus, während die Akkulaufzeit sich bestenfalls im unteren vom Hersteller angegebenen Bereich bewegt. Wenigstens wird das Gerät über einen normalen USB-C-Anschluss geladen, sodass hier auch mit einer Powerbank nachgeholfen werden kann. Die Leistung des Tablets reicht aus, um Spiele, von denen es derzeit nicht gerade viele gibt, flüssig in 720p darzustellen, die maximal mögliche Auflösung von 1080p erreichte das aktuell interessanteste Spiel „The Legend of Zelda: Breath of the Wild" jedoch nicht und auch bei 900p kam es zu störenden Rucklern. Schade. Auf halbem Weg zwischen vollwertigen Konsolen für leidenschaftliche Gamer und zunehmend leistungsstarken Handys für Gelegenheitsspieler muss die Nintendo Switch schon einiges bieten, um sich auf dem Markt zu behaupten. Dennoch sieht es nicht schlecht für sie aus, denn sie bietet nicht nur tolle Spiele wie Zelda oder Super Mario, sondern begeistert in erster Linie mit dem Wichtigsten: Spielspaß pur!

Vorteile:
gut verarbeitetes Tablet
bequeme Joy-Cons, gute Handhabung, leicht
gutes Spielerlebnis
benutzerfreundliches Betriebssystem
geringer Stromverbrauch
Nachteile:
geringere Grafikqualität
kleines Spiele-Angebot
Controller mit Joy-Con-Halterung oder nur Joy-Cons etwas klein
Weitere Vor- und Nachteile anzeigen


Nutzerbewertungen
Gesamturteil:
4,4 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
6
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.
Sortieren nach:
Prädikats-Bewertung

Außergewöhnlich hochwertige Bewertungen werden mit dem Prädikats-Siegel ausgezeichnet.

Weitere Details »

Bewertungsmeister.de

Bewertungsmeister ist eine unabhängige Plattform zur Abgabe von Bewertungen.

spaßige Konsole mit scharfer Auflösung

Das hier ist nur eine Produktmeinung, in welcher ich verschiedenste Bewertungen von anderen Portalen zusammenfasse, um so zukünftigen Interessenten eine zusätzliche Sichtweise zu bieten.
Die Nintendo Switch erhielt auf der Internetplattform Amazon bis dato 146 Bewertungen und hat insgesamt eine Durchschnittsbewertung von 4.3 von 5 Sternen.

Positive Aspekte:
Alle Rezensenten waren sehr positiv darauf zu sprechen, dass man mit der Nintendo Switch Spiele sowohl auf dem mitgelieferten Display, als auch auf seinem Computer Monitor oder Fernseher spielen kann.
Dadurch lässt sich die Konsole auch unterwegs mitnehmen und benutzen.
Die Auflösung mit 1280x720 Pixel wird als sehr scharf und klar beschrieben und stößt durchweg auf Zustimmung.
Die im Kauf enthaltenen Joy-Con Controller werden als einfach benutzbar beschrieben und viele loben, dass diese sehr gut in der Hand liegen.
Die Online Funktion wird als stabil empfunden und der WLAN Empfang ist konstant.

Negative Aspekte:
Einige Rezensenten kritisieren, dass für die Nintendo Switch noch zu wenig Spiele verfügbar sind.
Auch die Akkulaufzeit des Displays finden einige Nutzer zu kurz, weswegen man dieses ständig wieder aufladen muss.

Fazit:
Trotzdessen, dass für die Nintendo Switch noch sehr wenige Spiele verfügbar sind, stößt die Konsole auf überwiegend positive Resonanzen.
Der Spaßfaktor ist für viele gegeben und der Großteil ist zufrieden mit ihrer Kaufentscheidung.

am 27.03.2017

Leider noch wenig Spiele
Direkt nach Release habe ich mir dir Nintendo Switch gekauft. Ich spiele nahezu jeden Tag und bin recht zufrieden mit der Konsole.

Da die Konsole gerade erst auf dem Markt gekommen ist, gibt es nur eine zählbare Anzahl von Spielen. Momentan besitze ich nur das Spiel Zelda.

Das Display der Nintendo Switch sieht Optisch sehr ansprechend aus. Bei den meistens Handhelds ist meistens das Display ein großes Problem. Doch bei der Nintendo Switch ist dies erstaunlich gut. Es bietet ein gestochen scharfes Bild und es sind keine gröberen Pixel zu erkennen. Auch der Touch ist ziemlich gut und lässt sich leicht bedienen.

