Iiyama ProLite XUB2792QSU-B1 27"

Iiyama ProLite XUB2792QSU-B1 27"
B
Iiyama ProLite XUB2792QSU-B1 27"
Iiyama ProLite XUB2792QSU-B1 27"
Iiyama ProLite XUB2792QSU-B1 27"
Produkt merken
Produkt vergleichen
22 Angebote ab 310,48 € - 534,79 € (Seite 1 von 3)
sofort lieferbar (16)
Weitere Filter
Lieferzeiten
sofort lieferbar (16)
Zahlungsarten
Visa (16)
Eurocard/Mastercard (16)
American Express (9)
Barnachnahme (5)
Vorkasse (17)
Rechnung (14)
Lastschrift (10)
Finanzkauf (13)
PayPal (18)
Giropay (7)
Sofortüberweisung (16)
Barzahlen (3)
Amazon Payments (6)
Andere (2)
Sortieren nach:

Billigster Preis inkl. Versand
310,48 * ab 3,51 € Versand 313,99 € Gesamt
989 Shop-Bewertungen
Lieferzeit: Lieferung in ca. 3 bis 4 Tagen
14 Tage kostenfreie Rücksendung
24-Std.-Expresslieferung - ohne Aufpreis bei Bestelleingang Mo-Do bis 17:00 Uhr & vorrätiger Ware.
Shop-Info

313,34 * ab 2,90 € Versand 316,24 € Gesamt
159 Shop-Bewertungen
Lieferzeit: sofort lieferbar
 
kein Zahlungsaufschlag
Shop-Info

314,00 * ab 0,00 € Versand 314,00 € Gesamt
466 Shop-Bewertungen
Lieferzeit: Sofort lieferbar, Lieferzeit 1-2 Werktage
14 Tage kostenfreie Rücksendung
GRATIS Versand für diesen Artikel bei Standardversand. Nur für kurze Zeit!
Shop-Info

314,00 * ab 5,99 € Versand 319,99 € Gesamt
69 Shop-Bewertungen
Lieferzeit: Auf Lager
 
Abholung im Ladengeschäft nach Online-Bestellung möglich
Shop-Info

330,34 € 314,61 * ab 0,00 € Versand 314,61 € Gesamt
1 Shop-Bewertung
Lieferzeit: Ab Lager ca. 1 - 2 Werktage
 
Unternehmen & Behörden beliefern wir auf Rechnung. Sonderkonditionen für Schulen auf Anfrage.
Shop-Info

319,35 * ab 0,00 € Versand 319,35 € Gesamt
17 Shop-Bewertungen eDigitech
Lieferzeit: Lieferzeit 1-3 Werktage
 
Gutscheincode: ASKRDQ8
Ihr Gutscheincode: ASKRDQ8

Gutschein einlösen und nur 319,35 € zahlen.

ASKRDQ8 (8% Rabatt / nur für Mitglieder / gültig bis 24.06.)

Shop-Info
5 weitere Angebote anzeigen

319,42 * ab 0,00 € Versand 319,42 € Gesamt
116 Shop-Bewertungen
Lieferzeit: Sofort lieferbar
14 Tage kostenfreie Rücksendung
Shop-Info

*Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer, ggfs. zzgl. Versandkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preisänderungen sind in der Zwischenzeit möglich.
Preis zu hoch?
Herstellerinformationen und Zertifikate
zu Iiyama ProLite XUB2792QSU-B1 27"

Produktbeschreibung zu Iiyama ProLite XUB2792QSU-B1 27"

Von Iiyama kommt das Modell ProLite XUB2792QSU-B1. Für optimalen Genuss kommt der Iiyama ProLite XUB2792QSU-B1 mit dem Breitbildformat 16:9. Das Bild des Bildschirms ist selbst bei direktem Lichteinfall durch die Leuchtkraft von 350 cd/m² sehr gut zu erkennen. Mit einer Reaktionszeit von 5 ms liegt der Iiyama ProLite XUB2792QSU-B1 vergleichsweise im Mittelfeld aller Monitore und eignet sich daher durchaus für typische PC-Games.
Ein Lautsprecher ist im Bildschirm verbaut.
Über einen HDMI-Anschluss verbindet man sowohl Notebook als auch PC mit dem Iiyama ProLite XUB2792QSU-B1. Wer Videos, Musik oder Bilder auf dem TV anschauen will, dem stehen 3 USB-Anschlüsse zur Verfügung.


