Beamer-Ersatzlampen (141.664 Angebote bei 99 Shops)

Beliebte Filter
Alle Filter anzeigen
Reduzierte Artikel
  • % SALE (281)
Preis
Marke
Vertrauensgarantie
Zahlungsarten
Alle anzeigen
Shops
Alle anzeigen
Lieferzeit
Alle Filter anzeigen
Beliebte Marken
Acer
Alda PQ Original - Beamerlampe
Bell & howell
trendteam
Ruby Lampe
Alda PQ® Premium - Beamerlampe
Go Girl only
Alda PQ Referenz - Beamerlampen
SUPER LAMPS
Rauch
HCinema
azurano
MicroLamp
Epson
Mitsubishi
V7
PJxJ
Panasonic
Motionjoy
BenQ
Filtern
Sortieren nach:
  • Ansicht:

Optisch ähnliche Angebote

Leider konnten wir zu Ihrem ausgewählten Artikel keine ähnlichen Angebote finden.

5903 1 10
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
...

Anzahl pro Seite:

Ratgeber Beamer-Ersatzlampen


Ratgeber Beamer-Ersatzlampen


Von allen technischen Geräten kennt man mittlerweile die Tatsache, dass sie irgendwann nicht mehr ordnungsgemäß funktionieren oder schlicht kaputt gehen. Das betrifft den Staubsauger ebenso, wie den Computer und alle damit zusammenhängenden Komponenten, das Mobiltelefon wie die Waschmaschine und auch Glühbirnen bzw. Lampen verschiedener Art sind irgendwann am Ende ihrer Zuverlässigkeit angekommen. Und so ist es auch nicht erstaunlich, dass die Lampe, die innerhalb eines Beamers für die Projektion des Bildes an eine Bildwand verantwortlich ist, ebenfalls nach gewisser Zeit nicht mehr ihren Dienst verrichtet. Doch glücklicherweise ist es dann nicht notwendig, direkt einen komplett neuen Beamer zu erwerben, denn auch dieses Bauteil ist als einzelnes Ersatzteil verfügbar. Darüber hinaus finden sich in dieser Kategorie auch andere an Beamern befindliche Projektor-Lampen wie Kontrollleuchten.

Funktionsweise und Nutzen

Die prinzipielle Funktionsweise eines Beamers basiert darauf, dass ein Bild mit Hilfe von Licht an eine Leinwand projiziert wird. Das dafür benötigte Licht muss notwendigerweise natürlich relativ stark leuchten. Schließlich soll das Licht in vielen Fällen weiter entfernte sowie große Flächen beleuchten, um das Bild einem größeren Publikum präsentierbar zu machen. Das stellt wiederum hohe Anforderungen an die in Frage kommenden Leuchten, die für diesen Zweck zum Einsatz kommen sollen. Sie sind also sehr beansprucht durch die Nutzung in einem Beamer. Das macht sie anfällig für Schäden und hohen Verschleiß.

Grundlagen
Ein wichtiger Aspekt bei der Nutzung von Beamern ist wie bereits erwähnt die Helligkeit. Das liegt daran, dass mitunter größere Projektionsabstände realisiert werden müssen und die Projektionsflächen zusätzlich relativ groß sein können. Aktuell verfügbare Projektoren für den Heimgebrauch haben Leuchtstärken zwischen 1000 und 4500 Lumen. Allerdings kann der tatsächlich nutzbare Lichtstrom davon beeinflusst werden, wie der Projektor hinsichtlich Kontrast- und Farbverlauf eingestellt ist.
Die von den Herstellern angegebenen Werte für die Helligkeit weichen zum Teil um 10-20% von den tatsächlichen ab. Dazu kommt, dass ein lichtstarker Projektor während der ersten 100 Stunden in etwa ein Viertel an Helligkeit einbüßen kann und allgemeiner die Alterung der Lampe ohnehin zu einem Helligkeitsverlust führt. Die Dauer, die vom Hersteller als Lebensdauer angegeben ist, bezeichnet die Nutzungsdauer, nach der die Lampe noch die Hälfte ihrer anfänglichen Helligkeit besitzt.

Zusätzlich erhitzen sich die Lampen stark, da sie einen großen Teil der ihnen zugeführten elektrischen Energie in Wärme umwandeln. Deshalb benötigen sie eine starke Kühlung, die in der Regel mit Hilfe von Lüftern umgesetzt wird. Das macht sich natürlich auch durch Geräusche bemerkbar, während die Erhitzung natürlich mit zum Verschleiß des Gerätes beiträgt.