Die Konsole ist sehr handlich und lässt sich auch noch nach mehreren Stunden Spielspaß gut in der Hand halten. Die Konsole bietet auch Schlaufen an den Seiten um die Sicherheit und den Komfort ein wenig zu erhöhen.

Auch eine Capture Funktion ist wie bei anderen bekannten Konsolen vorhanden. Somit kann man ganz einfach auf Knopfdruck seinen Errungenschaften oder auch einfach Bilder und Videos mit seinen Freunden über Soziale Netzwerke teilen.

Fazit:

Es gibt leider noch sehr wenig Spiele was sich aber in der nächsten Zeit ändern wird. Wer die Klassischen Titel wie Zelda und Mario weiterhin spielen möchte kommt nicht ohne die Nintendo Switch aus. Es ist wiedermal eine typische Nintendo Konsole. Klassisch und zu Empfehlen.
am 19.03.2017

Auch als Handheld nutzbar
Da ich ein großer Konsolenfan bin, recherchierte ich im Internet nach aktuellen Geräten. Bei Amazon fand ich die Nintendo Switch, welche bislang 245 mal mit durchschnittlich 4.1 von 5 möglichen Sternen bewertet wurde. Im Folgenden werden die Kundenmeinungen zusammengefasst.

Neben der Konsole sind außerdem noch zwei Controller, ein HDMI-Kabel, ein Netzteil und eine Anleitung enthalten. Die Verarbeitungsqualität des Geräts und der einzelnen Komponenten sei sehr hochwertig. Ein weiterer positiver Aspekt ist außerdem, dass die Konsole entweder am heimischen Fernseher, jedoch auch unterwegs dank des integrierten Displays und der "Handheld-Funktion" benutzt werden kann. Der Online-Abo-Service, mit dem mit Spielern auf der ganzen Welt gezockt werden kann, wurde von fast allen Käufern gelobt. Auch die Tatsache, dass SD-Cards sowie USB-Sticks angeschlossen werden können, überzeugte die Bewerter.
Lediglich der relativ hohe Preis und die magere Anzahl an Spielen wurde teilweise kritisiert.

Zusammenfassend:

Positiv:
-Zwei Controller enthalten
-Hochwertige Verarbeitungsqualität
-Kann als Handheld benutzt werden
-Online-Abo Service momentan kostenfrei
-SD-Cards und USB-Sticks können angeschlossen werden

Negativ:
-Relativ hoher Preis
-Kaum Spiele zum Launch verfügbar

Alles in allem scheint die neue Nintendo Switch eine revolutionäre und gut durchdachte Konsole zu sein.
am 08.03.2017

Schick und smart!
Ich habe lange auf die Nintendo Switch hingefiebert und als ich sie letzte Woche endlich in den Händen hielt, war ich mehr als beeindruckt. Diese Hybridkonsole habe ich bei Amazon bestellt und sie kam trotz des großen Andrangs pünktlich bei mir an.


Verarbeitung

Mein Eindruck über das Gehäuse ist sehr positiv. Das Farbdesign gefällt mir sehr gut das und man verspürt endlich wieder etwas Neuartiges und Erfrischendes, weil die letzten Nintendo-Konsolen immer nur weiß waren. Die Buttons der Joy Cons sind erstaunlich hochwertig verarbeitet und haben meiner Meinung nach einen angenehmen, taktilen Druckpunkt. Die Konsole passt auf den Milimeter genau in die Umrahmung der Dockingstation. Das Gleiche gilt für die Joy Cons, die zusammengesteckt werden um einen größeren und bequemeren Controller ergeben.


Technik

Der Display ist sehr hell und bringt für einen Handheld eine erstaunlich hohe Auflösung zusammen. Erstaunlich ist auch der Akku. Es stimmt zwar, dass die Switch keine drei Stunden Akkubetrieb gewährt, aber dafür ist das Aufladen weit kürzer als dass es bei meinem Smartphone dauert.

Ich sehe die Switch gar nicht so als den Nachfolger der Wii U, denn es wäre definitiv zu schade nur um daheim damit zu zocken. Ich nehme sie jeden Tag mit in die Arbeit, wo ich mit meinen Arbeitskollegen während der Mittagspause das eine oder andere Spielchen gönne. Denn die Joy Cons sind dafür konzipiert, dass man die Konsole mit anderen teilt!