Produktinformationen
zu Iiyama ProLite XUB2792QSU-B1 27"
Allgemein
Marke
Iiyama
Gelistet seit
Dezember 2016
Produkttyp
Produkttyp

Der Produkttyp gibt an, um welche Art eines Produktes es sich handelt.

Full HD Monitor, IPS Monitor
Abmessungen
Breite mit Standfuß
61.1 cm
Tiefe mit Standfuß
23.0 cm
Höhe mit Standfuß
39.7 cm
Ausstattung
Anzahl Lautsprecher
2
Lautsprecher
vorhanden, Stereo Lautsprecher
Bauform
VESA-Norm
VESA-Norm

Die VESA-Norm ist ein Standard, um Monitorbefestigungen zu klassifizieren. Damit können passende Ständer & Wandhalterungen problemlos gefunden werden.

100 x 100
Display
Display-Typ
Display-Typ

Der Display-Typ gibt darüber Auskunft, welche Technologie der Bildschirm beherrscht. Auch ist die Beschaffenheit der Oberfläche beschrieben: matte Bildschirme sind bei starker Sonneneinstrahlung besser als glänzende.

matt, Widescreen, Full HD
Kontrastverhältnis dynamisch
Kontrastverhältnis dynamisch

Das Kontrastverhältnis gibt den relativen Helligkeitsunterschied zwischen Schwarz und Weiß an. Diese Angabe benennt demnach, wie kontrastreich das Bild ist. Je höher der Wert, desto größer ist der Kontrast des Bildschirmes. Das Kontrastverhältnis dynamisch beschreibt die Veränderung der Helligkeit zwischen zwei Bildern, also aus der Bewegung heraus. Dieses Kontrastverhältnis wird durch Zu- oder Abschalten der Hintergrundbeleuchtung verbessert, so dass die Werte des dynamischen Kontrastes im Vergleich zum statischen Kontrast deutlich größer sein können.

5000000:1
Bildwiederholfrequenz
Bildwiederholfrequenz

Die Bildwiederholungsfrequenz gibt die Anzahl der Einzelbilder pro Sekunde an, die der Bildschirm wiedergeben kann. Diese wird in Hz angegeben. Wer gern Sport, actionreiche Filme oder Videospiele auf seinem LCD-Bildschirm genießen möchte, sollte auf eine ausreichend hohe Bildwiederholfrequenz mit min. 100 Hz achten.

75 Hz
Display-Helligkeit
Display-Helligkeit

Die Display-Helligkeit wird in Candela pro Quadratmeter (cd/m²) erfasst. Diese Einheit beschreibt die Leuchtdichte des Bildschirms. Generell gilt, je größer der Wert, desto heller ist das Bild des Bildschirms.

350 cd/m²
Display-Panel
IPS-Panel
Kontrastverhältnis statisch
Kontrastverhältnis statisch

Das Kontrastverhältnis gibt den relativen Helligkeitsunterschied zwischen Schwarz und Weiß an. Diese Angabe benennt demnach, wie kontrastreich das Bild ist. Je höher der Wert, desto größer ist der Kontrast des Bildschirmes. Das Kontrastverhältnis statisch gibt den Wert des Kontrastes eines Einzelbildes an. Es handelt sich also um ein einzelnes, statisches, nicht-bewegtes Bild. Dieser Wert ist für die Bildbearbeitung relevant und wird oft auch als “nativ” oder “typisch” bezeichnet.

1000:1
Display-Diagonale
Display-Diagonale

Die Display-Diagonale bezeichnet die Maße eines Displays, gemessen von einer Bildecke zur anderen. Je größer dieser Wert, desto mehr kann man auf dem Display sehen. Die Display-Diagonale wird üblicherweise in Zoll angegeben, wobei 1 Zoll 2,54 cm entspricht.

