Sonstige Haushaltswaren (3.479 Angebote bei 143 Shops)


Optisch ähnliche Angebote

Leider konnten wir zu Ihrem ausgewählten Artikel keine ähnlichen Angebote finden.

145 1 10
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
...

Anzahl pro Seite:
Produktfamilien

Ratgeber Sonstige Haushaltswaren


Sonstige Haushaltswaren

Haushalt – dieser Begriff umfasst so ziemlich alles, was rund um Haus und Garten betrifft: Täglich kümmern wir uns um ihn, arbeiten in ihm und nutzen ihn, beispielsweise um zu kochen. Das Wort Haushaltsarbeit hingegen genießt noch immer einen weitgehend schlechten Ruf. Doch ein gut geführter Haushalt bedarf nun einmal einer gewissen Pflege und Hingabe, um so zu funktionieren, wie es sich die Bewohner eines Hauses oder einer Wohnung wünschen.
 

Haushaltswaren hingegen bezeichnen ein je nach Bedarf umfangreiches oder aufs Nötigste reduzierte Sortiment an Produkten und Helfern, die uns die tagtägliche Arbeit im Haushalt erleichtern sollen. Sie steigern die Lebensqualität und schenken uns mehr Zeit für die wirklich schönen Dinge im Leben. Regelmäßige Abläufe beschleunigen sie, außerdem stehen uns mit einem gut ausgewählten Sortiment an Haushaltswaren mehr Möglichkeiten zur Verfügung – sei es beim Kochen und Backen oder während wir Wohn- und Schlafräume auf Vorderraum bringen. Praktische Haushaltswaren finden sich vor allem im Küchenbereich wieder. Schließlich ist eine gewisse Auswahl an Utensilien und Werkzeugen, aber auch ganz simplen Dingen wie dem Geschirrtuch oder dem Mülleimer, der Frischhaltebox oder der Küchenrollenhalterung unverzichtbar.
 

Doch Haushaltsware ist nicht gleich Haushaltsware: Wie immer spielt auch in diesem Bereich Qualität eine übergeordnete Rolle. Haushaltswaren jeder Art sollten außerdem so funktional und vielseitig gestaltet sein wie nur möglich – ohne dabei an Handlichkeit zu verlieren. So die Idealvorstellung. Jedoch bietet uns der Markt mittlerweile eine schier unendliche Auswahl an Haushaltsgeräten, Küchenhelfern und Utensilien für Bad, Küche oder den gesamten Wohnraum, dass schnell die Übersicht verlorengeht.
 

Letztendlich entscheiden selbstverständlich auch optische Aspekte, ob eine Haushaltsware gefällt oder nicht. Hilfreich kann es sein, sich designtechnisch auf einen Look zu konzentrieren und Haushaltswaren möglichst in einem gleichbleibenden Stil anzuschaffen. So ergänzen sich die Produkte untereinander und ergeben ein ordentliches Gesamtbild. Vor allem Küchentextilien der gleichen Farbe oder mit der gleichen Musterung sehen nicht nur hübsch aus, sondern schaffen auch im Kopf ihres Besitzes ein Gefühl von Struktur und Ordnung.
 

Spaß in der Küche

In der Küche sind sie das A und O: Küchenhelfer. Als die wohl wichtigsten Haushaltswaren überhaupt erleichtern und beschleunigen sie das Kochen, Braten und Backen. Einige Produkte haben sogar das Zeug dazu, nie dagewesenes Vergnügen in einige Aufgabenbereiche zu bringen. Und das ist wichtig, schließlich handelt es sich bei der Küche in vielen Haushalten um so etwas wie das zweite Wohnzimmer, in dem nicht nur gekocht, sondern auch gegessen, beisammen gesessen und gequatscht wird.
 

Wer bei der Grundausstattung seiner Küche auf Nummer sicher gehen und erst einmal die wirklich nötigen Utensilien zusammenhaben möchte, ist mit einem sogenannten Küchenhelfer-Set gut beraten. Diese umfassen grundlegende Küchenprodukte wie die Schöpfkelle, den Pfannenwender oder den Schneebesten.
 

Nicht zu vergessen ist natürlich eine gewisse Auswahl an Pfannen und Töpfen. Je nach dem, wie ausgefallen oder vielseitig in der heimischen Küche gekocht wird, ist es ratsam, Pfannen und Töpfe mit unterschiedlichen Beschichtungen und in unterschiedlichen Größen anzuschaffen. Auch hier können praktische Sets Abhilfe schaffen und bieten gleich mehrere Produkte in unterschiedlichen Größen, meist jedoch des gleichen Materials an.
 

