Kategorien

Katheter (2.188 Angebote bei 43 Shops)

Beliebte Filter
Alle Filter anzeigen
Reduzierte Artikel
  • % SALE (31)
Preis
Marke
Produkttyp
Alle anzeigen
Packungsinhalt
Packungsinhalt

Der Packungsinhalt gibt die Stückzahl in der einzelnen Packung an.

Vertrauensgarantie
Zahlungsarten
Alle anzeigen
Shops
Alle anzeigen
Lieferzeit
Alle Filter anzeigen
Beliebte Marken
HARTMANN
B. Braun
SPEEDICATH
PARAM
Medicoplast
Servoprax
AsidBonz
Coloplast
Kosmetex
Katheter
MEGRO
MEDTRONIC GMBH
UROMED Kurt Drews KG
B Braun
GHC
EINMALKATHETER
Teleflex Medical GmbH
Servox
Mih-Medical
Ratiomed
Filtern
Sortieren nach:
  • Ansicht:


Optisch ähnliche Angebote

Leider konnten wir zu Ihrem ausgewählten Artikel keine ähnlichen Angebote finden.


92 1 10
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
...

Anzahl pro Seite:
Ratgeber

Ratgeber Katheter


Katheter dienen allgemein dazu, verschiedene Substanzen aus dem Körper heraus oder in den Körper hinein zu befördern. Man unterscheidet generell eine große Menge an Kathetern, die ganz unterschiedlichen Zwecken dienen können. Der bekannteste ist der sogenannte Blasenkatheter, der in den Harnapparat des Körpers eingeführt wird und die Harnableitung vereinfacht. Dabei wird grundsätzlich zwischen geschlechterspezifischen Kathetern für Männer und Frauen unterschieden. Auch weitere Unterscheidungen werden getroffen, die im Folgenden erläutert werden sollen. Das soll dabei helfen, den passenden Katheter für Ihren Anwendungsbereich zu finden.

Generell existieren auch noch Venenkatheter, die dazu dienen, Medikamente in den Körper zu führen und Absaugkatheter, die zum Beispiel Blut aus dem Körper entfernen.

Differenzierung einzelner Blasenkatheter

Die Produktpalette von Kathetern ist vielschichtig. Harnkatheter können neben der Differenzierung als Katheter für den Mann und für die Frau auch weiter unterschieden werden. Als erstes sollte die transurethrale Form des Blasenkatheters vorgestellt werden.

Sie werden durch die Harnröhre eingeführt und ihre Schlauchenden bis zur Blase durchgeschoben. Der Vorteil dieser Art des Katheters ist, dass er relativ einfach einzuführen ist. Sie sind sowohl als Dauer- als auch als Einmalkatheter erhältlich. Der Verwendungszweck ist hier entscheidend bei der Kaufentscheidung. Sollten Sie den Katheter dazu benötigen, Urin für medizinische Untersuchungen zu entnehmen, empfiehlt es sich, zum Einmalkatheter zu greifen. Der Dauerkatheter kann im Gegensatz dazu zur dauerhaften Harnableitung eingesetzt werden. Ein Ballon an der Spitze sorgt dafür, dass sie dauerhaft im Körper verweilen können.

Die andere Hauptform ist der sogenannte suprapubische Katheter. Er kann Ihnen ebenfalls dabei helfen, Urin abzuleiten. Er ist hauptsächlich für den Gebrauch als Dauerkatheter konstruiert, was man auch schon an der komplizierteren Anwendung merkt: Statt eine wie beim transurethralen Katheter natürliche Körperöffnung zu verwenden, wird diese Form durch ein Loch in der Bauchdecke eingeführt. Als Vorteil bei dieser Form kann angesehen werden, dass die Infektionswahrscheinlichkeit wesentlich geringer ist. Auch ist ein erhöhter Komfort feststellbar. Des Weiteren ist es mit dieser Art des Katheters auch möglich, Geschlechtsverkehr auszuüben. Sie werden bei der einmaligen Gewinnung von Flüssigkeit zur medizinischen Urinuntersuchung eher selten verwendet.

Auf dem Weg den richtigen Katheter zu finden, ist es wichtig, dass Ihr Arzt Sie eingehend informiert.