Fazit

Das zurzeit rare Spieleangebot ist nun mal so, aber in Zukunft werden noch ganz viele Spiele kommen und das eine oder andere Triple AAA wie Mario und Super Smash Bros erwarte ich sehnlichst. Mit der Switch kann ich nun endlich überall spielen, wo ich gerade bin!
am 07.03.2017

Ein muss für jeden Nintendo Fan
Der Kauf dieser Nintendo Switch Konsole war das beste was ich die letzten Tage so gemacht habe.
Ich konnte mich vor Vorfreude gar nicht mehr halten diese Konsole endlich auszupacken und sie endlich anzuschließen.
Das anschließen ging wie von Nintendo gewohnt recht einfach, und man brauch nicht wirklich eine Gebrauchsanleitung dafür.
Das Design der schwarz/grauen Konsole ist recht schlicht gehalten, leider hatte ich nur diese zur Auswahl, ich bin lieber so der Typ der es etwas bunt an seinem Controller mag.
Es hat auch leider einige Nachteile, nicht nur das man für den Pro Controller nochmal extra investieren muss, sondern auch das bei diesem saftigen Preis von bis zu 400 Euro, ganz ohne Spiel da steht und dafür dann auch nochmal recht schnell zwischen 50-70 Euro los ist.
Was die Spiele allgemein angeht gibt es leider auch zum Release nicht so die übergroße Auswahl, was vermutlich jeden Käufer dazu zwingt sich das neue Zelda was extra für die Konsole entwickelt wurde dazu zu steuern.
Was jedoch die Grafik betrifft, hat das Gerät mich echt von den Socken gehauen.
Sowas detailgetreues und dieser Ultrascharfen Grafik habe ich schon seit langem nicht mehr gesehen, und es macht Spaß mir dieses Bild anzuschauen, weil es mich dann selbst in diese Welt versetzt und ich sehr daran spaß habe.
Ich empfehle die Switch aufjedenfall direkt weiter, auch wenn ich sagen muss, dass man eventuell noch ein bisschen warten sollte bevor man sie sich zulegt, weil es dann doch eine etwas größere Auswahl an Spielen geben wird.
am 07.03.2017

WOW einfach nur WOW
Da hat Nintendo ja mal was richtig geiles mit der Nintendo Switch rausgehauen.
Diese Konsole kann den Grundstein für eine glorreiche Zukunft legen.
Man hat die freie Auswahl ob man die Konsole gerne über den beinhalteten kleinen dennoch recht feinen Monitor startet, oder gar über den eigenen Fernseher, was das spielen natürlich noch viel besser rüber bringt.
Der Controller ist das absolute Highlight dieser Konsole. Man kann die Linken und Rechten Teile des Controllers in diverse Richtungen verschieben, oder sogar abnehmen um sie wie ganz normale Controller zu benutzen, was bedeutet das man wenn man im Besitz von einem Nintendo Switch Controller ist, man theoretisch zwei Stück hat.
Man kann sich sogar ein kleines Tablet ähnliches Gerät damit bauen, sodass man auch unterwegs auf etwas mehr Zoll den Spielspaß erleben darf.
Dafür gibt es schon sehr viele Pluspunkte meiner Meinung nach.
Das Verbinden mit weiteren Nintendo Switch Geräten stellt überhaupt keine Probleme da, es ist recht leicht gehalten sich per Signal mit dem anderen Gerät zu verbinden und mit seinen Freunden ein wenig Spaß zu haben.
Der Preis von bis zu 400 Euro hat es natürlich richtig in sich, aber die Konsole ist ja erst mal eine Woche alt und da ist das Preisverhältnis ganz klar.
Dennoch werde ich mir diese Konsole zulegen auch wenn ich erst noch ein bisschen Sparen müsste, denn so eine vielfältige Konsole mit so einer Mobilität muss einfach in meinem Besitz sein.
Ich bewerte diese mit vier von Fünf Sternen!
am 07.03.2017

Spielspaß wie in den 90ern!
Ich habe mir die Nitendo Switch am Release-Tag für knapp 330 Euro im lokalen Saturn gekauft. Als großer Nostalgiker und Fan von Nintendo war der Kauf von der neuen Nintendo Switch einfach ein Muss.

