Kategorien

WLAN-Sticks (2.996 Angebote bei 69 Shops)

Beliebte Filter
Alle Filter anzeigen
Reduzierte Artikel
  • % SALE (125)
Preis
Marke
Anschlüsse
Schnittstellen
Alle anzeigen
WLAN-Standards
Alle anzeigen
Datenübertragungsrate WLAN
Farbe
Vertrauensgarantie
Zahlungsarten
Alle anzeigen
Shops
Alle anzeigen
Lieferzeit
Alle Filter anzeigen
Interessante Themen
Filtern
Sortieren nach:
  • Ansicht:


Optisch ähnliche Angebote

Leider konnten wir zu Ihrem ausgewählten Artikel keine ähnlichen Angebote finden.


125 1 10
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
...

Anzahl pro Seite:
Ratgeber

Ein Stück persönliche Freiheit mit WLAN-Sticks

Das Internet wird heutzutage von fast jedem mindestens einmal am Tag benötigt. Sei es um etwas in einer Suchmaschine nachzuschlagen, Emails abzufragen, Bücher zu leihen, Filme zu streamen, Musik zu hören, Bestellungen zu tätigen, Essen zu bestellen, eine Route herauszusuchen oder kostenfreie Nachrichtendienste über WLAN zu nutzen. Da es kaum noch jemanden gibt, der nicht mit dem Internet vertraut ist, kann guten Gewissens behauptet werden, dass jeder ein bisschen von der Tatsache, dass alle Daten jederzeit verfügbar sind, abhängig ist.

Das beste Beispiel ist: Ein stressiger Tag liegt vor einem und das Smartphone liegt zu Hause… Es entsteht das Gefühl der totalen Isolation, keine Erreichbarkeit, keine Nachrichten, nichts kommt bei einem an und wenn der Tag zu Ende ist und das Smartphone 30 Nachrichten und 12 verpasste Anrufe anzeigt - hat derjenige trotzdem überlebt.

Was definitiv eine große Verbesserung ist, ist die Entwicklung des Wireless LAN Zugangs, denn so kann von jeder Stelle im Haus gearbeitet werden, da der Computer oder Laptop nicht mehr direkt neben dem Router stehen muss. Das ermöglicht komplett neue Freiheiten im persönlichen Bereich, aber auch in der Arbeitswelt wird vieles leichter. Wenn von unterwegs alles wie in einem guten, kabelgebundenen Büro läuft und die Daten erhalten und versandt werden können, ohne ein Internetcafé aufsuchen zu müssen, da das Datenvolumen auf dem Mobilfunkgerät nicht ausreicht.

Mobiler Internetzugriff erleichtert das Leben

Das Wireless Local Area Network - zu Deutsch drahtloses, lokales Netzwerk und kurz WLAN, ist die Bezeichnung für ein örtliches Funknetz mit einer großen Sendeleistung und einer weitläufigen Reichweite mit sehr guter Datenübertragungsrate. Und da auch unterwegs die konstante Erreichbarkeit des Internets gefragt ist, gibt es mittlerweile WLAN Sticks, kaum größer als ein kleiner USB-Stick.

Mit diesen nützlichen Geräten im handlichen Format kann das Notebook oder Tablet unterwegs bequem mit dem Internet verbunden werden. Mittlerweile bietet auch jeder große Mobilfunkanbieter einen WLAN-Stick an. Es ist wichtig, sich vorher darüber klar zu sein, welche Kriterien unbedingt erfüllt sein müssen, damit der Stick auch das leisten kann, wofür er benötigt wird.

Wichtigste Kriterien für den richtigen WLAN-Stick


Sicherheit und Reichweite

Zum Schutz der Datenübertragung und damit niemand unbefugt mit seinem Smartphone, Tablet oder Laptop über irgendein WLAN Filme streamen oder illegale Daten herunter ziehen kann, werden die Daten zum einen verschlüsselt versendet, und der Zugang zum WLAN wird durch ein Passwort vor Missbrauch geschützt. Auch hier variieren die Möglichkeiten je nachdem, welcher Anbieter genutzt wird. Der am meisten verbreitete Sicherheitsstandard bei der Verschlüsselung des WLAN-Netzes ist WPA2 und damit zurzeit eine der sichersten Lösungen.