Zu bedenken ist bei der Auswahl von Töpfen und Pfannen jedoch auch die Art des Herdes: Handelt es sich um ein Induktionsgerät oder einen Gasherd? Denn mit der richtigen Auswahl an Töpfen und Pfannen lässt sich nicht nur schmackhafter Kochen, sondern auch richtig Energie sparen.
 

Küchentextilien

Neben Messer, Reibe und Schere, Brettchen und anderen Unterlagen stehen selbstverständlich auch Küchentextilien noch immer hoch im Kurs – und daran wird sich so schnell auch nichts ändern. Zum Abwischen der Hände während des Kochens, zum Spülen von Geschirr oder zum Schutz vor Spritzern: Küchentextilien erleichtern uns vor allem die routinierten, täglich anfallenden Arbeiten in der Küche.
 

Beeindruckend ist auch die Auswahl an dekorativen Haushaltswaren, die vor allem im Küchen- und Essbereich einen wahren Boom erlebt. Denn schön hergerichtet wirken der Frühstückstisch und die Küchentheke doch gleich viel einladender. Je nach dem, ob mit den Küchentextilien gezielt extravagante Akzente gesetzt werden sollen oder aber die Stoffe und Unterlagen lediglich funktionelle Dienste erfüllen sollen, finden sich Küchentextilien in den unterschiedlichsten Ausführungen, Formen und Farben.
 

Tupperware: Klassische Helfer seit 1938

Seit mittlerweile mehr als 70 Jahren beglückt uns Tupperware bereits in ihren unterschiedlichsten Ausführungen. Dabei handelte es sich bei den ersten Modellen noch um einfache Lebensmittelbehälter. In den 1940er Jahren erlebten dann zunächst die USA ihr Tupperwunder, bis der Trend nach kurzer Zeit auch nach Deutschland überschwappte. Luft- und wasserdicht waren bereits die ersten Produkte, bei denen es sich um Vorratsdosen mit einem Sicherheitsverschluss handelte.  
 

Noch immer ist die Tupperdose eine der praktischsten Aufbewahrungsmöglichkeiten überhaupt. So lassen sich nicht nur Speisen und Lebensmittel luftdicht verschließen, sondern auch andere Haushaltswaren wie Besteck, Backutensilien oder andere Kleinteile in ihnen aufbewahren. Die Auswahl an Tupperware ist heutzutage unendlich, weshalb es manchmal schwerfällt, sich für ein Produkt oder Set zu entscheiden. Hilfreich ist es hierbei, sich genau zu überlegen, wofür die Behältnisse verwendet werden und welchen Zweck sie erfüllen sollen. Beispielsweise dienen viele Dosen als Schutz für empfindliche Lebensmittel, die im Kühlschrank oder in der Vorratskammer gelagert werden. Wieder andere Tupperdosen eignen sich auch zum Einfrieren.
 

Ordnung ist das halbe Leben

Und weil Ordnung vielleicht nicht das halbe Leben ist, uns aber vieles erleichtert und entspannter durch den Alltag gehen lässt, gibt es mittlerweile eine Vielfalt an Haushaltswaren, die uns dabei helfen, Ordnung zu schaffen und zu halten.
 

Ordentlich bedeutet zum Beispiel, die Möglichkeit zu haben, Dinge platzsparend an der Wand oder in einer Ecke aufzubewahren. So zum Beispiel den Küchenrollenhalter, der nicht nur gut aussieht, sondern dank seiner Funktionalität längst Bestandteil jeder modernen Küche ist. So simpel und doch so praktisch ist der Küchenrollenhalter in den verschiedensten Ausführungen und Materialien erhältlich. In den meisten Fällen ist er aus Kunststoff gefertigt, kommt aber auch in der etwas eleganteren Edelstahl-Fassung oder als Kombigerät vor.
 

Um den Haushalt und vor allem die Küche sauber zu halten, führt außerdem kein Weg an einem oder mehreren Abfallbehältern vorbei. Werden gleich mehrere Mülleimer angeschafft, gibt das die Möglichkeit zur direkten Mülltrennung. Darüber hinaus sollte es in einem gut ausgestatteten Haushalt auch nicht an Putzutensilien fehlen. Hierzu gehören unter anderem der Zimmerbesen, das Reinigungstuch oder der Staubwedel sowie diverse Putz- und Pflegemittel für einen strahlenden Glanz. 

Nach oben