Die Nintendo Switch kommt in einer schönen farbigen Verpackung und ist wirklich kleiner als gedacht. Im Lieferumfang ist natürlich die Hauptkonsole, 2 Joy Cons, alle nötigen Kabeln und das Stativ, um die Konsole mit dem Fernseher zu koppeln. Leider ist im Lieferumfang kein Spiel enthalten, weshalb man noch gute 50-70 Euro für ein Spiel investieren muss.

Die Konsole ist ziemlich schnell angeschlossen und lässt sich super einfach installieren. Die Grafik wirkt wirklich sehr hochauflösend und alles sieht wunderschön aus. Das Menü erinnert leicht an das der Vorgängerkonsole Wii U und ist ziemlich einfach und übersichtlich aufgebaut.

Das Spielen verläuft sowohl im Handheld- als auch im Heimkonsolen-Modus wirklich sehr schön. Alles ist sehr flüssig und vor allem bei dem neuen The Legend of Zelda: Breath of the Wild sieht man die sehr gute Leistung der Nintendo Switch.

Fazit:
Der Preis allein für die Konsole ist ziemlich hoch, der Spielspaß allerdings lässt den Preis klein aussehen. Die Konsole ist sehr hochwertig verarbeitet, die Spiele machen viel Spaß und alles in einem ist die Nintendo Switch endlich mal wieder ein würdiger Nachfolger.
am 06.03.2017

Sehr vielseitig!
Hierbei handelt es sich um eine Produktmeinung über die Nintendo Switch Grey. Obwohl Nintendos Neue gerade mal eine Woche alt ist, gibt es bereits 218 Kundenrezensionen bei Amazon und diese ergeben im Durchschnitt eine Quote von 4,1 von 5 Sternen.


Pro

Nintendo hat es mit der Switch geschafft eine Art Hybridkonsole zu kreieren. Mit der Dockingstation erreicht diese Handheldkonsole eine überraschend starke Performance. So berichtet ein Kunde, dass er das neue Zeldaspiel komplett ohne grafischen Abstriche genießen kann. Es gibt auch sehr viele positive Kritiken bezüglich des Stromverbrauchs. Die von den Kunden genannten Stromverbrauchswerte sind im Vergleich zu denen der PS4 wirklich unterirdisch.


Contra

Der aktuelle Marktpreis von 329 Euro ist den Kunden zufolge sehr teuer. Es handelt sich ,wohlgemerkt, hierbei nur um eine Konsole ohne ein Spiel. Die Joy Cons sind wie etliche Kunden behaupten definitiv nichts für große Hände. Da empfiehlt es sich den Pro Controller extra zuzulegen, wer richtige Pranken hat. Die Kunden üben auch Kritik an dem bestehenden Spiele-Lineup, der ziemlich rär gesät ist. Man muss sich aktuell mit dem einzigen Klassiker „Zelda“ abfinden.

Fazit

Der überwiegende Teil schätzt die Hybridfunktion der Switch und benutzt diese Konsole auch unterwegs. Der Spielspaß steht im Vordergrund, während die Performance und Grafik auch mal zweite Klasse sein dürfen. Knapp 40 Personen sehen ihre in die Konsole gesteckten Erwartungen nicht erfüllt und haben maximal 2 Sterne vergeben. Daher 4 von 5 Sternen!
am 06.03.2017

Toller Spielspaß zum hohen Preis
Ich habe mir das Nintendo Switch direkt nach Release gekauft und spiele seitdem regelmäßig. Der Inhalt ist umfangreich, neben der Konsole erhält man Controller, Adapter, eine Handschlaufe, das Handheld und alle notwendigen Kabel.

Die Konsole ist gut und stabil verarbeitet. Da ich sie öfters mal mit zu Freunden nehme ist das durchaus ein wichtiger Punkt. Begeistert bin ich von der Möglichkeit, die Konsole im Akkubetrieb nutzen zu können. Der Akku hält je nach Nutzung gute zwei bis drei Stunden, was ich völlig ausreichend finde. Leider schaltet die Konsole bei Akkunutzung in einen Art Sparmodus, wodurch die Auflösung etwas runter geregelt wird, was aber noch verkraftbar ist. Die Leistung der Konsole hat mich insgesamt ebenfalls überzeugt. Bisher habe ich Zelda und Mario Kart für die Konsole und bin von der Leistung begeistert. Die Konsole läuft schnell und flüssig. Mit verbundener Dockingstation liefert die Konsole Full-HD. Das Handheld hat ein Display von knapp 6“ und stellt Spiele flüssig und hochauflösend dar. Farbwidergabe und Reaktionszeiten sind sehr gut. Den 32GB internen Speicher finde ich in der heutigen Zeit etwas knapp bemessen, reicht für Gelegenheitsspieler, wie mich, aber aus. Die Bedienung der Konsole und insbesondere der Controller ist sehr intuitiv und durchdacht. Die Tastenanordnungen sind perfekt, wenn auch ich den Controller etwas groß finde.