Es wird dazu geraten, ein Passwort mit verschiedenen Komponenten zu wählen, also Buchstaben und Zahlen als Kombination. Das Passwort sollte nicht zu simpel sein, z. B. muster77, also Name und Geburtsjahr, sondern verschiedene Schwierigkeitsstufen enthalten, eher wie MenK34, damit es nicht so leicht geknackt werden kann.

Machen Sie sich im Vorfeld in den Herstellerangaben des jeweiligen Sticks darüber schlau, über welche Reichweite der Stick verfügt und über welchen Frequenzbereich gesendet wird.

Geschwindigkeit, Größe und Kompatibilität

Brauchen Sie den Stick nur, um zwischendurch mal kurz etwas nachzuschlagen? Oder möchten Sie wirklich mit dem Stick arbeiten und eventuell auch größere Datenmengen laden? Hier müssen Sie entscheiden, ob Ihnen z. B. 150 MBit/S ausreichen oder ob die Geschwindigkeit mindestens 300 MBit/s betragen soll.

Die Sticks reichen von Mini-USB-Sticks mit 19 mm Länge bis hin zu großen USB-Sticks mit einer Länge von 93 mm.

Worauf auch unbedingt geachtet werden muss ist die Kompatibilität mit den einzelnen Produkten, denn wer einen MAC besitzt, aber einen Stick auswählt der damit nicht kompatibel ist, ärgert sich hinterher darüber.

Preis des Netzanbieters


Auch hier sollte vor dem Abschluss eines PrePaid-Tarifes oder eines Vertrages genau überlegt werden, welche Datenmengen ca. im Monat über diese mobile Verbindung geladen werden, damit am Schluss bei einer vertraglichen Bindung nicht die große Rechnung kommt oder bei einem PrePaid-Tarif die Hälfte des Monats nur noch eine gedrosselte Verbindung zur Verfügung steht.

Es gibt bereits günstige Verträge mit kleinem Datenvolumen inbegriffen, die für den privaten Gebrauch oft voll ausreichend sind. Für die Vielnutzer sind oft die Flatrate-Tarife die günstigere Alternative, die zwar auf den ersten Blick sehr kostenintensiv sind, aber auch die benötigten Leistungen zur Verfügung stellen, ohne am Ende dann doch ohne Leistung dazu stehen oder mit immensen Kosten belastet zu werden.

Auslandsaufenthalt


Im Urlaub möchte jeder am liebsten einfach entspannen und nicht an die Arbeit oder sonstige Probleme denken. Kommt es dann aber doch einmal zu einer Situation, wenn eine Mail verschickt oder eine Datenbank geprüft werden muss, ist dies oft mit einem regulären Smartphonetarif nicht möglich, da das Datenvolumen hier oft nicht ausreicht. Hierfür gibt es ebenfalls WLAN-Sticks, die eine Auslandsoption beinhalten und wofür es gesonderte Auslandsdatentarife gibt. So kann im Urlaub auch eine persönliche Postkarte von den Urlaubsfotos gemacht, die Route für den nächsten Tag geplant oder bei Regen ein Film für die Kinder gestreamt werden.

Reicht ein reiner Stick aus?


Es gibt zu den einzelnen Angeboten auch Sticks mit Zubehör, z. B. mit einer zusätzlichen Antenne oder einem WLAN-Repeater, welcher an jeder Steckdose angeschlossen werden kann und das WLAN-Netz verstärkt.

Freiheit ist einer der besten Vorteile der WLAN-Sticks

Die Freiheit, die so ein Stick einem zurückgibt, ist unbeschreiblich wertvoll und kann in Geld gar nicht aufgewogen werden. Das Gefühl, am Ufer des nächsten Sees zu sitzen und dort Arbeiten, Hausaufgaben oder Recherchen zu erledigen statt in einem staubigen und dunklen Büro. Die Sonnenstrahlen sind direkt Balsam für die Seele. Wer sich als Autor versuchen möchte, kann so sein erstes Buch direkt am Schauplatz des nächsten Mordes schreiben oder im Café schon einmal schauen, welchen Tisch die Protagonisten des Buches sich für das erste Date aussuchen würden. Kinder zieht es nach der Schule immer nach draußen, aber da sie auch heute immer öfter Aufgaben am PC zu erledigen haben, ist es natürlich großartig, den Drang der Kinder nach draußen befriedigen zu können, während sie parallel am Laptop oder Tablet die Hausaufgaben machen. So lassen sich bestimmt gute Kompromisse finden.
Nach oben