27"
Display-Auflösung
Display-Auflösung

Die Display-Auflösung gibt Auskunft über die Anzahl von Pixeln (d.h. Bildpunkten), aus denen die Darstellung aufgebaut wird. Diese erscheint schärfer, wenn mehr Pixel vorhanden sind. Eine größere Auflösung ist also (fast immer) besser.

2560 x 1440 Pixel
Display-Seitenverhältnis
16:9
Display-Diagonale metrisch
Display-Diagonale metrisch

Die Display-Diagonale bezeichnet den diagonalen Durchmesser eines Displays. Je größer dieser Wert, desto mehr kann man auf dem Display sehen. Die Display-Diagonale wird üblicherweise in Zoll angegeben, wobei 1 Zoll 2,54 cm entspricht.

68.5 cm
Display-Betrachtungswinkel
Display-Betrachtungswinkel

Der Display-Betrachtungswinkel ist wichtig, wenn der Bildschirm von mehreren Personen gleichzeitig verwendet werden soll. Wenn ein Monitor von einer nicht zentralen Position betrachtet wird, erscheint das Bild in einem falschen Kontrastverhältnis. Ein großer Betrachtungswinkel vergrößert den Bereich, aus dem der Bildschirm mit einem noch angenehmen Farb- und Helligkeitsverhältnis zu sehen ist.

178/178
Energiemerkmale
Energieverbrauch / Betrieb
33 W
Stromversorgung
internes Netzteil
Energieverbrauch / Standby
Energieverbrauch / Standby

Der Energieverbrauch / Standby gibt an, wie viel Energie das Gerät im Standby-Modus verbraucht. Häufig sind eigentlich ausgeschaltete Geräte nicht gänzlich ausgeschaltet, sondern benötigen geringe Ströme, um schnell angeschaltet werden zu können. Auch Status-LEDs oder Speicherfunktionen benötigen geringe Energiemengen, um funktionsfähig zu sein. Je geringer der Energieverbrauch im Standby-Modus, desto stromsparender ist das Gerät.

0.5 W
Energieeffizienzklasse
Energieeffizienzklasse

Energieeffizienzklassen stellen eine standardisierte Einteilung für Monitore nach ihrem Wirkungsgrad dar. Ein Bildschirm in einer guten Energieeffizienzklasse verwendet den verbrauchten Strom mit weniger Verlust als einer in einer niedrigen Effizienzklasse und schont somit Umwelt und die Stromrechnung.

B
Betriebsspannung
Betriebsspannung

Die Betriebsspannung gibt an, wie hoch die spezifische Ladungsbewegung des Stroms ist. Vereinfacht gesagt: Je höher die Spannung, desto mehr Strom kann fließen.

100 - 240 V
Farbe
Farbe
schwarz
Funktionalitäten
Features
Kensington Lock, HDCP-Unterstützung, neigbar, schwenkbar, VESA kompatibel, Pivot, USB-Hub, höhenverstellbar
Gewicht
Gewicht
6.1 kg
Konnektivität
Anzahl HDMI-Anschlüsse
Anzahl HDMI-Anschlüsse

Gibt an, wie viele HDMI Kabel gleichzeitig angeschlossen werden können. Das ist bei einem Bildschirm sinnvoll, falls man seinen Desktop-PC, aber auch seinen Laptop ohne umstecken am Bildschirm betreiben möchte.

1
Anzahl DisplayPort-Anschlüsse
1
Anzahl USB-Anschlüsse
3
Anschlüsse
Anschlüsse

Die Anschlüsse geben Auskunft darüber, über welche Stecker andere Ein- und Ausgabegeräte angeschlossen werden können.

USB, HDMI, VGA, USB 2.0, DisplayPort, Micro-USB 3.0
Leistungsmerkmale
Reaktionszeit
Reaktionszeit

Die Reaktionszeit ist eine Kennzahl für die Zeit, die ein einzelner Pixel braucht, um von weiß zu schwarz zu wechseln. Ein präziser Bildschirm hat also eher geringe Reaktionszeiten. Dies ist vor allem bei schnellen Videospielen wichtig, da eine bessere Reaktionszeit des Bildschirms sicherstellt, dass auch bei schnellen Änderungen des Bildes keine Schlieren entstehen.

