Netzshirt

(169 Angebote bei 14 Shops)
8 1 5
1
3 4 5
...

Anzahl pro Seite:

Ratgeber Netzshirt


Aktualisiert: 07.12.2018 | Autor: Online-Redaktion

Gut zu wissen

Lange Zeit hatten Netzshirts einen verruchten Charakter. Doch schon seit einiger Zeit wandelt sich das Blatt und die Damenkleidung kann sich immer mehr auf dem Modemarkt etablieren. Das Netzshirt ist vielleicht nicht für den Büroalltag geeignet, dafür kann es aber in der Freizeit zu einem tollen Look beitragen. Es ist leicht durchsichtig und erhält so seinen besonderen und aufregenden Charme – gerne auch in der Kombination mit einem schicken Top.

Wissenswert

Frauen geben mehr Geld für Kleidung aus als Männer.
 

Laut einer Analyse des Statistischen Bundesamts gibt eine Frau (alleinstehend) rund 588 € pro Jahr für ihre Kleidung (Schuhe inbegriffen) aus. Die Männer sind da um einiges sparsamer. Sie geben im Schnitt nur 336 € pro Jahr aus und liegen damit 252 € unter dem Budget der Frauen.

Schaut man sich im Kleiderschrank einer Frau um, findet man verschiedenste Shirts. Lang- und Kurzarmshirts, Poloshirts, Tops und einige weitere Varianten hängen an der Kleiderstange. Seit geraumer Zeit findet ebenso das Netzshirt seinen Weg in den Kleiderschrank und sorgt für einen tollen Look. Seine Besonderheit ist die Netzstruktur, infolgedessen es durchsichtig ist. Es bedeckt zwar Oberkörper und Arme, aber nicht richtig. Die Löcher ermöglichen einen freien Blick. Der Betrachter kann bis auf die Haut gucken. Um die freie Sicht „auf alles“ zu unterbinden, kombiniert die Frau das Shirt gerne mit einem schicken BH. Wem das Ganze noch immer zu freizügig ist, kann unter dem Oberteil noch ein Top tragen. Es verwehrt die Sicht auf Brust und Bauch. Mit einem Top kann die Frau die aufreizende Wirkung des Looks abschwächen, ohne dass der Style seinen raffinierten Charme verliert. Da der Style überwiegend einen freizügigen Touch hat, eignet er sich eher für die Freizeit, die Partynacht oder auch für ein romantisches Abenteuer im Schlafzimmer – insbesondere dann, wenn die Frau das Netz-Shirt lediglich mit einem BH kombiniert.
 

Netzshirts sorgen für einen aufregenden Look und gewähren dem Gegenüber einen Blick auf das „Darunter“. Die Auswahl ist sehr vielfältig – von freizügig bis dezent sind die etwas anderen Damenshirts im Handel erhältlich. So groß die Auswahl ist, so groß sind auch die Preisunterschiede, sodass Sie in verschiedenen Preisklassen fündig werden.

Auf den Punkt!

Sie bekommen ein schönes Netzshirt schon ab 20 € aufwärts.
 

Auch unter der 20 € Marke gibt es bereits diverse Modelle. Diese gehören jedoch überwiegend der Kategorie Faschingskostüme an.

Ist ein Netzshirt das Richtige für mich?

Aufregend, spannend und reizvoll – für diesen Look stehen Netzshirts. Sie fragen sich, ob das Oberteil auch etwas für Ihren Kleiderschrank ist und ob Sie sich in dem freizügigen Oberteil wohlfühlen können? Dann können Ihnen die nachfolgenden Fragen bei Ihrer Kaufentscheidung vielleicht weiterhelfen:
 

  • Zu welchem Anlass trage ich das Shirt?
    Der Look mit dem Netzshirt ist freizügig. Im Büro ist das Tragen des Oberteils daher nicht unbedingt angebracht, doch in Ihrer Freizeit können Sie machen und tragen, was Sie wollen. Besonders für die Abendgarderobe eignet es sich sehr gut, vorausgesetzt sie mögen es auffällig. Es ist z. B. ein tolles Disco-Outfit. Sie können es aber auch wunderbar zu einer Verabredung mit Freuden in der Bar um die Ecke tragen. Das Netzshirt eignet sich auch gut als Reizwäsche für Ihr nächstes Date mit Ihrem Partner.
     
  • Sind Sie selbstbewusst und zeigen auch mal gerne etwas mehr Haut?
    Ein Netzshirt steht für einen reizvollen Style. Er ist nicht langweilig und zeigt Haut. Wenn Sie damit ein Problem haben, sollten Sie die Anschaffung auf jeden Fall noch mal überdenken. Wenn es Ihnen allerdings nichts ausmacht, dass Ihr Gegenüber auch hinter das Shirt schauen kann, dann kann es durchaus eine Bereicherung für Ihren Kleiderschrank darstellen. Netzshirt heißt ja auch nicht, dass Sie gleich alles zeigen müssen. Wenn Sie ein Top darunter ziehen, sind die intimen Zonen verdeckt und das Outfit entschärft. Wenn Sie sich etwas mehr trauen, können Sie anstatt des Tops auch nur einen BH unter dem Netz-Shirt tragen.
     
  • Welche Farben und weitere Unterschiede gibt es?
    Sie können Ihre Auswahl aus allen erdenklichen Farben treffen. Die Klassiker in Schwarz und Weiß werden von vielen weiteren schönen Farben ergänzt. Teilweise sind sie zusätzlich auch noch mit Motiven oder schönen Stickereien versehen. Netzshirts gibt es weiterhin als Langarm- und Kurzarmshirt, auch als Top können Sie sie kaufen. Die Netzstruktur kann sowohl fein als auch grob ausfallen. Zudem werden bei einigen Modellen bei der Herstellung direkt schon Tops mit eingearbeitet.
     
  • Was hat das Oberteil in der Kategorie Faschingskostüme zu suchen?
    Viele Kostüme eignen sich für die Kombination mit einem Netzshirt. Ausführungen in Neonfarben sind z. B. sehr beliebt beim 80er Jahre-Kostüm. Aber auch das Hexen- und Spinnenkostüm haben Verwendung für das attraktive Shirt mit den Löchern.

Fazit

Im folgenden Vergleich lesen Sie die Vor- und Nachteile von Netz-Shirts kurz und knapp zusammengefasst:

Vorteile
  • Reizvoller Look
  • Wahlweise Kombination mit BH oder Top
  • Netzstruktur – fein bis grob
  • Tolles Outfit für Partynächte
  • Auch als Reizwäsche geeignet (modellabhängig)
  • Einsatz beim Fasching/Karneval (modellabhängig)
Nachteile
  • Durchsichtig
  • Freizügig
  • Nicht wärmend

Sie sind sich bei Ihrer Kaufentscheidung noch nicht sicher und auch an Alternativen zum Netzshirt interessiert? Dann schauen Sie doch mal bei unserem Ratgeber Damen-Shirts vorbei und lassen sich inspirieren.


Online-Redaktion

Unsere Leidenschaft für das Online-Shopping und für Texte leben wir in der Online-Redaktion jeden Tag aufs Neue gemeinsam aus. Unser Ziel haben wir dabei immer fest im Blick: Ihnen beim Kauf des richtigen Produkts hilfreich zur Seite zu stehen.


Nach oben