Kamelhaar-Bettdecken

(278 Angebote bei 16 Shops)
12 1 5
1
3 4 5
...

Anzahl pro Seite:

Ratgeber Kamelhaar-Bettdecken


Kuschelig weiche Kamelhaar-Bettdecken mit hervorragenden Klimaeigenschaften

Eine kuschelige Bettdecke ist der Inbegriff von Gemütlichkeit und Behaglichkeit, denn in eine solche Decke eingehüllt, kann man es sich nicht nur im Winter so richtig gemütlich machen. Bettdecken gibt es heute aus den verschiedenartigsten Materialien, aber nur kaum ein Material ist so angenehm weich und kuschelig wie Kamelhaar. So ist es kein Wunder, dass Kamelhaar-Bettdecken beliebte Vertreter dieses Genres sind, denn sie können mit exzellenten Eigenschaften aufwarten, die nahezu alle Anforderungen an eine perfekte Bettdecke mit Bravour erfüllen. Die Decken aus dem Unterfell von Kamelen sind im Sommer traumhaft luftig und kühlend, während sie im Winter trotz ihres verhältnismäßig geringen Gewichts eine wohlige Wärme spenden. Diese nahezu perfekten Eigenschaften für eine Bettdecke sind in erster Linie auf die natürlichen Eigenschaften von Kamelhaar zurückzuführen. So verlangt der natürliche Lebensraum von Kamelen mit seinen extremen Temperaturschwankungen zwischen heißen Tagen und kühlen Nächten von den Fellen der Tiere einiges in Sachen Temperaturausgleichsfähigkeit ab. Eigenschaften, die man sich mit einer Kamelhaar-Bettdecke zu Nutze machen kann.
 

Kamelhaar-Bettdecken werden aus dem abgeworfenen Winterfell der Tiere hergestellt

Beim Kauf einer Kamelhaar-Bettdecke braucht man kein schlechtes Gewissen zu haben, denn zur Gewinnung von Kamelhaaren müssen die Tiere weder leiden, noch müssten sie hierfür sterben. Das fast perfekte Material für Bettdecken stammt nämlich aus dem Winterfell, das die Tiere mit Beginn des Frühlings in Form ganzer Büschel von selbst abwerfen. Dieses wird gesammelt, gereinigt und zu Kamelhaar-Bettdecken verarbeitet. Dabei wird das Haar in einem schonenden Vorgang mit über 70 Grad heißem Wasserdampf gereinigt, weshalb sich solche Decken in ganz besonderer Weise auch für Hausstaub-Allergiker eignen.
 

Kamelhaar-Bettdecken in unterschiedlichen Qualitätsklassen, Farben und Designs

Kamelhaar-Bettdecken gibt es in unterschiedlichen Größen, insbesondere aber in verschiedenen Qualitätsklassen. Während für preiswertere Varianten sowohl das Ober-, als auch das Unterhaar der Tiere verwendet wird, kommt bei den Luxusvarianten nur feinstes Kamelflaumhaar zur Verwendung, welches nach dem Abwerfen des Winterfells aufwendig vom Oberhaar getrennt werden muss und mit die besten Klimaeigenschaften aufweist. Im Handel findet man Kamelhaar-Bettdecken üblicherweise in verschiedenen Wärmestufen, am häufigsten mit der Wärmestufe 2 für Sommerdecken oder mit der höchsten Wärmestufe 4 für Winterdecken, die den Schläfer selbst bei geöffnetem Fenster in der kalten Jahreszeit mit kuscheliger Wärme verwöhnen.

Nach oben