Chaiselongues (72 Angebote bei 11 Shops)

Optisch ähnliche Angebote

Leider konnten wir zu Ihrem ausgewählten Artikel keine ähnlichen Angebote finden.

3 1 10
1
2
3
...

Anzahl pro Seite:

Ratgeber Chaiselongues


Chaiselongues – Füße hoch und entspannen!
Als Chaiselongue bezeichnet man ein gepolstertes Sitz- und Liegemöbel, das typischerweise für den Gebrauch durch eine Person ausgelegt ist. Derartige Möbel zeichnen sich in erster Linie durch ihre charakteristisch niedrige Bauform und durch die Form ihres Kopfteils aus, das an der Seite der Liegefläche schwungvoll nach oben gezogen ist. Die Bezeichnung Chaiselongue stammt aus dem Französischen und bedeutet übersetzt nichts anderes als „Liegestuhl“. Genau genommen handelt es sich allerdings bei solchen Sitz- und Liegemöbeln nicht um Stühle, sondern eben mehr um Liegen, die mit einer zusätzlichen Rückenlehne und einem hochgezogenen Kopfteil ausgestattet sind. Der Ursprung von Chaiselongues geht auf das antike Triclinium zurück, das vor allem bei den alten Griechen und Römern als Speisesofa zum Einsatz kam. Damals gehörte es nämlich zum guten Ton, seine Speisen an der Tafel nicht im Sitzen, sondern im Liegen zu sich zu nehmen. Heute kommen solche Möbel in erster Linie zur kurzfristigeren Entspannung zum Einsatz, beispielsweise um darin ein Mittagsschläfchen oder am Nachmittag ein kleines Nickerchen darin abzuhalten.

Bequeme und gemütliche Chaiselongues in verschiedenen Material- und Designvarianten
Eine Chaiselongue findet man heute häufig mit unterschiedlichen Bezeichnungen, die ursprünglich auch auf ebenso unterschiedliche Bauformen zurückzuführen sind. Allerdings vermischen sich heute zunehmend Begriffe wie Recarniere, Ottomane, Diwan oder Longchair, die Übergänge zur Chaiselongue sind eher fließend geworden. Nicht selten werden diese Sitz- und Liegemöbel in zeitgemäßen, modernen Ausführungen auch als Relaxliegen bezeichnet. In erster Linie zeichnen sich heutige Neuinterpretationen der Chaiselongue durch ihr modernes und zeitgenössisches Design aus, weshalb solche Möbel nicht nur sehr bequeme, sondern auch optisch sehr reizvolle Elemente der Inneneinrichtung darstellen. Durch die spezielle Bauform nimmt man in einer Chaiselongue zwangsläufig eine halb sitzende, halb liegende Position ein. Daher eignen sich solche Sitz- und Liegemöbel nicht nur zum Entspannen, sondern auch zum Fernsehen oder Lesen in einer gemütlichen Position. Die stilvollen Liegen zum Entspannen und Beinehochlegen gibt es in vielen verschiedenen Material-, Design- und Farbvarianten, angefangen vom klassischen Modell mit textilem Bezug bis hin zu modernen Designer-Chaiselongues mit Bezügen aus edlem Leder.
Nach oben