Beamertypen
Grundsätzlich unterscheidet man auch unterschiedliche Beamertypen hinsichtlich der von ihnen verwendeten Projektionsverfahren. So gibt es zunächst die Röhrenprojektoren, die mit Kathodenstrahlröhren arbeiten. LCD-Projektoren funktionieren nach einem ähnlichen Prinzip wie Dia-Projektoren, allerdings mit Flüssigkristall-Displays. Bei DLP-Projektoren (DLP steht für „Digital Light Processing”) ist der Bildwandler ein sog. „Digital Micromirror Device” und bei LED-Projektoren kommen LEDs („Light Emitting Diode”) als Leuchtmittel zum Einsatz. LcoS-Projektoren („Liquid Crystals on Silicon”) nutzen ebenfalls Flüssigkristalle, jedoch auf leicht andere Weise als die oben genannten LCD-Projektoren und Laser-Projektoren arbeiten mit Laserdioden.

Empfehlung
Es kann vorkommen, dass Ihnen der eine oder andere Hersteller sowohl Ersatzlampen anbietet als auch Lampenmodule. Ein solches Lampenmodul stellt eine komplette Einheit bestehend aus Lampe und Gehäuse dar. Das von Ihnen erworbene Produkt sollte in jedem Fall auch für Sie austauschbar sein, das bedeutet, dass Sie eine Ersatzlampe einzeln lediglich dann in Betracht ziehen sollten, wenn Sie zumindest etwas technische Kompetenz besitzen. Denn diese ist für den Austausch dann erforderlich, da sonst leicht Schäden verursacht werden können. Obwohl einzelne Projektor-Ersatzlampen natürlich weniger teuer sind, ist es ratsam, ein Lampenmodul zu erwerben, dessen Einbau mit weniger technischen Kenntnissen durchführbar ist.

Da Sie auf der Suche nach Ersatzlampen für Ihren Beamer sind, ist Ihnen wahrscheinlich bereits klar, dass die Auswahl auf den ersten Blick relativ groß erscheint. Es hat sogar eventuell zunächst den Anschein, als handele es sich um ein ziemlich unübersichtliches Feld. Diese Unübersichtlichkeit könnte allerdings schnell geringer werden, wenn Sie sich vor Augen führen, dass für jedes Modell eines Beamers auch nur bestimmte Beamer-Leuchten als Ersatz in Frage kommen. Sind Sie also bereits im Besitz eines Beamers, dann steht damit schon fest, welche Ersatzlampen aus der Fülle an Angeboten überhaupt in Betracht zu ziehen sind, und Sie können anhand der Modelle, mit denen eine Lampe kompatibel ist, durch einfachen Vergleich mit dem Namen oder der Produktnummer Ihres eigenen Modells schon sehen, ob die Ersatzlampe überhaupt für Sie relevant ist.

Spielen Sie hingegen mit dem Gedanken, sich einen Beamer anzuschaffen, so könnte es sein, dass Sie in Ihre Entscheidung mit einbeziehen möchten, wie hoch der Preis für Ersatzteile bei verschiedenen Modellen in etwa ist. In diesem Fall sollten Sie ebenfalls nur nach den Ersatzlampen suchen, die mit den Geräten kompatibel sind, die im Moment schon in Ihrer engeren Auswahl sind.

Es macht wahrscheinlich weniger Sinn, sich für ein Modell gezielt aufgrund der Tatsache zu entscheiden, wie hoch der Preis für Ersatzteile ist. Stattdessen sollten Sie lieber versuchen, das Hauptaugenmerk darauf zu legen, dass Ihre Anlage gut zusammenpasst. Denn das Ziel sollte es sein, ein möglichst gut funktionierendes System zur Verfügung zu haben.

Preislich sind den hier zu findenden Beamerleuchten wie es in vielen Zusammenhängen der Fall sein kann nach oben keine wirklichen Grenzen gesetzt. Davon abhängig, welches Maß an Qualität man von dem Gerät erwartet, wird wahrscheinlich die eigene Bereitschaft dafür, mehr oder weniger Geld auszugeben, steigen oder fallen. Es ist dabei lediglich zu bedenken, ob die Qualität, die man sich vom hohen Preis erhofft, nicht eventuell auch schon für weniger Geld zu haben sein könnte. Um an diese Information zu gelangen, könnte sich der Gang zu einem Fachmann lohnen.
Nach oben