5.0 ms
Lieferumfang
Mitgeliefertes Zubehör
USB-Kabel, Bedienungsanleitung, Audiokabel, HDMI-Kabel, Netzkabel
Testberichte
Testjahr
2017
Testberichtsanbieter
PRAD
Testergebnisse
gut
Produktanalyse
Display-Diagonale vs. Beliebtheit
Beliebtheit
© billiger.de Stand: 21.06.2018
Display-Diagonale (Zoll)
Display-Diagonale

Bei der Wahl eines passenden LCD-Bildschirms ist die Display-Diagonale ein entscheidendes Kriterium. Je nach Raum- und Arbeitssituation ist eine unterschiedliche Größe von Vorteil. Der grafischen Darstellung können verschiedene LCD-Bildschirme aus einem Preissegment von 124 € bis 890 € entnommen werden. Diese wurden nach der Display-Diagonale und der Beliebtheit geordnet.

Als erstes soll das Produkt „Iiyama ProLite XUB2792QSU-B1 27"" betrachtet werden. Auf der Popularitätsachse liegt dieses im unteren Drittel.

Es ist zu beachten, dass der „Iiyama ProLite XUB2792QSU-B1 27"" eine Reaktionszeit von 5,0 ms aufweist. Damit kann das Modell allen Anforderungen, auch bei Filmen und Spielen, gerecht werden.

Als Zusatzinformation sei noch zu erwähnen, dass der „Iiyama ProLite XUB2792QSU-B1 27"" ein Gewicht von 6,10 kg hat. Damit ist der Monitor etwas schwerer. Idealerweise sollte er fest platziert werden und eignet sich eher weniger für Nutzer, die häufig umziehen.

Zum Wesentlichen: Dieser Bildschirm hat eine Diagonale von 27,0 ''. Damit ist das Modell überdurchschnittlich groß. Gerade im Bereich von professioneller Grafikanwendung ist dies vorteilhaft.

Zur weiteren Einordnung sollte nun auch der Bildschirm mit der kleinsten Bildschirmdiagonale aus dieser Auswahl näher betrachtet werden. Es handelt sich hierbei um den „Dell UltraSharp U2414H 24"“ mit einem Wert von 24,0 ''. Auf der Popularitätsachse liegt es im Mittelfeld. Es ist insgesamt um 3,0 '' kleiner als der Iiyama ProLite XUB2792QSU-B1 27". Obendrein hat es auch eine größere Reaktionszeit. Das bedeutet, dieser LED Monitor neigt etwas eher zu Verzerrungen. Dieser Artikel ist übrigens zu einem Preis von 190,78 € erhältlich. Damit überzeugt dieses Gerät mit einem sehr guten Preis. Nutzer, denen es möglich ist, sich mit einem solchen, kleineren Modell zu arrangieren, könnten es aus ökonomischen Gründen in Betracht ziehen.

Mit einer Display-Diagonale von 49,0 '' hat der „Samsung C49HG90DMU 49"“ den höchsten Wert aus dem hier aufgeführten Vergleichsfeld. Bei einem solchen Unterschied zum „Iiyama ProLite XUB2792QSU-B1 27"" sollte man sich vielleicht auch einige Modelle aus dem Mittelfeld näher ansehen. Der „Samsung C49HG90DMU 49"“ kostet 890,19 € und liegt auf der Beliebtheitsachse im Mittelfeld. Vom Produkttyp handelt es sich hierbei um einen 4K Ultra HD Monitor, Curved Monitor und Gaming Monitor. Er hat obendrein ein Seitenverhältnis von 16:9.

