Edelstahlmöbel (5.280 Angebote bei 22 Shops)


Optisch ähnliche Angebote

Leider konnten wir zu Ihrem ausgewählten Artikel keine ähnlichen Angebote finden.

220 1 10
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
...

Anzahl pro Seite:
Interessante Themen

Ratgeber Edelstahlmöbel


Ratgeber Edelstahlmöbel


Edelstahlmöbel finden hauptsächlich in der Gastronomie und im Catering Anwendung. Diese Gastronomiemöbel zeichnen sich durch ihr sehr widerstandsfähiges Material ab. Durch die Verwendung von einhundert Prozent Edelstahl sind die Möbel sehr leicht zu säubern und setzen auch nach langem Gebrauch noch keinen Rost an.

Gerade in Großküchen sind Edelstahlmöbel sehr stark vertreten. Die Ablageflächen und sämtliche Küchengeräte werden aus diesem Material gefertigt. So ist garantiert, dass die Ablageflächen zum Schneiden von Gemüse und Ähnlichem nach der Benutzung leicht zu reinigen sind und sich kein Schmutz daran festsetzt. Außerdem sind diese Edelstahlmöbel oft mit glatten Oberflächen versehen, wodurch sich die Reinigung erleichtert. Auf Verzierungen und Muster wird in der Regel verzichtet, um zu gewährleisten, dass keine Rillen oder Ähnliches auf den Edelstahlmöbeln vorhanden sind, in denen sich Dreck ablagern kann.

Edelstahlmöbel existieren in verschiedenen Varianten, welche in unterschiedlichen Bereichen der Gastronomie und des Caterings genutzt werden können. Im Handel sind Spülen erhältlich, Küchenzeilen, Herde, Öfen und auch Servierwagen. Somit ist sichergestellt, dass für jeden Bereich dieser beiden Gewerbe die passenden Edelstahlmöbel erhältlich sind.
Zwar sind diese Produkte nicht so schön anzusehen, wie eine heimische Küche oder ein Tablett für zuhause, doch sind Edelstahlmöbel mit Ihrem schlichten Design auf höchste Funktionalität ausgelegt und erfüllen alle Ansprüche auf höchtem Niveau.

Servierwagen

Servierwagen dienen dazu, fertige Teller oder sonstige Essgeschirre einfach und effektiv zu transportieren. Dazu besitzt der Servierwagen eine oder mehrere Ablageflächen und ist an den Fußenden mit Rollen ausgestattet. Anhand der Rollen ist ein Servierwagen wendig und leicht zu schieben. Wie viele Ablageflächen ein Servierwagen hat, unterscheidet sich von Modell zu Modell. Einige verfügen über drei oder noch mehr Ablageflächen, während andere nur über eine einzige verfügen. Die Größe dieser Ablageflächen kann ebenso unterschiedlich ausfallen.

In der Regel lohnt es sich einen Servierwagen aus Edelstahl zu kaufen, wenn dieser in der Küche zum mobilen Transport verschiedener Gerichte zwischen den einzelnen Köchen dient. In der Küche wird schnell etwas dreckig, gerade wenn viel Betrieb ist. Die Soße läuft etwas aus, oder auch etwas Suppe schwappt vom Teller. Durch Edelstahlmöbel können diese Flecken mit einem Wisch beseitigt werden.

Reihenwaschanlage

Auch die Reihenwaschanlage ist hauptsächlich in Großküchen zu finden. Dort dient sie der schnellen Reinigung von Küchenutensilien, die nicht in die Spülmaschine passen und daher per Hand gewaschen werden müssen. Wie bei gewöhnlichen Haushaltsspülen auch ist es bei dieser Einrichtung sehr empfehlenswert, sich für Edelstahlmöbel zu entscheiden. Da die Spüle ständig Wasser ausgesetzt ist, läuft sie leicht Gefahr Rost oder ähnliche Verunreinigungen anzusetzen. Edelstahl setzt keinen Rost an und seine Oberfläche ist auch gegenüber den meisten anderen Ablagerungen sehr widerstandsfähig. Außerdem verfügen Edelstahlmöbel über eine glatte Oberfläche. So kann die Spüle nach der Benutzung ohne großen Aufwand gereinigt werden.
Die Reihenwaschanlage verfügt über mehre Wasseranschlüsse. Dadurch kann gewährleistet werden, dass im Bedarfsfall auch mehrere Personen gleichzeitig daran arbeiten. Die Spülarbeit ist nach dem Feierabend und im Hochbetrieb im Akkord erledigt. Dies spart Arbeit und Zeit. Des Weiteren verfügen viele Spülen für Großraumküchen über eine hohe Rückenwand. Das ist wichtig um zu verhindern, dass Wasser auf die Wand hinter der Spüle spritzt.

