Babyschalen (830 Ergebnisse aus 24 Shops)

Optisch ähnliche Angebote

Leider konnten wir zu Ihrem ausgewählten Artikel keine ähnlichen Angebote finden.

35 1 10
1
2 3 4 5 6 7 8 9 10
...

Anzahl pro Seite:

Ratgeber Babyschalen


Babyschalen für den Transport von Säuglingen im Auto
Babyschalen sind meist die ersten Autositze im Leben eines Kindes, denn die Trage- und Transportvorrichtungen für Säuglinge und Babys können bereits ab der Geburt verwendet werden. Nach der ECE-Norm R44 werden derartige Kindersitze der Klasse 0+ zugeordnet, dürfen für Kinder bis 13 Kilogramm verwendet werden und werden entgegengesetzt der Fahrtrichtung am Rücksitz oder Vordersitz des Fahrzeuges angebracht. Beim Transport auf dem Vordersitz muss ein etwaig vorhandener Airbag allerdings zwingend deaktiviert werden. Babyschalen haben den Vorteil, dass sie nicht nur als Kindersitz im Auto, sondern auch für kürzere Transporte der Kleinen, z.B. für einen Besuch beim Kinderarzt, oder einen kürzeren Einkauf im Supermarkt verwendet werden können. Zu diesem Zweck sind diese Sitze nämlich mit einem entsprechenden Tragegriff ausgestattet. Das Kind selbst wird über ein entsprechendes Gurtsystem in der Babyschale fixiert findet daher in einem entsprechend qualitativen Modell einen sehr sicheren Halt. Die halbliegende Position in einer solchen Schale erweist sich als die sicherste Art des Transports von Säuglingen im Fahrzeug, da im Falle eines Aufpralles der Kopf-, Hals- und Rückenbereich durch die Schale aus massivem und robustem Kunststoff gut geschützt wird.

Babyschalen in Standard- und ISOFIX-Ausführungen
Bei der Befestigung von Babyschalen haben sich heute zwei Varianten durchgesetzt. So stehen – je nach Fahrzeugtyp – Schalen zur Auswahl, die entweder über das fahrzeugeigene Gurtsystem oder an sog. ISOFIX-Befestigungspunkten im Fahrzeug befestigt werden. Laut zahlreichen Tests erweisen sich Babyschalen mit ISOFIX insgesamt als sicherer, allerdings sind heute bei weitem noch nicht alle Fahrzeuge mit diesem System ausgestattet. Einige Hersteller bieten für Babyschalen auch sogenannte Basis-Stationen an, die fest im Fahrzeug verankert werden und die Schale bei Bedarf nur noch darauf ein- oder ausgeklinkt werden muss. Solche Basisschalen, die es ebenfalls in Ausführungen für den Dreipunkt-Gurt des Fahrzeuges oder mit ISOFIX-Befestigung gibt, erleichtern die Montage der Sitze deutlich. Seit April 2008 dürfen nur noch Babyschalen verwendet werden, die der Prüfnorm ECE-R 44/03 oder höher entsprechen.
Nach oben