Das beliebteste Modell aus diesem Preissegment ist der „Samsung U28E590D 28"“. Dieses hat eine Display-Diagonale von 28,0 '' und liegt damit im unteren Drittel auf der x-Achse. Dieser Artikel kostet 274,99 €. Der hohe Kundenzuspruch ist hier ein Indiz für eine gute Produktqualität. Der „Samsung U28E590D 28"“ überzeugt vermutlich auch durch seine Features und Eigenschaften: AMD FreeSync, Ausschalt-Timer, Bild-in-Bild (PiP), Energiesparmodus, HDCP-Unterstützung, Mac-kompatibel und neigbar. Jedoch sollte man für einen fundierten Vergleich auch die Merkmale von dem Modell „Iiyama ProLite XUB2792QSU-B1 27"" mit in Betracht ziehen, denn auch dieser Flüssigkristallbildschirm kann vielleicht mit diversen Zusätzen punkten. Als ein Pluspunkt erweist sich, dass dieses Gerät höhenverstellbar ist. Damit kann es der Raumsituation, den Vorlieben wie auch der Körpergröße des Nutzers angepasst werden.

Durchschnittspreis vs. Beliebtheit
Beliebtheit
© billiger.de Stand: 21.06.2018
Durchschnittspreis (€)
Durchschnittspreis

Beim Kauf eines LCD-Bildschirms kann die Wahl eines Herstellers ein entscheidendes Kaufkriterium sein, da sie eine wichtige Vorentscheidung darstellt. Eine bestimmte Marke signalisiert oftmals eine gewisse Qualität und steht zudem für besondere Erfahrungswerte und Know-how.

Im oberen Tableau finden sich verschiedene Anbieter von LCD-Bildschirmen, angeordnet nach ihrem Durchschnittspreis und in Relation dazu der Beliebtheit ihrer Flachbildmonitore.

Zunächst soll die Marke Iiyama betrachtet werden. Diese liegt bezüglich ihrer Beliebtheit im unteren Drittel.

iiyama Electric Co. Ltd. wurde bereits 1973 gegründet und fungierte zunächst als Hersteller von Kathodenstrahlmonitoren. Die Produktpalette wurde jedoch 1999 um Flachbild-Monitore erweitert und inzwischen hat sich das Unternehmen vollends auf diesen Bereich spezialisiert. In seinem breiten Sortiment finden sich verschiedene Produktlinien, wie Iiyama ProLite und ProLite Touch.

Zum Wesentlichen: Iiyama bietet seine LCD-Bildschirme zu einem Durchschnittspreis von 623 € an. Dies ist im Schnitt 1388 € weniger als die Artikel des teuersten Herstellers und 379 € mehr als Produkte des günstigsten Herstellers in diesem Vergleichsfeld. Haushalte, die besonders günstige Lösungen suchen, sollten vielleicht auch eine andere Marke in Betracht ziehen.

Für einen fundierten Vergleich sollen auch andere Marken aus der Grafik mit einbezogen werden.

Bei der günstigsten Marke handelt es sich um AOC. Diese bietet ihre Flachbildschirme zu einem Preisdurchschnitt von 244 € an. Es ist jedoch zu erwarten, dass die Marke Einsteiger- und Alltagslösungen anbietet und weniger LCD-Panels im High-End-Bereich.

Bei der im Schnitt teuersten Marke aus diesem Vergleichsfeld der LCD-Bildschirme handelt es sich um Samsung. Die Modelle kosten hier 2011 €. Allerdings erweist sich die Marke im Schnitt als etwas beliebter als Iiyama. Das zeigt, dass gerade auch im Hochleistungsbereich, sprich bei Modellen mit großen Display-Größen, guter Auflösung und Farbbrillanz, eine konstante Nachfrage besteht und viele Nutzer dafür die entsprechende Zahlungsbereitschaft aufbringen. Bei Samsung handelt es sich sogar um den beliebtesten Hersteller überhaupt in dieser Auswahl. Der hohe Kundenzuspruch ist hierbei ein gutes Orientierungskriterium. Vermutlich überzeugen die LCD-Bildschirme aus diesem Hause mit einer guten Produktqualität und einem fairen Preis-Leistungsverhältnis.

