Kategorien

Pfostenträger (134 Angebote bei 10 Shops)

Ergebnisse einschränken
Preis
Marke
Produkttyp
Alle anzeigen
Material
Material

Je nach Verwendungszweck oder erwünschte Stabilität unterscheidet sich die Wahl des Materials.

Alle anzeigen
Materialeigenschaften
Materialeigenschaften

Das Material eines Gartenzauns muss Wind und Wetter standhalten können. Daher empfiehlt es sich, das Material zu behandeln. Holz wird erst durch eine Imprägnierung widerstandsfähig. Ebenso benötigt Metall eine Lackierung, um es gegen Rost zu schützen.

Farbe
Vertrauensgarantie
Zahlungsarten
Alle anzeigen
Shops
Alle anzeigen
Lieferzeit
Alle Filter anzeigen
Interessantes

Pfostenträger – Befestigung von Pfosten

Pfostenträger dienen der Fixierung von Pfosten. Sie kommen überwiegend im Garten und auch im Außenbereich von Firmengeländen o.ä. zum Einsatz. Sie werden u.a. für das Aufstellen von Zäunen eingesetzt. Auch der Sichtschutz auf der Terrasse kann mit Hilfe der Träger montiert werden. Neben Zäunen und dem Sichtschutz können z.B. auch die Pfosten von einem Carport oder einer Terrassenüberdachung an einem Pfostenträger fixiert werden. Er dient in allen Bereichen einer festen und stabilen Verbindung zum Boden. Er ermöglicht ein sicheres Aufstellen. Der Pfosten wird fest mit dem Boden verankert. Pfostenträger werden oftmals zusammen mit Holzpfosten genutzt. In diesen Fällen können sie modellabhängig auch einen Schutz vor Feuchtigkeit bieten und das Holz vor dem Aufquellen schützen etc.

Standfestigkeit und Stabilität

Der Pfostenträger sorgt für Standfestigkeit und Stabilität von Zaun und Sichtschutz. Man unterscheidet u.a. die Befestigungsart am bzw. im Boden. Ist eine hohe Standfestigkeit gefragt z.B. für ein Carport oder eine Terrassenüberdachung, wird meist ein Fundament gegossen. In diesem Falle eignen sich die Träger zum Einbetonieren. Des Weiteren gibt es Modelle zum Einschlagen, die über ein spitz zulaufendes Ende verfügen, das in den Boden eingeschlagen wird. Gibt es einen festen Untergrund bzw. soll der Sichtschutz o.ä. auf einem bereits fertigen Fundament errichtet werden, kann man gut die Pfostenträger zum Aufdübeln verwenden.

Verschiedene Befestigungsvarianten

Pfostenträger sind für jegliche Art von Pfosten erhältlich – für runde und rechteckige. Des Weiteren gibt es Unterschiede bzgl. der Befestigungsart zwischen Träger und Pfosten. Modellabhängig werden sie bspw. verschraubt, eingebohrt und eingeschlitzt. Der H-Pfostenträger ist h-förmig, er umfasst den Pfosten und wird verschraubt. Der Leimpfostenträger z.B. wird im Pfosten fixiert, er wird eingebohrt und ist somit kaum sichtbar. Eine weitere Variante, die kaum von außen wahrgenommen wird, ist der T-Pfostenträger, der in einem Schlitz im Holz fixiert wird. Sie verfügen jeweils über verschiedene Abmessungen. Des Weiteren gibt es höhenverstellbare Modelle, die Unebenheiten ausgleichen.
Filtern
Sortieren nach:
  • Ansicht:



6 1 10
1
2
3
4
5
6
...

Anzahl pro Seite:
Nach oben