Wäschesortierer

(548 Angebote bei 18 Shops)

Anzahl pro Seite:

Ratgeber Wäschesortierer


Wäschesortierer schafft Ordnung
Jede Woche wieder türmt sich der Wäscheberg und wartet darauf gewaschen zu werden. Um die Schmutzwäsche nicht ständig vor Augen zu haben, gibt es sogenannte Wäscheboxen. Befindet sich zusätzlich eine Einteilung in der Wäschebox, spricht man auch gerne von einem Wäschesortierer. Wäscheboxen dienen der praktischen Aufbewahrung der Schmutzwäsche bis zum nächsten Waschtag. Sie lassen die schmutzige Wäsche verschwinden und sorgen somit für Ordnung. Wäscheboxen kennt man auch unter den Bezeichnungen Wäschesammler, Wäschekorb und Wäschetruhe.

Sortierung bereits im Wäschekorb
Während ein einfacher Wäschekorb mit nur einem Fach lediglich der Aufbewahrung dient, kann in einem Wäschesortierer bereits die Schmutzwäsche vorsortiert werden. Der Wäschesortierer ist eine Arbeitserleichterung, da das Sortieren vor dem Befüllen der Waschmaschine sich minimiert oder sich sogar komplett erübrigt. Das hängt ganz von der eigenen Vorsortierung und mit der Anzahl der vorhandenen Einzelfächer im Wäschesortierer ab. Wie man den Wäschesortierer nutzt, ist einem selbst überlassen, so kann man beispielsweise die dunkle von der hellen Wäsche trennen oder eine Sortierung der 30 Grad oder 60 Grad Wäsche vornehmen.

Deckel als Sichtschutz
Ein Wäschesortierer ist mit mindestens zwei Fächern ausgestattet, in denen die Schmutzwäsche einsortiert werden kann. Die Vorabtrennung erspart Arbeit und Zeit beim Waschen. Wäschesortierer sind in den verschiedensten Formen verfügbar. Modelle mit Deckel verwehren komplett die Sicht auf die Schmutzwäsche, was sehr praktisch ist, wenn die Wäschetruhe dort aufgestellt wird, wo auch Gäste hinkommen, wie z.B. in einem Badezimmer.

Materialunterschiede
Neben der Form gibt es auch zahlreiche Unterschiede in der Farbe, dem Material, der Größe und der Anzahl der Fächer. Umso mehr Fächer der Wäschesortierer enthält, desto gründlicher kann die Vorsortierung stattfinden, jedoch nehmen diese Modelle auch mehr Platz in Anspruch. Wäschesortierer gibt es als starre Behälter u.a. aus Korbgeflecht, Kunststoff oder Edelstahl als auch in Form von Säcken, die an einem Gestell befestigt sind oder durch dieses ihren Halt erhalten.
Produkt gemerkt?
Diese Funktion wird durch eine Einstellung des Browsers blockiert. Um sich Produkte dennoch merken zu können, melden Sie sich bitte bei billiger.de an.
Anmelden
Preisalarm erreicht
Ersparnis
Prozentuale Ersparnis im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Hot Deal
Ersparnis von mindestens 100 € im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Top Preis
Günstigster Preis innerhalb eines Jahres bzw. des Zeitraums der Verfügbarkeit auf billiger.de.
Nach oben