Was mich lediglich etwas stört sind die veranschlagten Preise. Die Konsole an sich ist schon relativ teuer in der Anschaffung, spiele schlagen mit 60-70 Euro zu Buche. Auch ist derzeit das Angebot an kompatiblen Spielen noch äußerst dürftig.

Insgesamt eine tolle Konsole mit wertiger Verarbeitung und guter Bedienung. Flüssige Darstellungen und die Möglichkeit, die Konsole mit Akku zu betreiben sorgen für tollen Spielspaß.
am 04.03.2017

Sie überzeugt, aber nicht zu 100 %
Heute, am 03.03.2017 ist es sowiet, die Switch kommt offiziell auf den Markt und ist nun für jedermann erhältlich. Auch auf Amazon wurde die Konsole bereits von einigen Leuten vorbestellt und natürlich auch bewertet. So kommt sie auf mittlerweile 32 Bewertungen und kommt aktuell auf eine Gesamtwertung von 4 / 5 Sternen. Ob sich die neue Konsole aus dem Hause Nintendo lohnt, erfahrt ihr in dieser Produktmeinung.

Der Preis von durchschnittlich 330 € wird von manchen Kunden einerseits dadurch gerechtfertigt, dass es sich hier eigentlich um 2 Konsolen handelt. Einmal den Handheld, sowie die eigentliche Konsole, welche über den Fernseher betrieben werden kann.

Vom Design her kann die Konsole auch überzeugen. Sie wurde zwar laut Aussagen überwiegend aus Plastik verarbeitet, wirkt jedoch trotz allem edel und optisch ansprechend.

Außerdem ist es bei der Switch möglich vom Konsolenbetrieb zum Handheldbetrieb zu wechseln um so auch unterwegs seine Spiele spielen zu können. Dies ist ebenfalls ein großes Plus der Switch und funktioniert laut Kunden hervorragend. Die Akkulaufzeit des Handhelds beläuft sich je nach Spiel auf 3-6 Betriebsstunden.


Bemängelt wird hier die Grafik und die schlechte Hardwareleistung, welche laut einigen Nutzern in der heutigen Zeit veraltet und absolut nicht dem Preis gerecht wird. Das Tablet schafft es auf 720p, am TV kann man mit einer Auflösung von 1080p spielen. Wer jedoch Nintendo kennt sollte bereits wissen, dass hier mehr auf Spielspaß und Innovation als auf High-End Grafik geachtet wird.
Ein weiterer Kritikpunkt, das Spiele Line-Up zum Release ist etwas mager und bis auf Zelda gibt es keine relevanten Spiele für die Konsole.

Ebenso sind im Lieferumfang lediglich die Joy-Con-Controller enthalten. Wer also mit einem Pro-Controller spielen möchte, muss für diesen nochmal extra ~ 70 € hinblättern.


Zusammenfassend also:


Vorteile:

- Edles Design
- Sowohl Heimkonsole als auch Handheld
- Akkulaufzeit des Handhelds je nach Spiel 3-6 Stunden
- Innovative Joy-Con Controller im Lieferumfang


Nachteile:

- Leistung der Konsole nicht der heutigen Zeit entsprechend
- Mageres Spiele Line-Up zum Release
- Pro-Controller muss seperat erworben werden


Hier ein Fazit zu schließen ist nicht gerade leicht ... Nintendo ist ebend eine Marke für sich und konnte sich bereits mit der Wii und Wii U technisch nicht mit der Konkurrenz messen, dafür jedoch von den Spielen her überzeugen. Wer also nicht unbedingt die beste Grafik möchte, sondern der Spielspaß im Vordergrund steht, sollte hier auf seine Kosten kommen. Zwar sind die Launch-Titel, außer Zelda, nicht der Rede Wert, jedoch stehen in Zukunft bereits viele Spiele fest, welche für die Switch gefertigt werden und bereits im Vorfeld vielversprechend sind.
am 03.03.2017
Nach oben