Kategorien

Kamera-Displayschutz (1 - 24 von 36.090)

Ergebnisse einschränken
Reduzierte Artikel
  • % SALE (3)
Preis
Marke
Kompatible Modelle
Kompatible Modelle

Kompatible Modelle bezeichnen die Kameras, für welche die Displayschutzfolie bestimmt ist.

Alle anzeigen
Eigenschaften
Eigenschaften

Kamera Displayschutzfolien haben die verschiedensten Eigenschaften. Matte, glänzende und entspiegelte Displayschutzfolien kommen sehr häufig zum Einsatz.

Alle anzeigen
Vertrauensgarantie
Zahlungsarten
Alle anzeigen
Shops
Alle anzeigen
Lieferzeit
Alle Filter anzeigen
Interessante Themen
Beliebte Marken
  • Schutzfolien24
  • meine-folie
  • DISAGU
  • NEOXUM
  • Hama
  • SWIDO
  • vhbw
  • Martin Fields
  • Nikon
  • Sony
  • Bedifol
  • Crocfol
  • KENKO
  • disGuard
  • 3M
  • digiCover
  • atFoliX
  • Kaiser Fototechnik
  • Afinitics
  • equipster
Filtern
Sortieren nach:
  • Ansicht:

Vikuiti ARMR200 Displayschutz Schutzfolie Panasonic Lumix DMC-LX2,LX 2
Jetzt bestellen und PAYBACK-Punkte sammeln. Ratenkauf und 0% Finanzierung möglich.
real,- Onlineshop
99,95 * ab 0,00 € Versand 99,95 € Gesamt
Shop-Info
DORISAVE Blendschutz-Displayschutzfolie Panasonic Lumix DMC-TZ 101 (2 St.)
Amazon Marketplace CE
6,45 * (6.45 € / Stück) ab 1,00 € Versand 7,45 € Gesamt
Shop-Info
Neoxum AGS Reflektionsmindernde Displayschutzfolie für Panasonic Lumix DMC-FZ 48
amazon.de
7,90 * (7.90 € / Stück) ab 3,00 € Versand 10,90 € Gesamt
Shop-Info
Hama Displayschutzfolie für Nintendo Switch, Vol. 2 weiß
Weitere Services: 24h-Lieferung, Ratenzahlung in 3-48 Monatsraten, 100 Tage Zahlpause
OTTO
5,99 * ab 5,95 € Versand 11,94 € Gesamt
Shop-Info
NIKON BM-7 LCD Monitorabdeckung
digitfoto.de
13,89 * ab 4,95 € Versand 18,84 € Gesamt
Shop-Info
Nikon BM-11 Monitorschutz
14 Tage kostenfreie Rücksendung
TECHNIKdirekt.de
14,50 * ab 5,99 € Versand 20,49 € Gesamt
Shop-Info
Sony PCK-LM17 - Bildschirmschutz für LCDs - für a6000 (Alpha 6000) ILCE-6000, ILCE-6000L, ILCE-6000Y (PCKLM17.SYH)
14 Tage kostenfreie Rücksendung
JACOB
20,10 * ab 0,00 € Versand 20,10 € Gesamt
Shop-Info
3x Vikuiti MySafeDisplay Displayschutzfolie DQCT130 von 3M passend für Canon Digital Ixus 95 IS
4.74 € - Ihr Preis mit dem Gutscheincode 5SPAREN
Allyouneed.com – Shopping powered by DHL
4,74 * ab 0,00 € Versand 4,74 € Gesamt
Shop-Info
S+M Digicover 3,0 Zoll Uni Schutzfolie Displayschutz
14 Tage kostenfreie Rücksendung
Saturn Online Shop
9,99 * ab 1,99 € Versand 11,98 € Gesamt
Shop-Info
Hama Universal- Premium bis 3
kein Zahlungsaufschlag
check24.de
11,66 * ab 3,99 € Versand 15,65 € Gesamt
Shop-Info
- 79% Kamera Displayschutzfolie Kaiser Fototechnik Passend für Modell (Kamera)=Nikon 1V1
30 Tage kostenfreie Rücksendung
Conrad.de
3,36 € 0,70 * ab 5,95 € Versand 6,65 € Gesamt
Shop-Info

