Kategorien

Wasserpfeifen (558 Angebote bei 40 Shops)

Beliebte Filter
Alle Filter anzeigen
Reduzierte Artikel
  • % SALE (42)
Preis
Marke
Vertrauensgarantie
Zahlungsarten
Alle anzeigen
Shops
Alle anzeigen
Lieferzeit
Alle Filter anzeigen
Interessante Themen
Beliebte Marken
BAYLI
Hooky Germany Electronic Shisha
AMY Deluxe
4-Stars
PIMP
Music Sales
Take Away
NICK AND BEN®
YEESAM SMOKING
Powerfiller
mysale24
Hookah4sale 2-Hose
YF420
Black Leaf
Aladin
Mola Mix
Purasana
M&M
Powerfiller®
Soex
Filtern
Sortieren nach:
  • Ansicht:


Optisch ähnliche Angebote

Leider konnten wir zu Ihrem ausgewählten Artikel keine ähnlichen Angebote finden.


24 1 10
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
...

Anzahl pro Seite:
Ratgeber

Ratgeber Wasserpfeifen


Eine Shisha dient zum Rauchen von Tabak. Der Ursprung dieser Wasserpfeife liegt im Orient, wo das Rauchen der Shisha zu Festivitäten oder beim Besuch von Freunden vollzogen wird. Der Tabak für die Shisha ist in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen erhältlich. Beliebt zeigen sich Fruchtaromen, wie Apfel, Melone, Orange und andere. Neben den fruchtigen Aromen des Tabaks präsentiert der nicht aromatisierte Tabak in arabischen Ländern eine Alternative. Für den deutschen Handel gibt es seit einigen Jahren besonders trockenen Tabak.

Durch die Füllmenge des Wassergefäßes und dessen Größe können Sie auf die Art des Rauches Einfluss nehmen. Der Tabak für die Shisha wird in den Shisha Tabakkopf gefüllt, jedoch sollte dieser nicht zu fest angedrückt werden. Die entzündete Shisha Kohle wird auf das Metallsieb gelegt. Nun gilt es abzuwarten, bis diese glüht, um die Shisha anzurauchen. Bei der Wahl des Tabaks ist der persönliche Geschmack entscheidend. Die Qualität des Tabaks ist unterschiedlich und wird unter anderem vom Feuchtigkeitsgehalt bestimmt. Auch die Herkunft des Tabaks kann preislich eine Rolle spielen. Zum Rauchen der Shisha benötigen Sie Utensilien, wie Shishakohle, Shishatabak, Erzatzmundstücke und Weiteres.

Shisha-Modelle

- Ersatzmundstücke aus hygienischen Gründen.
- Naturkohle oder selbstzündende Kohle?
- Achten Sie auf eine regelmäßige Säuberung der Shisha.
- Als dekoratives Element im Wohnkonzept.

Hinweis: Der Konsum von Tabakprodukten kann negative Folgen für die Gesundheit haben.

Aromen für einen fruchtigen Geschmack
Je trockener eine Tabaksorte ist, desto weniger Rauch kann sich entwickeln. Um den Tabak anzufeuchten können Sie die verschiedenen Melassen benutzen. Das Feuchthaltemittel kann dem Tabak für die Shisha beigemischt werden. Es bietet sich an, das Gemisch einige Zeit einwirken zu lassen.

Für den Geschmack steht eine Vielzahl an Aromen bereit. Neben den fruchtigen Geschmacksrichtungen können Sie aus Cappuccino, Lakritze und anderen wählen. Der Tabak für die Shisha ist feuchter als z. B. ein Tabak für eine Pfeife. Der Genuss der Shisha wird häufig in geselliger Runde vollzogen, sodass das Mundstück reihum weitergegeben wird oder der Schlauch an die Shisha gehangen und nach Wunsch genommen werden kann. Die Shisha wird nach altem Brauch zumeist auf den Boden gestellt.

Kohle für die Shisha
Aus natürlichem Anbau stammt die Naturkohle für Shishas. Die Naturkohle wird häufig aus Bambusfasern gefertigt, aber auch der Olivenbaum oder Kokosnussfasern dienen zur Herstellung. Die Form der Naturkohle stellt sich zumeist brikettartig dar. Für das Anzünden der Naturkohle sollten Sie etwas mehr Zeit einplanen. Mithilfe einer Zange können Sie die Kohle fixieren und dann mit einem Feuerzeug oder einem Streichholz anzünden. Auch ein elektrischer Kohleanzünder kann hier nützliche Dienste leisten. Neben der Naturkohle präsentiert die selbstzündende Kohle eine Alternative. Die selbstzündende Kohle benötigt weniger Zeit. Die Form der selbstzündenden Kohle zeigt sich zumeist rund.