Arbeitstische aus Edelstahl

Edelstahlmöbel umfassen auch Arbeitstische für Großküchen. Diese Arbeitstische können vielseitig eingesetzt werden. Für gewöhnlich werden diese Edelstahlmöbel dazu genutzt, um Gemüse oder Fleisch darauf zu schneiden. In der Regel können alle Vorbereitungen für die einzelnen Zutaten eines Gerichts auf dem Arbeitstisch verrichtet werden. Sie dienen auch als Ablage für Messerständer oder Ähnliches. Manche Arbeitstische sind außerdem mit einer oder mehreren Schubladen ausgestattet. Dies hat den Vorteil, dass allmögliche Utensilien, die für die Arbeit am Arbeitstisch gebraucht werden, direkt vor Ort griffbereit gelagert werden können. Dies erleichtert die Arbeit in der Großküche, da hier jeder überflüssige Fußweg gespart werden sollte, um die Gäste nicht auf Ihre Bestellungen warten zu lassen.

Arbeitstische unterschieden sich ebenfalls bezüglich Ihrer Größe. Je nachdem welche Kapazitäten in Ihrer Küche benötigt werden, sind Sie in der Lage größerebeziehungsweise kleinere Arbeitstische im Handel zu erwerben. Die Edelstahlmöbel unterscheiden sich bezüglich der Dicke der verwendeten Materialien. Es sind Arbeitstische mit unterschiedlich dick verarbeitetem Material erhältlich.

Das Gewürzbord

Ein weiteres Edelstahlmöbelstück, das in Großküchen sehr häufig verwendet wird, ist das Gewürzbord. Dieses besteht aus mehreren Behältern für unterschiedliche Gewürze. Das Bord kann an einer erhöhten Position über dem Herd angebracht werden und ist in der Regel sehr einfach zu montieren. Schraubarbeiten oder Ähnliches sind oft nicht erforderlich. Gewürzbords lassen sich einfach in einen Zwischenspalt einhängen. Die Halterungen am Rücken des Bords liefern genügend Halt, um das Bord zu stützen.

Was ist beim Kauf zu beachten?

Sollten Sie mit dem Gedanken spielen Edelstahlmöbel für Ihre Großküche einzukaufen, sollten Sie auf gewisse Dinge achtgeben. Es ist wichtig darauf zu achten, welche Kapazitäten Sie in Ihrer Küche benötigen. Je nachdem wie viele Personen in Ihrer Küche arbeiten und wie viele Gäste sie am Abend bedienen müssen, ist darauf zu achten, dass genügend Platz vorhanden ist. Hierbei spielen auch die Räumlichkeiten Ihrer Küche eine große Rolle. Edelstahlmöbel können sehr viel Platz einnehmen, wodurch die Bewegungsfreiheit eingeschränkt wird und Unfälle vorprogrammiert sind.

Außerdem sollten Sie bei der Wahl eines Produktes auf die Dicke des Stahls achten. Zu dünner Stahl verschlechtert schnell die Funktionalität des Möbelstücks. Wenn ein Topf mal mit zu viel Schwung auf der Arbeitsplatte landet, werden Sie unschöne Dellen in Ihrem Mobiliar haben. Diese können reibungslose Arbeitsabläufe, beispielsweise beim Schneiden, erschweren. Auch ist ein dünnes Material nicht auf viel Gewicht ausgelegt. Sollten Sie also schwere Lasten auf Ihren Arbeitstischen lagern, könnten die Edelstahlmöbel einsinken. Daher ist ein etwas dickeres Metall in den meisten Fällen zu bevorzugen. Aber auch hier sollten Sie darauf achten, dass der Stahl nicht dicker ist, als notwendig. Edelstahlmöbel sind in der Regel sehr schwer und ein zu dickes Material nimmt Ihnen eventuell die Möglichkeit, die Edelstahlmöbel eigenständig zu verschieben.
Nach oben