CROCFOL Anti-Reflex Panasonic Lumix DMC-G70
crowdfox
6,42 * ab 6,00 € Versand 12,42 € Gesamt
Shop-Info
Sony PCK-LG1 Schutzglas
photospecialist.de
37,95 * ab 9,95 € Versand 47,90 € Gesamt
Shop-Info
Crocfol Anti-Reflex Displayschutzfolie - Olympus OM-D EM10
hertie.de
8,44 * ab 5,00 € Versand 13,44 € Gesamt
Shop-Info
Sony Display-Schutzabdeckung PCK-LM16
smartvie
19,80 * ab 6,90 € Versand 26,70 € Gesamt
Shop-Info
S+M S+M digiCOVER Hybrid Glas DSC-RX100 II/III Displayschutzglas, DSC-RX100 II/III, Transparent
14 Tage kostenfreie Rücksendung
Media Markt Online Shop
19,99 * ab 1,99 € Versand 21,98 € Gesamt
Shop-Info
2x Vikuiti CV8 Displayschutz Schutzfolie Canon Powershot S100
Jetzt bestellen und PAYBACK-Punkte sammeln. Ratenkauf und 0% Finanzierung möglich.
real,- Onlineshop
9,95 * ab 0,00 € Versand 9,95 € Gesamt
Shop-Info
GGS Larmor Displayschutz für Canon EOS M5
Amazon Marketplace CE
15,00 * (15.00 € / Stück) ab 0,00 € Versand 15,00 € Gesamt
Shop-Info
Martin Fields Overlay Plus Displayschutzfolie für Canon EOS 750D
amazon.de
15,93 * (15.93 € / Stück) ab 3,00 € Versand 18,93 € Gesamt
Shop-Info
KENKO Display Schutzfolie für Sony a6300/a6000/a5100
digitfoto.de
11,90 * ab 4,95 € Versand 16,85 € Gesamt
Shop-Info
Nikon BM-10 Monitorschutz
14 Tage kostenfreie Rücksendung
TECHNIKdirekt.de
14,50 * ab 5,99 € Versand 20,49 € Gesamt
Shop-Info
Crocfol AntiReflex - Bildschirmschutz für LCDs - für Panasonic Lumix DMC-TZ101, DMC-TZ71, DMC-TZ71EG (AR4027)
14 Tage kostenfreie Rücksendung
JACOB
12,90 * ab 0,00 € Versand 12,90 € Gesamt
Shop-Info
CROCFOL Titan Hybrid Glass Nikon D7100
24.81 € - Ihr Preis mit dem Gutscheincode 5SPAREN
Allyouneed.com – Shopping powered by DHL
24,81 * ab 0,00 € Versand 24,81 € Gesamt
Shop-Info
Optisch ähnliche Angebote

Leider konnten wir zu Ihrem ausgewählten Artikel keine ähnlichen Angebote finden.


1504 1 10
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
...

Anzahl pro Seite:
Ratgeber

Ratgeber Kamera-Displayschutz


Das Display ist ein wichtiges Instrument jeder Kamera. Es dient der Menü-Darstellung und ermöglicht es auf einfache Weise, Einstellungen vorzunehmen. In manchen Fällen dient es auch dazu, das Bild der Linse wiederzugeben. So kann man das angesteuerte Motiv gleich auf dem Display erkennen.

Daher sind Kratzer und Sprünge im Display zu vermeiden. Kratzer erschweren die Erkennbarkeit der auf dem Display wiedergegebenen Informationen und mindern daher die Handhabung. Kratzer im Display können dazu führen, dass es beispielsweise bei Regen nicht mehr dicht ist und Wasser durch die Abdeckung dringt. Dies kann zur Funktionsunfähigkeit des Displays führen. Auch wenn Sie Ihre Kamera sorgfältig in einer Tasche aufbewahren, kann es dazu kommen, dass andere Geräte, die darin verstaut sind, das Display beschädigen.

Aus diesen Gründen ist es sinnvoll einen Kamera-Displayschutz auf dem Bildschirm anzubringen. Dieser schützt in erster Linie vor Kratzern. Somit ist eine langfristige und uneingeschränkte Nutzung möglich. Kamera-Displayschutz existiert in verschiedenen Varianten. Im Handel sind einfache Schutzfolien erhältlich, die auf dem Display angebracht werden können. Daneben werden auch reflektionsfreie Folien angeboten.

Schutzfolien

Die wahrscheinlich einfachste Art zum Kamera-Displayschutz ist die Anbringung einer Schutzfolie. Diese Kamera-Displayschutzfolien sind selbstklebend und können sehr einfach auf dem Display angebracht werden. Diverse Hersteller bieten Kamera-Displayschutz Folien an. Dabei unterscheiden sich die einzelnen Kratzschutzfolien bezüglich ihrer Qualität und Sicherheit.
Kamera-Displayschutz Folien sollten nicht zu dünn sein, denn eine besonders dünne Folie kann keine schweren Stöße oder Kratzer abhalten. Die Displayschutzblenden würden einfach reißen und es käme zu Schäden auf dem Display. Daher ist beim Kauf von Kamera Displayschutzfolien darauf zu achten, dass diese eine gewisse Dicke aufweist, um zu gewährleisten, dass Ihr Display effektiv vor Kratzern und anderen Schäden geschützt ist. Außerdem kann es bei sehr dünnen Folien zu Blasenbildung während der Anbringung kommen. Blasenbildung unter der Schutzfolie erschwert die Erkenntlichkeit der auf dem Display abgebildeten Informationen, was die Bedienung des Displays enorm erschwert. Wenn das Material, aus dem der Kamera-Displayschutz hergestellt ist, aus einem sehr elastischen Stoff besteht, kann es sich während der Installation verzerren und es kommt zu Falten auf der Folie.

