Kategorien

Digital Videokameras (96 Ergebnisse aus 39 Shops)

Ergebnisse einschränken
Preis
Marke
Produkttyp
HD-Standard
HD-Standard

Full HD ist der aktuell gängige Standard was Camcorder angeht. Damit kann man Videoaufnahmen in bester Qualität genießen. Camcorder mit 4K Ultra HD können Bilder mit viermal höherer Auflösung als Full HD aufnehmen.

Videoauflösung
Videoauflösung

Die Videoauflösung erweitert die Aspekte der Bildauflösung wie Pixelzahl und Seitenverhältnis um den Faktor der Bildwiederholrate.

Alle anzeigen
Features
Features

Als Besonderheiten lassen sich die Eigenschaften charakterisieren, welche nicht zur Standardausstattung eines Camcorders gehören. Sie können für besondere Zwecke nützlich sein, wie beispielsweise eine Wasserfestigkeit für Bootstouren.

Alle anzeigen
Testergebnisse
Bewertung
  • 0 Sterne & mehr
Alle Filter anzeigen
Beliebte Marken
  • Canon
  • Sony
  • PowerLead
  • Panasonic
  • Webat
  • SEREE
  • Gino
  • Vivitar
  • ORDRO
  • Hikeren
  • Onshowy
  • Easypix
  • Besteker
  • COMI
  • MARVUE
  • ExpressPanda
  • PYRUS
  • inkint
  • Bestker
  • AnGeer
Filtern
Sortieren nach:
  • Ansicht:



4 1 10
1
2 3 4
...

Anzahl pro Seite:
Ratgeber
Digitale Videokameras - Eigene Filme in brillanter Bild- und Tonqualität
Dank digitaler Technologien hat man heute auch als Amateur die Möglichkeit, eigene Filme in gestochen scharfer Bildqualität mit wenig Aufwand problemlos erstellen zu können. Ermöglicht wird dies durch eine Vielzahl an erhältlichen digitalen Videokameras, mit denen man im Handumdrehen zum Regisseur seiner eigenen Filme wird. Dabei trifft man im äußerst breit gefächerten Angebot an digitalen Videokameras auf zahlreiche unterschiedliche Systeme in den verschiedensten Ausführungen. Das beginnt schon bei der Form der entsprechenden Kameras, denn digitale Camcorder findet man in verschiedenen Bauformen, zum einen als praktische und ultrakompakte Modelle, die dank ihrer geringen Abmessungen sogar in die Jackentasche passen. Zum anderen findet man vor allem hochwertige digitale Videokameras mit etwas großzügiger dimensionierten Gehäusen, welche vor allem der komplexen Technik geschuldet werden, die in Ihnen steckt. Darüber hinaus trifft man bei digitalen Videokameras neben herkömmlichen SD-Ausführungen (Standard Definition) heute hauptsächlich auf HD-Kameras, die das entsprechende Videomaterial in hochauflösender Bildqualität aufnehmen können.

Digitale Videokameras - mit unterschiedlichen Speichermethoden erhältlich
Auch bei der Art der Speicherung des entsprechenden Videomaterials trifft man auf verschiedene Arten digitaler Videokameras. So gibt es Kameras, die die Videos auf Speicherkarten aufnehmen, wie man sie in der Regel auch bei digitalen Fotokameras antrifft. Ebenso findet man aber auch digitale Videokameras, die das entsprechende Material auf kompakten und wiederbeschreibbaren DVD-Rohlingen, internen Festplatten oder auf kompakten Mini-DV-Kassetten speichern. Letztgenannte sind aber immer seltener erhältlich, da sich auch bei digitalen Videokameras mehr und mehr Modelle mit der Möglichkeit zur Aufnahme auf Speicherkarten durchsetzen. Der Vorteil digitaler Videokameras liegt neben ihrer hervorragenden Bildqualität in erster Linie darin, dass sich das damit aufgenommene Videomaterial besonders einfach und unkompliziert betrachten, archivieren oder an Computern oder Notebooks weiterbearbeiten lässt. Dank einer breiten Vielfalt an entsprechend erhältlicher Spezial-Software, ist die Weiterverarbeitung und Bearbeitung des Videomaterials digitaler Videokameras heute auch für Anfänger keine Hexerei mehr. Die Mehrzahl der erhältlichen Kameras lässt sich völlig unkompliziert über USB oder FIREWIRE am PC anschließen um ihre Inhalte im Handumdrehen auf den Rechner übertragen zu können.
Nach oben