Im Geschmack bietet die Naturkohle eine angenehme Neutralität, die neben der längeren Brenndauer der Naturkohle, positiv ins Gewicht fällt. Für den Outdoorspaß präsentiert sich die selbstzündende Kohle besonders praktisch. Mit wenig Zeitaufwand kann diese entzündet und genutzt werden. Das Glühen der Kohle ist bei beiden Arten ein wichtiger Aspekt. Für welche Möglichkeit Sie sich entscheiden, ist dem individuellen Nutzen und Geschmack überlassen.

Dekorationselement
Der Genussaspekt der Shisha spielt natürlich die erste Rolle, aber auch der dekoraktive Charakter der verschiedenen Modelle gefällt. Eine verzierte Metallsäule bildet einen edlen Kontrast zur Bowl, die farblich zum Schlauch der Shisha passt. In trendigen Farben, wie Grün oder Lila schmückt die Shisha augenfällig. Handgefertigte Exemplare aus dem Orient kommen in leuchtenden Farben, wie Gelb daher.

Je nach Ausstattung der Shisha besitzt diese einen oder zwei Schläuche. Die Glasbowl der Shisha zieht die Blicke auf sich. Diese kann mit zierenden Ornamenten versehen sein, aber auch durch eine innovative Formgebung auffallen. Rund oder ein Mix aus eckig und rund lassen das Wassergefäß zum Hingucker avancieren. So können Sie die Shisha dekorativ in das heimische Wohnkonzept integrieren. Nicht nur beim Gebrauch wird die Shisha somit bestaunt und steht im Mittelpunkt des Geschehens.

Gut aufgesetzt
Das Mundstück für die Shishas ist für den Geschmack mitentscheidend, auch der Durchzug hängt vom Mundstück ab. Die Mundstücke sind in den unterschiedlichsten Farben und Materialien erhältlich. Für eine spezielle Kühlung sorgen Mundstücke aus Glas. Diese eignen sich häufig sogar für die Reinigung in der Spülmaschine. Mit wenig Gewicht zeigen sich die Mundstücke mit Aufsätzen aus Acryl. Die Farbe der Mundstücke für die Shisha können Sie farblich passend zum Schlauch auswählen.

Aufstellen der Shisha
Vor dem Gebrauch der Shisha sind einige Schritte zu tätigen. Ein wichtiger Schritt ist das richtige Befüllen der Glasbowl. Diese sollten Sie mit kaltem und klarem Wasser füllen. Die Größe des Wassergefäßes variiert von Modell zu Modell, so dass keine eindeutige Literzahl genannt werden kann. Nachdem das Wassergefäß befüllt wurde, können Sie nachschauen, ob der Wasserstand ausreichend ist. Die Rauchsäule ist hier maßgeblich. Das Tauchrohr der Rauchsäule sollte knapp das Wasser berühren. In etwa 2 cm sollte das Tauchrohr in das Wasser hineinragen.

Die Vorbereitungen für das Rauchen der Shisha können Sie vor dem Eintreffen von Gästen tätigen, aber auch gerne in deren Anwesenheit. Als Einstimmung für das Rauchen kann das gemeinsame Aufstellen der Shisha genutzt werden. Die Wahl des passenden Tabakgeschmacks kann in der Runde besprochen werden. Ganz orientalisch können Sie den Gästen einen Tee anbieten, der neben dem Gebrauch der Shisha zu sich genommen werden kann.

Reinigung für die angemessene Hygiene
Die Reinigung der Shisha sollte regelmäßig stattfinden. Um die Rauchsäule zu reinigen, können Sie klares Wasser verwenden und den entstandenen Schmutz mit einer passenden länglichen Bürste beseitigen. Das Austauschen des Wassers ist ebenfalls wichtig. Reinigen Sie die Glasbowl regelmäßig und tauschen Sie das Wasser aus, so dass die nötige Hygiene und ein einwandfreier Geschmack beim nächsten Gebrauch bewahrt werden. Das Wasser dient als eine Art Filter, daher ist das regelmäßige Austauschen des Wassers wichtig.

Für eine besondere Hygiene, während des Rauchens der Shisha, können Sie Hygienemundstücke verwenden, die nach dem Gebrauch einfach entsorgt werden können. Diese Mundstücke lassen sich auch in größerer Stückzahl erstehen, so dass ein ständiger Neukauf entfällt. Die Hygienemundstücke können Sie gerne auch Gästen anbieten.

Mit dem passenden Zubehör für die Shisha gelingt das Anzünden, so dass die Lieblingstabaksorte die Aromen entfalten kann.
Nach oben