Neben Hersteller, Preis und Beliebtheit ist auch der Produkttyp ein wichtiges Kriterium bei der Wahl eines Flachbildschirms. Man unterscheidet zwischen LED-, TFT-, LCD-, Touchscreen- und 3D-Bildschirmen. Dabei hat jede Sorte ihre individuellen Vorzüge und nutzt unterschiedliche Technologien. Ein TFT-Bildschirm (Dünnfilmtransistor-Bildschirm) gehört beispielsweise auch zur Gruppe der LCD-Bildschirme. Es handelt sich um eine Weiterentwicklung. Auch hier werden Flüssigkristalle durch elektrische Spannung angeordnet und polarisieren je nach Spannungswert das Licht in eine bestimmte Richtung. Es entsteht ein besonderes Farberlebnis, welches besonders mit seiner Leuchtkraft punktet. Letztlich erfolgt die Entscheidung nach den jeweiligen Bedürfnissen des Nutzers.

Weitere Analysen einblenden
billiger.de Gesamtnote
1 Testbericht und 0 Bewertungen
Gesamtnote2,0gut
Wir haben 1 Testbericht und 0 Bewertungen mit einer Gesamtnote von 2,0 (gut).
Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zusammen aus Nutzerbewertungen (50%) und Testberichten (50%).

Professionelle Testberichte
0
∅-Note
Wir haben 1 Testbericht zu Iiyama ProLite XUB2792QSU-B1 27" mit einer durchschnittlichen Bewertung von 80%.

Sortieren nach:
Testnote Gut - 4 von 5 Sternen - Iiyama ProLite XUB2792QSU-B1
billiger.de Fazit: Beim 27-Zoll-Monitor des Herstellers Iiyama handelt es sich um ein präzis verarbeitetes Produkt mit guten technischen Eigenschaften und verführerischem Preis-Leistungs-Verhältnis. Optisch glänzt das Panel mit schmalem, gut verarbeitetem Rahmen und hoher Standfestigkeit. Bei den Ergonomie-Funktionen mangelt es nur am Pivot-Modus. Trotzdem sorgen die Funktionen für eine ermüdungsfreie Arbeit. Mit Anschlüssen ist das ProLite Modell sehr gut ausgestattet. Einen positiven Eindruck hinterlässt ebenfalls die Steuerung. Das OSD-Menü fällt etwas arm an Funktionen aus, ist jedoch übersichtlich. In Sachen Bildqualität schneidet der Bildschirm im Grundsatz besonders gut ab. An erster Stelle punktet er mit einer 99-prozentigen sRGB-Farbraumabdeckung und ausgezeichneter Farbgenauigkeit. Als IPS-Panel verfügt es über eine exzellente Blickwinkelstabilität. Luft nach oben gibt es nur bei der Helligkeitsverteilung. Beim Abspielen von Blu-Ray-Filmen enttäuscht das Bild stark. Für Gaming fällt der Monitor nicht einzigartig aus, eher ist er für Fotobearbeitung geeignet. Tearing beobachtet man dabei überhaupt nicht. Zum Schluss sind die eingebauten Lautsprecher einen Blick wert. Leider erzeugen sie einen dünnen, bassarmen Klang. Externe Lautsprecher wären hier eine gute Entscheidung. Zusammengefasst bietet der Bildschirm eine gute Leistung und ist eine klare Kaufempfehlung.
Kompletten Testbericht von PRAD lesen
Vorteile
  • schlichter Rahmen, gute Verarbeitung
  • ergonomisch perfekt für lange Arbeitszeit
  • eine 99-prozentige Abdeckung des sRGB-Farbraums
  • perfekt für Fotobearbeitung und Webdesign
Nachteile
  • Helligkeitsverteilung mit Verbesserungspotenzial
  • schlechte Bildqualität bei Blu-ray
  • bassarmer Sound, ungenügende Stärke
Einzeltest (10.07.2017), Testnote Gut - 4 von 5 Sternen
Testberichte ausblenden

Nutzerbewertungen

Es liegen noch keine Bewertungen zu diesem Produkt vor. Helfen Sie anderen Benutzern und schreiben Sie die erste!

Bewertungen ausblenden
Nach oben