Wichtige Informationen zum Kauf von Blasenkatheter

Am wichtigsten ist, dass Sie nur Produkte kaufen, die auch auf Ihr Geschlecht abgestimmt sind. Die entsprechenden Angaben finden Sie auf jeden Fall in der Artikelbeschreibung. So könnte beispielsweise der Hinweis „Katheter Mann“ angegeben sein. Darüber hinaus sollten Sie das Material der angebotenen Katheter überprüfen. Zumeist handelt es sich um medizinisches PVC, was auch zu empfehlen ist. Es ist preiseffizient in der Herstellung, leistungsfähig und kann zudem durch seine Flexibilität einen hohen Komfort bieten.


Für den Gebrauch des Katheters ist es praktisch, wenn sie über große Augen verfügen, die eine problemlose Drainage gewährleisten. Auch sollte die Katheterspitze abgerundet, satiniert und weich sein, um eine schmerzfreie Anwendung zu ermöglichen. Besonders auf die Schleimhäute kann die hochwertige Form der Katheterspitzen einen positiven Einfluss haben. Des Weiteren ist die Größe des Katheters eine wichtige Möglichkeit, die Produkte zu unterscheiden und in der Folge einen korrekten Kauf zu tätigen. Sie wird in der Einheit Charrière angegeben. Dabei gibt es Katheter in der Größe von 6 Charrière bis hin zu 30 Char. Sie lassen sich ganz leicht anhand der Farbe unterscheiden.

Auch die Länge ist ein nicht zu unterschlagender Faktor. Zumeist werden Längen von 20-40 Zentimetern angeboten. Um einen Katheter zu finden, der auch von der Größe her Ihrem Körper entspricht, sollten Sie unbedingt Ihren Arzt konsultieren. Generell kann eine Größe von 12-14 Char. und 30 Zentimetern Länge für Frauen und eine Größe von 14-18 Char. und 41 Zentimetern Länge für Männer als Richtwert angesehen werden.

Eine weitere Form des Katheters

Auch wenn Sie keinen Blasenkatheter benötigen, kann Ihnen ein Katheter-Set von Nutzen sein. Es gibt sie nämlich auch in der Form von Absaugkathetern, die es ermöglichen, verschiedenste unerwünschte Substanzen aus dem menschlichen Körper zu entfernen.

Diese medizinischen Katheter sorgen zum Beispiel Flüssigkeiten wie Speisebrei und Blut auf. Zur richtigen Anwendung müssen sie an eine Absaugpumpe angeschlossen werden. Sie werden oft in hohen Stückzahlen von 50-100 Stück angeboten. Sie sollten darauf achten, dass die Absaugkatheter einzeln verpackt sind und nach Gebrauch umweltschonend entsorgt werden können. Auch ist beim Kauf darauf zu achten, dass Sie die richtige Größe auswählen. Sie werden nach Außendurchmessern unterschieden und sind in verschiedenen Abmessungen von 1,7 bis hin zu 6,6 Millimetern erhältlich. Die entsprechende Artikelbeschreibung gibt diese Größe oft in der Skala CH5 bis CH 20 an. Um Verwechselungen auszuschließen und das richtige Produkt zu erwerben, sollten Sie sich hier genau informieren, welche Größe sie benötigen.

Insgesamt lässt sich sagen, dass alle benötigten Katheter vor dem Kauf einer eingehenden ärztlichen Beratung bedürfen.

Verschiedene Größen, die durch Farben gekennzeichnet sind, unterschiedliche Längen und Materialien können Verwirrung stiften. Wenn Ihr Arzt eindeutige Angaben gemacht hat, können Sie sich bequem anhand dieser, ein Katheter -Set aussuchen. Falls Unklarheiten herrschen, sollten Sie lieber noch einmal die Rückfrage zu Ihrem Arzt suchen. Er kann auch dafür sorgen, dass Sie die Anwendung und Handhabung des Katheters erlernen. Sie sollten besonders auf die Verwendung hochwertiger Materialien achten, die Ihrer Gesundheit zugute kommen. Auch die Verpackung ist ein wichtiges Merkmal, an Hand dessen eine Unterscheidung getroffen werden kann: Sind sie einzeln verpackt, ist eine Sterilität gewährleistet. Zudem können Sie Dauerkatheter erwerben, wenn Sie wissen, dass Sie eine längere Zeit lang eine Harnableitung vornehmen werden. Hier können Sie zum transurethralen Katheter greifen, der als wesentlich leichter anzuwenden gilt. Falls Sie den Katheter nur zur Kontrolle der Urinwerte benötigen, so empfiehlt sich ein Einmalkatheter.
Nach oben