Reflektionsfreie Kamera-Displayschutz Folien

Der größte Nachteil an Kamera-Displayschutz Folien liegt darin, dass viele Materialien das Umgebungslicht reflektieren. Dadurch entstehen Schimmer auf dem Display, die eine problemlose Erkennung der Informationen erschweren. Das weiße Licht der Reflektionen blendet zudem. Dafür wurden spezielle Folien zum Kamera-Displayschutz entwickelt, die über eine reflektionsfreie Oberfläche verfügen. Diese unterscheiden sich im Preis kaum von den üblichen Folien. Sollten Sie Ihre Kamera vornehmlich außer Haus benutzen, wäre eine reflektionsfreie Folie zum Kamera-Displayschutz sehr zu empfehlen. Gerade Tageslicht kann häufig störende Reflektionen auf der Schutzfolie erzeugen, die das Fotografieren erschweren.

Worauf ist beim Kauf von Kamera-Displayschutz zu achten?

Sollten Sie sich dazu entscheiden, sich einen Kamera-Displayschutz zu kaufen gibt es ein paar Kleinigkeiten auf die Sie unbedingt achten sollten. Dabei ist es wesentlich, darauf zu achten, dass der Schutz Ihrer Wahl auch auf das Display passt. Häufig sind die Folien auf die verschiedenen Standard-Formate von Displays zugeschnitten. Es gibt unterschiedliche Arten von Displays, die sich aufgrund ihrer Diagonale unterscheiden.

Sollten Sie sich LCD Display Schutzfolien kaufen, welche zu klein für Ihr Display ist, kann ein optimaler Schutz des Displays nicht gewährleistet werden. Sollte das Produkt Ihrer Wahl zu groß für das Display Ihrer Kamera sein, haben Sie das Problem, dass es am Rand übersteht, wodurch wiederum die Bedienung erschwert wird. Zwar könnten Sie den Kamera-Displayschutz in diesem Fall zurechtschneiden, so dass er auf Ihr Display passt, nur ist dies eine mühsame Arbeit. Daher lohnt es sich, beim Kauf genau darauf zu achten, welche Länge die Diagonale Ihres Displays und die des Produktes hat. Dadurch ist die optimale Passform garantiert.

Auch Hersteller wie Canon und Nikon bieten Kamera-Displayschutz Zubehör an, doch müssen Sie in diesem Fall nicht unbedingt auf die Produkte der Hersteller zurückgreifen. Diese sind in der Regel zwar von sehr guter Qualität, kosten dafür aber auch ein wenig mehr. In dieser Sparte haben aber auch genügend externe Hersteller Zubehör im Angebot, auf welches Sie getrost zurückgreifen können. Qualitativ unterscheiden sich diese nur unmerklich von den Original-Produkten. Ein wichtiges Charakteristikum von Kamera-Displayschutz Folien ist jedoch die Dicke der Folie selbst. Für welchen Anbieter sie sich also entscheiden, Sie sollten in jedem Fall darauf achten, dass die Folie nicht zu dünn ist. Denn nur dann wird das Produkt auch den gewünschten Effekt für den Schutz Ihres Displays mit sich bringen.

Tipps zur richtigen Anbringung des Kamera-Displayschutz

Die meisten Blendschutzfolien kommen in Form von sogenannten Packs. Darin sind in der Regel gleich mehrere Schutzfolien enthalten. Dies ist sinnvoll, da sich ein solcher Kamera-Displayschutz in der Regel recht schnell abnutzt. Der Fotoapparat-Displayschutz wird nach einigen Wochen Kratzer aufweisen und eventuell auch eine leichte Trübung bekommen, die einwandfreie Sichtverhältnisse erschwert. Es ergibt also Sinn, die Folie regelmäßig zu erneuern.

Möchten Sie eine Folie zum Kamera-Displayschutz an Ihrem Gerät anbringen, sind einige wichtige Schritte zu beachten, um das optimale Ergebnis zu erzielen. Als Erstes ist es vor Anbringung der Blendschutzfolien erforderlich, dass Sie Ihr Display mit einem Tuch von Schmutz und Fettrückständen befreien. In den Kamera-Displayschutz Packs vieler Anbieter ist ein solches Tuch in der Regel enthalten. Dieses können Sie also ohne Bedenken nutzen. Für den Fall, dass ein solches Tuch nicht im Lieferumfang inbegriffen ist, können Sie auch ein normales Brillenputz-Tuch verwenden. Achten Sie aber darauf, dass Sie keine sehr harten Tücher oder Küchenrolle nutzen. Auch verunreinigte Tücher sollten Sie meiden. Aufgrund zu harter Kanten oder kleiner Staubkörner kann es in diesen Fällen während der Reinigung zu Kratzern auf dem Display kommen.

Wenn Ihr Display gereinigt ist, können Sie den Kamera-Displayschutz aufkleben. Dazu lösen sie die Schutzblenden an einer Kante von ihrem Träger und legen diese auf die Kamera. In der Regel sind diese Displayfolien selbsthaftend und Sie benötigen keine weiteren Werkstoffe.
Nach oben