Kategorien

Schaftfräser (4.800 Angebote bei 15 Shops)

Ergebnisse einschränken
Preis
Marke
Produkttyp
Alle anzeigen
Vertrauensgarantie
Zahlungsarten
Alle anzeigen
Shops
Alle anzeigen
Lieferzeit
Alle Filter anzeigen
Beliebte Marken
  • Sourcingmap
  • Inovatools
  • PROXXON
  • ORION
  • FORUM
  • ATORN
  • FORMAT
  • Gühring
  • Dormer
  • MAYKESTAG
  • Amico
  • Alpen-Maykestag GmbH
  • Maier Sports
  • Bernardo
  • BOSCH
  • KAYSER
  • Hakkin
  • PROMAT
Filtern
Sortieren nach:
  • Ansicht:


























200 1 10
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
...

Anzahl pro Seite:
Ratgeber
Schaftfräser – flexible Fräsaufsätze für verschiedene Fräsarbeiten

Fräser sind rotierende Werkzeuge, die zur Bearbeitung von Werkstücken aus unterschiedlichen Materialien eingesetzt werden können. Mit einem Fräser lässt sich das Material des Werkstücks schichtweise zerspanend abtragen. In erster Linie werden solche Werkzeuge in Kombination mit Fräsmaschinen eingesetzt, kommen aber auch bei CNC-Fräsern zur Verwendung. Während ein Bohrer üblicherweise nur in eine Richtung arbeitet, ist mit einem Umfangsfräser zwei- und mit einem Stirnfräser dreidimensionales Arbeiten möglich. Fräser unterscheiden sich unter anderem nach der Art ihrer Werkzeugaufnahme. So gibt es zum einen sogenannte Aufsteckfräser und zum anderen die Schaftfräser, die üblicherweise über Spannzangen und Spannzangenfutter in der Maschinenspindel befestigt werden. Durch diese Art der Befestigung sollen präzisere Arbeitsergebnisse ermöglicht werden. Die Vorteile von Schaftfräsern liegen darin, dass sie einerseits geschlossene Nuten, Taschen und Keilnuten ermöglichen, die andererseits auch in gebogener, schräger oder in breiterer Form als die eigentliche Werkzeugbreite gefräst werden können.

Schaftfräser – aus Vollmetall, Hartmetall oder Hochleistungsschnellstahl

Schaftfräser unterscheidet man unter anderem aufgrund der Form ihres Schafts. So gibt es solche Werkzeuge mit glattem Schaft, mit Schaften mit seitlichen Spannflächen, mit sogenanntem Morsekegelschaft und mit Steilkegelschaft. Darüber hinaus sind solche Fräser aus unterschiedlichen Materialien erhältlich. Neben Schaftfräsern aus Vollhartmetall oder Hartmetall findet man sie häufig auch aus Hochleistungsschnellstahl (HSS). Schaftfräser aus Vollhartmetall haben gegenüber Schaftfräsern aus HSS den Vorteil, dass sie üblicherweise über eine höhere Steifigkeit verfügen und somit insbesondere für Hochgeschwindigkeitsarbeiten besser geeignet sind.
Alle drei Arten von Schaftfräsern ermöglichen das grobe Zerspanen mit hohem Materialabtrag, ebenso aber auch ein feines Zerspanen, wie es z.B. beim Entgraten angewendet wird. Dabei kommt es wiederum auf eine hochwertige Verarbeitungsqualität der Schaftfräser an. Je optimaler die Abstimmung von Zahnform, Zähnezahl, Drallwinkel und Spanwinkel ist, desto präziser werden die Arbeitsergebnisse. Ebenso sind natürlich eine hohe Rundlaufgenauigkeit und die richtige Schnittgeschwindigkeit von hoher Bedeutung. Schaftfräser sind bei unterschiedlichen Werkzeugherstellern in unterschiedlichen Preis- und Güteklassen erhältlich, darüber hinaus findet man sie auch mit auswechselbaren Schneideköpfen.
Nach oben